Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
11
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Broschiert|Ändern
Preis:16,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2014
Ich bezweifle, dass es eine Methode oder eine Technik gibt, die, wenn man sie anwendet, einen zur Erleuchtung, zum Aufwachen oder wie immer man das nennen will, führt. Weder Meditation, Yoga-Übungen, Gebet, Teilnahme an Retreats, Vipassana oder was auch immer führen über das Ich hinaus, was das Ziel aller Bemühungen ist, weil jede Bemühung immer von einem Ich her erfolgt.
Das ist Christian Meyer völlig klar, denn er betont immer wieder, dass das, was ich als Transzendierung des Ichs bezeichne, nicht gemacht werden kann, sondern reine Gnade ist.
Und dennoch hat er einen Weg gefunden, die Grundfrage aller Suchenden zu beantworten: Was kann ich tun? Den Menschen aus seinem Denken herauszuholen und ihn immer wieder zu veranlassen, Bezug zu seinen tiefsten Gefühlen herzustellen, ist in jedem Fall eine Weise, ihn mit den tiefsten Hintergründen seiner Befindlichkeit im Ich in Berührung zu bringen: mit seiner grundlegenden Angst, seiner Einsamkeit, seiner Verlassenheit, seiner Hilflosigkeit und seinem Ausgeliefertsein. Sich dem zu stellen, das an sich herankommen zu lassen und auszuhalten ist wirklich eine überzeugende Methode, mit dem tiefsten Grund seiner selbst, der Leere, in Beziehung zu kommen.
Auch den Suchenden dahin zu führen, still zu werden und anzuhalten, ist sicher ein wichtiger Schritt zur Spiritualität in unserer heutigen, von Hektik, Rastlosigkeit und Unruhe geprägten Zeit.
Und wer radikal und ehrlich entschlossen ist, Erleuchtung zu finden, nicht weil es ihm dann besser geht, sondern allein um der Wahrheit willen, dem wird sich die Gnade kaum verweigern, nach einem Wort von Jesus: „Wer anklopft, dem wird aufgetan werden.“
Ein wichtiges Buch für jeden ernsthaft Suchenden.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Als ich am Ende war, fing ich vorne wieder an zu lesen und mehr und mehr zu verinnerlichen. Es hat mein Leben nach 20 Jahren Suche und mit spirituellen Meistern sein total bereichert. Kein anderer Meister hat mir so klar die Hintergründe schildern können wie dieser Mann. Ich bin voller Dankbarkeit. Es war nach tausenden von spirituellen Büchern mit Abstand, außer jetzt, die Kraft der Gegenwart, das Allerbeste.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2010
Seit einigen Wochen lese ich mit wachsender Begeisterung in dem Buch von Christian Meyer und habe mir inzwischen auch seine CDs angehört. Für mich persönlich eine sehr wichtige und bereichernde Entdeckung auf meinem spirituellen Weg. Ch.Meyer beschreibt in den mannigfaltigsten Variationen immer wieder den Prozeß, sich ganz und gar auf sein gegenwärtiges Gefühl einlassen zu können, in das Gefühl hineinfallen zu können - ohne dieses gedanklich zu verändern, beeinflußen oder manipulieren zu wollen sowie ohne ein vermeintlich "positives" Gefühl haben zu wollen.

In dem der Autor immer wieder auf diesen Umstand insistiert, vertieft sich in mir als Leser die Erkenntnis, wie ich diese Aussagen in meinen "privaten Meditationsweg" einbauen kann - das ist nicht immer einfach, vor allem dann, wenn man sich, wie ich, seit vielen Jahren um meditative Erfahrungen mehr oder weniger "bemüht" und dann bei CM einige sehr kritische Anmerkungen über die Meditation lesen/hören kann. Schade, dass er diese kritischen Anmerkungen nicht weiter ausführt, sondern nur andeutet, denn im Grunde genommen, sind Aussagen wie diese in der spirituellen "Szene" eine kleine Revolution.

Als sehr positiv erlebe ich zudem die Tatsache, dass der Autor über einen fundierten psychologischen und therapeutischen Background verfügt; es ist dadurch immer eine gewisse Nüchternheit und Bodenständigkeit gewährleistet (Im Gegensatz zu manch anderem Vertreter der Satsang/Advaita-Ecke).

Als etwas anstrengend (und manchmal langweilig weil sich wiederholend) erlebe ich die Frage/Antwort Struktur des Buches (das Buch ist ein niedergeschriebenes 14 Tage Retreat); eine bestimmte Stimmung, die in solch einem Retreat lebt, lässt sich in dieser gedruckten Version natürlich nur schwer wiederfinden. (Mich würde nebenbei auch interessieren, was aus den Teilnehmern, die in dieser Zeit "Aufwacherlebnisse" gehabt haben, geworden ist: Konnten sie diese Erlebnisse -oder die Essenz dieser Erlebnisse- später, im Alltag, fern von dem geschützten Raum des Retreats, bewahren?) Darum bin ich sehr gespannt auf das angekündigte Buch von Christian Meyer " 7 Schritte zum Erwachen".

Trotz der kritischen Anmerkungen: Ein sehr empfehlenswertes Buch!
22 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2009
Sehr schöner Einblick in die Arbeit als solche, die Christian Meyer in seinen Retreats wohl anbietet, sehr offen, ehrlich und ansprechend. Die Arbeitsweise spricht mich persönlich sehr an und auch die "Inhalte" kommen authentisch rüber. Genau das Richtige für Menschen, die auf der Suche nach dem Sinn und der wahrheit im Leben sind .Es hat mich schließlich dazu bewogen das Seminar im Sommer zu buchen. Namasté
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2009
Mit diesem Buch stellt Christian Meyer für jeden, der wirklich am
Aufwachen interessiert ist, grundlegende Hilfen bereit. Natürlich garantiert die Befolgung seiner Übungen nicht das Erreichen des Egolosen
Zustands - was ja Aufwachen bedeutet, aber man kann eine innere Haltung
erreichen, die sehr wohltuend ist und aus den üblichen Reaktionsmustern herausführt.
Empfehlenswert und als grundlegendes Buch über das Aufwachen ein Muss.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2009
nach 15 jahren spiritueller suche und verwirrung und endlosen büchern,endlich klarheit.die suche ist mit diesem buch zu ende gegangen.
das annehmen ( sehr gute anleitungen im buch )von schmerzhaften gefühlen ist der weg in die freiheit.ich bin sehr dankbar für dieses buch.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2011
Wirklich ein sehr gutes Buch, verständlich geschrieben und man versteht bald um was es eigentlich geht.
Man sollte sich nur keine Wunder von dem Buch erhoffen, denn ein Stück arbeit gehört schon dazu.
Nach dem Motto "ich lese ein Buch und alles wird gut" wird da nichts. Man muss schon im "JETZT" arbeiten und damit zur Essenz vorstoßen.
Aber alles in Allem ein super Buch!!!
Mit ein bischen nachdenken verständlich für Jedermann.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2009
Ein wunderbar klares Buch. Viele Fragen, die ich auch hätte stellen können und auf alle Fragen gibt es Antworten. Und doch ist die Antwort immer dieselbe: mich ganz hineinfallen lassen in das, was ich jetzt fühle, hinein und hindurch fallen lassen, immer tiefer, bis schließlich die Emotion verbrennt. Ein Buch zum "Aufwachen" eben.
Vielen Dank Christian Meyer!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Wer es wirklich ernst meint mit der Suche nach (sich)SELBST, wird hier fündig!
Praktische Hinweise, was es heißt lebendig SEIN, nämlich nicht nur das Licht, sondern auch dem Schatten offen zu begegnen, um geschehen lassen, was geschieht! Danke Christian Meyer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Wäre mir dieses Buch vor 35 Jahren in die Hände gefallen, wäre damals schon Verständnis da gewesen für das was passierte als sich der dunkle Abgrund auftat und sich das illusorische Ich auflöste. Es war mit viel Panik und Angst verbunden.......Christian beschreibt in diesem Buch und in seinen Videos genau den Weg der zum Aufwachen führen kann, das kann aus eigener Erfahrung bestätigt werden. Das Buch wird nun schon zum zweiten Mal gelesen. Das Vertiefen der Stille nimmt kein Ende.......Da ist viel Dankbarkeit für das wunderbare Buch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden