Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen8
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:29,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. November 2005
Leider, leider bin ich doch etwas enttäuscht. Wer den Autor nur von "exotischen Audiopublikationen" kennt, merkt, dass Gunther Schmidt im Vortrag oder Seminar seine Inhalte einfach viel besser und lebendiger "rüberbringt." Mein Hauptvorwurf an das Buch ist, dass es nicht aus einem Guß geschrieben ist. Ich hatte den Eindruck, dass einzelne Kapitel veröffentlichte Artikel oder Vorträge sind, die einfach buchkompatibel zusammengestellt wurden. Es fehlt der klare, strukturierte Aufbau, teilweise werden Aspekte wiederholt und die eine oder andere Grafik hätte dem Leseverständnis auch gut getan (Ich komme wie Gunther vom Land, bin aber der wirklich einzig wirklich einfach strukturierte Therapeut). So ist es eben ein Buch wie viele andere auch und wird dem charismatischen Menschen Gunther Schmidt nicht gerecht. Das sollte aber keinen "abschrecken" sich mit diesem Therapeuten und seinem sehr fruchtbaren Therapieansatz zu beschäftigen. Es lohnt sich, egal ob Verhaltenstherapeut, Tiefenpsychologe oder Systemiker, alle können von ihm lernen. Nur das lang erwartete Buch finde ich eben eher durchschnittlich. Einsteigern empfehle ich daher, Gunther Schmidt live zu erleben, ob in vivo oder in conservo.
0Kommentar|74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2011
Nachdem ich ein Seminar von Gunther Schmidt als Hörbuch gehört habe und von seiner Arbeitsweise begeistert bin, ist dieses Buch die perfekte Ergänzung dazu, um sich strukturiert in die Methode einzuarbeiten. Es wäre sehr mühsam, seine Hörbücher zu transkribieren und das Buch bietet ein detailliertes Beratungs- und Therapiekonzept für interessierte Fachleute.
Laien ist von der Lektüre abzuraten - da wäre es sinnvoll, sich vorher systemische und hypnotherapeutische Grundlagen zu erarbeiten. Wer also einen Alltagsratgeber erwartet, sei gewarnt: das ist das Buch auf keinen Fall.
Die abgedruckten Gesprächssequenzen sind eine wahnsinnige Hilfe und wie auch schon erwähnt, spannender als mancher Krimi!
Das Besondere ist die offene Grundhaltung, die jegliche Klassifizierung als Störung oder Krankheit ablehnt sondern als wertzuschätzenden Ausdruck berechtigter Bedürfnisse sieht. Somit behandelt das Buch nicht nur eine Methode sondern ermuntert zu einer toleranten, auf Stärken und Lösungen gerichteten Weltanschauung.
Meiner Meinung nach eine Pflichtlektüre für alle Psychologen und Berater!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 28. September 2009
Wie kein anderer versteht es Gunther Schmidt hilfreiche Methoden der systemischen und hypnosystemischen Ansätze darzustellen und anzubieten. Er erläutert in seinem Buch die Verbindungen und Gemeinsamkeiten der Methoden Milton H. Ericksons und moderner systemischer Ansätze in Beratung, Coaching und Therapie. Wie können wir als Psychotherapeuten, Berater und Coaches Menschen unterstützen, aus ihrer "Problemtrance" herauszukommen und ihre wahren Potentiale zu leben? Oft versuchen wir (Klienten genauso wie Therapeuten), ein Problem "wegzumachen", was gerade das Problem aktiviert und verstärkt oder zu weiteren Problemen führt. So werden die Lösungsversuche zum Problem. Während es im Bereich der psychoanalytischen und verhaltenstherapeutischen Konzepte üblich ist, sich mit Defizit orientiertem Fokus dem Problem des Klienten zu widmen und das Problem und seine Entstehung bis ins Kleinste zu untersuchen, wird es in lösungsorientierten Ansätzen und solchen der Kurzzeittherapie (z.B. Steve De Shazer) oft geradezu peinlich vermieden, sich überhaupt mit dem Problem zu beschäftigen. Dies geschieht aus Sorge, man könne sonst eine unerwünschte "Problemhypnose" betreiben, die das Problem verstärkt. Für Schmidt geht es vielmehr um die Anerkennung und Wertschätzung aller Aspekte und Seiten. Gerade aus dem Gegensatz von Problem und Lösung entstehen wichtige Erkenntnisse und Kraft für Neues. So entwickelt er in spannender Weise seine "Liebesaffären zwischen Problem und Lösung" und eröffnet zahlreiche Möglichkeiten zur Integration und Nutzung aller Seiten des "inneren menschlichen Teams". In konsequenter Fortsetzung des ericksonschen Utilisationsansatzes betont Schmidt die grundsätzliche Wertschätzung allem Verhalten und allen Äußerungen des Klienten gegenüber und schafft es damit, problematische Seiten zu Verbündeten im System zu machen.
Unbedingt lesenswert und eine überaus hilfreiche Zusammenfassung der hypnosystemischen Ansätze von Dr. Gunther Schmidt!
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2011
Interessant vor allem die Erläuterungen zu den systemischen Anfängen, die ich seinerzeit auch verfolgte und die mich bestärkten von systemischer Arbeit Abstand zu nehmen. Gunther Schmidt ist allerdings für mich so ein Könner, dass er auch eine Abhandlung über den Gebrauch von Toilettenpapier hätte schrieben können und ich wäre begeistert davon. Das Buch ist definitiv nichts für Laien.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2015
Natürlich täuscht der Titel: Es geht nicht um die Behandlung von "Liebesaffären", sondern um das Begegnen von Problem und Lösung. Gunther Schmidt ist so etwas wie der Beziehungsratgeber der beiden, ihr guter Freund, den sie befragen, wenn sie nicht zueinander finden.

Der Band versammelt Arbeiten von Schmidt, die woanders veröffentlicht sind, an z. T. entlegenen Stellen, und ergänzt dies eine umfassende Einführung, die die faszinierenden Konzepte von Schmidt zum hypnosystemischen Ansatz erläutert (15 - 87).

Die einzelnen Beiträge, man könnte fast sagen: Fachbeiträge, sind sodann auf hohem Niveau, aber auch für Laien mit Gewinn lesbar.

Behandelt werden u.a. Konzepte für die Arbeit mit als psychotisch definierten Klienten (209 - 261), für depressiv definierte Menschen (261 - 288), Sucht-"Krankheiten" (325 - 356). Das sind jeweils einzelne geschlossene Arbeiten, so dass es auch Wiederholungen gibt, die mich persönlich aber nicht gestört haben.

Der Teil Team- und Organisationsentwicklung (387 ff.) fällt dagegen ab und ist definitiv zu kurz. Hier könnte der Autor aus seiner reichhaltigen Erfahrung viel mehr liefern, wenn er wollte. Das müsste an sich, lösungsorientiert wie ich dank des Autors geworden bin, zu einem Punktabzug führen, aber hier bin ich in einer Zwickmühle, denn das würde das Buch zu stark abwerten. Was wären da nur die Auswirkungen! Das löse ich durch Metakommunikation einfach auf, so dass der Punkt bleibt.

Sicher primär ein Buch für Profis, anregend auch für Laien, aber keine spontane Liebesaffaire.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2004
Endlich ist es Gunther Schmidt gelungen "sein (seit vielen Jahren versprochenes) Buch" herauszugeben. Um die oben gestellte Frage gleich zu Anfang zu beantworten: ja dieses Sachbuch versteht es spannend zu sein. Dem Autor ist es gelungen seine äußerst spannnende Erzählweise, verbunden mit einem Strom von Wissenvermittlung- und Überschwemmung auch in Schriftform umzusetzen.
Endlich wieder mal ein Sachbuch, daß man auch als Unterhaltung lesen kann. Wer sich über die Denkweise und Entwicklung der systemischen Therapie im allgemeinen und/oder die speziell von Gunther Schmidt entwickelten Therapieformen informieren möchte sei diese Buch wärmstens empfohlen.
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2004
Dieses Buch ist kein konstruiertes Lehrwerk, sondern bringt lebendig, in unabhängigen Beiträgen, hypno-systemisches Verständnis in jeweils etwas unterschiedlichen Kontexten (Diagnosen) nahe. Dabei erlebt man die Entwicklung moderner Psychotherapie. Wie der Titel verrät wird insbesondere auf die Reflexion von Ambivalenzen Wert gelegt. Diese werden im jeweiligen Klienten- und "Problem"kontext beschrieben, aber auch durch die Gegenüberstellung von lösungsorientierten Interventionen und problemorientierter Würdigung des Patienten für das therapeutische Dilemma "wie es nun weitergeht" handhabbar.
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2007
Der Sinn dieses Buches ist mir überhaupt nicht klar. So kompliziert, abgehoben. Das soll Psychotherapie sein? Nein, zu dem Mann gehe ich nicht.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden