Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Software-Architektur konkret
Das Buch Moderne Software-Architektur von Johannes Siedersleben ist eines der wenigen konkret umsetzbaren und eigenständigen Bücher über Software-Architektur in deutscher Sprache. Die Inhalte sind plastisch dargestellt und so beschrieben, dass sie direkt im Projektalltag verwendet werden können.
Mir haben besonders die Ausführungen zu...
Am 5. November 2004 veröffentlicht

versus
21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es gibt bessere Bücher von sd&m - Schade!
Ich hatte das Buch mit hohen Erwartungen bestellt, weil ich wusste, dass sd&m Research eine ganze Menge Zeit, Mühe und Arbeit in Quasar investiert hatte.
Den Mehrwert zu den Büchern, die man von sd&m schon kennt, nämlich Software-Engineering (Denert/Siedersleben) und das Buch Softwaretechnik (Siedersleben bzw. Brössler) habe ich jedoch nicht mehr...
Am 16. Oktober 2004 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Software-Architektur konkret, 5. November 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
Das Buch Moderne Software-Architektur von Johannes Siedersleben ist eines der wenigen konkret umsetzbaren und eigenständigen Bücher über Software-Architektur in deutscher Sprache. Die Inhalte sind plastisch dargestellt und so beschrieben, dass sie direkt im Projektalltag verwendet werden können.
Mir haben besonders die Ausführungen zu Komponenten und ihrer Entkopplung gefallen: Viele Bücher über Software-Architektur führen zu diesem Thema lediglich aus, dass es eine gute Idee sei, irgendwie Komponenten zu definieren und diese lose zu koppeln, geben aber kaum Hinweise, wie das genau funktioniert.
Das Buch beschreibt dagegen Regeln zum Finden von Komponenten, etwa die Trennung von fachlichem und technischem Code. Es stellt dar, wie genau die Schnittstellen lose gekoppelter Komponenten aussehen und wie Komponenten zu einer Anwendung integriert werden können, auch die Fehlerbehandlung wird im Detail betrachtet.
Das Buch ist insgesamt implementierungsnah ohne sich jedoch auf eine konkrete Infrastruktur, etwa J2EE, festzulegen und sich lange an der Diskussion ihrer technischen Eigenschaften aufzuhalten. Die meisten Konzepte werden anhand von Beispielen in Java dargestellt, diese sind jedoch auf andere Programmiersprachen übertragbar.
Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fundierte Konzepte konkret anwendbar, 8. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
Endlich ein Buch, wo nicht nur Softwarearchitektur drauf steht, sondern auch drin ist. Unzählige Titel über Java-Frameworks wie Hibernate, Struts etc. versprechen etwas über Architekturen zu erzählen und bleiben oft bei der Beschreibung auf API-Ebene stehen.
Ganz anders dagegen "Moderne Softwarearchitektur". Es werden grundlegende Konzepte präsentiert, deren Gültigkeit weit über J2EE u.ä. hinausreicht. Der Leser bekommt praktische und erprobte Richtlinien zur Gestaltung einer Softwarearchitektur an die Hand. Jeder, der schon einmal vor dieser Aufgabe stand, wird diese Hilfe zu schätzen wissen. Das Buch bleibt dabei nicht auf einer allgemein-theoretischen Ebene stehen, sondern begibt sich auch in die Niederungen komplexer implementierungstechnischer Fragestellungen. So werden z.B. anhand einer Persistenzschnittstelle mit OR-Mapping die vorgestellten Konzepte konkret umgesetzt und diskutiert. Da dringt das über Jahre angesammelte Know-how von sd&m in zahlreichen Projekten durch. Auch die Hinweise zum Umgang mit Ausnahmen und Fehlern können so manchem Softwaresystem zu wesentlich mehr Klarheit und Wartbarkeit verhelfen. Lediglich das Kapitel über Benutzungsoberflächen dürfte noch ausführlicher sein -- J. Siedersleben verspricht an dieser Stelle jedoch Besserung für die nächste Auflage.
Das Buch ist insgesamt klar und verständlich geschrieben. Sehr angenehm ist auch die Verwendung deutscher Begriffe anstelle des oft üblichen "Techie-Slang". "Moderne Softwarearchitektur" ist ein Buch, das in keiner Informatik-Ausbildung fehlen sollte und gleichermaßen auch dem Praktiker wertvolle Unterstützung bietet. Es hat das Zeug zum Standardwerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehm konkret und direkt umsetzbar, 20. August 2006
Von 
Stefan Roock "roock" (Geesthacht) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
Um Gegensatz zu vielen anderen Büchern über Komponenten verliert sich dieses Buch nicht in der Darstellung vielvältigster Ansätze und Technologien.

Stattdessen wird ein ganz konkreter Ansatz beschrieben: Quasar, eben. Das und die Verbindung zu sd&m erschien mir zunächst etwas suspekt. Will da jemand nur sein "Produkt" verkaufen? Diese Bedenken sind nach der Lektüre des Buches ausgeräumt.

Die Konzepte sind produktunabhängig, sehr konkret und leicht einsetzbar.

Lediglich die Komponentenkategorien sind mir zu knapp dargestellt. Dadurch musste ich das Kapitel zweimal lesen, um es annähernd zu verstehen. Und auch jetzt bleibt noch das Gefühl, dass die Komponentenkategorien ein sehr nützliches Konzept sind. Die direkte Anwendbarkeit erscheint mir aber noch etwas schwammig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es gibt bessere Bücher von sd&m - Schade!, 16. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
Ich hatte das Buch mit hohen Erwartungen bestellt, weil ich wusste, dass sd&m Research eine ganze Menge Zeit, Mühe und Arbeit in Quasar investiert hatte.
Den Mehrwert zu den Büchern, die man von sd&m schon kennt, nämlich Software-Engineering (Denert/Siedersleben) und das Buch Softwaretechnik (Siedersleben bzw. Brössler) habe ich jedoch nicht mehr gesehen - eher im Gegenteil. Wenn man sich zum Beispiel das Kapitel über Dialoge anschaut bleibt das hinter dem zurück, was man aus dem Buch Software-Engineering 1992 schon kennt. Dass man Architekturen für 3270 Dialoge auch gut für HTML Dialoge verwenden kann, macht das Buch von 1992 heute noch extrem wertvoll. Wenn man sich im aktuellen Buch das Kapitel über Persistenz anschaut, dann bleibt das Buch hinter Büchern wie "Hibernate in Action" oder Martin Fowler's "Patterns of Enterprise Architecture" zurück - überall dort, wo es mal weniger philosophisch werden müsste, sondern implementierungsnah, hört es leider auf. Will also heißen, wenn man normal belesen ist auf dem Gebiet von Software-Architektur dann ist das Buch ziemlich verzichtbar. Wenn man das nicht ist, dann wird es einem als Einstieg wenig nutzen. Auch die eingedeutschte Begriffswelt findet man sonst nirgends wieder - was einem das vertiefte Weiterlesen nicht gerade einfacher macht. Also ... Wir wissen, dass es sd&m weiss, wie man es macht, aber mit dem Buch, bringen sie's nicht rüber. Es gibt momentan "heissere" Design-Bücher - zum Beispiel "Better, Faster, Lighter Java" von Bruce Tate
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Software-Architekur verständlich und nachvollziehbar erklärt, 14. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
In diesem Buch wird Software-Architektur sehr konkret und nachvollziehbar dargestellt.
Probleme und Lösungen werden sehr verständlich und anschaulich erklärt.
Schön ist etwa die Blutgruppenanalogie und die Typen von Software mit dem Hinweis Technik und
Fachlichkeit zu trennen.

Klare Kaufempfehlung für praktisch arbeitende Software-Architekten und -Entwickler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Schwer zu lesen, 24. Juni 2011
Von 
Thomas Grund (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
Der Inhalt ist sehr theoretisch. Die ersten 150 Seiten geben eine recht abstrakte Einführung, erst danach kommen Passagen, die anschaulich und nachvollziehbar sind.

Was mich besonders stört, ist die "denglische" Sprache. "Anwendungs-Server" ist kein deutsches Wort, warum also nicht gleich "Application Server" sagen? Zäh wie ein Kaugummi ist das Wort "Datenzugriffsschicht", bis man merkt, daß es sich um DAOs handelt, deren Bedeutung man kennt und sofort verstanden hätte. Übrigens ist die Sprache zwischen Text und Illustrationen munter gemischt, die Übersetzung bleibt hier dem Leser überlassen.

Die Architektur-Entwürfe in der zweiten Hälfte des Buches klingen einleuchtend und interessant. Aber das Buch ist nicht mehr ganz neu. Mich beschleicht der Verdacht, daß seit Java 5 bzw. EJB 3 viele dieser Ansätze ganz selbstverständlich vom Framework vorgeschrieben werden.

Kein uninteressantes Buch. Es wäre spannend, eine Neuauflage 2010 nach der Einführung von JEE 6 zu lesen, um die verschiedenen Ansätze besser verstehen und bewerten zu können. Mir hat das Buch nicht sehr viel gebracht. Einzig die klare Bestimmung des Begriffs "lose Kopplung" fand ich erfreulich. Wobei ich noch nicht von einer "Definition" sprechen möchte, denn m.W. hat man sich bis heute nicht auf eine Definition von SOA einigen können.

Vielleicht ist das Buch einfach nicht mehr ganz zeitgemäß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissen über Softwarearchitekturen praxisnah vermittelt, 4. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
"Moderne Softwarearchitektur" von Johannes Siedersleben fasst praktische Erfahrungen zum Bau von Individualsoftware zusammen, die im Laufe der Jahre bei der Firma sd&m gewonnen wurden, einem der erfolgreichsten Beratungshäuser Deutschlands. Der Inhalt des Buchs ist insofern bemerkenswert, als es auf dem Markt kaum ein vergleichbares Werk gibt, das so anschaulich und verständlich die wichtigsten Grundsätze für die Erstellung individueller Softwaresysteme erläutert. Eine besondere Note verdient sich das Buch durch die geschickte Verknüpfung von "Altbewährtem" in der Informatik und neueren Erkenntnissen, die aus zahlreichen sd&m-Projekten mit modernen Technologien stammen. Durch etliche Beispiele in Java zeigt Professor Siedersleben, wie allgemeine Design-Richtlinien geschickt in der Implementierung umgesetzt werden. Summa summarum ein sehr empfehlenswertes Werk für alle System-Designer und Programmierer, die ihr Wissen in den einzelnen Themen des Buchs noch deutlich vertiefen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich..., 22. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
die erklärungen in diesem buch haben bei mir einfach klick gemacht und die kluft zwischen technischer implementierung und den theoretischen konzepten geschlossen welche bei mir einfach nicht kleiner werden wollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Programmierung vom höheren Standpunkt, 12. März 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
Durch die Lektüre dieses Buchs, habe ich meine Vorliebe für SW-Architekturen entdeckt. Siedersleben erläutert sehr konkret und anhand vieler Beispiele Konzepte und Herausforderungen moderner SW-Architekturen (insbesondere typischer Informationssysteme). Durch einen Denkweise in Kategorien, Komponenten und Schnittstellen statt nur in Klassen, können Systeme erheblich vereinfacht, und die Wiederverwendbarkeit erheblich erhöht werden.

Das Buch ist zwar sprachunabhängig geschrieben, jedoch steht Java (z.B. in Form der meisten Beispiele) eindeutig im Vordergrund.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissen über Softwarearchitekturen praxisnah vermittelt, 3. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar (Taschenbuch)
"Moderne Softwarearchitektur" von Johannes Siedersleben fasst praktische Erfahrungen zum Bau von Individualsoftware zusammen, die im Laufe der Jahre bei der Firma sd&m gewonnen wurden, einem der erfolgreichsten Beratungshäuser Deutschlands. Der Inhalt des Buchs ist insofern bemerkenswert, als es auf dem Markt kaum ein vergleichbares Werk gibt, das so anschaulich und verständlich die wichtigsten Grundsätze für die Erstellung individueller Softwaresysteme erläutert. Eine besondere Note verdient sich das Buch durch die geschickte Verknüpfung von "Altbewährtem" in der Informatik und neueren Erkenntnissen, die aus zahlreichen sd&m-Projekten mit modernen Technologien stammen. Durch etliche Beispiele in Java zeigt Professor Siedersleben, wie allgemeine Design-Richtlinien geschickt in der Implementierung umgesetzt werden. Summa summarum ein sehr empfehlenswertes Werk für alle System-Designer und Programmierer, die ihr Wissen in den einzelnen Themen des Buchs noch deutlich vertiefen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa4e777e0)

Dieses Produkt

Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar
Moderne Software-Architektur: Umsichtig planen, robust bauen mit Quasar von Johannes Siedersleben (Taschenbuch - 1. Juli 2004)
EUR 39,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen