Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

1,0 von 5 Sternen5
1,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
5
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:22,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 15. September 2012
Zum Inhalt des Buches ist wenig zu sagen. Auf jeden Fall ist es auffallend Wulff-freundlich. So wird er als "aufsteigender Stern der deutschen Politik" bezeichnet und "charmant, wie nur wenige Politiker". Ein Kommentar dazu erübrigt sich...

Viel intessanter ist die Entstehungsgeschichte. Der mit Wulff befreundete Filmproduzent Groenewald zahlte dem Autor des wohlwollenden Buches über Wulff 10 000 Euro Honorar. Ohne dem wäre das Buchprojekt wohl gar nicht zustande gekommen. Woher das Geld kam? Man sagt, dass sich Wulff als Ministerpräsident sehr für die Interessen der Filmbranche einsetzte...
0Kommentar|46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2012
Deutschland leider nicht!

Denn: Wuffs bereichern sich auf Kosten des hiesigen Steuerzahlers - und das ebenso unverfroren, wie hemmungslos!

Jeder, der den Wuffs für den Kauf dieses Buchs - und weiteren Machwerken dieses Klüngels - Tantiemen in die ach so klamme Kasse spült, hat selber Schuld!

Amazon-Zitat: "(...) Wuff will die Bildung wieder in den Mittelpunkt der Politik stellen, sich von zu viel Bürokratie verabschieden und die Wirtschaft von mancher hinderlichen Fessel befreien. (...)".

Die einzige Fessel, von der sich sich das Deutsche Volk befreien sollte, ist ... Aber lassen wir das!

Dieses Buch ist sein Papier nicht wert - und taugt noch nicht mal zum Klopapier: Jeder einzelne, hier geschriebenen Buchstabe, wäre wohl nicht mehr, als ein stechender "pain in the a**"!

Wuffs ignorieren lernen, lautet daher die Devise: Völlige Missachtung ist auch eine Strafe!

Deshalb: 0/5 Punkten
33 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2012
...ist dieses Buch. Ich hätte es mir ganz sicher nicht gekauft, habe es aber geschenkt bekommen. Da ich es nicht übers herz bringe, es weiterzuverkaufen und jemandem mit diesem Schund das Geld aus der Tasche zu ziehen, habe ich doch noch einen Verwendungszweck gefunden.

Ich habe alle Buchseiten bis auf einen Rand von ca 1 cm an jeder Seite herausgeschnitten (geht hervorragend mit nem Cuttermesser ). Dadurch habe ich einen Hohlraum geschaffen, in dem ich kleinere Schmuckstücke aufbewahre.

Zu mehr ist das Werk leider nicht zu gebrauchen.
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2012
Es ist nicht auszuhalten,
man verliert seinen Optimismus, wenn man dieses "Buch" liest. In einem Land in dem Menschen wie Wulff BP werden können, gibt es nur noch wenig Hoffnung.

Ein wiederwärtiges Buch das durch Bestechlichkeit entstanden ist. Der Titel "Deutschland kommt voran" ist blanker Hohn.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2012
Dieser Titel erscheint als Vorschlag bei Bettinas Buch und die Steilvorlage nehme ich gerne an. Diesen Schmöker habe ich selbstredend nicht auch noch gelesen...thematisch ist er ja auch überholt von der Zeit und Familie Wulff selbst. Provokante Thesen? Respekt Herr Wulff....Provokation ist absolut ihr Ding!
Und wenn ich jetzt daran denke wie auch noch das Buch Ihrer Frau bewertet wurde dann kann ich ihrer These nur zustimmen. Deutschland kommt voran!! Zum Glück ohne Euch zwei Vögel.
33 Kommentare|55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden