Kundenrezensionen


34 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Programm für Menschen mit wenig Zeit
Ich teile wahrscheinlich das Dilemma vieler Menschen: Beim Arbeiten sitze ich viel, fühle mich unfit und kämpfe immer gegen die Pfunde. Bei vielen Sportarten ist die Überwindung groß, und es ist zu leicht, Ausreden zu finden: Joggen? Nicht bei dem Wetter. Oder: Wenn ich jetzt laufen gehe, und dann muss ich duschen, sind mindestens anderthalb Stunden...
Vor 9 Monaten von Alighelli veröffentlicht

versus
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gute Übungen, eich erklärt, leider etwas unübersichtlich
Zuerst das gute:

- die Übungen sind super anschaulich beschrieben und gut visualisiert
- die Unterteilung des eigenen Leistungsstandes in Form eines Test finde ich super
- Es gibt einige kleine nett geschriebene Passagen über Muskeln, Ernährung und über die Frau Dr. selber

Das Negative:

- Das Buch ist nach...
Vor 10 Monaten von Julian Richter veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Programm für Menschen mit wenig Zeit, 2. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Ich teile wahrscheinlich das Dilemma vieler Menschen: Beim Arbeiten sitze ich viel, fühle mich unfit und kämpfe immer gegen die Pfunde. Bei vielen Sportarten ist die Überwindung groß, und es ist zu leicht, Ausreden zu finden: Joggen? Nicht bei dem Wetter. Oder: Wenn ich jetzt laufen gehe, und dann muss ich duschen, sind mindestens anderthalb Stunden weg, die Zeit habe ich nicht. Ich besitze keine Sortgeräte und hätte weder Geld noch Platz dafür. Darum erschien mir das Buch von Dr. Christine Theiss so interessant: Zu Hause, ohne Geräte und nur eine Viertelstunde täglich? Selbst kreative Gehirne haben hier Schwierigkeiten, eine Ausrede zu finden. Ich habe das Buch gekauft, den Einstiegstest gemacht (oh weh!) und losgelegt. Da ich abwarten wollte, wie die Ergebnisse aussehen, habe ich mit dieser Bewertung sechs Wochen gewartet, bis ich den Test vom Anfang wiederholen konnte. In dieser Zeit habe ich einer Reise wegen genau einen Tag auf das Programm verzichtet, sonst war es sogar recht leicht, diszipliniert zu sein. Ich habe die Veränderungen inziwschen gesehen und gespürt, und jetzt habe ich auch durch den erneuten Test belegt, dass das Sportprogramm meine Muskeln anspricht. Wichtiger noch: Dass es Fett in Muskeln umwandelt. Juhu! Ich mache Fortschritte, und das spornt natürlich umso mehr an. Ich habe bisher mehrere Dinge halbherzig probiert: Laufen, Gymnastikkurse, Yoga, Pilates - bei allem habe ich irgendwann die Lust verloren, weil der Schweinehund stärker war. Für mich Sportmuffel mit chronischer Zeitknappheit ist das Buch absolut optimal. Ich bin froh, es entdeckt zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich mach dich fit!, 2. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
15 Minuten Krafttraining reichen vollkommen aus, um die Fitness zu verbessern? Wirklich?
Das Buch beginnt mit einer lesenswerten Kurzbiografie der Autorin, Leben und sportliche Karriere werden beleuchtet.
Darauf folgt ein medizinisch-biologischer Abriss zum Thema "Fitness" Was ist Fitness? Womit halten wir uns fit und wie verändert Fitness unseren Organismus? Dieser informative Abschnitt erinnert stark an die Bücher des von mir verehrten Arztes Ullrich Strunz ("Forever Young"). Ich mag medizinische Erläuterungen/Abhandlungen seit der Schulzeit - einfach die Basis für jedes Training ;) Die Ausführungen zur Muskulatur sind nicht neu, aber leserfreundlich und damit leicht verständlich.
Der interessanteste Part des Buchs ist der Übungsteil. Hier werden effektive und leicht nachahmbare Übungen zur Verbesserung der individuellen Muskelkraft erklärt und durch ein Foto abgebildet. Die Gefahr hierbei etwas verkehrt zu machen, ist also sehr gering. Es geht um das sog. Zirkeltraining, welches Arme, Bauch, Beine, Rücken und Po gleichermaßen trainiert. Da ich schon immer meine Armkraft verbessern wollte, ich kein Interesse an stupidem Training in der Muckibude habe und mir bewusste Ernährung am Herzen liegt, gefällt mir das vorliegende Buch sehr. Und wer weiß, vielleicht zeichnen sich bei in ein paar Wochen schon ein paar Muskeln ab. Im Anschluss an die Übungsbeispiele gibt es noch eine Reihe von Ernährungshinweisen, die bei Beachtung zu einem gesunderen Lebenswandel führen.

Fazit:
Sehr gut durchdachtes Sachbuch für Sportfreak und Einsteiger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fit-ich arbeite daran, 31. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Das Trainingsbuch von Dr. Christine Theiss ist nicht nur mit anstrengenden Übungen gespickt, sondern auch mit persönlichen Anekdoten aus ihrem Sportler – und Privatleben.
Sie sind sympathisch geschildert, besonders beeindruckt hat mich ihr Engagement in der Rettungshundestaffel.
Sie erklärt verständlich kurz und knapp, warum Bewegung so wichtig ist und das Zusammenspiel der Muskeln. Auch über gesunde Ernährung gibt sie die aktuellen Erkenntnisse gut übersichtlich wieder.
Das Trainingsprogramm trainiert stets mehrere Muskelketten und ist dadurch effektiv obwohl es nur 15 Minuten täglich beansprucht.
Es gibt zu jeder Übung eine leichtere und schwerere Variante. Zu jeder Muskelgruppe gibt es mehrere Übungen zur Auswahl, welche gut beschrieben sind. Man braucht dazu höchstens ein Handtuch oder einen Stuhl. Anfangs sind ein paar Übungen für ein Fitnesstest beschrieben, um zu wissen, welche Übungsvariante gewählt werden sollte.
Daraus wird individuell ein Trainingszirkel ausgewählt. Als Hilfestellung gibt es Trainingspläne von ca. 12 Wochen für Einsteiger, Vielsitzer oder Vielsteher, Freizeitsportler und aktive Senioren. Diese besagen, wie viele Übungen von welcher Muskelgruppe jeweils gemacht werden sollten.
Da hätte ich mir gewünscht, dass zu den vier Trainingspläne jeweils ein Beispieltrainingszirkel beschrieben wird, so wie sie ihren eigenen täglichen Trainingszirkel im Bad beschreiben hat. Dieser hat mir sehr gefallen.
Die Übungen sollten jeden Tag durchgeführt werden und auch dazu schreibt sie, wie man sich im Kopf dazu durchringen kann und dabei bleibt. Dies ist für mich das Schwierigste, denn an den Übungen liegt es nicht, sie sind gut durchzuführen und ich bemerke ihren Nutzen.
Es ist ein gelungenes Trainingsbuch, welches ich gerne weiterempfehle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jetzt muss man nur noch den inneren Schweinehund überwinden, 10. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Auch wenn ich regelmäßig 2 bis 3 Mal die Woche ins Fitness-Studio und joggen gehe, bin ich immer offen für andere Trainingsmöglichkeiten. Besonders hat mich an Dr. Christine Theiss’ Buch interessiert, dass ich immer und überall ohne Geräte etwas für meine Fitness tun kann.
Das Buch beginnt mit einem kurzen Einblick in das Leben der Autorin. Darauf folgt „Eine Basis schaffen“ und hier geht es um z. B. realistische und konkrete Zielsetzung und als Abschluss wird ein Fitness-Test, den man locker daheim durchführen kann, beschrieben. Im Anschluss trägt man sich in ein Leistungsprofil ein und dann folgt der Trainingsplan, der sich in Einsteiger, Jobausgleich, Freizeitsportler und aktive Senioren aufteilt. Dabei ist mir immer noch nicht zu 100% klar, wie der Trainingsplan aufgestellt wird. Leider gab es weder bei vorablesen.de noch auf Christine Theiss’ Facebook-Profil eine Antwort auf meine Frage.
Sehen wir es mal realistisch, ich habe den Schein als Aerobic-Trainerin, war in einem Marathon-Kurs und habe allgemein Ahnung vom Sport, aber wenn es bei mir schon bei dem Trainingsplan hapert, wie geht es denn Menschen, die wenig bis gar keine Ahnung vom Sport haben?
Die Übungen umfassen die Muskelgruppen Arme, Bauch, Beine, Rücken, Po und als Extra „Liegestütz“. Die Übungen sind gut erklärt und natürlich habe ich alle zu Testzwecken einmal durchprobiert. Ich hatte keine Probleme mit ihren Ausführungen und auch die Anmerkungen wie „nicht ins Hohlkreuz fallen“ sind hilfreich.
Nun folgen noch Tipps und Wissenswertes zur Ernährung und ich finde, das ist alles recht realistisch und umsetzbar präsentiert.
Zum Abschluss gibt es noch ein paar Tipps, wie man „den Weg erfolgreich weitergehen“ kann. Dort findet der Leser z. B. „die fünf Stufen, die zum Handeln führen“.
Vor dem Register werden alle Übungen des Trainingsprogramms noch einmal kurz bildlich dargestellt.
Die Autorin schreibt locker-flockig, so dass man ihren Ausführungen gut folgen kann. Auch die Motivationstipps sind leicht umsetzbar und realistisch.
Die Fotos, mit denen die Übungen dargestellt werden, sind gut getroffen und man kann den Bewegungsablauf erkennen und nachvollziehen. Wie bereits vorher beschrieben, finde ich den Trainingsplan nicht so leicht verständlich und ziehe dafür einen Stern ab. Denn gerade dieser sollte leicht verständlich sein. Ja, an wird in 15 Minuten täglich fit, aber wie bei jedem Sport, man muss es tun und nur davon lesen bringt gar nichts.
Von mir bekommt das Buch vier von fünf Sternen.

‘*‘ Klappentext ‘*‘
Dr. Christine Theiss hat sich im Lauf ihrer Karriere eine immense Trainingserfahrung erarbeitet. Hieraus hat sie ein effizientes Trainingskonzept entwickelt, das ganz ohne Geräte auskommt für alle, die keine Zeit oder keine Lust auf ein Fitness-Studio haben. Nur 15 Minuten täglich reichen, um geschwächte Muskelgruppen zu stärken und den Körper wieder in eine gesunde Balance zu bringen. Mit dem speziellen Theiss-Training werden nicht einzelne Muskeln, sondern stets ganze Muskelketten trainiert. Wie elementar wichtig die Muskulatur für unsere Gesundheit ist, wird vielfach unterschätzt. Ganz ohne Training verlieren wir Erwachsene aber jedes Jahr ein bis zwei Prozent unserer Muskelmasse und legen stattdessen Fettmasse zu. - Ein geniales Konzept: Trainieren nur mit dem eigenen Körper - Mit einem persönlichen Test: Wie fit bin ich? - Entwickelt nach modernsten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen - Jede Übung bebildert und detailliert beschrieben jeder kann sofort loslegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gute Übungen, eich erklärt, leider etwas unübersichtlich, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Zuerst das gute:

- die Übungen sind super anschaulich beschrieben und gut visualisiert
- die Unterteilung des eigenen Leistungsstandes in Form eines Test finde ich super
- Es gibt einige kleine nett geschriebene Passagen über Muskeln, Ernährung und über die Frau Dr. selber

Das Negative:

- Das Buch ist nach Muskelgruppen sortiert, was zur Folge hat, das man sich beim "Übnugsrausuchen" die Finger wund sucht
- Besser wäre es gewesen , es nach Zirkeln zu sortieren
- Generell muss man anfänglich ein bisschen über das Konzept nachdenken ehe man es versteht

Fazit: Das buch ist empfehlenswert, allerdings muss man sich ein bisschen in die Struktur reindenken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fit werden - Ganz einfach, 5. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Ich war total gespannt auf dieses Buch. Dr. Christine Theiss verspricht darin, dass nur 15 Minuten täglich reichen um fitter zu werden und die verschiedensten Muskelgruppen zu stärken. Und das tolle daran: Ganz ohne Fitnessgeräte. Man benötigt nur ein Handtuch, einen Stuhl und einen Tisch. :-) Besonders für Menschen, die wenig Zeit haben und keine Lust aufs Fitnessstudio ist das eine tolle Alternative. Tja, was soll ich sagen... Es funktioniert wirklich. :-)
Im Buch findet man nicht nur Trainingsanleitungen, sondern auch einzelne Passagen aus dem Leben von Dr. Christine Theiss, Ernährungstipps, einen Fitnesstest und wirklich viele aussagekräftige Bilder.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich finde es absolut authentisch. Die Übungen sind sehr verschieden, gut erklärt und machen Spaß. Klar ist es anfangs vielleicht etwas anstrengend, aber wenn man am Ball bleibt, dann kann man auch bald schon erste Erfolge sehen und spüren. :-)

Ich kann es auf jeden Fall empfehlen. Eine tolle Alternative zum Fitnessstudio. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fit, 17. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Produkt wie beschrieben. Zahlreiche Illustrationen bezüglich der Fitness Zuhause, mit zahlreichen Anregungen.... und Ideen..mit Hilfsmitteln die in jedem Haushalt zu finden sind...Ernährungstipps... und reichlich Motivation:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fit for fun, 23. September 2014
Von 
progue - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Dr. Christine Theiss ist wohl jedem ein Begriff. Immerhin ist sie die Frau, die Kampfsport nicht nur salonfähig werden ließ, sondern ihn auch Frauen näher brachte. Und überhaupt: Sie hat es einfach drauf. Wenn sie einen Wettkampf vor sich hatte, konnte man sicher sein, dass der nicht in der schnelllebigen Medienwelt unterging. Die Medien liebten sie - was sie im Großen und Ganzen auch sich selbst zu verdanken hatte, denn sie gewann. Und warum gewann sie? Weil sie über eiserne Disziplin verfügt und sich immer punktgenau auf jeden Wettkampf vorbereitete.

Wenn diese Frau, die nicht nur eine unglaublich erfolgreiche Sportlerin, sondern auch Ärztin ist, verspricht, dich ohne Geräte fit zu machen, dann kann man dem schon Glauben schenken. Natürlich geht es nicht ohne eigene Disziplin - wer also glaubt, er bräuchte nur das Buch zu lesen und kann dann seine Muskeln wachsen hören, dem sei gesagt: ist nicht.

Das Buch ist gut gegliedert und wird durch viele Fotos aufgelockert. Die medizinische Seite der Autorin merkt man an ausführlichen Erklärungen, wie warum etwas in den Muskeln funktioniert. Richtig gut gefällt mir, dass es nicht Crash-Boom-Bang mit den Übungen losgeht, sondern die Trainingspläne an die Fitness des jeweiligen Lesers angepasst werden, anhand verschiedener Übungen und deren Umsetzung.

Die Übungen, die vorgestellt werden, sind meiner Meinung nach auch für Leute machbar, die nicht perfekt gesund sind (spreche aus eigener Erfahrung), zumal sich das Training ja auch anpasst. Der eigene Trainingsfortschritt ist der Indikator für mehr oder andere Übungen. Die Übungen selbst sind durch Fotos dokumentiert, die es leicht machen, sie nachzuahmen, auch wenn man bei der Beschreibung vielleicht noch nicht wusste, was zu tun ist. Auch auf die Ernährung (ich sage nur: Ärztin als Autorin) wird intensiv eingegangen, wobei zwar nichts Neues unter der Sonne erzählt wird, aber eine kompakte Zusammenfassung geliefert wird.

Ich habe einiges durch das Buch mitgenommen. Vieles war mir als ehemaligen Leistungssportler bekannt, aber das ändert nichts daran, dass die Übungen gut und durchführbar sind. Das Einzige, das ich kritisieren würde, ist der Anfang. Natürlich möchte jeder Autor über sich selbst erzählen, aber mich persönlich hat die Biographie nur gelangweilt - außerdem kann ich DDR-Bashing nicht leiden. Von daher gibt's einen halben Punkt Abzug, macht also 4,5/5 Punkten.

Fazit: Gute, verständliche Trainingsanleitung für alle, die genügend Selbstdisziplin besitzen, um die Übungen durchzuziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Macht Lust auf's Trainig, aber..., 14. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Ein wirklich gut gegliedertes Buch, locker-flockig geschrieben, so dass einem auch die Theorie nicht langweilig wird und man erfährt viele wichtige Dinge über den menschlichen Körper.
Die Bilder und Texte zu den Übungen sind gut (sehr hochwertig das ganze), aber wie man sich den Trainingsplan erstellt, das habe ich nicht verstanden. Hier wäre eine genauere Beschreibung auf einer Seite, gerne mit Beispiel, hilfreicher. Da aber der Trainingsplan das Wichtigste für mich war, kann ich nur drei Sterne vergeben. Ansonsten wären es fünf.
15.7.2015
Ich habe meine Bewertung gerade auf 5 Sterne geändert: ich habe den Trainingsplan nun verstanden. Die Tabelle zum Trainingsplan war für mich zuerst missverständlich. Unter die Übungen zu schreiben "2-mal" hieß für mich 2 Wiederholungen, gemeint sind aber wohl 2 Übungen, die man selbst wählt - in der Hoffnung, dass ich das jetzt richtig verstanden habe...die Wiederholungszahl findet man dann unter Zirkel pro Training.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich mach Dich fit !, 19. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper (Gebundene Ausgabe)
Frau Dr. Theiss vermittelt uns zunächst einen kurzen Überblick über ihre Kindheit und Jugend, wie sie zum Sport kam und wie sie es schaffte eine sehr erfolgreiche Profikickboxerin zu werden.
Das finde ich persönlich immer sehr schön, da es einem die Person, die hinter einem Buch steht und einem Ratschläge gibt, etwas näherbringt.

Die Erklärung über den Aufbau der Muskeln und ihre Funktion sind sehr anschaulich und gut verständlich beschrieben und sprechen auch medizinische Laien an.
Nach Trainingsregeln und Fitnesstest, der im Laufe des Trainings öfter wiederholt werden sollte,
folgen Trainingspläne für die einzelnen Leistungsstufen.
Danach werden die einzelnen Übungen vorgestellt-aufgegliedert in Arme, Bauch, Beine, Rücken und Po und als Allrounder den Klassiker Liegestütz. Dann noch Dehnübungen und zum Abschluss folgt der persönliche Trainingszirkel von Frau Dr. Theiss.
Das Buch wird durch einige Ernährungsratschläge und Motivationstipps abgerundet.
Am Ende findet man noch einige Seiten auf denen man seine persönlichen Trainingsergebnisse notieren kann und eine Kurzübersicht über alle Übungen.

Ich treibe schon sehr lange Sport und habe schon sehr viele Bücher über Sport und Training gelesen. Viele waren im Gegensatz zu diesem nicht geeignet, mir ein einfaches, nicht aufwendiges Training für zu Hause zu vermitteln, das man vor allem auch durchhalten kann, weil es nicht so sehr viel Zeit beansprucht.
Es ist leicht zu lesen und zu verstehen, die Übungen sind gut beschrieben und bebildert.
Das Schönste aber ist, dass man nicht viele Übungen für einzelne Muskeln braucht, da hier ganze „ Muskelketten“ trainiert werden.
Dieses Buch gefällt mir sehr gut und ich würde es jedem, der ein kleines Fitnessprogramm zu Hause absolvieren möchte ans Herz legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper
Ich mach dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper von Dr. Christine Theiss (Gebundene Ausgabe - 21. August 2014)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen