Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau die richtigen Rezepte
Als Teammitglied von großen Softwareprojekten fragt man sich manchmal, ob man noch auf dem richtigen Weg ist. Dieses Buch gibt prägnante Hinweise, wie man agil arbeiten kann, um über mehr und schnelleres Feedback das Projekt zum Erfolg zu führen. Durch die Gliederung in zahlreiche kurze Kapitel werden die relevanten Informationen sehr gut vermittelt...
Veröffentlicht am 4. Juni 2008 von Ingo Richtsmeier

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach nur drei Sterne ... leider
Wolf/Bleek stellen in ihrem zu einzelnen Gebieten agile Herangehensweisen dar.
Die einzelnen Bereiche werden wie folgt dargestellt:
+ Problem
+ Agile Sichtweise
+ Agile Lösung
+ Bezüge zu anderen agilen Praktiken
+ Übungsaufgaben

Soweit so gut! Für diesen Teil würde ich gute 4 Sterne geben.

In...
Veröffentlicht am 2. Januar 2011 von Guido Brune


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau die richtigen Rezepte, 4. Juni 2008
Als Teammitglied von großen Softwareprojekten fragt man sich manchmal, ob man noch auf dem richtigen Weg ist. Dieses Buch gibt prägnante Hinweise, wie man agil arbeiten kann, um über mehr und schnelleres Feedback das Projekt zum Erfolg zu führen. Durch die Gliederung in zahlreiche kurze Kapitel werden die relevanten Informationen sehr gut vermittelt. Man kann für das eigene Projekt leicht Ansatzpunkte identifizieren, die den Fortschritt sichtbar machen, die Anforderungen richtig zu sortieren und und die richtigen Umsetzungspakete zu schneiden. Dabei wird die Sicht des Projektleiters, der Teammitglieder und des Kunden/Auftraggebers berücksichtigt.

Auch wenn man als Teammitglied nicht den Einfluß hat, das Gesamtprojekt sofort agil umzusetzen, so konnte ich auch einzelne Punkte für mich herausnehmen und den Vorteil agiler Vorgehensweise testen.

Der Schreibstil der beiden Autoren ist kurzweilig und am Ende hatte ich in kurzer Zeit einen umfassenden Überblick erhalten, wie und mit welchen Mitteln man agile Softwareprojekte angeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einstieg. Leicht und flüssig geschriebene, kurze Kapitel, 7. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Agile Softwareentwicklung

Wolf-Gideon Bleek, Henning Wolf
1. Auflage 2008

Inhalt und Aufbau
-----------------
Grob lässt sich das Buch in 4 Abschnitte einteilen (die obligatorische Einleitung nicht einberechnet).
An der Seite finden sich, dpunkt-typisch, prägnante Aussagen über die Absätze. Wer an der Überschrift und dieser Aussage erkennt, dass der Absatz übersprungen werden kann (weil er schon einleuchtet), kann dies dann sicher getrost tun.
Alle Kapitel sind sehr kurz gehalten. Sie umfassen meißt nicht mehr als 3 Seiten.
Das Buch ist durchgehend in einem leichten Schreibstil gehalten und liest sich daher schnell und flüssig.

Die vier Abschnitte
-------------------
Sie Umfassen die Projekt-Facetten "Management" (10x), "Team" (4x), "Entwicklung" (5x). Das macht insgesammt 19 (Unter-)Kapitel.
Es werden z.B. Fragen gestellt wie ...
- Mit welchen Anforderungen fangen wir an? (Management)
- Wie halten wir Qualität im Sinne von Wartbarkeit hoch? (Entwicklung)
- Wer mach eigentlich gerade was? (Team)

Erster Abschnitt: Einleitung
----------------------------
Es wird ein grundlegendes Wissen zum agilen Verständnis vermittelt.
Man bekommt hier schon ein Gefühl für agile Herangehensweisen.

Zweiter Abschitt: Sichtweisen
-----------------------------
Sie sind immer drei-geteilt:

Beispiel: Das Kapitel heißt "Team: Wie transportieren wir Wissen zwischen allen Teammitgliedern?"

1. Agile Sichtweise: Dieser Abschnitt fragt worauf es unter der "Frage" ankommt.
2. Agile Lösung: Hier wird erklärt, wie dies mit agilen Methoden erreicht wird.
3. Bezug zu anderen agilen Praktiken: dieses Kapitel wirft enventuell Fragen auf oder zeigt Widerspürche. Hier wird verwiesen und geklärt.

Dritter Abschnitt: Konkrete, agile Praktiken
--------------------------------------------
Hier werden die agilen Methoden eXteme Programming (XP), Scrum und FDD vorgestellt, da alle feine Unterschiede aufweisen.

Vierter Abschnitt: Indikation/Kontraindikation
----------------------------------------------
Hier wird in zwei Abschnitten erörtert welche Merkmale dafür sprechen ein Projekt agil anzugehen, sowie Merkmale die dagegen sprechen.

Fazit
-----
Ein leicht und schnell zu lesendes Buch, dass eine mitteltiefe Einführung in agile Denkweise und Methoden bietet.
Besonders die kurz gehaltenen Kapitel haben bei mir einen positiven Eindruck hinterlassen.

Verbesserungsvorschläge
-----------------------
Ein paar mehr Illutrationen (Abläufe z.B. auch als kurzer Comic-Strip)
Einige Fotos wirkten künstlich, angespannt. Comic-artige Skizzen würden mir ehr gefallen. :)

Für wen ist dieses Buch?
------------------------
Für alle, die einen mitteltiefen Einblick in agile Vorgehensweisen bekommen möchten.

Für wen ist dieses Buch nicht?
------------------------------
Für alle, die sich mit der Materie schon gut auskennen und tieferen Einblick in Konkrete Methoden wie XP, Scrum, FDD, ... erhalten wollen.
Eigentlich nicht zu erwähnen: Natürlich für alle, die sich für das Thema nicht interessieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Zusammenfassung, 6. August 2008
Von 
Wolfgang Keller (München, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was andere Rezensenten hier schreiben stimmt. Als einiziges Buch zu agiler Entwicklung sollte man sich auf dieses Buch nicht verlassen. Dazu muss man leider etwas mehr lesen. Ich komme noch zu den idealen Ergänzungen.

Was allerdings toll an dem Buch ist, ist dass es agile Entwicklung schön zusammenfasst.
* Das Buch beginnt mit den Werten agiler Entwicklung
* Es beschreibt dann in Form von sog. Praktigen wichtige Arbeitsmuster in der agilen Entwicklung. Kapitel 3 bis 21: Wobei man sich die Kapitel wie einzelne Prozesmuster vorstellen kann. Zu Themen wie Anforderungsmanagement, Auslieferungen, und viele mehr - siehe Inhaltsverzeichnis.
* Einzelne spezifische agile Methoden werden kurz beschrieben
* und es werden dann Kontraindikationen für die Anwendung agiler Methoden genannt (zum Beispiel Software in Hochsicherheitsbereichen, Organisationen, die agile Verfahren nicht tolerieren)

Das Buch steht also über einzelnen agilen Methoden und beschreibt eher gemeinsame Muster hinter allen diesen Methoden und erklärt sie. Man kann also von dem Buch auch für nicht-agile Projekte etwas mitnehmen.

Nutzen pro Zielgruppe:
* Hartgesottene Gegner agiler Entwickler wird das Buch nicht überzeugen. Dafür ist der Motivationsteil zu kurz
* Leute, die sich mit agilen Methoden auskennen, werden die Zusammenfassungen in der Art von Mustern schön finden - wer es allerdings wirklich schon kann, für den ist das Buch nur noch eine schöne Zusammenfassung und Ergänzung. Kann man lesen - muss man aber nicht.
* Personen, die sich ernsthaft für agile Entwicklung interessieren, finden einen sehr kompakten Einstieg und bekommen vermittelt, was in agilen Projekten anders laufen wird. Und werden danach noch Bücher zu den Methoden lesen, mit denen sie arbeiten werden, wie zum Beispiel SCRUM, XP oder andere
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach nur drei Sterne ... leider, 2. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Agile Softwareentwicklung (Broschiert)
Wolf/Bleek stellen in ihrem zu einzelnen Gebieten agile Herangehensweisen dar.
Die einzelnen Bereiche werden wie folgt dargestellt:
+ Problem
+ Agile Sichtweise
+ Agile Lösung
+ Bezüge zu anderen agilen Praktiken
+ Übungsaufgaben

Soweit so gut! Für diesen Teil würde ich gute 4 Sterne geben.

In Kapitel zwei wird auf das agile Manifest eingegangen. Die Diskussion und Erlaeuterung hierzu sind deutlich zu knapp. Die 12 Prinzipien der agilen Entwicklung werden nur partiell und meines Erachtens nicht richtig wieder gegeben. So wird der Wert Einfachkeit mit simpel quasi gleichgestellt, doch laut den 12 Prinzipien agiler Softwareenticklung versteht man unter Einfachheit folgendes:

"Einfachheit -- die Kunst, die Menge nicht
getaner Arbeit zu maximieren -- ist essenziell."

Den Autoren hätte es gut getan sich intensiver mit den 12 Prinzipen auseinander setzen.

Deshalb nur einfach nur 3 Sterne - schade, wirklich schade.

Guido Brune
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert: Facettenreich und angenehm zu lesen, 11. März 2009
Die beiden Autoren verstehen es mit einem (für deutsche Literatur) frischen Schreibstil und durchdachtem Aufbau, die verschiedene Facetten agile Methoden und Praktiken zu beleuchten. So werden unter anderem Themen wie Zeitmanagement und der Umgang mit dem Kunden im Kontext 'Agile Prozesse' behandelt. Im Gegensatz zu anderen Werken werden nicht nur einzelne Themenschwerpunkte beschrieben sondern auch aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und auf mögliche Risiken hingewiesen. Bsp.: Soziale Aspekte bei Pair-Programming. So eignet sich das Buch für Entwickler und Projektleitung/Management gleichermassen.

Das Buch liefert eine optimale Ausgangslage für weiterführende Literatur indem die Autoren ebenfalls auf die Eigenheiten verschiedener Implementierungen (XP, Scrum, FDD etc.) hinweisen.

Eine uneingeschränkte Empfehlung für jeden der einen schnellen und pragmatischen Zugang zu agilen Methoden sucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr guter methoden-neutraler Einstieg in das Thema agile Softwareentwicklung, 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die beiden Autoren Henning Wolf und Wolf-Gideon Bleek möchten mit Ihrem Buch „Agile Softwareentwicklung – Werte, Konzepte und Methoden“ einen Einblick in das Thema Softwareentwicklung mit agilen Methoden für IT-Projektleiter, IT-Manager und Softwareentwickler geben. Das Buch liefert einen von agilen Methoden unabhängigen Überblick über die Werte, Konzepte und Methoden der agilen Softwareentwicklung, damit der Leser in der Lage ist agile Methoden (z.B. Scrum) zu verstehen, bewerten, und für den eigen Anwendungskontext auswählen und anzupassen kann.

Nach einer kurzen Einführung (Grundlagen der agilen Werte, Agiles Manifest), stellen die Autoren die Werte, Konzept und Methoden agiler Softwareentwicklung anhand eines Fragen-und-Antwort Formates vor. In den folgenden Kapiteln werden ein heute allgemein bekanntes Problem der Softwareentwicklung vorgestellt (Frage), um dann die Antwort der agilen Softwareentwicklung zu geben. D.h. die „Antwort“ stellt vor, mit welchen Konzepten und Methoden auf Basis der vorgestellten Werte in der agilen Softwareentwicklung das Problem adressiert wird. Die Fragen sind ein repräsentativer Querschnitt der grössten Probleme der Softwareentwicklung und umfassen die Hauptgebiete Management und Team, aber auch Fragen des Entwicklungsprozesses werden diskutiert.

In einem weiteren Kapitel werden ausgewählte agile Methoden vorgestellt. Diese Vorstellung beschränkt sich aber auf eine kurze Vorstellung der einzelnen agilen Methoden. Diese kurze Vorstellung erhebt nicht den Anspruch in die entsprechende agile Methode einzuführen, sondern soll eine erste Idee und Hilfestellung liefern, um zu bewerten welche agile Methoden für den eigenen Anwendungskontext in Frage kommen könnte Das Literaturverzeichnis ist dann eine gute Quelle für weitere Literatur zu jeder agilen Methode…

Abschliessend diskutieren die Autoren ein aus meiner Sicht wichtiges Thema, dass aber leider oft bei der Einführung von agilen Entwicklungsmethoden vergessen wird: Gibt es Indikatoren, ob agile Methoden im Unternehmen und auf der Kundenseite akzeptieren werden würden. Agile Methoden können ihr volles Potential nur entfalten, wenn eine entsprechende Unternehmenskultur (auch beim Kunden) vorhanden ist. Die Autoren weisen auf die wichtigsten Anzeichen hin auf die man achten sollte, bevor man die Einführung von agilen Methoden in der Softwareentwicklung in Angriff nimmt.

Es gibt jedoch nicht nur Anzeichen, die darauf hinweisen, dass eine Einführung von agilen Softwareentwicklungsmethoden nicht angebracht ist, sondern auch Indikatoren, wann agile Softwareentwicklungsmethoden besonders gut geeignet sind. Mit der Vorstellung dieser Indikatoren runden die Autoren das Buch ab.

Das Ziel des Buches einen methodenunabhängigen Einblick in die Werte, Konzept und Methoden der agilen Softwareentwicklung zu geben ist aus meiner Sicht sehr gut gelungen. Besonders gut hat mir das Frage-und-Antwort-Format gefallen. Damit hat der Leser die Möglichkeit die „agilen Antworten“ auf seine grössten und drängendsten Probleme schnell zu erhalten.

Möchte der Leser nach der Lektüre des Buches sich näher mit einzelnen agilen Methoden beschäftigen, werden diese kompakt vorgestellt, so dass der Leser entscheiden kann, ob eine Methoden zu seinem Anwendungskontext potentiell passt. Weiterführende Literatur kann man dann dem Literaturverzeichnis entnehmen.

Mit einem Umfang von knapp 200 Seiten ist das Buch auch für vielbeschäftigte IT-Projektleiter und IT-Manager mit einem angemessenem Aufwand lesbar.

Das Buch ist sicherlich kein Buch für den erfahrenen Praktiker von agilen Softwareentwicklungsmethoden. Ich verwende das Buch persönlich aber immer wieder gerne, wenn ich agile Methoden Kunden näherbringen möchte, aber verhindern will, dass ich zu sehr ins Detail gehe ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Guter Einstieg in die Werte, Methoden und Praktiken der Agilen Softwareentwicklung, 12. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Agile Softwareentwicklung (Broschiert)
Bei "Agile Softwareentwicklung - Werte, Konzepte und Methoden" handelt es sich um eine breit angelegte Einführung in agile Werte, Praktiken und Methoden. An diesem Buch gefällt mir besonders das Format: Es setzt sich aus sehr kurzen, prägnanten Kapiteln zusammen, die das jeweilige Thema als Frage formulieren, um diese dann zu beantworten. Jede dieser Fragen ist dabei einem übergeordneten Thema, nämlich Team, Management oder Entwicklung zugeordnet.

Besonders Neulinge auf dem Gebiet finden meiner Meinung nach eine knappe, aber gute Einführung in die einzelnen Begriffe und Zusammenhänge der agilen Softwareentwicklung. Die Autoren legen viel Wert auf die Abdeckung eines breiten Spektrums und verweisen zur Vertiefung einzelner Punkte auf weiterführende Literatur.

Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die für mein Empfinden teilweise weit hergeholte Verwendung deutscher Übersetzungen an Stelle von englischsprachigen Begriffen, dies haben die Autoren jedoch bewusst gemacht und vielleicht ist das Buch hierdurch für manche noch zugänglicher. Alles in allem handelt es sich um ein gut und schnell zu lesendes Buch, das besonders dem noch unerfahrenen Agilisten einen guten Überblick verschaffen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach und prägnant, 1. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Agile Softwareentwicklung (Broschiert)
Die Rezensionen "Sehr guter Einstieg" und "Genau die richtigen Rezepte" beschreiben wie ich es während des Studiums des Buches empfunden habe. Es gibt einem die Ordnung für die Methoden, und ich war überrascht wie einfach und prägnant die einzelnen Methoden beschrieben werden konnten (gerademal 171 S.). Damit eignet es sich im Besonderen für Mitarbeiter, die schon länger in der Softwareentwicklung unterwegs sind, und sich der Probleme, die in dieser auftreten bewusst sind.
Mit mehr als 10J. Erfahrung in der Softwareentwicklung kann ich nur sagen, es gibt bereits erste Lösungsansätze für die Probleme die in Entwicklungsprojekten auftreten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Guter Überblick - Agile Entwicklung mal anders Strukturiert, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Agile Softwareentwicklung (Broschiert)
Mir hat gefallen, dass die Autoren die Agile Entwicklung mal anders strukturiert eingeführt haben. Dabei sind die Punkte kompakt und inhaltlich gut rüber gekommen.
Ebenso die Übersicht über die 4 Methoden (XP, SCRUM, FDD, KANBAN) empfand ich vom Umfang her genau richtig. Kompakt und anschaulich.

Etwas mehr konkretes bei den Techniken und dann hätte ich auch 5 Sterne vergeben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Guter Überblick für Praktiker, 18. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch bietet einen sehr guten Überblick über verschiedene agile Management Methoden in der Softwareentwicklung. Natürlich kann es nicht die Tiefe von Büchern bieten, die sich nur mit einem dieser Methoden verbunden sehen. Was ich besonders erfrischend fand war, dass Indizien, die für den Einsatz von agilen Methoden sprechen aber auch Kontraindikationen aufgezählt werden.

Denn wie bei allen Management Methoden im Bereich der Software-Entwicklung: There is "No Silver Bullet" (F.P. Brooks)

Etwas, was für kundenindividuelle Software-Entwicklung funktioniert, muss in der Entwicklung von Produkten für viele Kunden noch lange nicht funktionieren.

Auch wenn ich nicht hinter allen Aussagen der Autoren stehe, gibt das Buch doch ein paar Hinweise dazu mit welchen Agilen Methoden man sich in seiner aktuellen Situation genaue auseinandersetzen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Agile Softwareentwicklung
Agile Softwareentwicklung von Wolf-Gideon Bleek (Broschiert - 25. Oktober 2010)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen