Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Umfassend, tendenziell etwas negativ geschrieben
sehr umfassend und top aktuelle Reiseinformationen, insb. bezüglich Hotels, Restaurants etc. Nichts desto trotz zogen wir den Loose vor, da uns dieser guide tendenziell etwas negativ geschrieben schien.
Vor 16 Monaten von Damian Aebischer veröffentlicht

versus
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechter Reiseführer
Ich komme gerade aus Myanmar zurück, war 4 Wochen unterwegs. Zum großen Glück hatte ich mir zusätzlich den Stefan Loose Myanmar noch dazu gekauft, weil dieser Reiseführer beim Einlesen schon so unübersichtlich, unmotiviert, langweilig und lückenhaft war, dass ich mir noch einen 2. zulegen wollte.
Man muss zwar kein Fotograf sein,...
Vor 15 Monaten von Traveling Alex veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechter Reiseführer, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Ich komme gerade aus Myanmar zurück, war 4 Wochen unterwegs. Zum großen Glück hatte ich mir zusätzlich den Stefan Loose Myanmar noch dazu gekauft, weil dieser Reiseführer beim Einlesen schon so unübersichtlich, unmotiviert, langweilig und lückenhaft war, dass ich mir noch einen 2. zulegen wollte.
Man muss zwar kein Fotograf sein, wenn man einen guten Reiseführer schreiben will, aber die Fotos, die in diesem Buch sind, sind grau, schlecht fotografiert und überhaupt nicht animierend. Ich hätte bessere Bilder.
Schon nach kurzer Zeit habe ich diesen Reiseführer gar nicht mehr zu Rate gezogen, da Infos teilweise einfach falsch waren, viele Telefonnummern der Hostels falsch, zum individuellen Reisen hat ein Großteil gefehlt (z.B. Verkehrsmittelangaben vom Ort A zum Ort B, aber nicht andersrum), Karten sind sowas von ungenau, grob und undetailliert, es werden keine Reisevorschläge gemacht, es wird nichts positiv herausgehoben, das einzige, was man als "positiv" in diesem Buch betiteln kann, ist der Teil über Krankheiten und Ansteckungsgefahren (da der Ehemann der Autorin angebl. Arzt ist). Das ist sehr detailliert und genau erklärt.
Erschwerend kommt in diesem Buch hinzu, dass der Text wie im Roman zusammengeschrieben und es daher wirklich schwer ist, etwas schnell zu finden oder schnell ein paar Highlights herauszulesen. Zusammenfassend: Dieser Reiseführer ist absolut nicht zu empfehlen. Da ist eigentlich jeder andere verfügbare besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts für Individualreisende !, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Das Cover schmückt sich mit 30 Jahren Myanmar-Erfahrung, ich frage mich nur wo sie ist; im Buch jedenfalls nicht.
Alles in Allem sehr dürftige Informationen, sowohl in den einzelen Kapiteln zu den Regionen als auch bei den Hotelempfehlungen.
Für uns leider überhaupt nicht akzeptabel und mit der schlechteste Führer aus der Reihe Reise Know how. Mit Abstand der Beste ist einfach Stefan Loose; Detailliert, genau, einfach so wie man es für eine Individuelle Tour bracht !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für individuelles Reisen absolut ungenügend, 1. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Wir kommen gerade von unserer 3-wöchigen Burma-Reise zurück. Als Reiseführer hatten wir uns für das Exemplar von Reise Know-How entschieden, da wir in der Vergangenheit schon gute Erfahrungen mit dieser Reihe gemacht hatten, es zum Zeitpunkt des Kaufs (Juni 2013) der aktuellste Reiseführer war und er sich auch dem "individuellem Entdecken" von Myanmar, so der Untertitel, widmen sollte.

Schon bei der Reiseplanung fehlt ein Kapitel bzw. Vorschläge, was sich im Land anzuschauen lohnt, in zwei bzw. drei Wochen zum Beispiel. V.a. aber was die praktischen Dinge bei der Planung und Durchführung betrifft, ist der Reiseführer keine große Unterstützung. Die Aufführungen zu den jeweiligen Orten sind bei größeren Städten, z.B. Yangon, unübersichtlich. Auch die für das Reisen wichtigen und nützlichen Informationen, wie zum Beispiel die Beschreibungen für das Zurücklegen von Strecken von "A" nach "B", sind nur mäßig vorhanden, Angaben zu Wechselstuben, Apotheken oder Laundry-Service an den jeweiligen Orten findet man nur selten oder eher gar nicht. Die Restaurant- und Hotelbeschreibungen sind ebenfalls nicht ausreichend. Das beigefügte Kartenmaterial enthält häufig nicht die vorgeschlagenen Restaurants oder Hotels. Empfehlungen zu etwas Besonderem in den jeweiligen Städten, z.B. einem romantischen Café, einen schönen Aussichtspunkt oder ähnlichem, findet man eher selten bis gar nicht. Häufig findet sich nur Allgemeines, was nicht gerade für eine individuelle Reisegestaltung beiträgt. Bei Bagan z.B. wird, à la Baedecker, ein Tempel nach dem Anderen aufgeführt. Einen Tipp für eine gewichtete Auswahl von 5-6 Tempeln bzw. Pagoden (das ist ein gängiges Tagespensum) wird aber nicht angeboten. Auch die allgemeinen Informationsteile sind schwach, wie z.B. Land und Leute oder Geschichte des Landes, und lassen sich nur mühsam lesen.

Unser Fazit: ungeeignet für Individualreisen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr unübersichtlich und wenig hilfreich, 14. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Ich komme gerade von einem zweiwöchigen Urlaub aus Burma zurück und hatte mir den neuen Reise Know-How Reiseführer gekauft, leider ohne einen genaueren Blick hineinzuwerfen. Die Beschreibungen von Orten, Gebäuden etc. sind in Ordnung und handhabbarer (da kürzer) als bei Stefan Loose. Was mich aber wirklich geärgert und frustriert hat sind die Land- und Städtekarten mit ihren absolut unübersichtlichen Nummerierungen, die ungeordnete Auflistung von Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants, sowie deren häufig nichtssagende Bewertung.

Dazu genauer: es gibt keine gute, detaillierte Übersichtskarte des ganzen Landes, und Teile, z.B. der Strand Ngwe Saung, sind auch auf den Teilkarten nicht zu finden. Die Kartenlegenden im gesamten Buch kennen nur eine Art der Nummerierung: kleine schwarze Zahlen. Diese werden gleichermaßen gebraucht für alle Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants, d.h. man muss sich immer durch die gesamte Liste quälen, um etwas zu finden. Sucht man dann die genauere Beschreibung einer Sehenswürdigkeit, z.B. eines Museums, sind diese nicht etwa alphabetisch sortiert oder entsprechend den Legendennummer auch in der Auflistung nummeriert, sondern stehen wiederum ungeordnet hintereinander - und so quält man sich jedesmal wieder durch das Buch. Teilweise wird als geografischer Hinweis auch auf Sachen (xy befindet sich neben z) verwiesen, die dann selber gar nicht in der Karte eingezeichnet sind. Und wieder sucht man...

Die Beschreibungen von Restaurants bestehen zu 80% aus: gut, schmackhaft, billig. Wenn das zehnmal hintereinander kommt, frage ich mich dann doch, ob Frau Blume das Restaurant wirklich selber besucht hat - und auch wenn, finde ich diese Hinweise jedenfalls nicht hilfreich. Bei zwei Beschreibungen in Rangoon musste ich mich doch sehr wundern. Die Bar im Strand Hotel wurde angepriesen, war jedoch ein auf 15 Grad Celsius runterklimatisierter, mit ungemütlichem Licht beleuchteter und arroganten Expats vollgestopfter lauter Ort, aus dem wir rückwärts wieder rausgegangen sind. Das Hotel selber war allerdings den Besuch wert, ein wunderschöner alter Bau. Dann waren wir noch im Restaurant Monsoon, das ziemlich schlecht wegkommt in der ausnahmsweise etwas ausführlicheren Bewertung (nur Touristen, mittelmäßiges Essen etc.). Wir konnten diese Beschreibung überhaupt nicht nachvollziehen, es war ein ruhiger, gemütlicher, schön beleuchteter Ort mit sehr gemischtem Publikum, zwar auch Gruppen und Touristen, aber auch viele Burmesen. Der Service war etwas lahm aber sehr freundlich, und das Essen war ausgezeichnet.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich nun drei Reiseführer zu Burma benutzt habe (Lonely Planet und Stefan Loose in 2011, Reise Know-How in 2013), und der Reise Know-How mit Abstand der schlechteste ist, hauptsächlich wegen der extrem nutzerfeindlichen Struktur. Ich würde ihn mir keinesfalls nochmal kaufen, auch nicht geschenkt haben wollen, und deutlich Stefan Loose empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ok, aber nicht mehr.., 17. Oktober 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Ich hab mir diesen Reiseführer auch gekauft für eine 4-wöchige Rucksacktour. Die Infos über Land u Leute sind ganz ok, aber die sobald es ans Eingemachte geht ist er meines Erachtens nach recht unübersichtlich. Die Regionen sind zwar alle beschrieben, aber es gibt keine Highlights wie im Stefan Loose. Es ist alles nüchtern beschrieben. Auch die Karte is wirklich dürftig, ach ne die is wirklich schlecht, verglichen mit dem Loose. Also ich würde ihn nicht mehr kaufen, Im Vergleich zum Loose kommt dieser hier überhaupt nicht mit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Auch kurz nach Erscheinen nicht mehr aktuell, 29. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Ich habe den Führer für eine Reise nach Myanmar im Sommer 2013 gekauft und musste leider feststellen, dass er, obwohl er erst wenige Monate zuvor erschienen war, bei weitem nicht aktuell war. Vor allem zu den Busrouten und -fahrplänen, sowie zu vielen Hotels und Restaurants waren die Informationen mangelhaft und irreführend. Mir kam es so vor als hätte die Autorin zusammengefasst, was man in den letzten paar Jahren so von Myanmar gehört hatte. Besonders ärgerlich fand ich die Information, dass man nur US-Dollar tauschen könne und kein Geld abheben, was mich dazu veranlasste erst mal 800 US Dollar drei Wochen lang mit mir durch Asien zu "schleppen". Der erste Geldautomat hat meines Wissens schon vor dem Erscheinen des Buches existiert, zwar nur in Yangon aber das ist immerhin genug sich ausreichend Geld in der Landeswährung zu beschaffen (mittlerweile gibt es an allen "Touristenorten" zuverlässige ATMs). Zum Zeitpunkt der Recherche mag dies vielleicht anders gewesen sein, aber diese Information war (wie so viele andere) im Internet auch relativ leicht zu finden. Man könnte ja auch kurz vor Druck nochmal eben schnell Google konsultieren.... Man kann zwar argumentieren, dass sich in Myanmar gerade viel wandelt und verändert, aber etwas mehr hätte ich schon erwartet, vor allem da die Informationen, wie gesagt, oft sogar im Internet aktuell und relativ leicht verfügbar sind. Der Teil über die Geschichte Myanmars und die Beschreibung der Sehenswürdigkeit ist ausführlich, aber nicht besonders ansprechend geschrieben. Zudem scheint der Reiseführer eher an Leute mit größerem Budget gerichtet zu sein und weniger an Backpacker, die doch einen großen Teil der Touristen im Land ausmachen. Jedem der an einer Reise nach Myanmar interessiert ist würde ich die Gebrauchsanweisung für Myanmar ans Herz legen, die macht wirklich Lust auf das Land und enthält auch einige wertvolle Tips. Ansonsten lässt sich auch sehr viel vor Ort herausfinden und anders als im Reise Know-How dargestellt ist Myanmar nicht besonders schwer zu bereisen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Umfassend, tendenziell etwas negativ geschrieben, 14. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
sehr umfassend und top aktuelle Reiseinformationen, insb. bezüglich Hotels, Restaurants etc. Nichts desto trotz zogen wir den Loose vor, da uns dieser guide tendenziell etwas negativ geschrieben schien.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Reiseführer, wie gewohnt von Reise Know How., 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Perfekt für die individuelle Reiseplanung. Bietet eine gute Übersicht für den Rucksacktourist. Hat uns wie mmer sehr bei der Reisevorbereitung geholfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut strukturierter Reiseführer mit vielen Insiderinfos, 11. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
Ein wirklich toller Reiseführer, der mich optimal auf meinen Urlaub in Myanmar vorbereitet hat. Die Autorin war schon selbst oft in Myanmar und das merkt man dem Buch auch an. Sie gibt viele Tipps, wie man das Land ganz individuell entdecken kann.
Ich kann ihn wärmstens weiterempfehlen und würde ihn mir auch auf jeden Fall wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr ausführlich und praxisnah, 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken (Broschiert)
habe das Buch anlässlich meiner diesjährigen Reise im Oktober 2013 nach Myanmar gekauft. Das Buch erschien im Mai 213 uns ist relativ auf dem neuesten Stand. Lediglich die Öffnungszeiten im Scott-Markt in Yangon stimmen nicht. Alles andere aber sehr ausführlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Reise Know-How Myanmar, Birma, Burma: Reiseführer für individuelles Entdecken
Gebraucht & neu ab: EUR 7,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen