Kundenrezensionen

3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
KVM Best Practices: Virtualisierungslösungen für den Enterprise-Bereich
Format: BroschiertÄndern
Preis:36,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Mai 2013
Ich habe dieses Buch mit einem bestimmen Ziel gekauft, und bislang deswegen auch nur das etwa 50 Seiten lange Kapitel 6 zum Thema Netzwerk gelesen. Über die Qualität der anderen Abschnitte kann ich zum derzeitigen Zeitpunkt keine Aussage machen.

Bei der Lektüre des Kapitel 6, Netzwerk, bin ich tatsächlich über zwei Probleme gestoßen, die meines Erachtens jeweils einen Sternabzug rechtfertigen:

- Mit keinem Wort wird Open vSwitch erwähnt. Angesichts der Tatsache, dass seit Januar 2012 fest steht, dass Open vSwitch die bisherige Bridging-Lösung im Linux-Kernel (mit 3.3) ablösen wird, ist klar, dass dieses Kapitel heute de facto die Realität nicht widerspiegelt. Möglicherweise kam das zu spät vor Redaktionsschluss (Erscheinungsdatum des Buches ist Ende März), andererseits gibt es Open vSwitch jetzt schon ein paar Jahre, und eine Erwähnung hat es sicherlich verdient. Das führt nun dazu, dass der Leser, der sich an dieser Stelle auf dieses Buch verlässt, sich direkt in die Sackgasse konfiguriert. Eine Erwähnung "es gibt auch noch Open vSwitch für sowas" ist seit ca. 2010 angebracht.

- Die Autoren erlauben sich, die Kommandos an den Befehl "ip" abzukürzen. Das ist sicherlich ein bequemes Feature, dass ich statt "ip address add ..." auch "ip a a ..." eintippen kann/darf, macht die Lektüre eines Buches aber nicht gerade einfach, und sollte wenn dann wenigstens erklärt werden. Hier haben es sich die Autoren einfach gemacht, was leider dazu führt, dass der Leser es schwer hat. Es kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein, wenn ich die Lektüre des Buches unterbrechen muss, um am Rechner auszuprobieren, welches Kommando denn jetzt dort eigentlich gemeint ist. Das ist gelinde gesagt eine faule Frechheit. Im Kapitel 6, Netzwerk, werden so einige Grundlagen nochmal aufgefrischt, was sicherlich gut gemacht ist. Gleichzeitig aber davon ausgehen, dass der lernwillige Leser versteht, dass "ip a s virbr0" eigentlich ein "ip address show virbr0" bedeutet, ist nicht ganz kohärent. An einer einzigen Stelle (und das, nachdem es schon mehrfach praktiziert wurde) wird erklärt: "(Statt 'ip route show' würde auch ein 'ip r' genügen)". Und als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, steht dieser eine Hinweis sogar noch als erste Zeile auf der Rückseite des Textes, auf den er sich bezieht; losgelöst und unsichtbar, also.

Stichwörter: Open vSwitch, openvswitch
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. April 2013
Wer dachte (ich schließe mich hier ein), zum Thema Virtualisierung mittels KVM wäre bereits alles gedruckt, der wird hier positiv überrascht. Dies ist bereits mein drittes Buch zum Thema KVM, doch selbst in den Grundlagenkapiteln werden wesentliche Hintergrundinformationen und interessante Zusammenhänge vermittelt, was den Lesespaß selbst für bewanderte Virtualisierungsadministratoren garantiert. Ausführlich wird das Thema Netzwerkkonfiguration behandelt. Wer schon einmal versucht hat ein VLAN mittels virt-manager zu erzeugen, wird verstehen, was ich meine.
Nach den prima vermittelten Grundlagen, die sich auch problemlos auf meine rolling release linux Distribution anwenden ließen, folgen die Perlen. Enterprise Administratoren finden hier, was sie schon länger suchen: die Themen BackUp, Migration und Hochverfügbarket mittels corosync in Virtualisierungsumgebungen - also Alles für einen enterprisetauglichen hochverfügbaren Virtualisierungscluster. Ein hervorragendes, top aktuelles Buch zu einem fairen Preis. Uneingeschränkte Empfehlung, toller praktischer Bezug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2012
Ich habe das Buch gelesen und muss gestehen das ich doch positiv ueberrascht bin. Es ist alles drin was man fuer den praxistauglichen Einsatz so braucht. Ich habe bereits einen Kurs der B1 Systems zu dem Thema mitgemacht - auch hier eine reife Leistung!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
IaaS mit OpenStack: Cloud Computing in der Praxis
IaaS mit OpenStack: Cloud Computing in der Praxis von Tilmann Beitter (Broschiert - 14. August 2014)
EUR 36,90