Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen6
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2004
"Fonse", wer er in Bayern genannt wird, geht mit diesem Buch wieder einmal ganz eigene Wege. Weg vom Fast-Food, hin zum Slow-Food - das ist einmal das erste Kriterium.
Das zweite ist, dass er wieder einmal Kombinationen in diesem Buch anbietet, auf die ein "normaler" Hobbykoch nie kommen würde und sich auch nie im Leben trauen würde, zum Beispiel Kaffeepulver ins Risotto zu mischen ...
"Bayern ist die nördlichste Grenze Italiens" - so pflegt er immer gerne zu sagen und so hält er es auch in diesem Buch. Es ist eine Mischung aus klassischer Italienischer Küche, verfeinert für den verwöhnten Bayrischen Gaumen und - wie all seine Bücher - für den hobbykoch einfach nachzukochen.
wer mal italienisch anders genießen will, ist hier richtig. wer - so wie ich - eine schuhbeck-sammlung hat, sowieso ...
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2004
das ist einfach was besonderes. Italienische Gerichte auf gut bayrisch. Wer die Nase voll von fastfood und Chinamix hat, wer gern mit einheimischen Zutaten was zaubern möchte und doch irgendwie mal ganz was anderes essen mag. Ein Geschmackserlebnis allemal. Z.B. Cannelloni mit Fleischpflanzerlfüllung oder Calzone mit Leberkas, Krapfen mit einer Füllung aus Ricotta und Spinat. All das bietet neue Geschmackserlebnisse ohne großen Aufwand.
Die Rezepte wie immer bei Schuhbeck übersichtlich und die Zubereitung klasse erklärt. Da kann nix schief gehen.
Wer Lust hat bei " Schuhbeck" zu speisen, aber wie ich ( obwohl Münchner Kindl) nicht das nötige Kleingeld besitzt kann mit diesen Rezepten zuhause so tun als ob. Die Fotos jedenfalls sind schmackhaft genug.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2007
Etwas besseres konnte Bayern nicht passieren, als Alfons Schuhbeck. Zutaten die man normalerweise (bis auf ganz ganz wenige) eh zu Haus hat, kein Schnickschnack beim Einkaufen und bei der Zubereitung!
Tolle Rezepte, leichtes Nachkochen - z.Bsp. die Wildsau ein Genuss!!! - Gäste und Hausfrau oder Hausmann sind nach dem Genuss zufrieden beim abschließenden Schnapserl.
Dieses, wie auch die anderen Bücher und selbstredend Herr Schuhbeck verdienen einfach 5*
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2007
Die Rezepte sind größtenteils pure Überraschungen für mich gewesen.

Italienische Semmelknödel, italienischer Brezensalat... ich habe nicht nur gestaunt, sondern vor allem auch geschlemmt.

Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2007
Geeignet für den Hobbykoch, der sich richtig Zeit nimmt für die Zubereitung eines dann sicher auch super Menues. Für die tägliche Küche zu aufwändige Rezepte.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
Habe das Buch für meine Mutter zu Weihnachten besorgt und fand es beim durchblättern so klasse, dass ich gleich selbst einige von Rezepte ausprobiert habe. Wer ein Fan mediterraner Küche ist, wird auf jeden Fall auf seine Kosten kommen! Wirklich empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden