Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lektionen für eine bessere Erfolgswahrscheinlichkeit
Normalerweise ignoriere ich Bücher mit einem solch absurden Titel. Doch Velez ist ein Meister. Wer genug bezahlt, kann ihn im Netz auch beim Handeln live erleben und sehen, dass er diese Kunst tatsächlich hervorragend beherrscht. Mit Velez Capital Management besitzt er eine Firma, die Händler über ein modifiziertes Franchise-Konzept ausbildet und bei...
Veröffentlicht am 29. Mai 2009 von Dr. R. Manthey

versus
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Eigentlich sind einige nützliche Informationen in diesem Buch weshalb es nicht absolute Zeitverschwendung war es zu lesen, hätten diese aber auf zwanzig Seiten ausführlich dargestellt werden können.

Inhalt:

- etwas bla bla

- viel Eigenwerbung des Autors ( und ausführliche Erklärungen gibts natürlich nur...
Veröffentlicht am 27. September 2010 von Nick


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lektionen für eine bessere Erfolgswahrscheinlichkeit, 29. Mai 2009
Von 
Dr. R. Manthey - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Jeder Trade ein Treffer!: Einfache Tradingstrategien, mit denen Sie die Märkte beherrschen (Gebundene Ausgabe)
Normalerweise ignoriere ich Bücher mit einem solch absurden Titel. Doch Velez ist ein Meister. Wer genug bezahlt, kann ihn im Netz auch beim Handeln live erleben und sehen, dass er diese Kunst tatsächlich hervorragend beherrscht. Mit Velez Capital Management besitzt er eine Firma, die Händler über ein modifiziertes Franchise-Konzept ausbildet und bei Erfolg anschließend beschäftigt. Und er ist darüber hinaus Autor von mehreren Büchern und Lehr-DVD's. Alle diese Einzelveröffentlichungen sind herausgelöste Stücke aus dem großen Handbuch für seine Händler. Aus verständlichen Gründen besitzen sie aber nicht dessen Klarheit und Präzision. Da von Velez nach seinem ersten Buch keine anderen Werke in Deutschland erschienen sind, werden viele Leser dieses Buches leider nicht wissen, was Kern-, Mikro- oder Guerilla-Trading ist. Das erweist sich manchmal als Nachteil, da der Autor mehrmals auf einige seiner hier nicht oder nicht besonders gut erklärten Techniken zurückgreift. Eine Zusammenfassung der genannten Handelsmethoden erhält man, wenn man sich zum Beispiel das amerikanische "Power Trading" des Autors besorgt.

Im ersten Kapitel des vorliegenden Buches befasst sich Velez mit Vorbereitungen für den eigentlichen Handel an den Börsen. Man sollte diese Dinge nicht überlesen, denn Trading hat sehr viel mit einer festen inneren Haltung zu tun, die man sich leicht unbeabsichtigt selbst beschädigen kann, wenn man scheinbare Kleinigkeiten nicht beachtet. Das zweite Kapitel informiert den Leser über die Sichtweisen von Velez auf Fundamentaldaten, Nachrichten, die erste halbe Handelsstunde, Stopp-Kurse, Wendezeitpunkte (in den USA) und gleitende Durchschnitte. Bei den beiden Letzten sollte man gut aufpassen, denn das Verhalten der Kurse an gleitenden Durchschnitten und zu Wendezeitpunkten ist ein Grundbaustein vieler Handelsstrategien von Velez.

Leider erleben wir in diesem Kapitel bereits den traurigen Mangel des gesamten Buches: Die Kursdarstellungen sind eine Zumutung. Weiße Kerzen sind bei Velez im Original immer grün und schwarze rot. Da wir es hier aber mit einer Schwarz-Weiß-Darstellung zu tun haben, erscheinen die Kerzen in schwer bis gar nicht zu unterscheidenden Grautönen. Egal, welche Gründe es dafür gibt, ich begreife so etwas nicht. Leider findet der Leser auch noch andere Lieblosigkeiten wie nicht erklärte Abkürzungen oder solche, die im Text ausgeschrieben und übersetzt werden, in den Charts aber in amerikanischer Abkürzung erscheinen. Oder auch manchmal umgekehrt. Warum das keinem aufgefallen ist, bleibt mir ein Rätsel. Man kann die Charts übrigens auch in Farbe sehen. Dazu muss man sich allerdings bei traderslibrary.com anmelden. Da man die Charts offensichtlich für die deutsche Übersetzung verändern konnte, hätte man einfach nur auf die Schwarz-Weiß-Darstellung der Kerzen zurückgehen müssen, um es dem Leser bequem zu machen. Kundenfreundlichkeit erkennt man auch an der Liebe zum Detail. Leider wären in diesem Zusammenhang noch einige andere Kleinigkeiten zu bemängeln. Ich möchte darauf jedoch verzichten, um nicht den Eindruck zu erwecken, dies sei ein schlechtes Buch. Das Gegenteil ist wahr. Mit ein wenig mehr Mühe und Akribie beim Autor und den deutschen Bearbeitern hätte es aber noch um ein Vielfaches besser werden können.

Kapitel 3 befasst sich mit einigen Gedanken zum Trade-Management. Wie geht man mit Trading-Katastrophen um? Dazu erläutert uns Velez ein nach meiner Erfahrung sehr nützliches Verfahren. Es folgen Bemerkungen zum Chance-Risiko-Verhältnis und Einstiegsverfahren mittels verschiedener Zeitebenen. Anschließend werden im 4. Kapitel die Themen Tradingpsychologie und Planung angesprochen. Unter anderem erklärt er, wie man die Angst beim Traden besiegen kann.

Das 5. Kapitel befasst sich mit Techniken. Wenn man alles andere beherrscht, dann erhält man hier unbezahlbare Hinweise. Nur muss man sie erst einmal für sich zu nutzen lernen. Es ist eine Illusion, dass das sofort nach dem Lesen eines Buches funktionieren wird. Zunächst geht Velez auf zwei oft zu beobachtende Fehler beim Traden ein, die auf einer falschen Einschätzung der zugrunde liegenden Bewegung beruhen. Velez zeigt dann im Weiteren wie man durch die Betrachtung verschiedener Zeitebenen und wiederkehrender Muster recht genau erkennen kann, was wahrscheinlich wirklich passieren wird. Er beschreibt eines seiner Lieblingseinstiegsszenarien, den Pullback zu einem gleitenden Durchschnitt. Danach lernen wir einen Trend und einen Trendwechsel zu erkennen und Gaps zu handeln.

Im 6. Kapitel behandelt der Autor einige Aspekte der Chartanalyse unter Handelsgesichtspunkten. Das letzte Kapitel ist dann einigen weiteren Handelskonzepten des Autors gewidmet, die allerdings nur bruchstückhaft erklärt werden. Im Schlusswort wird das Buch noch einmal kurz zusammengefasst. Der Anhang enthält das so genannte Pristine-Kauf-Setup, das ständig im Text erwähnt und benutzt wurde. Dieses Muster ist die Grundlage für eine spezielle, aber sehr natürliche und einfache Art des Swingtradings, die wie alles, was der Autor vorstellt, nicht auf Indikatoren, sondern nur auf Mustern und dem Verhalten der Kurse an gleitenden Durchschnitten beruht.

Fazit.
Dieses Buch enthält zahlreiche wertvolle Informationen, verschiedene Analyse-Konzepte, funktionierende Handelsstrategien und Managementmethoden für ein erfolgreiches Trading. Es ist jedoch kein durchkonzipiertes Trading-Lehrbuch, sondern eher für den schon etwas erfahrenen Trader geschrieben, der sich nach Hinweisen für eine Verbesserung seiner Ergebnisse sehnt. Diese Sehnsucht wird durchaus erfüllt. Leider ist das Buch aus verschiedenen Gründen nicht einfach zu lesen. Neben den erwähnten Mängeln hätte ich mir an vielen Stellen weniger Worte und mehr Präzision gewünscht. Für ein besseres Verständnis empfiehlt es sich zusätzliche Informationen aus anderen nicht in Deutschland erschienen Veröffentlichungen des Autors einzuholen. Alles in allem ist Velez aber immer eine Quelle der Inspiration, denn seine Handelsstrategien sind erprobt und werden von einer großen Zahl von Tradern auf der ganzen Welt erfolgreich umgesetzt. Dieses Buch ist nur ein Teil seines Gesamtwerkes. Wenn man sich die Mühe macht, es gründlich auszuwerten, dann besteht eine sehr gute Chance auf bessere Handelsergebnisse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 27. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Jeder Trade ein Treffer!: Einfache Tradingstrategien, mit denen Sie die Märkte beherrschen (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich sind einige nützliche Informationen in diesem Buch weshalb es nicht absolute Zeitverschwendung war es zu lesen, hätten diese aber auf zwanzig Seiten ausführlich dargestellt werden können.

Inhalt:

- etwas bla bla

- viel Eigenwerbung des Autors ( und ausführliche Erklärungen gibts natürlich nur im Seminar)

- eine !!! einzige Tradingstrategie wird im ganzen Buch beschrieben bei der man so viel beachten muß, dass man mit dieser nie einen Handel ausführt

- ansonsten viel über Vorbereitung, Einstellung, Management usw., nichts Neues, nur nochmal aufgearbeitet

Was das Buch schwer zu lesen macht ist die schlechte Übersetzung und die Ausdrucksweise des Autors, erst nach der Hälfte des Buches und vielem, vielem zurückblättern und drei-, viermal lesen hatte ich ein Gefühl für das, was der Autor vermitteln will, er drückt einfache Sachen sehr umständlich aus.

Zudem erkennt man aus den Grafiken nicht viel wegen der grünen und roten Balken im Originalprogramm die in einem sw- gedrucktem Buch beide grau erscheinen und man muß ständig vor oder zurückblättern weil der Text dazu auf einer anderen Seite steht

Und das Schlimmste: AUF wird im Text mit AB verwechselt (nur manchmal), sehr viele Zahlendreher sind dabei, BREIT wird mit HOCH verwechselt usw. Das macht es zu einer echt schweren Sache den Inhalt zu verstehen und man muß dauernd nochmal lesen und dabei ständig blättern und das nervt enorm.

Fazit:

Enttäuschend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kann das Buch halten was es verspricht??, 10. Januar 2011
Von 
Anton61 (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Jeder Trade ein Treffer!: Einfache Tradingstrategien, mit denen Sie die Märkte beherrschen (Gebundene Ausgabe)
Wenn eine Trefferwahrscheinlichkeit von 99 % immer noch einen negativen Erwartungswert aufweisen kann, wieso wählt man dann so einen Titel?

Den Produktinformationen kann man entnehmen das das Buch 290 Seiten enthält. Mein Exemplar hört bei 232 Seiten auf, wobei der Anhang bei Seite 217 Anfängt. Hier unterschlägt man dem Leser etwa 70 Seiten.

Im ersten Drittel des Buches fragte ich mich ständig ob ich es weiterlesen sollte. Die Charts sind grausam, nicht nur schlecht beschriftet, man kann auch in den schwarz/weiß Abbildungen die im Originalchart grün und rot dargestellten Kerzen leider nicht erkennen. Der Autor verwendet außerdem sehr oft Begrifflichkeiten, welche von den Lesern unterschiedlich interpretiert werden. Leider gibt es keine Darstellung des Autors; denn was ist ein Guerilla-Trade?

Gut, dass ich weiter gelesen habe, denn die beiden letzten Drittel sind wirklich lesenswert. Hier werden verschiedene Setups vorgestellt, welche von Oliver Velez gelehrt und von vielen Tradern auch umgesetzt werden (Zum Beispiel verschiedene Möglichkeiten Gaps zu traden.). Es sind jedoch keine durchgehenden Strategien, sondern einzelne Bausteine und Konzepte. Davon gibt es aber eine ganze Menge, so dass sicherlich jeder etwas Interessantes für sein Trading mitnehmen kann.

Fazit: Die vorgestellten Konzepte entschädigen für die genannten Kritikpunkte. Die Methoden jedoch sofort Umzusetzen bzw. in sein Trading Einzubauen dürfte selten gelingen. Mit dem vorgestellten Ideenpool in diesem Buch fängt die Arbeit erst an. Wer sich jedoch mit den Thematiken gründlich auseinandersetzt, kann sicherlich seine Ergebnisse beim Trading verbessern. Eine 100 prozentige Trefferausbeute wird man dann trotzdem nicht erreichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Gesamtpacket, Inhalt verbesserungswürdig, 21. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Jeder Trade ein Treffer!: Einfache Tradingstrategien, mit denen Sie die Märkte beherrschen (Gebundene Ausgabe)
Gutes Konzept, gut geschrieben, sehr gute und nachvollziehbare Erläuterungen. Vieles zum Timing und Bewirtschaftung. Aber auch hier werden die dringendsten Fragen umschifft: Welche Titel sind die richtigen? Fazit: Gut, auch für Einsteiger geeignet. Wenn Aufmachung nicht so gut, dann jedoch nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jeder Trade ein Treffer!: Einfache Tradingstrategien, mit denen Sie die Märkte beherrschen
EUR 39,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen