Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Spaß im Pocket Format
Dieses Spiel ist super für Partys.
Man erratet anhand von Fragen,die sich mit JA/NEIN beantworten lassen, die Lösung eines Rätsels.

Teilweise muss man dafür sehr um die Ecke denken, da die Lösungen etwas "seltsam" sind.

Pädagogisch wertvoll finde ich dieses Spiel schon,da man lernt, gut zu kombinieren. (Aber nichts...
Veröffentlicht am 8. März 2009 von Cheshire Cat

versus
46 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hier Ging Die Luft Aus...
Black Stories 1 sind wohl mit das Beste, mit dem man sich an freien Sonntagen die Zeit vertreiben kann. Spannend, erholsam und gruselig. Lustig, traurig und rabenschwarz. Das sind die Black Stories! Ich habe die ersten 50 sehr schnell gespielt, weil ich im Bann des Spieles gefangen war. Und war dann natürlich heilfroh, als Black Stories 2 auf den Markt kamen. Stories...
Veröffentlicht am 11. Dezember 2006 von greenh0rn


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

46 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hier Ging Die Luft Aus..., 11. Dezember 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Black Stories 1 sind wohl mit das Beste, mit dem man sich an freien Sonntagen die Zeit vertreiben kann. Spannend, erholsam und gruselig. Lustig, traurig und rabenschwarz. Das sind die Black Stories! Ich habe die ersten 50 sehr schnell gespielt, weil ich im Bann des Spieles gefangen war. Und war dann natürlich heilfroh, als Black Stories 2 auf den Markt kamen. Stories wieder gut, doch es fehlten die echten Reißer, die Hammergeschichten waren einfach nicht dabei, vielmehr wurden die Stories immer simpler strukturiert und immer abstrakter.

Dann kamen die dritten Black Stories nach nicht allzu langer Zeit. Offensichtlich waren die Verkaufszahlen gut, das Geld kam rein und man stand unter Zugzwang, den der Autor der Spiele auch erfüllen musste. Wo er sich beim Sammeln und Ausdenken der Geschichten beim ersten Band noch Jahre Zeit ließ und alle genauestens auf Logik und Spaßfaktor untersuchte, vernachlässigt man das hier komplett. Die Geschichten sind mehr als an den Haaren herbeigezogen und die Lösungen kaum mehr logisch, wodurch der Spaß gedrosselt wird. Ich verschlang Black Stories 1 innerhalb einer Woche, den zweiten Band innerhalb von zwei oder drei Wochen, aber hier bin ich nach ein paar Monaten noch nicht mal bei der Hälfte angelangt, sie öden mich leider einfach an, denn die Geschichten kann ich mir aber auch fast alle selber ausdenken und aufschreiben und verkaufen. Black Stories 3 erschien auch sehr kurz nach dem Erscheinen der zweiten, welche ja auch recht bald nach den ersten kam. Dies bedeutet: Es wurde immer mehr geschludert und schnell schnell gemacht, damit man bloß nciht in Vergessenheit gerät. Leider ging dieser Plan nach hinten los und wir sind ziemlich enttäuscht von diesem doch ursprungs genialen Spiels...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Spaß im Pocket Format, 8. März 2009
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Dieses Spiel ist super für Partys.
Man erratet anhand von Fragen,die sich mit JA/NEIN beantworten lassen, die Lösung eines Rätsels.

Teilweise muss man dafür sehr um die Ecke denken, da die Lösungen etwas "seltsam" sind.

Pädagogisch wertvoll finde ich dieses Spiel schon,da man lernt, gut zu kombinieren. (Aber nichts für zu kleine Kinder, würde es ab ca 10 jahren empfehlen, wegen der "makaberen Geschichten")

Spielspaß ist sehr hoch, besonders in größeren Gruppen.

Haltbarkeit auch sehr gut, außer man weiß nicht,wie man mit Papier umzugehen hat. (Dickes Papier bzw. Karton)

Wiederspielwert ist, finde ich, schon gegeben. Man kann das Spiel ja immer wieder mit anderen Leuten spielen. Man selber kennt die Geschichten zwar dann schon, aber dann ist man eben selbst der Geschihctenerzähler und die anderen raten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Idee super viel spaß, 16. Oktober 2008
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
nachdem wir das Spiel im Unterricht gespielt hatten waren wir alle total begeistert von den stories und haben sehr viel gelacht, sodass ich mir den Spaß gegönnt und mir black stories 3 und die mystery edition gekauft habe, meine freunde haben sich black stories 1 und 2 gekauft und so kann man super zwischen den spielen variieren damit lange spielfreuden garantiert werden
zwar sind ein paar der stories zugegebenermaßen ein bisschen unglaubwürdig oder nicht so spannend, aber in Ergänzung mit den anderen spielen super kombinierbar.
Das spiel ist sehr kommunikativ und besonders für mehrere mitspieler super geeignet, man kann es aber auch zu 2en spielen

Ich finde es absolut empfehlenswert, diese stories sollte man sich auf keinen Fall entgehenlaasen - mit Suchtgarantie!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch der dritte Band lädt zum Rätseln ein, 16. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Nachdem die ersten beiden Bände bereits zur "Weihnachtsspielzeit" erschienen sind, habe ich mich in diesem Jahr schon darauf eingestellt bald einen dritten Band dieses schwarzen Rätselspaßes in den Händen zu halten - und tatsächlich - der dritte Band ist erschienen.

Die Black Stories Klassiker sind natürlich nicht mehr dabei, die findet mal fast alle im ersten Band aber das macht nichts, Holger Bösch hat sich wieder unglaubliche Geschichten einfallen lassen. Das interessante ist, dass die Geschichten manchmal ganz einfach, manchmal aber auch ganz schön knifflig sein können, so dass stets vollkommen unklar ist, in welche Richtung man Fragen muss. Es macht viel Spaß die Geschichten in kleinem Kreis zu rätseln, z. B. Abends auf dem Bett mit seiner Freundin. Noch mehr Spaß macht es die Rätsel mit einer Gruppe gleichgesinnter zu knacken, ob im Auto oder zu Hause oder einfach irgendwo.

Hier noch eine Kostprobe:
Ein Stück Papier. Ein Mann lag tot neben einem Kaktus. Am Kaktus steckte in kleines Stück Papier.
Lösung: Der Mann hatte sich in der Wüste verlaufen. Da er keinerlei Orientierungspunkt hatte, steckte er an allen Kakteen, an denen er vorbeikam, ein kleines Stück Papier. Als er nach Tagen ohne Wasser völlig entkräftet mit seiner Markierung sah...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der dritte Streich witziger Detektivfälle für gemeinschaftliche Aufklärung, 19. Juni 2007
Von 
Uli Geißler (Fürth, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Es passiert einfach zu viel - oder dem Autor Holger Bösch fallen einfach zu viele Verrücktheiten ein, wenngleich man schon einen gewissen Erschöpfungsgrad der Phantasie konstatieren kann. Dennoch können mit der dritten Schachtel Fallkarten wieder ein paar unentwegte Ratekrimiliebhaberinnen und -liebhaber ein paar knifflige Stunden verbringen. Nach dem Verlesen eines kurz gehaltenen Tatbestandes soll der Tathergang herausgefunden werden.

Fragen, welche mit Ja oder Nein beantwortet werden können, sind dem Leiter der Ermittlung zu stellen. Mit den beiden knappen Worten beantwortet dieser die gestellte Fragen und so kommt die Gruppe nach und nach auf die Lösung eines Verbrechens oder einer ungewöhnlichen Situation. Wieder sind es äußerst merkwürdige, komische oder auch grausige Geschichten, die sich hinter den kurzen Überschriften verbergen.

Die Spielform ist aber immer noch aktuell und bereitet überall spaßiges Denkvergnügen. © 6/2007 Uli Geißler, Redaktionsbüro Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Spannende Spieleabende können kommen!, 17. Dezember 2009
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Das Spielprinzip von Black Stories ist recht einfach: Auf den Karten steht ein Satz, der beschreibt, was der Ausgang der Geschichte ist. Es sind Krimigeschichten mit Mord und Unfällen. Danach sind die Mitspieler an der Reiher und müssen mit "Ja"/"Nein"-Fragen herausfinden, wie es zur Tat kam. Die Geschichten sind dabei oft sehr kurios und nicht gerade reell. Gerade in einer großen Gruppe macht das Spiel großen Spaß. Eine Stern Abzug gibt es, weil man die Geschichten nach einem Mal durchspielen kennt und das Spiel dann in der Ecke liegt. Aber der Autor hat mitgedacht und bringt immer neue Versionen raus, so dass man wieder neue Fälle knacken kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaßgarantie, 18. Dezember 2006
Von 
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Auch bei der dritten Ausgabe: Super! Verrückte Geschichten, denen mit viel Phantasie, Diskussion, Kommunikation auf den Grund gegangen werden muss. Turbulente Spielrunden und Riesenspaß garantiert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unverständlich schlechte Umsetzung des Spielprinzips, 10. November 2010
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Ich kenne Black Stories 1+2 nicht, aber ich kenne diese Art der Rätsel. Mag sein, dass die ersten zwei Editionen, alle guten Ideen aufgebraucht haben. Was übrig ist, sind wirre Szenarien... aber vielleicht sollte man das anders herum aufzäumen.
Wenn wir im Freundes- oder Familienkreis Rätselgeschichten austauschen (übliches System; Fragen müssen mit JA oder NEIN beantwortbar sein), dann sind diese Stories manchmal ganz schön wirr! Manchmal sind sie bestenfalls unwahrscheinlich. In den meisten Fällen geht es um Mord. Manchmal sind die Geschichten brutal. Aber immer gibt es eine Wendung, einen besonderen Haken an der Sache, eine Doppeldeutigkeit oder zumindest eine überaus komplexe Lösung.
Das alles, was diese Geschichten normalerweise ausmachen, habe ich nur auf einer einzigen Karte bei Black Stories 3 wiederentdeckt. Meiner Meinung nach zeigt ein Beispiel aus dem Spiel am Besten, was ich sagen will:
(sinngemäß)(SPOILER) "Ein Bauer steigt von seiner Landmaschine und erschießt sich; warum? - Lösung: weil er seine Kinder überfahren hat, die sich im Maisfeld versteckt hatten!" (/SPOILER)
Ja, grausam, und weiter? Geistreich ist anders! Vielleicht werden nun manche denken, ich habe den Titel nicht verstanden, da ja ausdrücklich BLACK Stories verkauft werden. Schwarzer Humor geht auf jeden Fall anders, morbide Faszination kommt auch nicht auf. Ein Freund verglich diese Art der Rätselgeschichten mit den Saw-Filmen; Black Stories 3 wäre in diesem Vergleich ein Film, der Szenen aneinander reiht, in denen jeweils ein Mensch erschossen wird. Unschön, schlicht unschön.

Die zwei Sterne gibt es dafür, dass es ja erwähntermaßen eine gute Geschichte gibt und für das Konzept des Spiels (s. Bewertung bei pädagogisch wertvoll): Man lernt konkret die richtigen Fragen zu stellen... leider sind die Antworten zum Vergessen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fesselndes Spiel, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
Leider kann man das nur einmal zusammen Spielen. Trotzdem extrem Unterhaltsam und sehr spannend! Allerdings sllte man sich etwas Zeit nehmen und die Suchtgefahr bedenken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen black stories, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Stories 3 (Spielzeug)
die spielkarten habe ich meiner tochter besorgt, weil sie die rätselkarten immer in den
pausen der schule mit ihren mitschülern spielt.
sie ist begeistert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Black Stories 3
Black Stories 3 von Moses
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen