Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiger und leicht lesbarer Kommentar zur Eurokrise, 24. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Mission Vertrauen: Wege aus der Eurokrise. Wege aus der Unsicherheit (Broschiert)
Nicolaus Heinen, ein junger Volkswirt, hat sich zum Ziel gesetzt, die Eurokrise systematisch als Vertrauenskrise zu erklären und gleichzeitig Lösungswege aufzuzeigen. Der Ansatz überzeugt: Ist es doch gerade das verloren gegangene Vertrauen in Institutionen, das einer Lösung im Wege steht. Alleine für die auch rethorisch kurzweilige Erklärung der Krise lohnt sich der Kauf des Buches. Auf die Auseinandersetzung mit der Problematik, vor der Europa steht, folgen entsprechende Lösungsansätze. Diese reichen von eindeutigen politischen Handlungsempfehlungen bis zu einem Plädoyer für eine neue Wertorientierung von Politik, Wirtschaft und Bürgern. Ein kleiner Kritikpunkt: Mir persönlich ist der wirtschaftsethische Teil etwas lang geraten.

Heinen wagt sich an die ganz großen Fragen heran und schaut weit über den Tellerrand seines Fachgebietes hinaus. Für diesen Drahtseilakt kann man ihn nur bewundern. Vor allem aber: Heinen fällt nicht vom Seil, im Gegenteil, er vollzieht den Seiltanz mit Bravour. Im Ganzen handelt es sich um bei Mission Vertrauen um einen großen Wurf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein fundierter und klug argumentierender Beitrag zur Eurokrise: Absolut lesenswert!, 5. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Mission Vertrauen: Wege aus der Eurokrise. Wege aus der Unsicherheit (Broschiert)
Ich habe Heinen in seiner Vorlesung an der Universität Köln erlebt und mir daher auch sofort das Buch gekauft. Eins vorab: Wer ein weiteres reißerisches Buch zur Eurokrise erwartet, liegt falsch. Mission Vertrauen ist eher ein Buch der leisen Töne – dabei jedoch nicht minder anschaulich und lesenswert. Somit hebt es sich wohltuend von anderen Büchern zur Eurokrise ab.

Heinens These ist, dass die Eurokrise eine „Systemvertrauenskrise“ ist – Menschen schenken Politik, Wirtschaft und Geldordnung kein Vertrauen mehr. Nach einem kurzen Einblick in die Basics von Systemvertrauen folgt ein allgemeinverständlicher Abriss der Krise und ihrer Auswirkungen auf das menschliche Vertrauen. Im Hauptteil setzt das Buch sich mit Wegen aus der Vertrauenskrise auseinander – Wettbewerbsregeln, Wachstum und Werteorientierung. Diesen Dreiklang kann Europa als neuen Standortvorteil nutzen und per Vorbildfunktion exportieren.

Man muss Heinens marktorientierten Ansatz nicht unbedingt teilen – doch lesenswert sind seine Ausführungen dazu allemal: Das Buch ist gut geschrieben, bietet originelle Ideen, interessante Einblicke und eine Menge Aha-Effekte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mission Vertrauen: Prägnant geschrieben, gut lesbar und absolut empfehlenswert, 15. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Mission Vertrauen: Wege aus der Eurokrise. Wege aus der Unsicherheit (Broschiert)
Heinen gelingt der Spagat zwischen Erklärungs- und Lösungskonzepten zur aktuellen Vertrauenskrise in Europa. Geschickt hebt er sich durch leicht lesbaren Schreibstil vom "Mainstream" ab. Sein Buch eröffnet sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen tiefergehende Einblicke in Ursachen der Krise. Hierbei stellt Heinen berechtigterweise Vertrauen ins Zentrum seiner Analyse.

Ein "einfach weiter so" gilt es für Heinen zu vermeiden. Mit beinahe verlorengegangenen Prinzipien zeigt Mission Vertrauen uns einen glaubwürdigen Weg aus der Krise auf: Wachstum, Werte und Wettbewerb anstatt Regeln, welche nicht eingehaltene Regeln ersetzen sollen, müssen nach Heinen wieder Ziel politischen Handelns werden.

Das Buch überzeugt, in dem es sich nicht mit Worthülsen zufrieden gibt, sondern fundiert Ursachen erklärt und intelligente Lösungen aufzeigt. Selbst wenn ich persönlich nicht mit jedem Punkt übereinstimmen kann, liefert das Buch neue Perspektiven sowie Diskussionsgrundlagen und ist daher absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mission Vertrauen: Wege aus der Eurokrise. Wege aus der Unsicherheit
Mission Vertrauen: Wege aus der Eurokrise. Wege aus der Unsicherheit von Nicolaus Heinen (Broschiert - 1. September 2012)
EUR 16,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen