Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 30. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Vom Sein zum Tun: Die Ursprünge der Biologie des Erkennens (Taschenbuch)
Das Buch sind verschiedene Interviews/Gespräche, die Pörksen mit Maturana im Jahr 2000 hielt (mit einem Vorwort von Maturana 2002). Es ist eines der anregensten Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe, neben Luhmanns "Gesellschaft der Gesellschaft" oder Sloterdjiks "Die Sonne und der Tod"(auch ein Interview/Gesprächs-Band). Erörtert werden die Entwicklung der Biologie der Kognition und deren Verzweigungen bis heute, immer wieder unterlegt mit Alltagserfahrungen Maturanas und wirklich erfrischend guten und auch kritischen Fragen von Pörksen, die meistns wunderbar einleuchtend beantwortet werden. Ich würde das Buch jedem empfehlen, der sich auch nur nebenbei mit unserem heutigen Leben befassen möchte, auch wenn für "Einsteiger" nicht alles gleich klar wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tiefe Einblicke verständlich und gut erzählt, 9. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
eine gut verständliche Einführung in die doch manchmal komplexe Denkwelt eines der führenden Humanbiologen der Welt - trotzdem gut lesbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen H. Maturana / B. Pörksen: Vom Sein zum Tun, 18. Oktober 2011
Maturanas Buch enthält eine sehr gute Zusammenfassung seiner bisherigen Thesem, insbesondere zur Autopoiesis.
Besonders gut gefallen mir seine Gedanken zur Verantwortung der Wissenschaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Gewissheit zu haben, .., 5. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Vom Sein zum Tun: Die Ursprünge der Biologie des Erkennens (Taschenbuch)
..daß es solche Übermenschen - wie es Konstruktivisten ( wenn sie
denn zu ihren Maßstäben auflebten, was sie selber z.T. bescheiden
bezweifeln), zu sein behaupten - gibt, ist beruhigend.
Hier haben wir es mit dem Biologen von ihnen zu tun, der in diesen
Gesprächen sehr einfach(!) - im Gegensatz zu seinen sonstigen Texte- seine
Ansichten schildert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vom Sein zum Tun: Die Ursprünge der Biologie des Erkennens
Vom Sein zum Tun: Die Ursprünge der Biologie des Erkennens von Bernhard Pörksen (Taschenbuch - 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 10,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen