Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More Sony sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2010
Ich habe Version 2.0 des ersten Teiles von "Fritz & Fertig" gekauft. Im Vergleich zur ersten Version kann das Programm ohne Administrator-Rechte installiert werden und startet nun schneller. Allerdings muss weiterhin während des ganzen Spiels die CD im Laufwerk liegen, was entsprechende Laufwerksgeräusche bedingt. Außerdem kommt es immer wieder zu Aussetzern im Sound. Im Spiel sprechen die Protagonisten relativ viel, vor allem, um die Benutzer anzuleiten. Besonders ärgerlich ist es, wenn dabei Sätze nicht zu Ende gesprochen werden.

Ich meine, Terzio, so geht das nicht. Technisch ist das nicht auf der Höhe der Zeit. Es darf nicht sein, dass ein Programm nur dann richtig funktioniert, wenn ich in der Systemsteuerung die Audio-Hardwarebeschleunigung deaktiviere. Bei allen anderen Flash-Spielen funktioniert die Audio-Ausgabe doch auch. Warum macht Fritz&Fertig hier Probleme?

Des weiteren sollte die Installation aller Dateien der CD auf die Festplatte möglich sein. Andere Anbieter fragen während der Installation diesbezüglich nach. Nicht so bei Terzio, da werden die Mediendateien nicht installiert. So müssen meine Kinder auch bei anderen Terzio-Titeln immer erst die passende CD einlegen, bevor sie loslegen können.

Klar, meine Kinder würden hier fünf Sterne geben (vielleicht schreiben sie mal eine eigene Rezension), ich aber gebe nur zwei, weil mich die oben aufgezählten Probleme nerven.
77 Kommentare|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2010
Ich kann mich meinem Vorredner nicht anschließen. Ok, die CD muss im Laufwerk liegen, das stimmt. Dem wurde aber bei Fritz & Fertig 2 und 3 Abhilfe geschaffen.
Bei uns ist auch nichts abgehackt und es gibt keine unvollständige Sätze. Ich denke das liegt dann eher an der Hardware bzw. Soundkarte!
Ich finde dieses Spiel absolut super muss ich sagen. Mein Sohn (7 Jahre) sowie meine Tochter (13 Jahre) haben beide BEGEISTERT damit Schach spielen gelernt. Mir gefällt die Grafik und die Hauptpersonen Bianca und Fritz haben ansprechende Charaktere und können gut erklären. Die Erklärungen sind nicht zu lang und sehr kindgerecht. Es gibt Spiele die Spaß machen und die Schachregeln super verfestigen ohne das man es merkt ;-)
Macht wirklich Spaß und selbst ich habe so mit meinen 37 Jahren auch noch Schach gelernt (dachte immer das wäre ein sooooo kompliziertes Spiel und so schwer!). Aber Übung macht den Meister und mittlerweile spiele ich mit den Kindern öfter auch am richtigen Brett Schach.
Ich kann die ganze Reihe Fritz & Fertig nur wärmstens weiterempfehlen!
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Trotz der vielen schlechten Beurteilungen wegen der Technik habe ich mir das Produkt (Version 2.0) gekauft, um meine Kinder an Schach heranzuführen.

Das Installationsproblem mit der ständig einzugebenden Seriennummer und die nicht abspeicherbaren Highscores anderer Benutzer ohne Admin Rechte auf dem PC habe ich nach einigem Herumprobieren (ich hatte keinen Bock auf 0900-Abzock-Hotline) wie folgt unter Windows 7 gelöst:

1) Spiel als Admin unter Windows 7 in einem Verzeichnis in einem öffentlichen Bereich installieren (z.B. C:\Users\Public\Fritz&Fertig\...) und nicht wie standardmäßig voreingestellt!
2) Spiel starten, Seriennummer eingeben, Namen eintragen und Spiel z.B. bis zum ersten Event "Sumo-Ringer" spielen, dann Krone-> Spiel Beenden
3) Die im Installationsverzeichnis liegende Datei Daten.ini mit Notepad öffnen: Unter "Score=".. steht die Adresse/Pfad mit den Daten. Diesen Ordner suchen und samt seinem Inhalt in das Installationsverzeichnis kopieren. Pfad hinter "Score=" in der Daten.ini auf den neuen Pfad anpassen. Speichern.

Schon kann das Programm von jedem Benutzer mit eigenem (nicht-Admin) Account aufgerufen werden und die eigenen Highscores auch gespeichert werden.

Die drei Punkte vergebe ich weil ...
- Das Spiel an sich nicht schlecht gemacht ist, jedoch die langatmigen Erklärungen nicht überprungen werden können und es keine kindgerechte intuitive Benutzerführung hat
- Ich von einem Software Hersteller erwarte sein Produkt zeitgemäß ohne solch rudimentäre technische Probleme zu erstellen
- Eine 0900-Hotline für Installationsprobleme eine Zumutung ist wo andere es mit guten FAQs im Supportbereich kostenlos anbieten
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2011
Wie bereits in einigen Rezensionen beschrieben:

Inhaltlich ein wirklich gutes, kindgerechtes Produkt. Wäre eigentlich 5 Sterne wert. Technisch aber ein Unding. Kinder haben allgemein einen Account mit eingeschränkten Rechten. Diese Software läuft aber nur dann wie sie soll, wenn der Nutzer auch Adminrechte hat. Ansonsten kann man die Software zwar starten, darf aber jedesmal den ewig langen Regcode neu eingeben und gespeichert wird natürlich auch nichts. Das ist eine Frechheit und steht einer kindgerechten Verwendung der Software entgegen.

Übrigens: Die Herstellersite im Internet geht auf diese Probleme in keinster Weise ein. Schade um ein inhaltlich wirklich gutes Produkt!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2011
Wie schon von anderen Kunden kritisiert: Die CD muss im Laufwerk verbleiben und die Ausführung des Programms ist bei Windows Vista nur im Administrator-Modus oder mit Administrator-Berechtigung möglich. Die technische Realisierung des Software ist leider nicht auf dem aktuellen technischen Stand. Schade, denn Programm-Idee und Drehbuch sind durchaus gut. Die didaktische Konzeption wären eigentlich 5 Sterne wert. Nur das Handling ist etwas verkorkst.
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2010
Ich bin sleber Vereinsspielerin und Trainerin für Kinder von 6-10 Jahren. Meine Kinder in der Gruppe haben schon alle 4 Fritz&Fertig Spiele durchgespielt, also habe ich meiner 6jährigen Nichte und meinem 4jährigen Neffen die CD auch gleich gekauft. Die beiden kloppen sich drum und man kann schon innerhalb eines Monats sehr große Fortschritte sehen (die beiden konnten vorher kaum die Figuren ziehen).
Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2011
Das Spiel ist didaktisch und multimedial sicher sehr gut, und die Kids mögen es sehr gern.

Allerdings ist es aus technischer Sicht eine Katastrophe und eine Zumutung für Nutzer ohne technische Kenntnisse. Es lässt sich unter Windows 7 / Vista nicht vernünftig mit Benutzeraccounts ohne Admin-Rechte verwenden (Spielstände und Registrierungsinfos können nicht gespeichert werden, da die zugehörigen Dateien unter dem Admin-Account abgelegt sind, der zur Installation verwendet werden muss). Ein Unding heutzutage, und ein gravierender Fehler im Softwaredesign.

Zudem lässt sich das Spiel nicht komplett auf der lokalen Festplatte installieren, so dass die Laufwerksgeräusche beim ständigen CD-ROM-Zugriff die Spielfreude extrem trüben. Schade.
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2011
Diese CD ist mit ProtectDisk kopiergeschützt, sie muss zum Spielen im Laufwerk sein. Zudem kann es sein, dass nicht mal das geht. Wenn beispielsweise Software zur CD-Virtualisierung installiert ist. Was bei einem meiner Rechner der Fall ist. Diese SW muesste man ggf. erst de-installieren, was eine Frechheit ist.

Der Kopierschutz wird ohne Rueckfrage oder auch nur Hinweis auf dem Rechner als Dienst installiert und verbleibt dort auch nach Deinstallation des Spiels als laufender Dienst. Das ist aeusserst aergerlich.

Unter Windows XP scheint dieser Kopierschutz immerhin mit dem System kompatibel. Unter Windows 7 fuehrt er zu unvorhersehbaren Bluescreens. Auch wenn das Spiel garnicht ausgefuehrt wird und nicht
mal eine CD im Laufwerk ist.

Die Files ACEDRV09.sys in C:\Windows\system32\drivers von Protect Software GmbH in Version 9.0.0.61408
und ACEDRV09.dll muss man manuell loeschen. Auf KEINEN Fall unter Windows 7 das von ProtectDisk angebotene Deinstallationsprogramm nutzen, da es dann zu einem Bluescreen kommen kann, nach dem Windows 7 nur mit sehr grosser Muehe, falls ueberhaupt, wieder hochfaehrt. So passiert bei uns. Rechner kam nur nach Ruecksetzen auf einen alten Systemwiederherstellungspunkt wieder hoch.

P.S.: Das Spiel an sich gefaellt den Kindern eigentlich sehr gut.
22 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2010
Seit 4 Jahren setze ich Fritz und Fertig 1 in Schach-AG`s ein. Es ist eine tolle Ergänzung für den "normalen Schachunterricht". Kindern die daheim keinen Schachpartner haben empfehle ich diese Software.
Zum Inhalt:
Schachlernen in einer netten comicartigen Geschichte verpackt. Aufbauender Schwierigkeitsgrad. Bei den Heranführungsspielen wie "Sumo-Ringer" oder "das Blumenspiel" sollten die Eltern den Bezug zu den betroffenen Schachfiguren herstellen. Bei wenigen Spielsequenzen besteht "Ballergefahr" ( kein schach spielen sondern abschießen, Bsp.: Klo-Schüssel zerschlagen), da sollten die Eltern darauf achten dass diese Elemente nicht stundenlang gespielt werden. Bei den vielen tollen Einzelaufgaben ist es wichtig die Lösungen nicht durch " try and error" sondern durch schachspezifisches Überlegen zu finden, auch hier kann ein Blick der Eltern über die Schulter hilfreich sein. Kinder ab 12 J. fühlen sich durch die Sprache und die Sequenzen zwischen den Schachaufgaben teilweise gelangweilt.
Fazit :
Empfehlenswerte Lernsoftware für Schachanfänger ab dem Lesealter
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2012
Das Lernprogram ist gut aufgebaut, so dass es meine fünfjährige Tochter sofort verstand und spielen konnte. Es ging durch einzelne Stationen, in denen die Figuren durch Spiele erklärt wurden (z. B. König ist ein Sumuringer, der nur ein Feld gehen kann und so dick ist, dass auf dem Nachbarfeldern kein anderer König stehen kann).

Wir würden das auf öfters spielen, aber es gibt keine Möglichkeit einen Spielstand zu speichern. Wir haben es deinstalliert und nochmal installiert. Es speichert einfach keine Spielstände ... schade.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,00 €
12,11 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)