Kundenrezensionen


5 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MySQL tief in die Augen geschaut ..., 24. Juli 2006
Von 
Dieses Buch sollte jeder lesen, der mit der Performance von MySQL nicht zufrieden ist (besser eigentlich schon vorher), denn es zeigt auf, wie Queries beschleunigt werden, welche Tabellentypen sich für welchen Fall besonders eignen, welche Indizes angelegt werden wollen, wie der Server optimiert wird. Daneben lassen sich die Autoren über Replikation, Backup und Recovery sowie Lastverteilung aus -- nicht zu vergessen das Kapitel Benchmarking, das aufzeigt, wie MySQL-DBs untersucht werden (der Haupt-Autor J.D. Zawodny hat übrigens das hervorragende Open-Source-Tool "MyBench" entwickelt, das in diesem Buch neben anderen Tools besprochen wird).

Der Untertitel dieses Buches ("Fortgeschrittene Techniken für MySQL-Administratoren") suggeriert, dass sich dieses Buch nur für MySQL-Administratoren eignet. Aber: Dieses Buch eignet sich dank der witzigen und präsizen Sprache auch für jeden MySQL-Programmierer, der das Maximum aus MySQL herauskitzeln möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht für Anfänger, 8. September 2008
Böse Zungen behaupten häufig, dass MySQL nicht tauglich ist für große Projekte, bei denen die Performance wichtig ist. Mit diesem Buch steuern die beiden Autoren gegen dieses Vorurteil an und zeigen MySQL-Administratoren, wie sie MySQL optimieren, ihre Daten sichern und die Last verteilen können. An einigen Stellen geht es auch um die MySQL-Programmierung, wie beispielsweise die Optimierung der verwendeten Querys.

Die meisten MySQL-Bücher behandeln vorrangig SQL und bringen dem Leser bei, Abfragen zu erstellen. MySQL wird dabei meist nur am Rande erwähnt, so dass es bei kleineren Projekten, bei denen MySQL-Programmierer und MySQL-Administrator die gleiche Person sind, die Seite der Administration häufig auf der Strecke bleibt. Aber auch bei größeren Projekten haben es die Administratoren schwer, passende Literatur zu finden. Dieses Buch kann nun Abhilfe schaffen. Mit wertvollen Tipps und Erklärungen erhält man ein besseres Verständnis für MySQL und dessen Funktionsweise.

Das Buch ist nicht für Anfänger gedacht. Grundlagen von SQL und MySQL werden als bekannt vorausgesetzt, doch das wird auch im Klappentext deutlich. Das Buch ist so geschrieben, dass man die Erklärungen - vorausgesetzt man verfügt über das geforderte Grundlagenwissen - leicht versteht und es sich angenehm lesen lässt. Einziger Nachteil des Buches liegt wohl in MySQL selbst. Durch die sehr schnelle Entwicklung von MySQL ist dieses Buch vier Jahre nach seinem Erscheinen zwar noch sinnvoll für grundlegende Überlegungen im Performance-Bereich, aber insofern veraltet, als dass neuere MySQL-Versionen nicht besprochen werden, da sie 2004 noch nicht entwickelt waren. Über eine Neuauflage würden sich jedoch viele MySQL-Administratoren freuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Hält was der Titel verspricht, 15. Januar 2008
Dieses Buch ist uneingeschränkt für jeden Administrator und Programmierer zu empfehlen, der auf die Perfomance seines Datenbankservers Wert legt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und leicht verständlich. Zu jedem Kapitel gibt es gute Praxisbeispiele. Das Buch eignet sich hervorragend um während des Durcharbeitens einen Server zu optimieren. So können die gezeigten Techniken gleich "Hands On" durchgeführt und am "Lebenden Objekt" getestet werden.

Es werden die Storageengines von MySQL behandelt (Hauptsächlich MyISAM, BDB und InnoDB), dabei gibt es Tips welche Engine für welchen Einsatzzweck geeignet ist und wie sie sich im Einzelnen auf die Geschwindigkeit der Datenbank auswirken.
Anschließend geht es weiter mit Benchmarking. In diesem Kapitel wird aufgezeigt was Benchmarks können, welche Ansatzweisen es gibt und worauf man achten sollte. Auch der Einsatz von mehreren Benchmarking-Scripten wird dargestellt.
Der Abschnitt über Indizes erläutert deren Arbeitsweise im Detail. Hier wird auch erläutert welche Indizearten es gibt, deren Einsatzszenarios und wie man sie optimiert.
Im Kapitel über Abfrageoptimierung beschreibt der Autor wie man langsame Abfragen aufspürt, analysiert und verbessert. Dieser Teil verdient besondere Beachtung von Anwendungsentwicklern, da er hilft Performanceprobleme schon im Vorfeld (zur Entwicklungszeit) zu vermeiden.
Der folgende Abschnitt befasst sich mit der Serverhardware bzw. Serversoftware und wie diese dazu beitragen kann die Performance zu steigern.
Das Kapitel Hochverfügbarkeit und Lastverteilung habe ich mangels Notwendigkeit übersprungen und bin direkt zu Backup übergegangen. Auch hier wurde das Hauptaugenmerk auf Geschwindigkeit gelegt. So werden die Backupmethoden vor allem ob ihrer Geschwindigkeit bzw. Verfügbarkeit beleuchtet.
Das Kapitel ist ebenfalls sehr gelungen, allerdings bei dem Titel des Buches meiner Meinung nach etwas fehl am Platze. Ein wahres Juwel dagegen sind die Anhänge, die sich detailliert mit Software wie mytop oder phpmyadmin befassen. Hier werden noch einmal eine Menge Diagnosemöglichkeiten aufgezeigt.

Mein Hauptkritikpunkt an diesem Buch ist sein Alter. MySQL 5 schien zur Entstehungszeit noch in der Beta-Phase zu sein, so dass neue Möglichkeiten zur Optimierung der Version 5 nur kurz genannt werden oder zur Gänze fehlen. Ich warte schon gespannt auf eine neue Auflage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Trickreich und Verständlich!, 13. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: High Performance MySQL / Optimierung, Backups, Replikation und Lastverteilung: 2. Auflage (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte bereits Kenntnisse in MySQL und wollte diese erweitern und ausbauen. Mit diesem Buch konnte ich wirklich viele gute Tipps zum Aufbau von Datenbanken einholen und kann es jedem, der sich mit MySQL schon etwas auskennt nur weiter empfehlen. Für Einsteiger ohne jegliche Vorkenntnisse ist es jedoch nicht ratsam!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ..., 10. Mai 2007
... mal ein Buch welches sich erklärt, WIE und WARUM etwas funktioniert. Sicher gibt es viele gute Bücher zum Thema MySQL, nur beschränken sich die meisten auf die Erklärung der Funktionsweise und gehen auf das Thema Tuning nur bedingt ein.

Das Buch besticht durch einen sehr guten Schreibstil, kombiniert mit wirklich gutem Detailwissen über die Funktionsweise von MySQL und hat bei mir zu sehr vielen Aha-Effekten geführt.

Ich kann dieses Buch nicht nur Administratoren sondern auch Programmierern uneingeschränkt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

High Performance MySQL / Optimierung, Backups, Replikation und Lastverteilung: 2. Auflage
EUR 49,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen