Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen17
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. April 2010
Ich bin 12 Jahre alt, habe das Buch zum Geburtstag bekommen und finde es sehr interessant. Mich hat interessiert wie es in der damaligen DDR so zu leben war. Es ist so spannend zu lesen, dass ich es an einem Tag fast ausgelesen habe.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2004
Geschrieben vor allem für Kinder und Jugendliche, um ihnen ein Bild von der ehemaligen DDR zu vermitteln. Geschrieben von einer jungen Autorin, die zur Zeit der Wende gerade mal zehn Jahre alt war und real nur die Jungpionierzeit bewusst erlebte. Sie verbindet ihre eigene Vergangenheit mit der, der DDR. Geht aber auch bis zur Gründung zurück, hat fleißig viele Fakten gesammelt und auch für Westler erklärt.
Für mich ist es ein Erinnerungsbuch und für unsere Kinder eines, was unsere Erzählungen von DDR-Zeiten sehr gut ergänzt.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2005
Die Mauer ist gefallen beschreibt ohne in Klischees zu schwelgen oder auf der Ostalgie Welle zu reiten die DDR so wie sie war. Susanne Fritsche kontrastiert historische Fakten mit ihren eigenen Kindheitserlebnissen. Die manchmal kindliche, oft nachdenkliche Sicht auf. Sowohl Kinder als auch Erwachsene werden durch dieses Buch lernen wie die DDR war (und auch ich sie erlebt habe) besser zu verstehen. Ist auch für Westdeutsche gut erklärt.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 25. August 2014
Im Herbst 2014 jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Viele Bücher sind zu diesem Ereignis erschienen und werden noch erscheinen. Einige Bücher sind lesenswert, andere Veröffentlichungen eher nicht.

Doch "Die Mauer ist gefallen: Eine kleine Geschichte der DDR" ist ein ganz besonderes Buch in diesem Reigen und in meinen Augen eine absolute Empfehlung für kleine und große Leser.

Susanne Fritsche beschreibt in dem Buch aus dem dtv Verlag in fünf Kapiteln die Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik von ihren Anfängen nach dem zweiten Weltkrieg über den Bau der Mauer und das unausweichliche Ende 1989.

Die Geschichte der DDR wird in kindgerechter Sprache vermittelt, die Kinder ab zehn Jahren verstehen können. Unbekannte Begriffe wie Warschauer Pakt, Alliierte und die unterschiedlichen politischen Systeme werden anschaulich erläutert. Auch Erwachsene können ihr geschichtliches Wissen dank der kompakten Zusammenfassung rasch auffrischen.

Neben der historischen Betrachtung gibt die Akademikerin auch einen ganz persönlichen Einblick in das Leben im Sozialismus, das so viel mehr als die oft kolportierten Ostmark, Intershop-Läden und Westpakete zu bieten hatte.

Auf knapp 150 Seiten weiß die Autorin nicht nur textlich zu überzeugen. Zahlreiche historische Fotografien, Abbildungen und Diagramme lassen eine Zeit lebendig werden, die unsere Kinder (ich bin Jahrgang 1974) nur aus den Geschichtsbüchern kennen und nie persönlich kennengelernt haben.

"Die Mauer ist gefallen: Eine kleine Geschichte der DDR" ist mehr als ein Geschichtsbuch, das Fakten aneinanderreiht. Erzählt aus der Sicht eines Kindes, das seine ersten zehn Lebensjahre im Ostteil unseres Landes verbracht hat, gibt sie der Historie des ehemals geteilten Landes eine ganz persönliche Note, die sich niemals in Ostalgie verliert.

Als Ehemann einer Frau, die in Thüringen aufgewachsen und 1990 in den Westen übergesiedelt ist, freue ich mich besonders über das Buch aus dem Deutschen Taschenbuch Verlag. Denn so kann ich meinen beiden Söhnen, angereichert mit Erlebnissen meiner Frau aus der Zeit vor 1989 die Deutsche Demokratische Republik als lebendiges Geschichtsbuch erlebbar machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2013
Mittlerweile lebe ich schon die Hälfte meines Lebens im Westteil Deutschlands, immer wieder mal kommt man mit
Menschen ins Gespräch:"Du,wie war das damals bei Euch?" Genau für diese Leute, ebenso für Neugierige Jugendliche ist dieses Buch. An einigen Stellen wurde auch bei mir Vergessenes wieder lebendig, danke... Dafür 5*****
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
das Buch ist ganz angenehm zu lesen und schildert die Sicht einer 1ojährigen.. Dazu prima Hintergrundinformationen.
Allerdings, wer tiefer in die Materie einlesen will, sollte sich zusätzlich noch mit anderem Material versorgen...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2011
Ich selbst bin 1 Jahr aelter als die Autorin und komme wie sie auch aus Thueringen. Die Schilderungen und Bilder in dem Buch waren fuer mich wie eine kleine Zeitreise. Viele Erinnerungen kamen hoch. Ich habe es sehr genossen, die kurzen und informativen Artikel zu lesen und mir die Bilder anzuschauen. Dieses Buch beantwortet Fragen, die man als Kind nicht hatte und als Erwachsener nie gestellt hat. Super gemacht!!! Die Mauer ist gefallen: Eine kleine Geschichte der DDR
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2010
Ein Aufklärungsbuch für Kinder und Jugendliche über die DDR in Zahlen und Fakten. Ohne Ostalgie und ohne mahnenden Zeigefinger sind hier wichtige Daten zusammengetragen worden. Hier wird der Staat unter die Lupe genommen in all seinen Facetten. Wer für den Geschichtsunterricht oder den Ethikunterricht wissenswertes sucht zu diesem Thema wird hier bestens bedient. Leicht verständlich sind hier die Texte geschrieben und Sentimentalität bleibt außen vor. Sehr gut.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Ich hatte das Buch eigentlich für unsere 9-jährige Tochter gekauft, doch das ist definitiv zu früh. Uns als Erwachsenen scheint dieses Buch eine hervorragende kurze Zusammenfassung über verschiedene Aspekte des Lebens früher in der DDR. Meinung auch von jemandem, der selbst dort aufgewachsen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2010
Meine Tochter hat das Buch gelesen, damit sie dieses Buch in der Schule vorstellen konnte. Die Buchvorstellung hat das Interesse vieler Schüler an diesem Buch geweckt. Wirklich ein sehr interessantes Buch, kann man sehr empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden