Kundenrezensionen

5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Triathlon: Optimierung von Ausrüstung & Technik
Format: BroschiertÄndern
Preis:22,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 28. Januar 2015
Benjamin Herrera konzentriert sich in seinem Werk auf den sinnvollen, angemessenen Einsatz von Material und verschiedenen Techniken in den drei Disziplinen des Triathlons. Er betont wiederholt, dass das Entscheidende beim Umsetzen immer das eigene Gefühl ist. Der Körper weiß am besten, was gut (für ihn) ist.

Herrera gibt beim Schwimmen, Radfahren und Laufen Tipps, wie man sich technisch punktuell und gezielt verbessern kann.
Im Schwimmen betont er die Entwicklung eines guten Körpergefühls in Verbindung mit einer sehr bewussten Inanspruchnahme von Armen und Beinen. Beim Radfahren liegt der Fokus auf der richtigen aerodynamischen Sitzposition, im Laufkapitel stellt Herrera drei unterschiedliche Laufstile vor. Immer spürt man den wissenschaftlichen Hintergrund seiner Aussagen, die er jedoch keinesfalls in den Vordergrund stellt. Technische Erläuterungen werden sehr sparsam eingesetzt, dafür ist jeder Vorschlag illustriert, auch Fehlhaltungen werden in Bildern erhellend dargestellt.

Das Buch richtet sich nicht an Anfänger, denn es werden gewisse Erfahrungen vorausgesetzt. Leider geht Herrera auf viele Gebiete nur kurz ein: beispielsweise kein Wort zur Auswahl von Schwimmbrillen oder Badekappen, kein Hinweis auf die unterschiedliche Geometrie bei Rennrädern und Triathlonrädern, keine Tipps zur Vermeidung von Problemen beim Laufen. Ernährung und Krafttraining bzw. Stretching sind ebenfalls kein Thema. Der Aufbau von individuell strukturierten Trainingseinheiten wird gleichfalls nicht behandelt. Selbst ein Stichwortverzeichnis fehlt.

So liest man das umfangreich bebilderte und locker geschriebene Buch am besten einfach von vorne bis hinten durch, holt sich die interessanten und hilfreichsten Informationen und Anregungen heraus und versucht, diese im Praxistest umzusetzen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Mai 2014
Herrera kapriziert sich nicht auf die Dogmatik der Material- und Trainingswissenschaft, sondern gibt vielmehr praktische Tipps und Hinweise, wie man die persönlichen Voraussetzungen und Möglichkeiten optimal einsetzt. Empfehlenswert für alle, die über Triathlon nachdenken und sich nicht ausschliesslich mit der Abarbeitung von Trainingsplänen beschäftigen wollen. Diese finden sich übrigens nicht im Buch.

Beispiel Schwimmen: Der Autor beschreibt nicht duzende von Gymnastikübungen, um die Schulterbeweglichkeit zu erhöhen. Er erläutert vielmehr, wie ein Altersklassenathlet seine fehlende Beweglichkeit in der Schulter durch eine stärkere Rotation um die Längsachse kompensieren kann.

Für das Radfahren gibt es interessante Hinweise, wie man mit begrenztem Budget ein Maximum an Widerstandsreduzierung erreichen kann.

Interessant beim Laufen ist die Erkenntnis, dass es unterschiedliche Lauftechniken (Pose-Running, Laufen nach Martin ...) gibt, die abhängig von den körperlichen Voraussetzungen zu einer Verbesserung der Laufökonomie führen können.

Fazit: Interessante Tipps, die an der einen oder anderen Stelle bei mir zur Optimierung von Ausrüstung und Technik geführt haben und führen werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. April 2014
Ich bin beeindruckt! Ein Buch, das nicht nur für erfahrene Triathleten, sondern auch für Einsteiger geschrieben ist und wohl alles abdeckt, was man wissen sollte. Gerade für Leute, die nicht viel Zeit für organisiertes Training im Verein haben, sind viele wertvolle Tipps dabei. Auch der mitunter recht freche Stil macht es zu einer amüsanten Lektüre. Sehr hilfreich sind auch die Materialtipps, die man erhält. Das Buch hat das Zeug zu einem Standardwerk! Eine kleine Kritik, die aber den sehr guten Gesamteindruck nicht beeinträchtigt: einige Fotos könnten besser sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Alles bis ins kleinste Detail beschrieben, so kann man sich aufs training und den Wettkampf freuen. Ich bin total begeistert und freue mich jetzt schon auf die richtige Umsetzung des Buches. Kann ich nur jedem empfehlen!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Wer schneller werden möchte braucht dieses Buch! Vom Schwimmen, übers Radfahren bis hin zum Laufen werden alle Facetten der Optimierung aufgezeigt. Endlich mal was Neues!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Triathlon-Speed: Was wirklich schneller macht
Triathlon-Speed: Was wirklich schneller macht von Jim Gourley (Gebundene Ausgabe - September 2014)
EUR 24,95

Die Triathlonbibel: Das Standardwerk für alle Triathleten
Die Triathlonbibel: Das Standardwerk für alle Triathleten von Niclas Bock (Gebundene Ausgabe - 31. März 2015)
EUR 29,95