summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

98
4,3 von 5 Sternen
Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:24,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juni 2007
Einen wesentlichen Unterschied zur herkömmlichen Ratgeber-Kost stellt hier das Herausarbeiten des Unterschiedes zwischen Charakter- und Persönlichkeitsethik dar. Letztere kann man mit der Vielzahl an Beratungs- und Trainingsmoden gleichsetzen, die zwar meistens ihre Berechtigung haben, ohne entsprechende Haltung aber bestenfalls Minierfolge bringen.

Dazu ein Beispiel: die positiven Effekte aktivem und einfühlendem Zuhörens werden vielfach angepriesen - viele scheitern aber schon in der Umsetzung, weil die nötige Haltung dafür fehlt. Es funktioniert nicht, wenn man Fragetechniken und zuhörendes Verhalten kopiert. Vielmehr erwächst das richtige Verhalten aus der richtigen Haltung, dem richtigen Charakter, den richtigen Überzeugungen.

Dieser hinsichtlich tatsächlicher Effektivität höchst relevante Unterschied zwischen dem Nachahmen von Verhaltenstechniken (= Persönlichkeitsethik) und dem aus einem reifen Charakter sich ergebenden Verhalten (= Charakterethik) zieht sich wie ein roter Faden durch alle sattsam bekannten Entwicklungstipps: positiv Denken, sich Ziele stecken, Prioritäten setzen, Win-Win anstreben, richtig Zuhören, Synergien nützen usw. Die ganzen alten Hüte funktionieren nur dann, wenn die Haltung dahinter passt, wenn man eben integer ist!

Covey zeigt Wege zu diesem integren Leben anschaulich und praxisnah auf. Das Buch ist gespickt mit gut verständlichen Beispielen aus Familie, beruflichem Alltag, Beziehungen oder der Geschäftswelt. Am Ende jedes Weg-Kapitels gibt es Anwendungsvorschläge für die praktische Umsetzung. Teilweise gibt es auch Arbeitsvorlagen (zB. im Zeitmanagement-Bereich). Nichts ist theoretisch oder unlogisch. Vielmehr findet er eine gute Balance zwischen Rationalität und Emotion. Die Übersetzung ist ausgezeichnet und der Stil lebendig.

Erwähnenswert ist auch das Nachwort der überarbeiteten Neuausgabe. Es werden Antworten auf die häufigsten Fragen, die teilweise schon recht persönlich sind, gegeben. Und Covey stellt klar, dass ihm kein Ruhm für die Erfindung von neuen Erfolgswegen gebührt. Er hat lediglich universell gültige Prinzipien, wie das Leben eben funktioniert, dargestellt.

Kurz: ein herausragendes Buch auf dem Gebiet persönlicher und gemeinschaftlicher Weiterentwicklung, das sowohl für den privaten als auch den öffentlichen Erfolg praxisnah, einfühlsam und logisch sinnvolle Lebenswege aufzeigt. Uneingeschränkter Lesetipp!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Oktober 2010
Der Ratgeber-Markt zum Themenkomplex Selbstmanagement und Lebensführung ist überbordend und unübersichtlich. Es wimmelt geradezu von fragwürdigen oder unbrauchbaren bis hin zu abgrundtief schlechten Produkten. Dieses Buch ragt nicht nur aus der Masse heraus, sondern steht an oder nahe der Spitze. Wenn Sie nur ein Buch zu diesem Thema lesen möchten, lesen Sie dieses; je früher, desto besser. Es ist sowohl privat als auch beruflich von Nutzen. So ist es sicher kein Zufall, dass der Inhalt dieses Buches Bestandteil vieler Starter-Seminare für Nachwuchs-Führungskräfte geworden ist. Auch ich hatte erstmals auf einem solchen Seminar von diesem Buch gehört.
Zunächst war ich äußerst skeptisch als ich erfuhr, dass der Autor praktizierender Mormone ist (siehe z.B. Wikipedia; genau genommen Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage !?). Dem Buch merkt man das jedoch (Gott sei Dank! :-)) nicht an. Jedenfalls kann ich mir nur schwer vorstellen, dass sich jemand durch dieses Buch in irgendeiner Weise ideologisch unangenehm vereinnahmt fühlen könnte.

Weitere Bücher zum Thema Selbstmanagement und Lebensführung, die mir lesenswert erscheinen:

Benjamin Franklin: Autobiographie

Die Bücher von Reinhard Sprenger, z.B.: Das Prinzip Selbstverantwortung

Fredmund Malik (mit stärkerem Bezug zu Management): Führen, Leisten, Leben
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Covey empfiehlt in seinem bereits 1989 erschienenen Millionenseller "Die sieben Wege zur Effektivität" einen für Jeden, der sein Leben bewusst und erfolgreich leben möchte, systematisch gangbaren Weg, bestehend aus sieben Schritten. Diese sind:

Proaktiv sein
Schon am Anfang das Ende im Sinn haben
Das Wichtigste zuerst tun
Gewinn/Gewinn denken und handeln
erst zuhören und verstehen, dann verstanden werden
Synergien schaffen

Als siebter Weg, der quasi die Basis für die übrigen sechs Wege darstellt, empfiehlt er, nachhaltig dafür zu sorgen, dass es uns physisch, mental, sozial/emotional sowie spirituell wirklich gut geht.

Ich würde dieses Buch als so etwas wie die Basisanleitung für ein erfolgreiches Leben bezeichnen. Insofern sollte dieses Buch eine fundamentale Lektüre für jeden Erwachsenen sein, unabhängig davon, ob er einer bezahlten Beschäftigung nachgeht, angestellt ist oder aber, wie meine Klienten, Unternehmer ist.

Sicherlich wäre es eine gute Idee, dieses Buch auch zur Pflichtlektüre für Studenten in den ersten Semestern ihres Studiums zu machen.

Diesen Klassiker der Erfolgsliteratur möchte ich jedem ans Herz legen, der persönlich, beruflich oder unternehmerisch mehr erreichen möchte. Trotz seiner etwa 350 Seiten liest sich das Buch flüssig und schnell, viele Beispiele veranschaulichen die Überlegungen und Gedanken plastisch.

Sie sollten dieses Buch unbedingt lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. September 2013
Ich weiss nicht, ob es an der dt. Übersetzung liegt aber das Buch ist sehr trocken und liest sicht nicht sehr gut.
Mir wurde von Kollegen auch empfohlen unbedingt die englische org. Fassung zu lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. November 2010
Ich habe die englische Version dieses Buches gelesen und seit ich - unter anderem aus diesem Buch - Dinge entsprechend umsetze, läuft mein Business und sogar mein Privatleben erheblich besser und leichter. Wie bei jedem Buch dieser Art sollte man eine gewisse Offenheit und den Willen zur Umsetzung zumindest einiger der Tipps mitbringen. Zudem empfiehlt es sich, aus diesem Bereich ('Self-help') mehrere Bücher lesen. Meiner Meinung nach ist es momentan, 2010, eines der besten Bücher, die man in dem Bereich erhalten kann.

Ich empfehle dieses Buch regelmäßig und wundere mich manchmal, wie wenig einige Leute daraus umsetzen. Selbst, wenn man das Buch nach Covey's Ausführungen zur ersten Angewohnheit, 'Be Proactive', wieder zuschlagen würde, wäre vielen Leuten geholfen. Seit ich das Buch kenne, erwische ich mich häufig bei dem heimlichen Gedanken (den ich nicht ausspreche :-) ): "???  ' Wenn du das so angehen würdest, wie Covey vorschlägt, wäre dein Problem längst gelöst oder gar nicht erst entstanden."

Früher war ich etwas 'rau' mit gewissen Leuten. Unter anderem durch das Kennenlernen der Ansichten und Denkweisen von Stephen R. Covey kann ich mir heute in der Regel entweder im richtigen Moment meinen Teil denken oder an passender Stelle geschickt einhaken: "Schau mal ... betrachte es doch mal so und so ... dann ist das doch alles lösbar und es könnte viel besser laufen für dich, dein Business und mit deinen Beziehungen."

Nun gut ... es wird immer Leute geben, die ihr Leben in Scherben, ihr Selbstmitleid und den Frust zu sehr genießen, als dass sie jemals ernsthaft etwas daran ändern wollten ... für die Anderen gibt es unter anderem dieses Büchlein. Offenbar wurden ja immerhin über 15 Millionen Kopien davon über die Ladentheken gebracht. Nachdem ich das Buch gelesen und vor allem die Sachen und Ansichten ausprobiert hatte, wurde mir persönlich klar, warum. Also: Meiner Meinung nach verkauft sich das Ding völlig zu Recht so gut. Es handelt sich um ein inhaltlich toll gemachtes Buch. Es ist einfach und gibt gute und konkrete Ansätze, wie man - entsprechenden Willen zur Veränderung und die Fähigkeit zur Umsetzung vorausgesetzt - sein eigenes Leben angenehmer und erfolgreicher leben kann.

Es gibt nur wenige Bücher, die ich so häufig empfehle wie dieses von Stephen R. Covey. Ähnlich häufig empfehle ich: 'Geständnisse eines Werbemannes' (habe gerade schon eine Rezension dafür geschrieben), 'Großerfolg im Kleinbetrieb' (Rezension folgt) und mein eigenes. Letzteres allerdings nur für Musiker. Das Buch von Covey ist für eine größere Zielgruppe geeignet. Ich kann es jedem empfehlen, der sein Leben verbessern möchte.

Grüße
Nils Kolonko
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Dezember 2014
Das Buch habe ich zum Geburtstag von einem Freund geschenkt bekommen. Nun Mühe ich mich relativ oberflächlich durch dieses Buch, dass auch "Das Leben und ich: Eine Subjektive Zusammenfassung meiner Lebensweise" heißen könnte. Ich kenne den Originaltitel "7 habits of highly effective people" und ich hatte auf Geschichten von "effektiven" Menschen gehofft, so eine Art Mini-Biografien Sammlung. Aber dieses Buch handelt leider nur von dem Autor und seinen Ideen.

Vorne weg, das Buch ist eindeutig für den amerikanischen Markt geschrieben und viele der Annahmen sehe ich eher in der amerikanischen Gesellschaft verankert. Vielleicht könnte ich das Buch als Durchschnittsamerikaner "besser" lesen, denn der Autor sät reichlich an impliziten Vorurteilen dem Leser gegenüber, indem er mit "wir" schreibt und ich bekomme dann immer unweigerlich das Gefühl nicht weiter lesen zu wollen. Dazu baut er starke Klischees auf, wie den arroganten Chef, um dann seine Thesen zu untermauern.

Aber im Endeffekt liest sich das Buch wie eine duselige Abhandlung seiner Gedankenwelt. Die meisten der Anhaltspunkte befolgt meiner Ansicht nach eh schon jeder halbwegs vernünftig und reflektierende Mensch, davon mal abgesehen, ob derjenige sich dessen bewusst ist oder nicht. Was mir da wohl mehr Sorgen macht, ist, dass scheinbar viele "Maschinen" in den Managementapparaten sitzen, wenn er die alle trainieren muss, um denen den Begriff "Empathie" näher zu bringen. Aber so ist das in Amerika vielleicht?

Im großen und ganzen taugen die Überschriften ganz gut als Gedankenstütze und Ideengeber für die eigene Entwicklung. Die vielen Anekdoten und Zitate, sowie die fast schon esoterisch* wirkenden Erklärungen hätte der Autor gut und gerne weg lassen können. Dann wäre das Buch auf 1-3 Seiten durchaus eine Lesenswerte Lektüre.

* er benutzt ab und zu das Wort "Naturgesetz" - und entweder ist es ein Übersetzungsfehler oder er versucht tatsächlich durch die bloße Erwähnung seinen Thesen Gewicht zugeben - im Grunde sind diese aber pauschale Annahmen

Positiv:
+ von der Grundidee her schön und gut
+ Überschriften und Grafiken als Gedankenstütze

Negativ:
- viel zu lange subjektive Abhandlungen (das Buch enthält anscheinend jedes Wort das er mal in einem seiner Kurse von sich gegeben hat)
- Behauptungen werden mit Geschichten (Märchen), Anektdoten und Zitaten "belegt / eingeleitet, aber dann einfach im Raum stehen gelassen, wo Statistiken und Studien interessant wären

Empfehlung:
Ich tendiere ja eher zu besserer Unterhaltung z.B. mit der Buchreihe "Per Anhalter durch die Galaxis". Die ist nämlich wirklich Horizont erweiternd! Danach könnte man auch mal in sich gehen, für ein paar Stunden und über den Sinn des Lebens nach denken. Wenn das nicht hilft, sollten Sie "Die 7 Wege zur Effektivität" vielleicht doch lesen. Ein Buch das sicher in die Kategorie "Psychologische Ratgeber" gehört, die eh nicht so mein Fall sind und irgendwie alle gleich klingen: Wie bekomme ich mein Leben auf die Reihe? Zum Beispiel "Ich bleib so scheiße, wie ich bin - Lockerlassen und mehr vom Leben haben", "MACHEN - nicht denken! - Die radikal einfache Idee, die Ihr Leben verändert", "Denken. Fühlen. Handeln -
Mit psychographischer Menschenkenntnis besser arbeiten und leben"

Seien Sie ihr eigener Ratgeber! Jedes Leben ist einzigartig - soviel steht fest!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juli 2014
Ich kaufte dieses Buch um mein Leben zu verbessern. Es lehrte mich tatsächlich sehr viel und ich konnte viele Zusammenhänge des Lebens verstehen. Allerdings hatte ich Schwierigkeiten das Gelernte umzusetzen. Das Kapitel über das Leitbild hat für mich zu wenig Hand und Fuss. Das Kapitel über Zuhören vermittelt die Strategie ungenügend. So bietet das Buch von Thomas Gordon-Gute Beziehungen diesbezüglich eine viel bessere Strategie.

Generell liefert dieses Buch sehr gute Sichtweisen für ein erfolgreiches Leben, was aber bei weitem nicht genügt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Februar 2007
Als ich dieses Buch anfing zu lesen, wurde mir ganz schnell klar, dass dies wirklich ein Buch ist, dessen Ziel es nicht ist eine kurzfristige Persönlichkeitsveränderung zu bewirken, sondern dass die Inhalte / Prinzipien fundamental wirken. Gerade das 1. Prinzip der Pro Aktivität wird, bei entsprechender Anwendung, sofort im Leben eines jeden einzelnen, unabhängig davon ob im privaten oder beruflichen Sektor, eine positive Veränderung bewirken.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. November 2007
Das Hörbuch "7 Wege zur Effektivität" ist vollständig, inhaltlich genau wie das eigentliche Buch . Nachteile des Hörbuches sind zum einen die Aufteilung der Kapitel in sehr lange Tracks und zum anderen Versprecher im Hörbuch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Mai 2006
Nach der Erscheinung des Buches "Der 8. Weg" vom gleichen Autor war es wohl an der Zeit, die sieben Wege nochmals aufzufrischen. Oftmals erkennt man die wahre Bedeutung eines Werks aus der Distanz noch besser. "Die 7. Wege" wurden zum einflussreichsten Wirtschaftsbuch des 20. Jahrhunderts gewählt. Auch wenn es weder das innovativste noch das tiefschürfendste Buch ist, das einflussreichste ist es mit ziemlicher Sicherheit.

Man muss nur die vielen Bücher, die im Gefolge der 7 Wege seit 1989 zum "Zeitmanagement der vierten Generation" erschienen sind, betrachten. Oder die mittlerweile zum Gemeinplatz gewordenen Begriffe des Win-Win-Denkens und der synergistischen Zusammenarbeit. Alle haben sie in diesem Buch von Stephen Covey ihre Wurzel.

Rückblickend kann man sagen, dass Covey mit seinen Konzepten zumindest die komplette Seminar- und Autorenwelt erreicht hat. In den Unternehmen und im Alltag sind die von ihm angesprochenen Probleme jedoch immer noch aktuell wie eh und je. Fast hat man das Gefühl, dass sich dort kaum etwas geändert hat: Es gibt nur sehr wenige Menschen, die effektiv (und kontinuierlich) mit einem Zeit-Management der vierten Generation arbeiten; oder solche, die wirklich überzeugt und durchgehend nach win-win-Situationen suchen.

Und genau hier liegt die Fragestellung und die wesentliche Herausforderung für die Zukunft: Was hemmt die Umsetzung des Konzeptes und wie kann man diese forcieren?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
7 Habits Of Highly Effective People
7 Habits Of Highly Effective People von Stephen R Covey (Taschenbuch - 31. Oktober 2004)
EUR 10,68


Der 8. Weg: Mit Effektivität zu wahrer Größe
Der 8. Weg: Mit Effektivität zu wahrer Größe von Stephen R. Covey (Gebundene Ausgabe - 1. März 2006)
EUR 29,90