Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragende Beschreibungen
Bei einem Trip in den Süden Boliviens konnten durch die hervorragenden Beschreibungen in diesem Buch in nur einer Woche gleich vier Berge bestiegen werden, die "Road side"- Berge Uturuncu (mein erster 6000er), Tapaquillchi und Ollague und der Vulkan Licancabur {alle im oberen 5000er Bereich). Arnulf Blecken scheint ein ausgezeichneter Kenner der Verhältnisse in...
Am 14. März 2001 veröffentlicht

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Buch ist für ??? - jedenfalls unbrauchbar für Bergsteiger!
Hab mich noch nie über so hinausgeworfene 300 ATS geärgert wie bei diesem Buch. Falls jemand einen Kartenausschnitt oder ein Anstiegsskizze für unötige Zusatzinformationen hält, so kann ich ihm dieses Buch wärmstens empfehlen. Kleine schwarzweiss-Bilder sind vielleicht künstlerisch wertvoll, jedoch ohne die kleinen schwarzen Striche, die...
Am 18. Februar 2001 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragende Beschreibungen, 14. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Bergwandern und Bergsteigen in Bolivien. (Book on Demand) (Taschenbuch)
Bei einem Trip in den Süden Boliviens konnten durch die hervorragenden Beschreibungen in diesem Buch in nur einer Woche gleich vier Berge bestiegen werden, die "Road side"- Berge Uturuncu (mein erster 6000er), Tapaquillchi und Ollague und der Vulkan Licancabur {alle im oberen 5000er Bereich). Arnulf Blecken scheint ein ausgezeichneter Kenner der Verhältnisse in Bolivien zu sein, ich kann sein Buch jedem Bergsteiger, der sich in den bolivianischen Kordilleren versucht, empfehlen. Soweit ich getestet habe, sind Anfahrt- und Aufstiegsbeschreibungen exact, Schwierigkeitseinstufungen korrekt und die angegebenen Zeiten stimmen als Richtwert. Ein paar Kartenauszüge und Anstiegsskizzen wären zur Ergänzung allerdings wünschenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Buch ist für ??? - jedenfalls unbrauchbar für Bergsteiger!, 18. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Bergwandern und Bergsteigen in Bolivien. (Book on Demand) (Taschenbuch)
Hab mich noch nie über so hinausgeworfene 300 ATS geärgert wie bei diesem Buch. Falls jemand einen Kartenausschnitt oder ein Anstiegsskizze für unötige Zusatzinformationen hält, so kann ich ihm dieses Buch wärmstens empfehlen. Kleine schwarzweiss-Bilder sind vielleicht künstlerisch wertvoll, jedoch ohne die kleinen schwarzen Striche, die einem normalerweise in solchen Büchern ein Gefühl für den Anstieg vermitteln für Bergsteiger wertlos. Die 0.5-1 Seiten lange Textinfo je Berg gipfelt in der Beschreibung der Aussicht(Die wichtigste Info bei der Besteigung eines 6000ers) noch etwas (laut Packliste): Vergesst die Sturmhaube, hoch lebe der Schal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bergwandern und Bergsteigen in Bolivien. (Book on Demand)
Bergwandern und Bergsteigen in Bolivien. (Book on Demand) von Arnulf Blecken (Taschenbuch - Juni 2000)
EUR 19,94
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 11 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen