Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Knapp, aber umfassend
Wer schon beim Programmieren mit C++ oder einer anderen objektorientierten Programmiersprache Erfahrung hat, erhält mit diesem Buch einen guten Einstieg in die Java-Programmierung; alle anderen fühlen sich möglicherweise ein wenig allein gelassen, wenn David Flanagan einmal mehr auf eine bestimmte Gemeinsamkeit mit C++ verweist -- und es dabei...
Am 29. Juni 1999 veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher 3,5 als drei Sterne (aber vier dann doch nicht)
Das (inzwischen) größte Manko des Buchs sei gleich vorneweg genannt: es deckt nur den Sprachstandard Java 1.1 ab, ist also eigentlich nicht mehr aktuell. Was erwartet alle diejenigen, die sich dennoch für das Buch interessieren? "Java in a Nutshell" ist als schnelles Nachschlagewerk angelegt, nicht als Buch, mit dem ein/e...
Am 3. September 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Knapp, aber umfassend, 29. Juni 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
Wer schon beim Programmieren mit C++ oder einer anderen objektorientierten Programmiersprache Erfahrung hat, erhält mit diesem Buch einen guten Einstieg in die Java-Programmierung; alle anderen fühlen sich möglicherweise ein wenig allein gelassen, wenn David Flanagan einmal mehr auf eine bestimmte Gemeinsamkeit mit C++ verweist -- und es dabei beläßt.
Davon abgesehen bietet der erste Teil des Buchs aber einen umfassenden Überblick über die Programmiersprache Java, die wenig Wünsche offen läßt. Auch als Referenz kann der erste Teil recht ordentlich dienen, nicht zuletzt dank des erfreulich gut strukturierten Inhaltsverzeichnisses.
Der zweite Teil des Buches, der nahezu unkommentiert die Unmenge der im Java Development Kit enthaltenen Klassen und deren Schnittstellen auflistet, hätte allerdings zugunsten einiger zusätzlicher Beispiele im ersten Teil durchaus kürzer aus- oder ganz entfallen können -- die dem JDK beiliegende Online-Referenz ist nicht nur deutlich informativer, sondern erspart dank Hypertext auch endlose Blätterei, bis man eine bestimmte Methode mehrere Stufen höher in der Klassenhierarchie endlich gefunden hat.
Ein brauchbares Lern- und Nachschlagewerk für erfahrene Programmierer, aber wenig geeignet für Einsteiger. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Buch für Fortgeschrittene: hervorragender Referenzteil!, 4. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
Das Anliegen von "Java in a Nutshell" ist es, dem Leser eine kompakte Zusammenfassung aller Konzepte und Möglichkeiten der Programmiersprache Java zu geben. Dabei legt der Autor sehr viel Wert darauf, insbesondere C-Programmierern den Umstieg auf diese Programmiersprache zu ermöglichen und diese Personengruppe in die Mechanismen der Objektorientierung und ihre Umsetzung mit Java einzuführen.
Ich hatte mir dieses Buch als Anfänger gekauft und halte es als Einstieg in die Programmiersprache für eher ungeeignet. Für Personen, die nicht den Umstieg von C auf Java im Sinn haben, ist insbesondere das Kapitel zur Erklärung der elementaren Java-Konstrukte sehr verwirrend, da diese in "Java in a Nutshell" oft nicht "von vorne an", sondern nur über ihre Unterschiede zu C erklärt werden. Seltsamerweise werden einige Konstrukte (beipielsweise die "switch-Anweisung") gar nicht behandelt.
Für fortgeschrittene Java-Programmierer ist das Buch allerdings meiner Meinung nach unbedingt zu empfehlen. Die Erklärungen, die für den Einsteiger oft zu knapp sind, bieten dem Fortgeschrittenen hingegen oftmals eine verständliche kurze Antwort auf seine Fragen.
Besonders zeichnet "Java in a Nutshell" allerdings der ausgezeichnete Referenzteil aus, in dem die Objektstruktur aller Java-Pakete in einer Übersichtlichkeit beschrieben wird, die vorbildlich und beispiellos ist. Das Finden eines benötigten Objektes oder einer Methode wird dem Leser so leicht wie möglich gemacht. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Nachschlagewerk, 6. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
Dieses Buch ist ideal, wenn man schon ueber einige Erfahrung in der Javaprogrammierung verfuegt und das staendige Nachschlagen in der Onlinedokumentation satt hat. Diese ersetzt dieses Buch einwandfrei. Man muss allerdings schon wissen, wonach man sucht um die Antworten auf seine Fragen zu bekommen. Dann allerdings hat man eine umfangreiche Erklaerung und oft auch Beispiele wie es denn in der Praxis aussehen wuerde. An Themen wird in diesem Buch nichts ausgelassen, jeder Aspekt von Java findet Beachtung. Fuer die taegliche Arbeit ist dieses Buch also unbedingt zu empfehlen, es kann einem eine Menge Sucherei in der oft sehr unverstaendlichen und knappen Dokumentation ersparen. Man muss allerdings bereit sein, sich auf ein wenig Fachvokabular einzulassen, sonst ist man bei manchen Erklaerungen verwirrter als zuvor. Deshalb kann das Buch meiner Ansicht nach noch keine fuenf Sterne bekommen. Ansonsten aber ein gelungenes Werk fuer erfahrene Programmierer! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gebündeltes JAVA Nachschlagewerk für versiertet Anwender, 1. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
"Java in a Nutshell" ist ein reines Nachschlagewerk für den versierten Anwender, der kein Freund von On-Line-Dokumentationen ist. Es ist KEIN Lehrbuch. Es gibt zwar einen kurzen Einblick über Aufbau und Konzepte der Sprache JAVA, aber dient sonst ausschließlich als Kurzreferenz bei der Programmierarbeit. Die Struktur ist, hat sich ersteinmal damit vertraut gemacht, klar gegliedert. Die einzelnen Packete und die Klassen dieser Packete sind alphabetisch geordnet. Zu jeder Klasse gibt es den zugehörigen Konstruktor und Methodenindex im Überblick, mit einer kurzen Beschreibung, welche Methoden und Konstruktoren in dieser Klasse ein wichtige Rolle spielen und was sie leisten können. Hier auch mein Kritikpunkt. Da Methoden und Konstruktoren letztentlich nur aufgeführt und nicht kommentiert sind, muss man entweder anhand des Namens raten, was sie leisten oder doch im API nachsehen. Aber trotzdem: ein gelungenes Nachschlagewerk für den täglichen Einsatz und deshalb 4 Sterne. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut zum nachschlagen, 28. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
Als ich mekte, daß die Vorlesungen über die Programmiersprache "Java" nicht sehr gut für eine Einführung in das Programmieren in dieser Sprache geeignet waren, mußte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Buch machen, das einem recht deutlich und schnell die Grundbegriffe vermitteln kann. Meine Wahl viel auf "Java in a Nutshell", das ich auch empfohlen bekam. Leider wird auch in diesem Buch Erfahrung in der Programmiersprache "C" vorrausgesetzt, die mir gänzlich fehlte, aber in jedem mir bisher bekanntem Buch als Erklärung und Überbrückung verwendet wird, da der Umstieg von C auf Java nicht sehr schwer ist. Das Buch gibt zunächst eine Einleitung und Einführung in Java, wobei auch auf die Fortgeschrittenen eingegangen wird. Das Ganze ist sehr verständlich geschrieben, um auch einem Anfänger einen Einblick zu geben. Es folgt eine unfangreiche Klassenbiblothek, die sich sehr gut zum nachschlagen eignet. Ein Buch also, das beim programmieren sehr praktisch neben der Tastatur ist und einem meist schnell eine Antwort gibt. Leider mußten die Beispiele auf einen weiteren Band ausweichen, da das Buch sonst zu umfangreich geworden wäre. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Nachschlagewerk fuer das JDK, 5. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
"Java in a Nutshell" besteht im wesentlichen aus 2 Teilen. (1) eine Einfuehrung in die Programmiersprache Java. (2) eine vollstaendige Beschreibung der JDK-Bibliotheken.
Fuer Programmieranfaenger ist dieses Buch fast voellig ungeeignet, da wesentliche Konzepte der Programmierung, wie zum Beispiel das Objekt-Orientierte-Design nicht ausgiebig und erschoepfend behandelt werden. Das Buch richtet sich also in erster Linie an Programmierer die bereits OO-Erfahrung besitzen. Am Idealsten wird der Umstieg fuer C/C++-Programmierer gestaltet. Der erste Teil des Buches ist mit vielen Beispielen bespickt, wo man unter Umstaenden auch einfachere Beispiele haette finden koennen.
Ein Grund warum es sich lohnt sich dieses Buch zu leisten, ist die sehr umfangreiche Beschreibung der Bibliotheken. Da viele Programmierer doch lieber etwas in Papierform neben sich liegen haben, anstatt die Online-Doku der JDK-Bibliotheken durchzuforsten.
Fazit: Nichts fuer Anfaenger. Ideal fuer C/C++ Umsteiger. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher 3,5 als drei Sterne (aber vier dann doch nicht), 3. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
Das (inzwischen) größte Manko des Buchs sei gleich vorneweg genannt: es deckt nur den Sprachstandard Java 1.1 ab, ist also eigentlich nicht mehr aktuell. Was erwartet alle diejenigen, die sich dennoch für das Buch interessieren? "Java in a Nutshell" ist als schnelles Nachschlagewerk angelegt, nicht als Buch, mit dem ein/e ProgrammieranfängerIn von Grund auf Java lernen kann, d.h. die LeserInnen sollten auf jeden Fall Programmier-Grundkenntnisse haben und das objektorientierte Paradigma zumindest kennen; oder besser noch konkrete Kenntnisse in einer OO-Sprache haben (z.B. C++). Mit solchen Vorkenntnissen ausgestattet ist es möglich, mit dem Java-"Crashkurs" im ersten Teil des Buchs in die Sprache einzusteigen. Es folgen als zweiter und dritter Teil ein Abriss über die neuen Features von Java 1.1; etwas ausführlicher wird dabei auf Applets, Events, neue AWT-Features, Serialization, Java Beans und Internationalization eingegangen. Fast die Hälfte des Buches jedoch wird von der Java-API-Referenz in Beschlag genommen. Die Bewertung des Referenzteils fällt dabei zwiespältig aus. Einerseits ist die Referenz viel zu knapp, um als einzige dienen zu können: erläuternder Text findet sich bei den Klassen nur spärlich, und von den Methoden wird nur die nackte Schnittstelle aufgelistet - dabei sind wahrlich nicht alle Methoden und ihre Parameter selbsterklärend, auch wenn das Bemühen, "sprechende" Namen zu geben, deutlich zu merken ist. Hier wird also z.B. die Online-Referenz von Sun früher oder später den Weg auf die eigene Festplatte finden. Andererseits bietet die Referenz einen recht guten Überblick über die Klassenhierarchien und wird durch einen äußerst guten Index der Klassen- und Methodennamen ergänzt. Fazit: Fortgeschrittenen wird ein recht guter Schnelleinstieg in die Sprache ermöglicht sowie ein mehr oder weniger tiefschürfender Überblick über besondere Features von Java 1.1 geboten, außerdem bekommt man eine brauchbare API-Referenz. Insgesamt eher 3,5 als drei Sterne, aber vier dann doch nicht. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen mehr schlecht als Recht...., 14. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
"JAVA in a Nutshell" ( deutsche Ausgabe ) ist ein Nachschlagewerk für Java-Programmierer. Es bietet zunächst einen Schnelleinstieg in die Sprache, wobei vorrausgesetzt wird, dass man vorher C++ oder zumindestens C können sollte. Es werden vor allem die Unterschiede zwischen den Sprachen hervorgehoben. Danach erfolgt eine kurz-kurz Einführung in OOP. Meiner Meinung nach keine sehr gute Idee, da man zum objektorientierten Programmieren sich doch einen vollkommen anderen Denkstil aneignen muss ( besonders schwer für die, die vorher prozedural programmiert haben ) und es andere Bücher gibt, die sich ausführlicher und qualitativ besser in die Thematik einführen. Danach folgt eine Zusammenfassung aller Klassen, die beim jdk mitgeliefert werden mit einer kurzen Beschreibung und dem Klassenkopf ( den es ja so in Java nicht gibt.... ). Diese Sammlung von Informationen wird von der Dokumentation vom jdk weitaus besser bewältigt. Zudem ist die Dokumentation des jdk vollständig, jede Methode wird erklärt und die der Zugriff erfolgt schneller. Eigentlich hätte dieses Buch mit 200 Seiten auskommen können - es wird nichts richtig erklärt, sondern immer nur eine kleine Einführung gegeben. Da jedoch die Grundlagen dazu fehlen, können Anfänger nicht richtig damit arbeiten - für Fortgeschrittene reicht dann doch die Dokumentation des jdk aus..... (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Java - kurz und knapp, 18. Januar 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
Für den Java-Einsteiger ein gutes Werk mit zahlreichen, einfachen Beispielen. Der Kurzreferenz-Teil gibt eine gute Übersicht über die JDK 1.1-Pakete. Als detaillierte Referenz muß man jedoch die JDK-Dokumentation verwenden, da viele Methoden nur sehr kurz beschrieben werden. Ein eigenes Kapitel ist den C++-Umsteigern gewidmet. Durch die gute Beschreibung der Unterschiede zwischen Java und C++ will man den Sprung gleich wagen. Dieses Buch ist ein wesentlich angenehmerer Weg zu Java, als die original Java Dokumentation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein Buch was alles hat, was man braucht..., 22. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe (Taschenbuch)
Für interessierte und ehemalige C++ Jünger ein ganzer Erfolg. Wer sich wirklich mit der grundlegenden Materie von Java auseinandersetzen will ist mit diesem Buch bestens beraten. Detailiert und gut verständlich wird das wesentliche dargeboten. Was allerdings keinen Sinn macht ist die Java-Referenz ab der 2. Hälfte des Buches! Die Online-Version ist aktueller und Textpassagen lassen sich gleich kopieren. Zudem bietet die textuelle Version kaum zusätzliche Hilfestellung sondern nur die Referenz und Kurzbeschreibung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe
Java in a Nutshell - Deutsche Ausgabe von David Flanagan (Taschenbuch - 1. Oktober 1997)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen