Kundenrezensionen


46 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


65 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das lange nachwirkt
Ich habe noch nie eine Rezension geschrieben, bei diesem Buch mache ich mal eine Ausnahme, weil es mich nachhaltig beeindruckt hat.
Die Autorin erzählt die Geschichte einer Frau, die durch extreme Höhen und Tiefen gewandert ist. Nebenbei entwickelte sie dabei allerdings eine besonders offene Sichtweise, die Dinge zu betrachten. Und dies half ihr wieder...
Veröffentlicht am 18. April 2009 von H. Schmitt

versus
20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Selbstdarstellung
Die Idee, eine Romangeschichte mit Weisheitslehren zu unterlegen finde ich an sich sehr gut. Dazu kann ich nur "Seelenwege" von Ina Ruchinsky empfehlen.
Die Mittelpunktsfigur in "Mein Leben auf der Seife" hat mich allerdings nur genervt. Ich finde sie (Tabea) selbstdarstellerisch und sehr um`s eigene Ego kreisend. Irgendwie findet sie es toll, wenn alle um sie herum...
Veröffentlicht am 29. Dezember 2010 von P. Würzner


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

65 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das lange nachwirkt, 18. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Ich habe noch nie eine Rezension geschrieben, bei diesem Buch mache ich mal eine Ausnahme, weil es mich nachhaltig beeindruckt hat.
Die Autorin erzählt die Geschichte einer Frau, die durch extreme Höhen und Tiefen gewandert ist. Nebenbei entwickelte sie dabei allerdings eine besonders offene Sichtweise, die Dinge zu betrachten. Und dies half ihr wieder raus, auch aus der letzten "Katastrophe".
Ich habe viele Bücher über die Kraft der Gedanken (the Secret, Bleep, Gespräche mit Gott) gelesen, aber erst durch dieses Buch habe ich es wirklich verstanden, was gemeint war.
"Mein Leben auf der Seife" hat mir geholfen, noch eine Betrachtungsweise mehr zu meinen Erfahrungen hinzuzufügen. Es ist hilfreich und wunderbar leicht geschrieben. Ich habe es verschlungen und lese es bereits zum zweiten Mal. Für alle die James Redfield (Die Prophezeiungen von Celestine) gelesen haben eine unbedingte Empfehlung. Es muss nicht unbedingt immer ein trockenes Sachbuch sein, um zu lernen. Das beweist diese Geschichte.
Im Übrigen habe ich die Autorin in Verdacht, ganz viel Autobiografisches verarbeitet zu haben. Was einem Mut macht! Wenn es mehr Sterne zu vergeben gäbe, würde ich noch mehr geben!
H. Schmitt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch macht Lust aufs Leben!, 31. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Wie erfrischend! Gerade in Zeiten, in denen sich alle Welt in der Krise suhlt, kommt dieses Buch daher wie ein Wirbelwind!
Gabriele-Saskia Drungowski schreibt voller Temperament und Herz und mit einer Selbstverständlichkeit, dass ich das Gefühl habe, ich stehe direkt neben den Hauptprotagonistinnen.
Zwei Frauen im Dialog, der sich um die Selbstverantwortung und Bewusstheit im Leben dreht. Auf der einen Seite die junge Journalistin Andrea, die unbewusst auf der Suche nach mehr Tiefe ist und auf der anderen Seite die durch viele Höhen und Tiefen gegangene Autorin Tabea, die aus der Fülle ihrer Lebenserfahrung schöpft und Andrea daran teilhaben lässt, ohne dabei zu vergessen, das eigene Leben immer wieder zu reflektieren. Erkennt sie doch in der jüngeren Frau einen Teil ihrer selbst und umgekehrt.
Dieses Buch wirkt auf mich wie pure Energie! Immer wenn ich in einem Stimmungstief bin, nehme ich es zur Hand und lese ein paar Zeilen. Das hilft mir, mich daran zu erinnern, dass ich die Dinge selber in die Hand nehmen kann. Denn genau das macht das Leben schön!
Ich kann die Freude und Kraft spüren, die Gabriele-Saskia Drungowski beim Schreiben des Buches in die Geschichte kanalisiert hat. Sie hat uns was zu sagen und das tut sie mit Authentizität und Schwung. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es Leser gibt, die sich nach der Lektüre dieses Buches noch in ihrer Opferrolle gefallen! Denn wie es so schön darin heißt, Selbstverantwortung und Bewusstheit sind der Schlüssel zu einem erfüllten Leben!

J. Paulsen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur zu empfehlen, 15. Juli 2009
Von 
B. Reinhold (Stuttgart) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Zunächst hatte ich das Buch wieder ins Regal im Buchladen zurück gelegt. Beim nächsten Besuch habe ich es dann doch gekauft und es war ein sehr guter Entschluss. Das Buch gehört zu den wenigen, bei denen ich richtig vertieft beim Lesen bin und gar nicht mehr aufhören möchte. Auch wenn die Geschichte sicherlich für manche "nur" ein Roman ist, enthält sie für mich sehr viel Weisheit, Tiefe und Wahrheit.
Ich finde, es ist eine total gelungene Verbindung von Erzählung und Vermittlung (tieferen) Wissens. Es ist sehr real geschrieben und ich frage mich, ob es die Person "Tabea" nicht vielleicht wirklich gibt :)
Ich kann das Buch nur empfehlen und wünsche allen Lesern viele schöne Momente damit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unbedingt empfehlenswert, 24. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Ein Buch, das man von der ersten bis zur letzten Seite nicht aus der Hand legen mag.
Die Geschichte von Tabea McLean hat mich an vielen Stellen tief berührt. Ihr Schicksal steht stellvertretend für viele Frauen in der heutigen Zeit, in der wir uns nicht mehr an den Lebensläufen unserer Mütter und Ahninnen orientieren können, sondern unseren eigenen - den ureigenen Weg - wie Gabriele-Saskia Drungowski schreibt, finden müssen.
Das Buch hilft uns verstehen, dass diese Suche nicht einfach ist, nicht einfach sein kann, denn es geht schließlich um die Suche nach "wohin die Seele beschlossen hat zu gehen".
Tabea geht diesen Weg mit all seinen Höhen und Tiefen, auch sie ist oft verzweifelt und erlebt Einsamkeit und Not. Dennoch gibt sie nie auf und zeigt uns wie sie durch ihren unerschütterlichen Glauben an die Kraft der Gedanken, durch Liebe und Dankbarkeit zum Ziel und zu ihrem Glück kommt.
Ich freue mich, dass es ein Buch gibt, das die universellen Wahrheiten auf so unterhaltende, berührende und humorvolle Weise vermittelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leben auf der Seife, 15. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Durchaus empfehlenswerte Lektüre.
Das Buch beschreibt, dass spirituelle Entwicklung völlig unspektakulär stattfinden kann. Nicht zwangsläufig in einem Ashram sondern z.B. auch auf einer Almhütte, mitten in der Natur, abseits von Alltagsstress und- hektik, völlig unbeobachtet. Man muß niemandem beweisen, wie spirituell man ist. Meditieren kann man (das was schon immer meine Meinung) am besten in der Natur, entweder ganz für sich allein oder mit einigen gleichgesinnten Menschen. Weit weg vom Trubel und Terminkollisionen einer überfüllten Großstadt. Man weiß einen frühen Sonnenstrahl, Tannenwald, Tautropfen auf Grashalmen, Blümchen, Vogelgezwitscher, aber auch eine ordentliche Jause zu schätzen und ist rundum zufrieden. Man lernt, die einfachen Dinge des Lebens wieder zu genießen. Und hat man genügend Kraft getankt, wird man in seinem Leben trittfester, man rutscht nicht mehr so leicht "auf der Seife" aus und man kann diese Energie auch an andere weitergeben, ohne sich selbst zu verausgaben. So hab ich sie verstanden, die Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...so lebendig wie das Leben selbst...., 17. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
....Vorsicht mit diesem Buch! .... ich habe es (fast) nicht mehr aus der Hand gelegt, bevor ich das letzte Wort gelesen habe - tüüüüt.

Ein erfrischend anderes Buch, in dem tiefe Lebensweisheit mit Leichtigkeit und Humor verbunden ist. Mit der frohen Botschaft: wir haben es selbst in der Hand unser Leben positiv zu gestalten!

Ein echtes Lese- vergnügen mit Tiefgang!
A. Mayerhofer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Lebensweisheit sehr ansprechend verpackt..., 18. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Dieses Buch hat mich absolut fasziniert. Ich habe es innerhalb weniger Tage "verschlungen" und dann gleich noch einmal gelesen, um es in Ruhe auf mich wirken zu lassen. Es birgt so viel Wahres, Tiefgründiges und ist dabei leicht verständlich, witzig und lebensfroh geschrieben. Für mich hat dieses Buch eine Sicht- und Denkweise aktiviert, die bereits bekannt, aber teilweise vergessen oder vernachlässigt war. Es hat mir einen entscheidenden Impuls gegeben, im Spiel meines Lebens nicht nur die Rolle des Hauptdarstellers, sondern auch die des Regisseurs wieder aktiv zu überzunehmen.
Ich danke der Autorin für ihre Offenheit und Wärme und freue mich darauf, ihr persönlich zu begegnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weisheiten im Roman, 29. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Den Titel des Buches finde ich wenig ansprechend. Für mich hat das Cover jedoch eine wichtige Bedeutung und dieses zog mich an. Also habe ich das Buch doch gekauft und war nicht enttäuscht. Die Geschichte finde ich hilfreich, macht sie doch klar, in allem das Positive zu suchen/finden. Was für mich wichtig war, nochmals zu erkennen, dass alles einen Sinn hat. Ob jemand dabei seine schicksalhaften Begegnungen jeweils als Meister bezeichnen würde, bleibt jedem selbst überlassen. Weisheiten in Form eines Romans weiterzugeben, empfinde ich als eine leichtere Zugangsart. Jeder kann für sich entscheiden inwieweit er sie annehmen möchte und sie seiner Wahrheit entsprechen. Es ist jedenfalls eine Möglichkeit die Menschen anzusprechen. Einen Punkt habe ich abgezogen, da ich das Lesen bzgl. des Schreibstils als nicht so flüssig empfunden habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wundervoller Wegbegleiter, 16. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Mein Leben auf der Seife ist ein fesselndes Buch, das die Liebe der Autorin zu sich selbst und er ganzen Natur spüren lässt. Ohne erhobenen Zeigefinger, offen und klar wird der Lebensweg von Tabea aufgezeigt. Sie ging durch viele Tiefen und wurde gerade dadurch zu dieser wundervollen spirituellen Meisterin.
Das Buch ermutigt dazu die Tiefen des Lebens anzunehmen und damit zu beginnen, die Schätze die darin verborgen sind zu bergen. Ein Buch, das ich bestimmt noch einmal lesen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich ein neuer Anfang..., 15. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg (Taschenbuch)
Dieses Buch ist ein neuer Anfang für alle, die sich ausgelaugt vom Alltag fühlen und ohne Selbstwert, vielleicht mit Schuldgefühlen oder fehlender Anerkennung durchs Leben laufen und es selbst oftmals nicht merken!

Die Autorin erklärt in dieser Geschichte, wie man sein eigenes Leben auf ganz einfache Weise verändern kann!

Fortsetzung sind die Seminare, die Saskia gibt. Sie wirken auf eine so wunderbare Art, dass man sich nach nur 2 Tagen fühlt, als wenn man einen 3-wöchigen Urlaub hinter sich hat. Nur mit dem großen Vorteil, dass plötzlich der Alltag nicht mehr so grau und voller Hektik ist, man geht beschwingt hindurch, als könne man fliegen ... ;)

Zu den Menschen, die an dieser Stelle eine negative Rezension geben, möchte ich sagen: Ich wünsche Euch, dass auch ihr Liebe und Frieden findet!

Danke Saskia!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg
Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg von Gabriele-Saskia Drungowski (Taschenbuch - 2009)
EUR 13,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen