Kundenrezensionen


55 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, aber gut
Anfangs war ich etwas erstaunt, ob der Größe des Büchleins, gerade mal 6,5 x 10 cm, das ist wirklich klein, daher der günstige Preis, dachte ich mir. Nach inhaltlicher Begutachtung muss ich allerdings sagen, ich bin zufrieden mit dem Kauf. Warum nicht aus der "Not" eine Tugend machen und erkennen, dass das Buch ideal zum Mitnehmen in die Natur ist. Es...
Veröffentlicht am 20. Mai 2010 von Glueckskindlein

versus
177 von 180 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sorry, das ist zu wenig...
ich hatte im vorfeld gelesen, daß das büchlein klein sein sollte, was ich so für unterwegs als praktisch erachtet habe. was mir allerdings nicht klar war, daß lediglich acht gewächse darin vorgestellt werden.

von diesen 8 hätte ich 5 wohl auch im schlaf erkannt: brennnessel, gänseblümchen, sauerampfer & co...
Veröffentlicht am 7. Juni 2010 von mtrip


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

177 von 180 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sorry, das ist zu wenig..., 7. Juni 2010
Von 
mtrip - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
ich hatte im vorfeld gelesen, daß das büchlein klein sein sollte, was ich so für unterwegs als praktisch erachtet habe. was mir allerdings nicht klar war, daß lediglich acht gewächse darin vorgestellt werden.

von diesen 8 hätte ich 5 wohl auch im schlaf erkannt: brennnessel, gänseblümchen, sauerampfer & co.

leider finde ich die fotos der gewächse nicht gut (grünzeug auf grüner wiese) und so manche anmerkung wie bspw. "wird gelegentlich mit bla bla bla verwechselt, die allerdings auch genießbar sind" ist nur bedingt hilfreich.

der überwiegende teil widmet sich der zubereitung und ist gespickt mit rezepten wie "schokoladen-parfait", "fladenbrot-pizza" und "blütenbowle"... ich werde mir andere lektüre besorgen und hoffe darin ein paar ausgefallenere pflanzen zu finden.

fazit: kostet fast nix, bringt aber auch fast nix.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, aber gut, 20. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
Anfangs war ich etwas erstaunt, ob der Größe des Büchleins, gerade mal 6,5 x 10 cm, das ist wirklich klein, daher der günstige Preis, dachte ich mir. Nach inhaltlicher Begutachtung muss ich allerdings sagen, ich bin zufrieden mit dem Kauf. Warum nicht aus der "Not" eine Tugend machen und erkennen, dass das Buch ideal zum Mitnehmen in die Natur ist. Es finden sich die häufigsten Pflanzen in Portraits (lat. Bezeichnung, bisweilen Synonyme des Volksmunds für den jeweiligen Pflanzennamen, Inhaltsstoffe im Überblick, wie sie in der Küche zu verwenden sind oder deren heilsame Wirkung, das alles allerdings in wenigen Worten, gerade das Wichtigste und herausragendste an der Pflanze, ohne oberflächlich zu bleiben) beschrieben, inklusive gut wiedererkennbarem Bild, zur Pflanzenbestimmung:

-Brenn- und Taubnessel
-Gänseblümchen
-Giersch
-Gundermann
-Löwenzahn
-Sauerampfer
-Vogelmiere
-Wegerich

Danach Tipps zur Verarbeitung der Kräuter und zuletzt Rezepte, die leicht nachzumachen sind und wirklich gut schmecken, ua "Grüne Brötchen" (mit Löwenzahn etc.), Kräuterquark bzw (auf österreichisch:) -topfen, Kräuterbutter, Löwenzahnhonig, Löwenzahnsalat mit gebratenem Ziegenkäse, Mini-Quiches, Gänseblüchenöl, Unkraut-Tsatsiki uvm.

Fazit: Klein, aber viel Information um wenig Geld
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein, aber fein, 24. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
Entweder hatte ich es übersehen, oder es wurde nicht erwähnt, aber dieses Büchlein hat nur circa Zigarettenschachtelgröße. Ich habe also herzhaft gelacht, als es ankam. Der Inhalt ist aber trotzdem sehr gut. Kurz und knapp das Wesentliche - die häufigsten Wiesenkräuter werden beschrieben, sehr praktisch für unterwegs, Super Rezepte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschen klein, überraschend gut!, 6. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich bin ich nicht so der Bio-Typ. Aber durch das nette Büchlein, das ich geschenkt bekam, könnte ich mich glatt für die gesunde Küche begeistern. Richtig gute Rezepte für Zutaten, die ich bisher keines Blickes gewürdigt hatte: Löwenzahn & co. Aber seitdem ich das Unkraut-Tzaziki aus dem Buch und den Giersch-Dudler (eine Limonade, die nicht süß und klebrig, sondern richtig "erwachsen" schmeckt)ausprobiert habe, streife ich öfters durch den Garten meiner Eltern, um Essen "einzukaufen"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Kochbuch, 21. Juni 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
Dieses Kochbuch ist ein Muss für alle Freunde der Wildkräuterküche. Jeder, der sich über sein "Unkraut" im Garten ärgert, sollte es lieber "ernten" und diese köstlichen Gerichte daraus herstellen. Die Rezepte sind einfach und mit Bildern versehen. Nur das Format könnte größer ausfallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, aber fein, 16. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte mir dies kleine Büchlein zum Geburtstag gewünscht und auch bekommen. Meine weiblichen Gäste fanden es alle sofort sehr interessant und möchten es nun auch gerne haben!
Bereits die Einleitung ist sehr humorvoll geschrieben und macht neugierig auf den Rest. Die Pflanzen werden in kurzen, aber trotzdem inhaltsreichen Texten vorgestellt, die Fotos sind so gut, dass man die Pflanzen danach auch in der Natur wiedererkennt (falls man sie noch nicht kannte, wie ich z.B. Gundermann). Die Rezepte erscheinen auch gleich auf den ersten Blick sehr lecker, ich werde mich dann mal daran ausprobieren...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da freut man sich auf den Frühling!, 27. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
Zu Weihnachten habe ich das Buch geschenkt bekommen, das war fast wie als Kind, wenn's ein Fahrrad gab und draußen meterhoch Schnee lag. Aber die Rezepte hören sich so gut an, dass ich mich jetzt noch mehr auf den Frühling freue, wenn all die vielen Wildpflanzen, die ich bisher als Unkraut kannte, anfangen zu sprießen und ich die Rezepte nachkochen kann. Auf jeden Fall eine echte Bereicherung meiner Sammlung "Lieblings-Kochbücher"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich bin enttäuscht..., 28. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
... über das Format und die winzig kleine Schrift, die ich selbst mit Brille kaum lesen kann. Wer soll so ein Mini-Büchlein neben den Kochtopf legen??? Die Rezepte sind nicht schlecht, aber kaum zu entziffern. Ich hatte mir von diesem Buch (wenn man das überhaupt so nennen kann) mehr versprochen und habe es nun weitergegeben an jemanden, der hoffentlich mehr damit anfangen kann als ich. Alles in allem ist es das Geld nicht wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klein, aber oho!!, 19. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
Dieses kleine Büchlein beinhaltet viele wissenswerte Informationen, wenn man sich gesund ernähren will, und damit meine ich nicht nur das "Trara" aus den Qualitätsmedien.
Hier kann ich klar sagen, dass die Anzahl der Seiten indirekt proportional zum Informationsgehalt ist! (Aber das ist ja schon immer so gewesen... "wer viel redet, sagt nicht viel").

Ich kann meine Freude gar nicht in Worte fassen. Hierfür würde ich 10 Sterne vergeben, wenn das möglich wäre. Danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen netter Begleiter, 13. Juni 2010
Von 
I. Pfefferle-Walther (Bad Lausick) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Essen von der Wiese (Gebundene Ausgabe)
"Essen von der Wiese" hat mich vom Titel her angesprochen. Bei der Auswahl habe ich versehentlich nicht auf die Größenangabe des Büchleins geachtet, das abgebildete Foto lies wenigstens ein A5-Buch erwarten, gekommen ist ein A7-Büchlein, was mich dann doch von seiner Winzigkeit her überraschte. Ich würde sagen, ein inspirativer Taschenbegleiter mit bunten Tipps zum unkonventionellen Kräutereinsatz. Selbst als Pflanzenkundige finde ich die Rezepte erfrischend. Preis-Leistung finde ich allerdings ungerechtfertigt, da gibt es umfangreichere Werke. 1/3 des knapp 130-seitigen Werkes widmen sich einigen Pfanzenportraits.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Essen von der Wiese
Essen von der Wiese von Carola Ruff (Gebundene Ausgabe - 15. März 2007)
EUR 5,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen