Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur für Profis eine große Hilfe!
Ein stolzer Preis für ein unaufwendig gehaltenes Buch mit gerade einmal 85 Seiten? Gemessen an einer durchschnittlichen Werkstattstunde amortisiert sich der Anschaffungswert aber schon nach einer halben Stunden, wenn man einen SU-Vergaser mit Hilfe des Buches selbst zu justieren lernt. Somit erkennen wir, dass der Anschaffungswert beim Vergleich zum Nutzwert...
Veröffentlicht am 21. Januar 2005 von Michael Schaefer

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen eher bescheiden
Also ich hatte mir das Buch gekauft, weil mein kürzlich erworbener Sprite mit einer Doppelvergaseranlage mi SU-Vergasern ausgestattet ist. Gesucht hatte ich ein Praxisbuch, welches mir bei der Identifikation des verbauten Models an SU-Vergasern, deren Prüfung und Einstellung sowie bei der Fehlersuche helfen sollte. Die Kurzinhaltsangabe zu dem Buch versprach...
Veröffentlicht am 10. April 2011 von Jürgen Esser


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur für Profis eine große Hilfe!, 21. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF (Gebundene Ausgabe)
Ein stolzer Preis für ein unaufwendig gehaltenes Buch mit gerade einmal 85 Seiten? Gemessen an einer durchschnittlichen Werkstattstunde amortisiert sich der Anschaffungswert aber schon nach einer halben Stunden, wenn man einen SU-Vergaser mit Hilfe des Buches selbst zu justieren lernt. Somit erkennen wir, dass der Anschaffungswert beim Vergleich zum Nutzwert plötzlich gar nicht mehr so hoch erscheint. Nach der Lektüre des Buches von Des Hammill ist es nämlich kein Hexenwerk mehr, sich selbst an einem SU-Vergaser zu vergreifen - möglich sogar für Menschen wie mich, die mehr Schreiber als Schrauber sind.
Von seiner Vorstellung 1959 an bis zum Beginn des SPI-Zeitalters 1992, wurden in der Regel alle von den Bändern laufenden MINIs für die Gemischaufbereitung mit einem Vergaser von SU ausgerüstet. Großvolumigere Sechszylinder Motoren, wie z.B. die des Jaguar E-Type oder diverse Aston-Martin-Modelle, erhielten sogar drei SU-Vergaser an die Ansaugbrücke. Hier zeigt sich dann die hohe Kunst des Synchonisierungs dieser drei Vergaser, damit alle gleichmäßig den Motor befüllen, ohne dass ein Vergaser einen anderen „mitschleppen" muss. Wohldem also, der einen MINI, bzw. einen britischen Motor mit nur einem Vergaser besitzt - er erspart sich viel Zeit und Nerven!
Sachlich und für den Laien nachvollziehbar und gut verständlich führt Des Hammill in die Funktionsweise des Querstromprinzips der SU-Vergaser ein. Und weil gerade bei technischen Konstruktionen ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, unterstützen zahlreiche Fotografien, Zeichnungen und Schnitte dort wo es wichtig ist die Begrifflichkeiten, wie z.B. die Vergaserzustände bei verschiedenen Drehzahlzuständen. Es ist regelrecht spannend zu lesen und noch mehr zu staunen, wie viel „Knoff-Hoff" in solch einem kompakten Bauteil wie einem Vergaser steckt. Und plötzlich versteht man auch, weshalb Bruchteile von Millimetern am Durchmesser der sogenannten Vergasernadel über einen gesunden oder kränklichen oder sogar zerstörerischen Motorlauf entscheiden können. Und warum z.B. Weber-Vergaser mit einem hohen Luft-Durchsatzvolumen an kleinvolumigen Motoren (wie die des MINI) wenig bis gar keinen Sinn machen, weil ein Motor, wenn er konstruktionsbedingt (kleiner Hubraum) nicht mehr Luft „durchpumpen" kann, als ihm der Vergaser liefert, auch keine Mehrleistung abwerfen kann, egal wie groß der Vergaser ist. Im Kapitel „Umbauten für den Motorsporteinsatz" verdeutlicht der Autor, dass man für Renneinsätze nicht auf Weber-Vergaser zurückgreifen muss, wenn man über korrekt kalibrierte und durch kleinere Modifikationen optimiertere SU-Vergaser verfügt. Die typische SU-Eigenschaft, äußerst ökonomisch mit Treibstoff umzugehen, ist dann allerdings nicht mehr unbedingt gegeben.
Die Inhalt in den Kapitelüberschriften dargestellt: 1. Funktionsprinzip des SU-Vergasers - 2. Ansaugkrümmer - 3. Festlegen der Vergasergröße - 4. Düsennadeln - 5. Abändern von Düsennadeln - 6. Auswahl von Düsennadeln - 7. Reihenfolge der Arbeitsgänge zur Vergasereinstellung - 8. Düsenbestückung an serienmäßigen mit SU-Vergasern ausgestatteten Motoren - 9. Düsenbestückung an nicht serienmäßigen mit SU-Vergasern ausgestatteten Motoren - 10. Umbauten für den Motorsporteinsatz - 11. Vorlage für Diagramme zur Bearbeitung des Düsennadelprofils.
Fazit: Nicht nur für die Wissenerweiterung der Profis, sondern gerade für Vergaser-Novizen mit dem festen Vorsatz, zu verstehen, was in der Gemischaufbereitung ihre Motors vor sich geht, diese selbst zu optimieren und zu warten, ein absolut notwendiges und verständliches Buch. Ich jedenfalls werde mich nun mit einem weitaus sicheren Gefühl an die beiden SU-Vergaser meines MGB GT wagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine wertvolle Ergänzung zu den Werkstatt-Handbüchern, 13. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist als wertvolle Ergänzung (kein Ersatz!) zu den originalen Werkstatt-Handbüchern anzusehen, da gezeigt wird, wie man z.T. mit recht einfachen Mitteln seine Vergaserbauteile prüfen kann (z.B. die Kolbenfedern mit einer Briefwaage). Dass nur 4 Sterne vergeben wurden hat fast schon persönliche Gründe: der Schwerpunkt liegt eindeutig bei britischen Automobilen und so sind angegebene Einstellwerte nicht unbedingt auf andere Marken übertragbar (z.B. Volvo). Die angesprochene Zielgruppe ist sehr breit, vom Novizen, der Einblicke in die Funktion dieser Vergasertechnik erlangen möchte, bis hin zum Tuner mit Rennambitionen, der sich seine Düsennadeln selbst optimieren möchte. Wie weit man nach der Lektüre in die Praxis eindringt, hängt von den persönlichen Fähigkeiten und dem eigenen Willen ab.
Professionelle SU-Vergaserspezialisten (ich meine natürlich nur die, die wirklich was können!) gibt es nicht mehr sehr viele. Sie haben auch den fundamentalen Nachteil, dass sie eigentlich nie greifbar sind, wenn man sie gerade brauchen könnte. Wenn man heute einen Wagen mit SU-Vergasern fährt, muss man sich selber helfen können, sonst wird man nie Freude daran haben! Das Buch ist ein weiterer Baustein zu einem soliden Wissen zu diesem Thema.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen eher bescheiden, 10. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF (Gebundene Ausgabe)
Also ich hatte mir das Buch gekauft, weil mein kürzlich erworbener Sprite mit einer Doppelvergaseranlage mi SU-Vergasern ausgestattet ist. Gesucht hatte ich ein Praxisbuch, welches mir bei der Identifikation des verbauten Models an SU-Vergasern, deren Prüfung und Einstellung sowie bei der Fehlersuche helfen sollte. Die Kurzinhaltsangabe zu dem Buch versprach auch genau das. Nur, von all dem steht nichts drin. Weder wird auf die verschiedenen Baumuster eingegangen, also H, HS, HIF etc....alles gleich. Die Prüfung begrenzt sich auf Drosselklappenwelle, Düsennadel und Hubkolbenfeder. Was ein Kapitel soll, welches sich mit der Auswahl des richtigen Vergasers soll, weisß ich nicht, weil wichtig wäre dies nur für die Umrüstung von Motoren, die vorhermit anderen Vergasern ausgerüstet waren. Ein Kapitel zur Fehlersuche, also wie erkennt man einen falsch eingestellten Vergaser, wie wirken sich Defekte an den verschiedenen Baugruppen bzw einer falsch verbauten Ventilnadel etc aus, fehlt ganz. Oder auch ein Kapitel, wie man einen Vergaser zerlegt, prüft, einstellt und wieder zusammenbaut. Das einzig brauchbare Kapitel ist die Einleitung, die das grundsätzliche Funktionsprinzip eines SU-Vergasers beschreibt. Der Rest ist nett, hat aber nichts mit Praxis zu tun und paßt auch nicht zur Kurzinhaltsangabe des Buches. Alles in Allem eher mäßig und den Preis nicht wert. Bücher wie "Tuning the A-Series Engine" führen da wesentlich weiter für ähnliches Geld, beschränken sich aber nicht nur auf den Vergaser. Zwei Punkte daher für die Einleitung sowie der Tatsache, daß es auf Deutsch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen klasse - leicht verständlich - praxisnah, 6. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF (Gebundene Ausgabe)
ich habe einen spitfire mk4 1300
die originalen su vergaser waren total ausgelutscht
neue düsenstöcke und gut eingestellt - schwups - jetzt läuft er wieder

das buch ist echt praxisnah
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top!!, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF (Gebundene Ausgabe)
Hilfreich ,kompakt,lesenswert,...der kauf hat sich gelohnt kann man jeden nur empfehlen.Und sollte in keiner Sammlung fehlen.Einiges hätte etwas ausführlicher beschrieben worden sein .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Muß für jeden Besitzer eines engl. Oldtimers, 8. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF (Gebundene Ausgabe)
Detailierte, sehr gut illustrierte technisches Wandbuch.
Sehr logisch und auch für den nicht Fachmann verständlich.
Gute Hinweise um um teure Einstellwerkzeuge zu vermeiden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF [Gebundene Ausgabe], 11. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF (Gebundene Ausgabe)
Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF [Gebundene Ausgabe]. Der Titel läßt einen anderen Inhalt vermuten.. Ich habe mir unter dem Titel etwas anderes vorgestellt. Es wird zu wenig über Vergaserüberhoung, Grundeinstellung und Details berichtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF
Praxishandbuch SU-Vergaser: Baureihen H, HD, HS, HIF von Des Hammil (Gebundene Ausgabe - 1. Januar 2002)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen