Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Äußerst praxisnahes Buch
Klaus Schmeh hat mit diesem Werk bestimmt den Nerv vieler Kryptologie-Interessierter getroffen. Im Gegensatz zu mindestens 20 anderen Büchern dieser Art (Schmeh listet sie in einem Kapitel auf) ist dieses Werk auch ohne ein halbes (oder besser ganzes) Mathestudium zu verstehen. Schmeh verzichtet auf Sätze, Beweise, Indizes und überflüssige Formeln...
Veröffentlicht am 23. September 2007 von Raich

versus
20 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider für diese Thematik ungeeignet.
Bei diesem Buch handelt es sich um ein eher populärwissenschaftliches Buch, welches höheren Ansprüchen leider nicht gerecht werden kann. An etlichen Stellen wurde vom Autor offenbar ungenügend recherchiert - er bewegt sich generell eher an der Oberfläche des Themas. Dies spiegelt sich beispielsweise auch im Literaturverzeichnis wider, in dem man...
Am 11. April 2001 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Witzig geschriebenes Fachbuch, 6. Januar 1999
Von Ein Kunde
Ich habe noch nie ein Fachbuch gelesen, das so witzig geschrieben ist. Ich habe auch die Kapitel gelesen, die mich eigentlich gar nicht interessieren. Schade, daß es nicht mehr Bücher dieser Art gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Einführung und Übersicht, 13. August 2007
Das Buch gibt eine Übersicht zum Thema Kryptographie und tut dies in einer erfrischend anschaulichen, gut lesbaren Weise. Damit entreißt es diese Thematik dem unnötigen akademischen Elfenbeinturm, was zwar nicht jedem schmeckt, dem geneigten Leser aber umso besser gefällt.

Im Wesen einer Übersicht liegt es, daß nicht jedes Thema in epischer Breite und bis zum letzten Detail betrachtet werden kann, sonst käme dieser Titel in Form eines 21-bändigen Regalfüllers und wäre keine Übersicht, sondern eine Enzyklopädie. Den eigentlichen Zweck, nämlich Klarheit und Ordnung in den Wust kryptograhpischer Verfahren zu bringen, erfüllt es sehr gut - bei Bedarf kann man mittels jeder beliebigen Suchmaschine die entsprechenden Themen beliebig vertiefen.

Der Autor ist gemäß Klappentext seit mehr als zehn Jahren in der entsprechenden Branche tätig - was wohl kaum der Fall sein dürfte, wenn er - wie andere meinen - "keine Ahnung vom Thema" hätte. Was von solchen Anwürfen zu halten ist, kann man aber selbst schnell verifizieren: Die angegebenen Seitenzahlen beinhalten das monierte Thema gar nicht wenn man das Thema über den (ausführlichen !) Index sucht, findet sich der Gegenstand der Kritik ebenfalls nicht. Somit ist das wohl eher als ein untauglicher Versuch neidischer Zeitgenossen oder konkurrierender Verlage zu verstehen, das Werk schlecht zu machen.

Ich freue mich auf die 3. Auflage (09/2007), denn dieses Buch ist nun schon 6 Jahre alt - daher nur 4 Sterne, weil in der 2. Auflage eben manche neuen Dinge fehlen. Hoffentlich gelingt es, die zwischenzeitlichen Weiterentwicklungen ebenso griffig, gut lesbar und anschaulich zu vermitteln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Klassiker, 4. September 2001
Von Ein Kunde
Alles Wissenswerte zu diesem Thema in einem Buch zusammengefaßt und das alles super-verständlich. Für Mathematiker haben die kryptographischen Grundlagen vielleicht zu wenig Tiefgang, aber für dem Rest der Welt dürfte das egal sein. Für mich ist das Buch jedenfalls ein echter Klassiker unter den vielen Kryptobüchern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider für diese Thematik ungeeignet., 11. April 2001
Von Ein Kunde
Bei diesem Buch handelt es sich um ein eher populärwissenschaftliches Buch, welches höheren Ansprüchen leider nicht gerecht werden kann. An etlichen Stellen wurde vom Autor offenbar ungenügend recherchiert - er bewegt sich generell eher an der Oberfläche des Themas. Dies spiegelt sich beispielsweise auch im Literaturverzeichnis wider, in dem man einen Großteil der Standard-Literatur zu Kryptographie und Rechnersicherheit vermißt, dafür aber zahlreiche Verweise zu weiteren Publikationen des Autors findet.
Fazit: eine stellenweise amüsant zu lesende Einführung in die Thematik, die jedoch als Nachschlagewerk, oder gar als Buch für "Internet-Profis" (wie auf dem Buchrücken angepriesen) ungeeignet ist. Leser, die weniger an Lesespaß, denn an gut recherchierten Informationen interessiert sind, werden zu anderen Büchern greifen müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen NICHT empfehlenswert, 30. Juni 2001
Leider ein neagtiv-Beispiel wie man schnell durch zusammenschreiben von Halbwissen 400 Seiten füllen kann. Es liegt der Verdacht nahe, dass der Autor gar nicht wusste worüber er schrieb (z.B. Seite 189 als er X.500 mit X.509 verglich). Dieses Buch ist ein oberflächiger "Rundumschlag", das leider Exaktheit und tiefergehendes Verständnis vermissen lässt. Ein Ärgernis! Da gibt es weitaus bessere Bücher über dieses Thema. Vom dpunkt Verlag ist man anspruchvolleres gewohnt - auch wenn das Buch "nur" in die Thematik einführen soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monumentale Kryptoeinführung, 20. September 2007
"Kryptografie, Verfahren, Protokolle, Infrastrukturen" zählt zu den Fachbüchern, die auch für einen Laien verständlich sind. Dies ist nicht einmal besonders erstaunlich, denn Autor Klaus Schmeh ist nicht nur Kryptologe, sondern auch Journalist und Autor vieler anderer Bücher. Beeindruckend ist außerdem der schiere Umfang dieses Buchs. Fast 800 Seiten bieten alles, was das Kryptologenherz begehrt. Wer nur ein einziges Kryptografiebuch kaufen will, sollte dieses kaufen. Er wird so schnell kein anderes brauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 18. Februar 1999
Von Ein Kunde
Dieses Buch ist das erste Buch seit Jahren, das ich komplett durchgelesen habe. Es erlaeutert anschaulich, witzig aber doch praezise (fast) alle relevanten Protokolle und Standards in der Kryptografie. Seine praxisorientierten Kapitel machen das Lesen zum Genuss !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maximale Kombination aus Information und Spaß, 23. Januar 1999
Von Ein Kunde
Der Stil dieses aüßerst informellen Buches sollte Schule machen. Dem Verfasser gelingt es auf selten gute Weise, komplizierte technische Hintergründe (mathematische Theorien als Grundlage der Kryptografie) mit Humor populärwissenschaftlich zu erläutern. Gerade der Wechsel zwischen sachlichem Hintergrund und spaßigen Erläuterungen machen das Buch zu einem Genuß. Mehr davon !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein erstklassiges Kryptobuch, 17. September 2007
12 Jahre nach "Applied Cryptography" (von Bruce Schneier) gibt es jetzt endlich wieder ein erstklassiges Buch zur Kryptografie. Der Umfang ist enorm, die Themenauswahl nah an der Praxis und der Schreibstil super. Und dann gibt es noch mehrere Dutzend Cartoons zum Lachen. So macht das Lesen Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 20. Dezember 1998
Von Ein Kunde
Ein wirklich gelungenes Buch zu einem eigentlich staubtrockenen Thema. Trotzdem ist es gut zu lesen und sicher auch für interessierte Neulinge zu verstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb2579c00)

Dieses Produkt

Kryptografie: Verfahren, Protokolle, Infrastrukturen
Kryptografie: Verfahren, Protokolle, Infrastrukturen von Klaus Schmeh (Gebundene Ausgabe - 27. April 2009)
Gebraucht & neu ab: EUR 48,60
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen