Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eichendorff-Serie endlich als Hörbuch komplett!, 12. Oktober 2009
Von 
Pixie (Dortmund, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Aufgepasst, liebe Hennianer. Dies ist der zweite Roman aus der Reihe um den kulinarischen Detektiv Julius von Eichendorff. Warum der Verlag diesen Roman ausließ und stattdessen die Nachfolger zuerst produzierte, entzieht sich meinem Vorstellungsvermögen. Auch der Zusatz "Aqua et Vinum" ist nicht mehr als ein neues Gewand für einen alten Bekannten.

Julius nimmt diesmal an einer Führung durch einen Bunker im Ahrtal teil. Ein nie genutzter Gefechtsstand der kalten und sonstigen Krieger soll endgültig geschlossen werden. 35 Mitglieder des exklusiven Golfclubs kommen kurz vor Schließung in den Genuss, noch einmal einen Blick hineinzuwerfen. Julius ist natürlich mit von der Partie. Während der Führung wird ein Mitglied des Golfclubs ermordet. Man findet die Leiche hinter einer verschlossenen Tür. Zu dem Raum gibt es nur einen Eingang. Kann der Mörder durch Wände gehen?

Julius, beflügelt von seinem ersten Aufklärungserfolg und schwer verschossen in die Komissarin Anna von Reuschenberg, bietet, ganz Gentleman auf Freiersfüßen, seine Hilfe an.

Amüsante Nebenkriegsschauplätze sind Julius' bucklige Verwandschaft, allen voran Cousine Annemarie, deren Mundwerk nie stillsteht und die Julius zusetzt, seine schwangere Cousine Anja bei der Namenswahl für den Stammhalter/die Stammhalterin zu beeinflussen, sein Kater Herr Bimmel, der sich einer Affäre mit einer attraktiven Kätzin hemmungslos hingibt und Oberkellner Franz-Xaver Pichler, der ab sofort nur noch FX genannt werden will.

Ein wunderbares Hörvergnügen und zwingende Ergänzung zur Hörbuchsammlung Henn.

Wie immer kongenial gelesen von Jürgen von der Lippe, dem man den Spaß an den fantasievollen, lustigen und spannenden Krimis von Carsten Sebastian Henn deutlich anmerkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Augenzwinkern und Schmunzeln, 9. November 2011
Von 
K. Thiem "Tasi" (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Über die Zeit habe ich jetzt vier Hörbücher von Carsten Henn gehört. Gesprochen wird auch dieses Hörbuch wieder von Jürgen von der Lippe.
Mir gefällt das Konzept ausgesprochen gut, weil es einfach gute Laune macht und zum Schmunzeln einlädt. Es ist sicherlich kein Sprachkunstwerk mit Literaturpreisambitionen, falls jemand diese entsprechende Erwartung hat. Es ist ein wunderbar entspanntes Hörbuch für gute Laune und ein Genuss für die Ohren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Hörbuch, 22. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Die kulinarische Krimiserie von Carsten Sebastian Henn war eine meiner ersten Hörbücher. Bis vor kurzem habe ich lieber selber gelesen. Aber seit der von Jürgen von der Lippe eingelesen Hörbücher bin ich auf den Geschmack gekommen.

Jürgen von der Lippe liest die Bücher von Herrn Henn so genial, dass ich ihm am liebsten den ganzen Tag lang zuhören möchte. Diese leichten Krimis gewürzt mit einer Prise Humor - einfach toll. Und Herr von der Lippe liest die verschiedenen Charaktere wie kein Zweiter: der Wiener Akzent vom FX (eigentlich Oberkellner Franz Xaver)und die Ulli mit dem Berliner Akzent (kommt leider viel zu kurz) sind einfach zum brüllen komisch. Aber auch nuschelnde oder lispelnde Personen haben ihren Scham, sodass man diese auch gut auseinander halten kann (wenn man sich schon nicht die Namen merken kann).

Aber Jürgen von der Lippe's Stimme kann auch unter die Haut gehen. Zum Ende der Geschichte zum Beispiel (quasi der Showdown) spricht er gaaanz tief und eindringlich, sodass man Gänsehaut bekommt. Wie ein schnurrender Kater wird man von seiner Stimme eingelullt.

Ich kann dieses Hörbuch (und natürlich alle anderen dieser Serie) nur wärmstens empfehlen.

Noch ein kleiner Aufruf an Herrn Henn und Herrn von der Lippe: Herr Henn, bitte noch viele weitere Geschichten über Julius Eichendorff schreiben - Herrn von der Lippe: bitte alle "vertonen" !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hörbuchreihe komplett, 28. Dezember 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Nicht nur komplettiert dieses Hörbuch die Reihe um Julius Eichendorrf, den kulinarischen Detektiv, sondern es ist auch noch eines der längsten der Reihe - was in diesem Zusammenhang allerdings nur positiv zu verzeichnen ist.

Die im Hörbuch vorkommenden Rezepte sind so raffiniert wie der Fall und die Sprache ist wieder überaus amüsant und wird von Jürgen von der Lippe gekonnt routiniert herüber gebracht, so dass lautes Lachen beim Hören durchaus keine Seltenheit sein muss.

Das beiliegende Booklet gibt den Interessierten dann auch noch eines der Rezepte aus dem Buch. Alles in Allem eine erfreuliche Hörbucherfahrung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nomen est omen: Aqua et vinum, 1. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Tolle, spannende und überraschende Geschichte. Uhr typische Charaktere treffend in Scene gesetzt. Man lert in Sachen Kochen und Wein dazu. Immer wider herrlich Jürgen von der Lippe in seiner Art zu hören! Mir ist es teilweise beim Zuhören so ergangen, dass ich erst mal von der Autobahn runter bin um was zu essen. Unser Held ist eben ein Sternekoch...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krimi - Hörbuch, 24. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Habe alle kulinarischen Hörbücher von Carsten Sebastian Henn. Sehr gut vergetragen von Jürgen von der Lippe. Spannend bis zum Schluß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller humorvoller Ahrtal-Krimi, 9. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Ein weiterer amüsanter Kriminalroman, um den kulinarischen Detektiv Julius Eichendorf. Wie alle vorhergehenden und nachfolgenden Krimis aus der Serie, um den leidenschaftlichen Sternekoch, handelt es sich um einen gelungenen und sehr kurzweiligen Fall, der von Jürgen von der Lippe großartig vertont wurde. Mögen uns Julius und Herr Bimmel noch lange erhalten bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannendes und lustiges von der Ahr, 29. Juni 2011
Von 
Frank Keils (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman (Audio CD)
Auch der zweite Teil ist hörenswert. Der Restaurantbesitzer Justus Eichendorf wird in einen Mordfall verwickelt und arbeitet in gewohnt lustiger Art an der Lösung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman
Nomen est omen: Ein kulinarischer Kriminalroman von Carsten S Henn (Audio CD - September 2009)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen