Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Januar 2005
Dieses Buch hält, was der Titel verspricht: Nach und während der Lektüre kann man besser PHP programmieren. Es ist kein Einsteigerbuch, man sollte schon einige Kenntnisse mitbringen. Gefreut hat mich die inhaltliche Breite und die didaktische Aufbereitung der einzelnen Kapitel. Es werden ansonsten eher geschähte Themen wie Dokumentation und Debuggig gut erörtert. Wichtige Bibliotheken, vorallem Smarty und PEAR sind auch für Neulinge "Appetit"-anregend beschrieben und erklärt.
Ein umfangreiches Werk, dass PHP einmal mehr als mächtige Programmiersprache verkauft. Auch wenn es "nur" eine Webskriptsprache ist, so sind doch die Möglichkeiten gerade für mittlere und größere Projekte hochinteressant und die Lektüre dieses Buches unverzichtbar, wenn man mehr als ein Gästebuch oder eine MySQL-Abfrage programmieren möchte.
Seit langem das beste, umfangreichste, und lesenswerteste Buch zu PHP! Unbedingt kaufen!
Einziger Minuspunkt (der aber nichts an den 5 Sternen ändert!): die XML Problematik und die hierbei neu hinzugekommenen Möglichkeiten in PHP5 werden nicht thematisiert, lediglich XML_Tree aus PEAR wird kurz vorgestellt.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2004
Besser PHP programmieren - der Titel trifft's genau. Vor etwa drei Jahren habe ich autodidaktisch angefangen, PHP zu lernen. Damals mit einem guten Buch und entsprechenden Online-Quellen. Ich habe fleißig Erfahrung gesammelt und kann heute von mir behaupten, fit in dieser Programmiersprache zu sein. Dieses Buch setzt aber genau dort an, wo man mit "rumprobieren" und "mal fragen, wie die anderen das machen" nicht weiter kommt, oder dort, wo man aufgehört hat, drüber nachzudenken. Seien wir mal ehrlich, die wenigsten PHP-Programmierer machen sich Gedanken über Datentypen, das funktioniert in PHP schließlich automatisch. Aber Carsten Möhrke zeigt die Grenzen und Nachteile, die das implizite Type-Casting mit sich bringt. Sehr viel Wert wird (zurecht) auf guten Programmierstil gelegt, mit dem Hintergrund, daß jeder durchschnittlicher PHP-Entwickler den erstellten Code versteht - wenn ich mir heute meine ersten PHP-Programme angucke... So geht es immer weiter. Interessant sind auch die Möglichkeiten, die in der PHP-Doku nicht, oder nur unzureichend dokumentiert sind. Besonders gefällt mir auch die umfangreiche Beschreibung der Objektorientierung mit PHP und den entsprechenden Neuerungen in PHP5. Sehr interessant sind auch die Überlegungen zum Thema Sicherheit und die beschriebenen Möglichkeiten, wie Hacker unsichere PHP-Skripte zum Aushebeln des Servers, oder zumindest zum Herausfinden von Benutzerdaten benutzen können.
Carsten Möhrke hat, wie ich finde, einen sehr angenehmen Schreibstil. Er kommt schnell auf den Punkt, dennoch ist die Lektüre nicht trocken, und das ist bei einem Fachbuch recht selten. Dazu trägt auch die Eigenschagft bei, daß man das Buch quer lesen kann, jedes Kapitel ergibt eigenständig Sinn. (Besonders wichtig für Programmierer, die lesen nie ein Buch von vorne bis hinten ;-) Ab und an findet man zwar kleine Tippfehler (1. Auflage), z.T. auch in den Listings, aber da sich dieses Buch ja ausdrücklich nicht an den Anfänger wendet, sollte das für den Leser kein Problem darstellen. Und wenn doch, kann man auf der Seite des Verlages mit dem Autor persönlich in Verbindung treten. Bei anderen Büchern dieses Verlages hat das immer sehr gut geklappt.
Mit knapp 40€ ist das Buch nicht gerade billig, aber Fachbücher haben nun mal ihren Preis, und gute, wie dieses hier, sind davon jeden Cent Wert.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2009
Das Buch bietet etwa über das erste Drittel eine kurze Auffrischung von 08/15 Themen, die man getrost als PHP-Grundlagen bezeichnen dürfte, darunter die Grundlegende Verwendung von Variablen, vordefinierten Funktionen, u.ä.
Ein großer Teil des Buches befasst sich mit der Modularisierung von PHP-Code und geht dabei sehr tief in die objektorientierte Programmierung ein.
Den Abschluss bilden eine Sammlung nützlicher Tools und deren Verwendung, Tipps für den Programmieralltag und praxisnahe Musterlösungen für Programmierer.

Ich persönlich habe es als positiv empfunden, dass die Grundlagen im, Buch sehr schnell abgehandelt wurden und somit mehr Platz für fortgeschrittene Techniken zur Verfügung standen. Das Buch ist somit allerdings NICHTS für Neueinsteiger.
Eine absolute Empfehlung jedoch an all diejenigen, die schon Erfahrung im Umgang mit PHP oder ähnlichen Programmierkenntnissen haben und dieses Wissen erweitern wollen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2004
Die meisten der überwiegend angebotenen PHP-Bücher widmen sich fast ausnahmslos den gleichen Themen: Einführung in die Grundlagen von PHP, ein bisschen Datenbankzugriff, oft auch noch die Konfiguration eines LAMP/WAMP-Systems. Dann hören sie meistens auf.
Das hier vorliegende Buch setzt genau dort an, wo die Standardwerke aufhören: der fortgeschrittene Programmierer erhält zahlreiche Tipps. Angefangen von der sauberen Strukturierung seines PHP-Quellcodes bis hin zu einer umfassenden Einführung in die objektorientierte Programmierung unter PHP. Die zweite Hälfte des Buches ist gefüllt mit zahlreichen Tipps aus der Programmiererküche: Interaktionen mit Benutzern, Reguläre Ausdrücke, Arbeit mit Dateien, Mails, usw.
Auch dem Thema "Security" ist ein ganzes Kapitel gewidmet, wird es doch in den zahlreichen anderen Standardwerken meist nur stiefmütterlich behandelt.
Auf der beiliegenden CD finden sich neben den Quelltexten noch einige PHP-Texteditoren und andere nützliche Tools.
Alles in allem ist das Buch sehr gelungen und ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich würde mir noch mehr Bücher dieser Art wünschen....
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2007
Schon alleine wegen der vielen Fehler in den Sprachen Deutsch und PHP kann ich das Buch nicht weiter empfehlen. Außerdem richtet es sich m.E. eher an den "fortgeschrittenen Anfänger" als an erfahrene PHP-Entwickler. Und dass dann noch Dinge wie die Benutzeroberfläche von Flash beschrieben werden, hätte ich bei diesem Thema erst recht nicht erwartet ... Das wesentliche des Buches hätte man auch auf deutlich weniger Seiten unterbringen können.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2010
Ein umfassendes Buch, dass einen guten Überblick bietet. Ich hatte mir jedoch tiefere Einblicke in die Philosophie und Funktionsweise von Php erhofft. Das Buch wurde zwar leicht und verständlich geschrieben. Die Hinweise sind eher allgemeine Programmier-Hinweise. Besonders für Programmierer, die keine Erfahrung mit größeren Projekten haben, nicht nur in Php. Ich habe nicht das Gefühl, mit diesem Buch mein Php-Wissen bedeutend festigen zu können. Dieses Buch bietet eher den generellen Einstieg in eine professionelle Arbeitsweise, als einen Php-Einstieg.

Meine meisten Entwickler-Erfahrungen stammen aus dem Java-Umfeld. Php habe ich mir hauptsächlich über das Online-Manual beigebracht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2011
Von einem Buch mit diesem Titel und einem Umfang von 800 Seiten erwartet man als Leser Inhalte, welche über die von Einstiegsbüchern hinaus gehen und auch qualitativ anspruchsvoll sind. Leider erfüllt dieses Buch diese Erwartungen nicht. Zwar gibt es hier ein paar Kapitel, die vielversprechend sind (Modularisierung, Qualitätssicherung, Dokumentation,...), aber gerade diese sind inhaltlich sehr dünn.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2004
...im wahrsten sinne des wortes!
ich besitze einige programmierbücher von einigen programmiersprachen, aber keines dieser bücher fand ich bisher würdig es zur gänze zu lesen. anders ist es bei diesem buch: der author schreibt verständlich!!! - das ist nicht gerade eine häufige eigenschaft von fachleuten, die sich des schreibens (meistens bei ihrem ersten buch) üben.
das buch ist ebenso für anfänger geeignet. auch wenn einige teile mancher kapiteln erst mit ein wenig erfahrung verstanden werden, sind gewisse themenbereiche wie zb das kapitel 'programmierstil' oder 'error-handling' auch für einsteiger sehr interessant und vor allem wichtig.
ich kann dieses buch nur jedem weiter empfehlen und hoffe darauf dass sich einige die ratschläge von möhrke zu herzen nehmen und lesbaren programmcode erzeugen ;-)
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2006
Das Buch richtet sich nicht an Anfänger, das ist richtig. Der Level der einzelnen Kapitel ist aber recht unterschiedlich und zielt dann doch teilweise zumindest auf Quereinsteiger, z.B. ist der Ausflug in Programmablaufpläne und Struktogramme in Kapitle 8 überflüssig.
Den größten Teil nimmt mit über 300 Seiten dann doch der "Kochbuch"-Teil ein, der aber durchaus interessante Abschnitte (z.B. Sicherheit) bereit hält.
Der Quellcode sollte aber gerade bei einem Buch, das auch den Programmierstil zum Thema hat auch durchgängig sein (z.B.
$b == $a und dann wieder $wert1==$wert2 ohne Leerzeichen) - das ist so nichts für Perfektionisten.
Was aber völlig ungewöhnlich ist, ist die Formulierung von Bedingungen, die mir noch bei keinem Programmierer und keinem anderen Buch untergekommen ist:
false==is_numeric($num) bzw. 0>$num (Man sagt ja auch nicht: 1 Meter 50 ist kleiner als mein Sohn ;-)
=> lesenswert durchaus; Quellcodes sollten für eine nächste Ausgabe überarbeitet werden
22 Kommentare|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2011
Also für mich, der sich schon einigen Jahren mit PHP und den anderen Web-Spreche beschäftigt, ist dieses Buch mittlerweile zu einem Standard-Werk für die tägliche Arbeit geworden.
Es bietet für alle Klassen der Erfahrungen mit PHP etwas. Über praktische Einsteiger Beispielen zu den tief greifenden und komplexen Themen für Fortgeschrittene und Profis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden