Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifend!
Als ich die CD zum ersten Mal anhörte, hatte ich spontan das Empfinden, daß Stimmen, Worte und Musik ein sehr harmonisches Klangbild ergeben, ohne daß ich den Inhalt der Worte wirklich wahrgenommen hätte. Beim zweiten Hören kam jedoch auch die Aussage der Worte bei mir an, und ich war sehr beeindruckt, wie wunderbar diese von der jeweiligen...
Veröffentlicht am 12. Februar 2003 von Carola Graf

versus
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein mutige Idee
Neue Konzepte an sich sind immer bemerkenswert in Zeiten von Plattenfirmen, die eher in leicht zu "vermarktende" Produkte statt in künstlerischen Wert investieren.
So ist es dem antreibenden Enthusiasmus des Duos Schönherz & Fleer zu verdanken, dass nun schon die dritte CD des "Rilke-Projekts" das Licht der Welt erblickt hat.
Die Gedichte von Rilke...
Veröffentlicht am 21. Januar 2005 von Andreas Wittenburg


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein mutige Idee, 21. Januar 2005
Von 
Andreas Wittenburg (Hamburg, Hamburg Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Rilke Projekt II: In Meinem Wilden Herzen (Audio CD)
Neue Konzepte an sich sind immer bemerkenswert in Zeiten von Plattenfirmen, die eher in leicht zu "vermarktende" Produkte statt in künstlerischen Wert investieren.
So ist es dem antreibenden Enthusiasmus des Duos Schönherz & Fleer zu verdanken, dass nun schon die dritte CD des "Rilke-Projekts" das Licht der Welt erblickt hat.
Die Gedichte von Rilke sind schlicht und frei von Kitsch, und so werden sie auch rezitiert. Manchmal leidet der Fluss dadurch ein wenig, dass die Verse auf die Länge der Songs gespreizt werde und dadurch eher wie Sprachfragmente wirken.
Die Musik legt schöne Klangewebe unter die Worte, ohne sich jemals in den Vordergrund zu drängen. Vor allem die eher elektronischen Arrangements (Die Liebenden, Alles ist eins, Lieben) funktionieren gut und nähern sich dem Cafe-del-mar-Ideal. Gekonnt eingeflochtene Instrumente (Akkordeon, asiatische Geigen, die kühle Trompete Till Brönners) erzeugen facettenreiche Klangstimmungen.
Nur dort wo die wenigen Musiker versuchen, die Anmutung eines ganzen Orchesters zu schaffen entsteht eine verkitschte Phantom-der-Oper-Synthetik (z.B. in dem Lied Kindheit). Genauso gibt es dort Schwierigkeiten, wo die Musiker gewohnten Deutschpop in die Lieder einschleppen (Laith Al-Deen, Klaus Meine)
So bleibt, die Schauspieler zu loben, die sich den starken Versen unterordnen (bis auf Andre Eisermann, der zu sehr "schauspielert") Christiane Hörbiger klingt mütterlich weise, Iris Berbens Stimme rezitiert wunderbar klar und intensiv, Veronica Ferres klingt lustvoll, und sogar die nölige Stimme Udo Lindenbergs gibt den worten einen eigenen Charakter.
Alles in allem eine tolle und mutige CD-Reihe, die zeigt, was Kunst vermag, wenn man ihr Raum und Chance einräumt. Noch mehr musikalischen Mut in Richtung Elektronik oder richtige Orchesterklänge, und das ganze wäre noch gehaltvoller
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifend!, 12. Februar 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rilke Projekt II: In Meinem Wilden Herzen (Audio CD)
Als ich die CD zum ersten Mal anhörte, hatte ich spontan das Empfinden, daß Stimmen, Worte und Musik ein sehr harmonisches Klangbild ergeben, ohne daß ich den Inhalt der Worte wirklich wahrgenommen hätte. Beim zweiten Hören kam jedoch auch die Aussage der Worte bei mir an, und ich war sehr beeindruckt, wie wunderbar diese von der jeweiligen Musik unterstrichen wurde. Was aber das Hören zu einem ganz besonderen Erlebnis für mich macht, ist die sozusagen perfekte Auswahl der Sprecher/innen. Gedichte, die von tiefgehender und langer Lebenserfahrung sprechen, werden von reifen Persönlichkeiten gesprochen; solchen, die von Verliebtheit und jugendlicher Träumerei erzählen, haben junge Menschen ihre Stimme geliehen. Insgesamt beeindruckt mich das "Rilke Projekt" also durch das perfekte Zusammenspiel von Worten, Musik, Instrumentierung, Stimme und Person.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hervorragend-bitte mehr, 26. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Rilke Projekt II: In Meinem Wilden Herzen (Audio CD)
wer bis heute kein rilke fan war, wird es mit sicherheit bei dieser hervorragend gemachten cd werden, ganz bestimmt !!!
was sich schönherz & fleer einfallen lassen haben ist absolut perfekt.
so bekannte größen wie z.b.:laith al-deen, klaus meine(scorpions)
udo lindenberg, cosma shiva hagen machen diese cd zu einem erlebnis.mit viel einfühlungsvermögen werden rilkes gedichte so vorgetragen, daß es(mit sanfter musik von schönherz & fleer untermalt) schon bald an meditation grenzt.ein muß eigentlich für jeden deutschunterricht.mein lieblingsstück auf dieser cd:
IN MEINEM WILDEM HERZEN, vorgetragen von laith al-deen.
bitte mehr davon ....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Finde deinen Engel, 3. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Rilke Projekt II: In Meinem Wilden Herzen (Audio CD)
Auf der CD "In meinem wilden Herzen" werden von Schauspielern und Musikern bekannte und weniger bekannte Rilke-Gedichte vorgetragen und interpretiert. Jedes Gedicht ist mit Musik, die speziell dafür komponiert wurde, unterlegt. Man kann einfach zuhören und sich davontreiben lassen. Wunderbar. Eines meiner Lieblingsgedichte auf dieser CD ist "Engellieder" interpretiert von Hanna Schygulla. Wie viele Engel haben wir, die sich erst dann entfalten, wenn wir sie ziehen lassen? Ach, egal ob vertont, mit Musik begleitet oder nicht, Rilke ist eben einfach Rilke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musik in Sprache, 15. November 2002
Üblicherweise werden Gedichte Vers für Vers gesprochen. Meist klingt es sehr getragen. Werden Gedichte vertont, klingt die Vertonung getragen, und gesungen wird natürlich Vers für Vers. Das Rilke-Projekt hat zwei ganz einfache Tricks angewandt und sehr viel erreicht: Musik und Sprache klingen alles andere als getragen und die Verse werden im Rhythmus populärer Musik immer wieder gebrochen, wiederholt - sie lassen sich auskosten, und sie schmecken vorzüglich. Das Rilke Projekt I muss man für seine großartigen Sprecher loben. Das Rilke Projekt II mag von der Sprecherleistung nicht immer mithalten können mit Teil I - aber die Musik ist noch einmal besser geworden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Zeit steht still...Worte wandern...Gefühle lodern!!!, 29. September 2003
Lyrik vom Feinsten, untermalt mit wundervollen melodischen Klängen. So machen einfache Worte Spaß, ergeben einen Sinn und finden den Grund der Gefühle. Es macht eine riesige Freude, den Worten der Interpreten zu lauschen, sich den Worten zu ergeben und sich in sein innerstes Selbst fallen zu lassen...
Eine CD für jede Jahreszeit, jede Gefühlslage und für jeden kostbaren Augenblick dieses Lebens...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In meinem wiilden Herzen, 30. Januar 2005
Von 
A. Kugeler (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Rilke Projekt II: In Meinem Wilden Herzen (Audio CD)
Ich kann diese CD nur empfehlen. Es ist eine hervorragende Idee, dem Interessierten den Dichter Rilke in dieser Form näher zu bringen. Die Interpreten lesen die Gedichte wunderschön. Die Musik ist sehr schön komponiert und passt auch zu den Texten ... Man kann die CD immer wieder hören und etwas Neues entdecken. Toll!!!! Ich bin begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lyrik mal anders, 26. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Rilke Projekt II: In Meinem Wilden Herzen (Audio CD)
Eigentlich bin ich kein Gedichtefan und über das Werk von Rainer Maria Rilke wusste ich bis zum Erscheinen des Rilke Projektes wenig. Umso begeisterter bin ich jetzt, nachdem ich mir inzwischen alle drei CDs des Rilke Projekts gekauft habe (und schon sehnsüchtig auf die nächste warte).
Schönherz und Fleer ist es gelungen, Lyrik mit moderner Musik neu zu interpretieren und dem Hörer zugänglich zu machen.
Für mich einfach optimal zum Entspannen, Seele baumeln lassen und Träumen.
Anspieltip: Christiane Hörbiger "Kindheit".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachdenkliches Entspannen, 6. Mai 2003
Wie schon mit der ersten CD liefern uns Schoenherz und Fleer auch hier wieder ein grossartiges Werk aus Sprache und Musik, die einander unterstuetzend ergaenzen.
Rilkes Gedichte sind liebevoll, nachdenklich, wild oder schmerzvoll; hier fuehlt die Musik mit den Worten und bringt den Leser noch tiefer und intensiver zu dem, was Rilke uns vorfuehlt.
Die Interpreten lesen nicht nur, sie leben die Gedichte - und die Wiederholungen von Zeilen und Worten und das taktvolle schnelle und langsame Lesen lassen Rilkes Ideen und Bilder noch deutlicher hervortreten als es die Lektuere der Gedichte fuer gewoehnlich erlaubt.
Man beginnt, sich mit der Geliebten zu fragen: "Bis wohin reicht mein Leben, und wo - beginnt die Nacht?" Zart und wild und nachdenklich fragt so eine junge Stimme in bezaubernder Musik in in die Nacht hinaus.
Und am Rande des Hains steht man mit Rilke und spuert in den Trommeln und Wirbeln, wie sich die Tore oeffnen, bis zart die Worte aus dem Tag eine Allee bereiten. "Unser Weg wird kein Weh sein, wird eine lange Allee sein aus dem vergangenen Tag."
"In meinem wilden Herzen naechtigt obdachlos die Unvergaenglichkeit" - wie anders koennte man sich diese Worte so verinnerlichen als wenn sie in rhythmischem Sprechchor immer wieder und wieder fragend den Sinn durchdringen duerfen.
Und in den Engelliedern, die in Lettern auf dem Papier dem modernen Leser oft kitschig scheinen moegen, erwacht der Satz "und wir haben langsam einander erkannt" aus den Violinen und in alter Stimme in ganz neuer Staerke und Aktualitaet.
Merkwuerdig erscheint zwischen den Interpreten Udo Lindenberg, der seinen Stil vollstaendig in das Gedicht "Einsamkeit" einfliessen laesst und es zunaechst damit zu ueberdecken droht, bis man aber, nach mehrmaligem Hoeren erkennen kann: Waere es Udos Text, er waere uns genauso modern und genauso sehr im Heute wie ihn Rilke damals fuer seine Zeit und alle Zeiten schrieb.
Eine wunderbare CD, Rilkes Gedichte werden dem Hoerer nah und die Musik traegt sie in ein Inneres, das auch nach dem Hoeren noch lange ueber Rilkes Worte nachdenken wird.
Trotz hohen Bildungswertes unterhaltsam und in der Musik bezaubernd, wieder eine ganz einmalige Neuerfassung von Rilkes Poesie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene musikalische Untermalung, 30. Oktober 2002
Von Ein Kunde
Rilkes Gedichte sprechen für sich. Die Musik passt hervorragend zur Auswahl der Gedichte - ein Hörgenuß der für viel Entspannung am Abend oder auch für einen ruhigen Start in den Tag sorgt. Einziger Ausrutscher ist Udo Lindenberg, insbesondere sein Kommentar am Ende des Tracks. Trotzdem volle Punktzahl!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen