Kundenrezensionen


44 Rezensionen
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit für alle Leidgeplagten!
Das Buch ist eine absolute Kaufempfehlung,leicht verständlich und mit guten Lösungsvorschlägen,obwohl es schwierig ist so eine Instabilität in den Griff zu bekommen.Aus eigener Erfahrung kann ich den Aussagen von Dr.Kuklinksi zustimmen.Endlich ein Arzt der die Wahrheit über das HWS Trauma schreibt,es erforscht und es nicht auf die Psyche schiebt.
Veröffentlicht am 23. September 2010 von 77AYK

versus
39 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Buch mit langen Atem
Die beiden Autoren haben ein interessantes und mit allerlei "Insiderwissen" gefülltes Werk geschaffen. Es ist gut zu lesen und viele Dinge leuchten ein. Leider erfährt der begeisterte Leser und/oder Patient dann auf Seite 85, dass die HWS-Problematik dauerhaft anhält und nicht heilbar ist. Es ist allenfalls eine Besserung zu erreichen und die Therapie muss...
Veröffentlicht am 2. April 2009 von Legolas


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit für alle Leidgeplagten!, 23. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Das Buch ist eine absolute Kaufempfehlung,leicht verständlich und mit guten Lösungsvorschlägen,obwohl es schwierig ist so eine Instabilität in den Griff zu bekommen.Aus eigener Erfahrung kann ich den Aussagen von Dr.Kuklinksi zustimmen.Endlich ein Arzt der die Wahrheit über das HWS Trauma schreibt,es erforscht und es nicht auf die Psyche schiebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


109 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schwachstelle Genick, 13. Februar 2007
Von 
P. Kott (Rüsselsheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Wer - womöglich seit Jahren - unter chronischen Beschwerden leidet, kommt meistens nicht auf die Idee, dass eine nicht erkannte Schädigung der Halswirbelsäule die Ursache sein könnte. In seinem Patientenratgeber klärt Dr. Kuklinski darüber auf, welche immensen Auswirkungen schon leichte HWS-Traumata auf den gesamten Stoffwechsel haben können - ein Zusammenhang, der anscheinend von vielen Medizinern gerne übersehen wird. Ob Allergien, Diabetes, Herzprobleme oder Migräne - viele dieser Erkrankungen bringt der Arzt in einen Zusammenhang mit einer geschädigten Halswirbelsäule. Für Betroffene ist es häufig schwierig, angemessene Hilfe zu finden, da viele Ärzte nicht die Tests anwenden, die eine HWS-Diagnose untermauern könnten. Deshalb gibt das Buch Erkrankten eine Hilfestellung mit auf den Weg, welche konkreten Untersuchungen - die leider häufig von den Krankenkassen nicht übernommen werden - hilfreich sein können. Als Therapie empfiehlt Kuklinski eine Verbindung auf Mikronährstofftherapie, um den Stoffwechsel wieder in Einklang zu bringen, und manuelle Therapien wie Craniosakrale Körpertherapie, Feldenkreis oder Dorn. Wer unter chronischen Erkrankungen leidet, für die die Ärzte bisher keine Ursache ausfindig machen konnten, ist sicherlich gut damit bedient, die von Kuklinski vorgeschlagenen Untersuchungen machen zu lassen. Als Cranio-Therapeutin werde ich das Buch meinen Klienten, die betroffen sein könnten, empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Instabile HWS, 23. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Ich kann den Autoren in allem nur zustimmen. Ich habe meine Probleme in diesem Buch vollständig gefunden. Vielleicht sollten mehrere Orthopäden dieses Buch mal lesen, denn die meisten konnten mit diesen geschilderten Problemen wenig anfangen.
Ich würde sehr gerne diese Mikronährstoff-Therapie machen, unter Aufsicht eines Arztes (da von einer Selbsttherapie abgeraten wurde), auf meine Kosten. Leider finde ich keinen, der es mit mir machen will, da angeblich keine Erfahrung darin. Ein Anschreiben des Büros des Autors, in dem ich um Mitteilung einer Stelle bat, wo ich Ärzte finde, die davon eine Ahnung haben, hat leider nichts gebracht.
So ist dieses Buch nur ein Aha-Erlebnis geblieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


47 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Irreführender Titel, 5. Juli 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Auch wenn eine instabile Halswirkelsäule zu 70 % für die im Buch beschriebene Problematik ursächlich ist: Es geht nicht hauptsächlich ums Genick, sondern um Biochemie, genauer gesagt um nitrosativen Stress und (meist erworbene) Mitochondropathie.
Wer sich wegen Genickproblemen vom Titel angesprochen gefühlt hat, empfindet nun vielleicht subjektiv das Buch als Fehlkauf. Es wäre aber vermutlich trotzdem für die meisten Leser hilfreich, sich auf den unerwarteten Inhalt einzulassen. Dort liegt der Schlüssel für so gut wie alle Multisystemerkrankungen, die man infolge eines HWS-Traumas schon hat oder in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu erwarten hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Buch für Menschen mit Halswirbelsäulenbeschwerden oder gar SCHLEUDERTRAUMA !!!!, 27. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Ich leide selber an den Folgen eines SCHLEUDERTRAUMAs, dies seit zwei Jahren. Der Autor beschreibt in seinem Buch "Schwachstelle Genick" in verständlicher Sprache punktgenau meine ganze Symptompalette und bietet eine völlig neue Sichtweise der Vorgänge, die nach Unfällen oder Überbelastungen der HWS auftreten können. Nach intensiven Recherchen habe ich eine Adresse in der Schweiz gefunden, die genau nach seinem Konzept arbeitet: Die Klinik Seeblick in Berlingen, Kanton Thurgau. Fragen Sie nach Frau Dr. Rasch, sie ist Expertin in diesem Fach! Die meisten der Kosten, zumindest Beratung, Behandlung, ein Teil der Labordiagnostik werden von der Krankenkasse übernommen. Zur Wahl stehen ambulante oder stationäre Therapie.
Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen
Das HWS-Trauma: Ursache, Diagnose und Therapie
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sollte man lesen, 12. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Ich kann das Buch fachlich nicht bewerten, da ich selber kein Arzt bin. Da bei vielen Beschwerden oft eine wahre Odyssee stattfindet und doch kein Arzt weiter weiß, kann das Buch als guter Wegweiser bei ungeklärten Gesundheitsproblemen dienen.
Mir wurde das Buch von einem Osteopathen empfohlen, um selber Weiterbildung in eigener Sache zu betreiben.
Das Buch ist leicht verständlich und im Umfang genau richtig. Man kann es in zwei Stunden durchlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert, 19. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Schwachstelle Genick - ein Buch, daß die Vielfalt der Ursachen, Zusammenhänge und behandlungsmöglichkeiten von Beschwerden aufzeigt, die mit der halswirbelsäule zusammenhängen.
der Autor zeigt sehr anschaulich auf, daß nicht nur Beschwerden im Knochen und Muskelbereich auf Schäden der HWS folgen können, sondern bezieht über die Stoffwechsel-und Hormonschiene den ganzen Körper mit ein.
So liefert er ein ganzheitliches Bild der Zusammenhänge und zeigt uns auch Wege, Spätfolgen von teilweise "kleinen" Verletzungen rechtzeitig vorzubeugen.
ist auf jeden Fall lesenswert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter Ansatz, leider nicht verifizierbar, 9. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Der Ansatz des Autors ist es in jedem Falle wert, sich darüber Gedanken zu machen. Dieses Buch ist für den Laien geschrieben, es geht nicht wesentlich in die Tiefe und die Aussagen des Autors kann man nicht überprüfen. Hier sollte es tatsächlich mal entsprechende Studien geben, anstatt den Ansatz direkt zu verwerfen, wie es die meisten Schulmediziner anscheinend praktizieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Hinweise, verständlich geschrieben, 7. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Für mich ist dieses Buch sehr hilfreich gewesen. Ich bin die Hinweise und Empfehlungen für eine Verbesserung der Beschwerden zusammen mit einem HP angegangen, u.a. bestimmte Vitamine, Dorn-Therapie. Ich war zuerst etwas skeptisch, aber es stellten sich nach ca 14 Tagen/ 3 Wochen die ersten positive Veränderungen ein, z.B. deutliche Schmerzreduzierung, bessere Fitness etc. Ich hatte in der Vergangenheit mehrere, auch schwere Unfälle, mit Kopfverletzungen und HWS-Traumas und bin seit Jahren in orthopädischer wie auch neuro-internistischen Behandlung aufgrund der stetig zunehmenden gesundheitlichen Beschwerden. Ich kann die im Buch beschriebenen gesundheitlichen Problematiken und die typischen Behandlungseinstellung der Schulmedizin aus eigenen Erfahrungen bestätigen. Ich habe das Buch auch einer Krankengymnastin (Osteopathin) empfohlen und einem Bekannten. Auch aus dieser Richtung gab es nur positive Rückmeldungen bzw. Zustimmung zu den geschilderten Thematiken, die vor allem auch die Krankengymnastin aus ihrer langjährigen Praxis gesehen hat. Für mich ein Buch mit Aha-Effekt aus dem ich viele postive Anregungen für den Alltag gezogen habe, denn Heilung gibt es bei diesen Verletzungbildern nicht, aber deutliche Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität. Vorrausetzung ist natürlich, dass der Leser alternativen und ganzheitlichen Konzepten aufgeschlossen gegenüber steht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen jkjkjkjk, 9. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen (Broschiert)
Auch wenn eine instabile Halswirkelsäule zu 70 % für die im Buch beschriebene Problematik ursächlich ist: Es geht nicht hauptsächlich ums Genick, sondern um Biochemie, genauer gesagt um nitrosativen Stress und (meist erworbene) Mitochondropathie.
Wer sich wegen Genickproblemen vom Titel angesprochen gefühlt hat, empfindet nun vielleicht subjektiv das Buch als Fehlkauf. Es wäre aber vermutlich trotzdem für die meisten Leser hilfreich, sich auf den unerwarteten Inhalt einzulassen. Dort liegt der Schlüssel für so gut wie alle Multisystemerkrankungen, die man infolge eines HWS-Traumas schon hat oder in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu erwarten hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen