Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen220
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. September 2011
Wir sind als freie Therapeuten offen für alles, was hilft. Dieses Buch gehört zweifellos dazu. Es gehört schon seit der Erstaufage zu den Bestsellern der Sparte, Louise Hay hat schließlich nicht nur in Deutschland hier längst einen "Namen".
Positive Affirmationen sind therapebegleitend und prophylaktisch auf jeden Fall eine Hilfe. So ist das sehr praxisorientiert und systematisch aufgebaute Buch sicher auch gedacht.
Der Titel suggeriert aber mehr. Hier sollte man mit seinen Erwartungen auf dem Boden der Tatsachen bleiben.
Mit positiven Affirmationen allein kann man Krankheiten nicht heilen,dafür sind die Ursachen viel zu komplex. Sie liegen nicht nur in falschen Verhaltensmustern und Lebenseinstellungen, denn diese haben ihre Wurzeln meist in noch viel tiefer liegenden seelischen Problemen und Beziehungsproblemen in Famile, Beruf,Gesellschaft,bis hin zur Ernährung usw. usf.... Dem ist mit Affirmationen allein nicht beizukommen. Es bedarf hier schon einer tiefgehenden Selbstanalyse und vor allem der Bereitschaft, die eigenen "Schattenseiten" und verdrängten Traumata wirlich aufzuspüren und aktiv in der eigenen Lebensweise etwas zu verändern.
Dies ist kein leichter Weg und ob er besonders bei chronischen oder akuten Erkrankungen ohne therapeutische,auch ärztliche Hilfe erfolgreich zur "Heilung des Körpers" führt, sei dahingestellt.
Zweifellos ist dieses Buch und die angebotenen Affirmationen bei regelmäßiger Anwendung aber helfend, denn sie harmonisieren Energieflüsse und lösen Verspannungen im Körper,verbessern auch das seelisch-psychische Wohlbefinden, besonders wenn es gelingt, die Affirmationen wirklich zu "verinnerlichen".
Trotzdem kommt man so allein nicht wirklich an die "Wurzel" des Übels und die Beschwerden werden sich immer wieder neu aufbauen, wie dies übrigens nach unseren Erfahrungen auch dann der Fall ist, wenn man meint, durch bloße Anwendung physiotherapeutischer oder aternativer Energiemethoden wie REIKI oder THETA-u.QUANTENtherapie (denen wir sehr aufgeschlossen sind -siehe ggf. unsere Beiträge dazu), wirklich dauerhafte Heilerfolge zu erzielen, wenn man nicht gleichzeitig bereit ist zur tieferen Selbstanalyse und Auseinandersetzung mit sich selbst.
Wer nur lapidar die Tabellen nutzt und die Affirmationen routinemäßig "abarbeitet",kann zwar nichts falsch machen, hat aber den eigentlichen Sinn und Wert dieses Buches nicht verstanden und wird genauso enttäuscht werden, wie die jenigen, die glauben, allein durch Affirmation und "positives Denken" berufich erfolgreich oder finanziell "reich" zu werden, wie das einschlägige Werke und Seminarangebote einer Vielzahl von "Erfolgstrainern" vollmundig suggerieren.
Ich empfehle bewußt an dieser Stelle die endlich in deutscer Sprache erschienenen Bücher der in Lappand lebenden Autorin und Therapeutin Ricarda Jaekel (keineswegs als Gegenstück zu diesem Werk,sondern um eine Sichtweise für das zu bekommen, was ich meine) - Im Land der Sonne und des Windes 2: Die Heilung der Seele - Der Weg der Mitte. Für alle, die auf der Suche sind.

Für dieses Cooper-Werk gern 4 Sterne, denn es ist ein wirklich einfach zu handhabendes und übersichtlich gestaltetes Praxisbuch für jedermann zum täglichen Gebrauch, das man alternativ wie eine der genannten "Energiemethoden", besser noch in Kombination mit ihnen recht wirksam und wohltuend prophylaktisch und therapiebegleitend , nicht aber als vermeintliche "Allheilmethode" anwenden kann.
Wer unsere (sicher oft polarisierenden) Beiträge zu anderen Büchern kennt, weiß, was ich meine.

Regina Weise
22 Kommentare|80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2006
dieses kleine "blaue büchlein" wie es gerne liebevoll genannt wird, war zu seiner erstveröffentlichung eine kleine sensation. es wurde erst durch mund-propaganda weiterempfohlen, bis es dann durch einen grosssen verleger weltruhm erlangte und an vielen bestseller-listen die spitze anführte. das einfache wissen um krankheiten und ihre möglichen metaphysischen ursachen werden in dem buch abgehandelt. es gibt die krankheit, das muster welches dahintersteckt und eine dazugehörige affirmation, um die blockade aufzulösen und damit wieder die gesundheit zu erreichen.
was damals (mite der 80-er) noch wie hokous-pokus klang, ist heute in vielen kreisen als grundwissen für krankheiten nicht mehr wegzudenken. somit kann man getrost sagen, dass dieses büchlein die tore für viele alternative heilmethoden geöffnet hat bzw. ihre weltweite akzeptanz ermöglichte. das wissen , das uns louise übermittelt, ist nicht neu. es war schon immer da, nur verschüttet. ich bin der meinung, dass louise einfach eine art channel war, die diese weisheiten an die menschheit weitergeben MUSSTE, da die zeit dafür reif war....und dafür danke ich ihr von herzen !!!
0Kommentar|76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2007
Dieses Buch ist auch für Einsteiger geeignet. Wer sich einmal mit dem Zusammenspiel zwischen Körper und Seele beschäftigt wird Dauerkunde bei Louise Hay und sitzt (fast) nicht mehr in einem Wartezimmer beim Arzt.
Es ist ein Entwicklungsprozeß, der niemals endet.Also etwas Geduld.
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2010
Durch dieses Buch wirst du erfahren, was deine Schmerzen dir mitteilen möchten.
Das Wissen und die Erkenntnisse sind halbe Lösung. Meine Gedanken rufen Gefühle hervor und von diesen Gefühlen heraus handele ich. Wenn die Gefühle keine Ausdruckmöglichkeiten finden, schlagen auf verschiedene Körperteile an und wollen mich auf sich aufmerksam machen.

In diesem Buch bekommt man Tipps, durch welche Gedanke welche Gefühle produziert werden. Dann gibt's Vorschläge in Form Affairmationen, wie man unangenehme Gedanken durch positive Gedanken ersetzen kann.

Für mich ist das Buch sehr hilfreich, zu erkennen, welche Schmerzen woher kommen und womit zu tun haben. In meinem Yoga -Kurs wird damit gearbeitet:-)))
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2009
Ich habe dieses Buch bestimmt schon 10 Jahre und es hilft mir immer weiter. Hatte Probleme mit dem Magen und einen Termin bei meinem Therapeuten. Ich sagte er möge sich doch einmal um meinen Brustwirbel kümmern. Tatsächtlich war es der 5 und 6 Brustwirbel die wieder eingerengt wurden. Als ich dann das kleine Buch zu hand nahm wußte ich was mit meinem Magen los war. Mich begleitet es täglich.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2005
Mir hat dieses Buch auch sehr geholfen Zusammenhänge zu erkennen, je mehr ich darüber nachdenke umso erstaunlicher wird dieses Buch, wenn man es nicht zu sehr pauschalisiert. Wirklich empfehlenswert wenn man das "warum ich" erkennen möchte!
0Kommentar|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2010
Das Buch ist ein besonderes Nachschlagewerk.
Es ist für mich schon sehr erstaunlich gewesen und ist es immer wieder, wenn man an sich selbst und bei anderen feststellt, das dieses Buch Gründe für Krankheiten listet, die bei Menschen auftreten, die genau das seelisch-gesitige Problem mit sich herumtragen, welches in diesem Buch beschrieben ist.
Ob die Gegenmaßnahmen greifen, werde ich wohl erst in ein paar Jahren wissen. Hilfreich für die Erkenntnis, dass es mehr als physische Gründe auch für viele Krankheiten geben kann, ist das Buch aber allemal gewesen.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2007
Wir haben dieses Buch schon oft in der Familie verwendet und wenn jemand eine Krankheit ausbrütet oder hat, wird nachgeschlagen. Es stimmte immer überein, denn wenn man die Verantwortung für sich übernimmt kann man nachvollziehen, wo es "krankt". Durch die Affirmationen und ein bißchen Mut zur Eigenanalyse gelingt die Heilung sehr schnell und es ist sehr interessant für jeden, sich selbst dadurch besser kennen zu lernen.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2012
Ich habe dieses kleine Büchlein konsequent angewendet und bin tatsächlich einige meiner körperlichen Leiden losgeworden. Es ist wirklich sehr hilfreich, allerdings eine Glaubenssache. Dieses Buch animiert dazu sich mit sich selbst zu beschäftigen und einigen aufgestauten Emotionen auf den Grund zu gehen, anstatt die draus folgenden Krankheiten operativ zu beseitigen oder gar die Symptome durch Medikamente zu unterdrücken und den Körper damit zum schweigen zwingen.

Ich bin begeistert, das Buch ist wie eine kleine Apotheke. Aufschlagen, Affirmationen aufsagen und die Erleichterung spüren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 2. Dezember 2014
ich finde es ausgesprochen spannend die Zusammenhänge von körperlichen Blockaden mit den seelischen Schmerzen wahrzunehmen. Auch finde ich es spannend wie einfach man manche Blockade mit liebevollen Affirmationen auflösen kann.

Bedeutet eine Blockade doch auch, dass wir nicht in unserer Liebe, unserer Macht sind. Sprich - wir sind in der Ohne-macht und in der Ohne-Liebe. Meiner Meinung nach, steht allem vorweg, dass wir aus der Ohne-macht erwachen... aus der Paralyse herauskommen. Dies geschieht, indem ich wahrnehme, dass ich in diesem unerwünschten Zustand bin und manchmal auch brauchen wir Menschen auch eine Verstärkung um in die Wahrnehmung dieses Zustands zu kommen. Wir können nur erwachen, wenn wir zuvor wahrnehmen dass wir "schlafen" oder "ohnmächtig / hilflos" sind. Diesen Zustand auch in der Tiefe wahrnehmen um dann zu einem wünschenswerten Zustand mit Hilfe der Affirmationen zu kommen.

Da dies in dem Buch für mich zu kurz kommt und der Focus auf der reinen positiven Affirmation liegt, bekommt das Buch auch einen Stern Abzug. Grundsätzlich sind die Affirmationen eine wunderbare Hilfestellung.

Allem voraus geht jedoch die Wahrnehmung des Schmerzes. Eines Schmerzes, der schon seit unseren Kindertagen oft in uns latent vorhanden ist. Negieren wir diesen Schmerz durch das reine positive Denken, so wird die Kruste über der Wunde nur noch dicker. Es kann ein jeder sich lebhaft vorstellen, wie schwer es fällt eine dicke Kruste über einer Wunde zu öffnen. Jedoch ist das der einzige Weg sich die Wunde anzuschauen um sie dann liebevoll zu versorgen. Bei unseren Kindern würden wir genau diesen Weg gehen - warum tun wir es nicht bei uns selbst?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden