Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erneut ein Top-Reiseführer für Individualreisende
Erneut wurde hier ein hervorragender Reiseführer für Reisende, die sich abseits des Pauschaltourismus bewegen.

Der Reiseführer konzentriert sich auf den Osten Kanadas und Neuengland (USA). Als kleiner Abstecher ist auch Chicago enthalten, jedoch gibt es hier nur Stadtinformationen. Wer plant, Chicago in seine Neuengland-Route einzubinden, findet...
Veröffentlicht am 15. November 2006 von leser66

versus
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Veraltet, trotz 2004er Auflage und ohne den Osten Kanadas...
Wer nach Neufundland oder Labrador will, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Der Autor beschränkt sich auf die ruppigen Sätze, dass es hier nichts Neues zu sehen gäbe und man sich die Tour sparen könnte.
Tolle Einstellung. Einen Sonnenuntergang hat er bestimmt auch schon mal gesehen, dann kann er ja daheim bleiben...
Die Karten sind zum...
Veröffentlicht am 8. Juli 2005 von Achim Baque


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erneut ein Top-Reiseführer für Individualreisende, 15. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erneut wurde hier ein hervorragender Reiseführer für Reisende, die sich abseits des Pauschaltourismus bewegen.

Der Reiseführer konzentriert sich auf den Osten Kanadas und Neuengland (USA). Als kleiner Abstecher ist auch Chicago enthalten, jedoch gibt es hier nur Stadtinformationen. Wer plant, Chicago in seine Neuengland-Route einzubinden, findet leider keine Hinweise, was es auf der Strecke gen Osten Interessantes zu sehen gibt.

Für New York gibt es ein herausnehmbares Extraheftchen, das man schon noch mit ein paar Bildern dieser genialen Stadt hätte ergänzen können. Auch wirkte mir dieser Part eher etwas lieblos angehängt.

Aufgrund dieser beiden Mankos gibt es von mir nur 4 von 5 Punkten.

Ansonsten ist das Buch prallvoll mit Infos zur Organisation - angefangen bei der Finanzierung, über die Mietwagenauswahl bis hin zu Routenempfehlungen, Hotel- und Restauranttipps und natürlich allerlei Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken.

Wer sich an einzelnen Orten/Städten länger aufhält, sollte sich zu dem Reiseführer noch einen Städtereiseführer kaufen. Dann ist man perfekt bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Einlesen und zur Tourenplanung, 1. März 2000
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jede Menge Grundlageninfos findet man in diesem Reiseführer. Alles was ich zur Tourenplanung zuhause benötige, konnte ich dort kompakt zusammen gefasst nachlesen. Sei es nun über die Auswahl an Reisezielen, die Formalitäten, Transportmittel, Versicherungen, Essen und Übernachtungen. Dies alles ist kompakt und übersichtlich am Anfang des Buches zusammengefasst. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich vor allem mit konkreten Routen und Tourenvorschlägen. Hier findet man alle wichtigen und interessanten Orte aus dem geschichtlich ältesten Teil der neuen Welt. Es gibt konkrete Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten. Auch Sehenswürdigkeiten die etwas außerhalb der Strecke liegen werden beschrieben. Alles in Allem ein gut recherchiertes Buch. Eine bessere Zusammenfassung kann man sich eigentlich nicht wünschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für USA Neulinge ein Muss!!!, 7. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Kanada Osten/USA Nordosten (Broschiert)
Im Oktober 2010 waren wir das erste mal für 3 Wochen in den USA. Unsere Wahl fiel wegen des berühmten "Indian Summer" auf den Nordosten. Wir hatten nur den Flug und einen Mietwagen gebucht und dieses tolle Buch im Gepäck. Abends im Motel haben wir uns mit dem Buch und parallel mit dem Internet (in 95% der Motels kostenloses W-LAN) Gedanken gemacht, wo wir den nächsten Tag hinfahren und was wir uns anschauen. So sind wir die im Buch angegebene Tour beinahe 1:1 abgefahren.
Wir können das Buch nur jedem Individualtouristen wärmstens empfehlen. Es war Topaktuell, beinhaltet viele Adressen und wertvolle Insider Tips. Hervorragend ist auch die Einführung zu Beginn des Buches, wo für USA-Neulinge alles wissenswerte kompakt zusammengefaßt ist.
Einziges Manko (wenn man es überhaupt so nennen kann) sind die recht teueren Motels, die dort angegeben sind. Aber in jeden größeren Ort gibt es reichlich Anlaufstationen für eine günstige und gute Übernachtung.
Das Buch war wirklich sein Geld wert und sah nach dem Urlaub auch ziemlich abgegriffen aus! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr nützlicher Begeliter, 7. September 1999
Von Ein Kunde
Dieser Führer über Kanada läßt den Reisenden nicht im Stich. Wie der Untertitel schon verspricht, ist man mit dem Wohnmobil, dem Auto, Caravan oder beim Radfahren mit diesem Führer gut beraten. Die ausgewählten Routen sind gut kommentiert und versprechen eine interessante Reise. Die Tips über Land und Leute sind gut recherchiert und helfen, sich im Land zurechtzufinden. Für unterwegs ist dieses Buch optimal gegliedert, durch die übersichtliche Gestaltung findet man schnell das gesuchte Detail. Mit den Informationen zum Camping wird der Führer auch für den Individualtouristen nützlich. Wichtige Hinweise sind grau unterlegt und fallen somit gleich ins Auge. Die gut getroffenen Farbbilder sind sehr imposant und werden dem Leser noch manches Urlaubsziel schmackhaft machen, da eigentlich gar nicht eingeplant war. Mit diesem Führer ist man gut beraten. Für jeden wird sich etwas passendes finden, alles ist gut recherchiert. Der Umfang und die Gestaltung sind optimal. Ein Begleiter, den man ohne Bedenken weiterempfehlen kann. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 08/2008 - Komplett überarbeitete 7. Auflage!, 21. Juni 2009
Aufgrund der Rezensionen habe ich mir den Reiseführer erstmal nur ausgeliehen. Diese beziehen sich jedoch noch alle auf die alte Auflage.

Im August 2008 (der Autor hat offenbar auch die Kritik gelesen) ist eine neue komplett überarbeitet Version erchienen, die die hier aufgeführten Mängel angegangen ist.
Newfoundland werden nun knapp 20 Seiten gewidmet, auch ein Route nach Chicago und Detroit ist nun enthalten.
Im Vergleich zu anderen Reiseführern sticht er in summe deutlich hervor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch für Campingausflüge in Neu-England & Kanada!, 10. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Kanada Osten/USA Nordosten (Broschiert)
Ich habe mir viele Bücher zum Thema Camping in Amerikas Nordosten angesehen, aber dieses Exemplar war unterwegs definitiv das Hilfreichste. Schon alleine, weil die meisten Bücher an der Grenze zu Kanada oder südlich von New York aufhören, diese Regionen aber für einen etwas ausgedehnteren Urlaub im Nordosten durchaus interessant sind.

Die Kapitel, die sich entlang der üblichen Routen orientieren, sind informativ, und das NewYork-Beiheft eine wertvolle Ergänzung. Das Buch ist sehr praxisorientiert. Die empfohlenen Campingplätze sind allesamt super, und teilweise echte Geheimtipps (White Lake, Rocky Neck, Little River...), die nicht mal im offiziellen US-Camping-Register aufgeführt waren. Auch die Aufteilung in Zelt- und RV-Plätze ist prima.

Einzig die "komplett aktualisierte" Fassung von 2010 ist nicht wirklich notwendig. Ich habe beim Vergleich mit meiner Auflage von 2008 kaum inhaltliche Unterschiede feststellen können.

Zusammenfassend eine echte Empfehlung für den Individualurlauber. Ein anderes Buch braucht man nicht mitzunehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Veraltet, trotz 2004er Auflage und ohne den Osten Kanadas..., 8. Juli 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kanadas Osten. USA Nordosten (Taschenbuch)
Wer nach Neufundland oder Labrador will, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Der Autor beschränkt sich auf die ruppigen Sätze, dass es hier nichts Neues zu sehen gäbe und man sich die Tour sparen könnte.
Tolle Einstellung. Einen Sonnenuntergang hat er bestimmt auch schon mal gesehen, dann kann er ja daheim bleiben...
Die Karten sind zum großen Teil sehr veraltet und auf der nur rudimentär enthaltenen Karte Labrador ist der Trans-Labrador-Hwy nicht einmal eingezeichnet. Das Buch ist von 6/2004, der Hwy fertig 2000, na ja. So ist es mit vielen Informationen in diesem Buch.
Eigentlich erwarte ich von einem „Kanadas Osten" - Buch, dass auch der Osten drin ist und nicht der Hinweis, dass man sich den wirklichen Osten sparen sollte!
Mir scheint, es wurde neu gedruckt mit 5. Auflage, aber der Inhalt nur marginal geändert.
Schade, denn prinzipiell ist das Buch sehr gut, aber nur geeignet für die westlichen der östlichen Provinzen. Und selbst hier hört für den Autor Québec noch weit vor der Hudson Bay auf. Nördlich von Québec City hört für ihn die Karte auf und es gibt KEINE Infos.
Wer z.B. Churchill und Infos sucht, der findet diesen Ort nicht einmal im Index.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grossartig!, 12. Juli 2009
Ausdrücklich möchte ich mit einer eigenen Rezension die Klasse dieses Reiseführers herausstreichen. Er ist schlichtweg grossartig.
Neben Tourenvorschlägen, dem richtigen Maß an Informationen und Anregungen überzeugen die Detailkenntnisse. Alle(!) ausprobierten Tips waren wie man es nach der Lektüre des Buches erwarten durfte.
Nach meinem Geschmack das Beste war der unterhaltsame Stil; mit charmanten, aber klaren Worten wurde auch die ein oder andere sog. Attraktion relativiert oder an Historisches der Masstab des europäischen Betrachters angelegt.
Uneingeschränkt empfehlenswert und wenn es mehr Sterne zu vergeben gäbe, wäre es für mich der seltene Fall dies zu tun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das Richtige!, 30. August 2006
Mit dem Reiseführer macht es einfach Spaß zu reisen!

Wir haben bei unsrer drei-wöchigen Tour mit dem Mietwagen durch den Nordosten der USA und den Osten Kanadas, entlegene Plätze durch das Buch entdeckt, die wir wohl sonst nie gesehen hätten. Er lässt einem Platz für die Individualität, die man heute einfach beim Reisen auf eigene Faust braucht.

Die Infos zu den Unterkünften waren auch sehr hilfreich. So haben wir jeden Abend ganz schnell etwas zum Schlafen gefunden. Die geschichtlichen Hintergrundinfos waren interessant und oftmals witzig. Es machte Spaß sich vorher zu informieren, was einen erwartet, und dann doch noch von kleinen und großen Dingen überrascht zu werden.

Der Reiseführer bot so viele Attraktionen an den Stationen unserer Reiseroute an, dass man gar nicht alles mitmachen konnte.

Außerdem waren die Karten für Städte und Gebiete recht nützlich um den richtigen Weg zu finden und sich nicht zu verlaufen.

Seit ich mit diesem Reiseführer gereist bin, bin ich begeistert von der Reihe "Reise Know-How" und werde wohl immer wieder damit reisen.

Einfach Spitze!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Reiseführer, 11. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Kanada Osten/USA Nordosten (Broschiert)
Kanada Osten/USA Nordosten: Der grenzübergreifende Führer für Reisen zwischen Atlantik und Großen Seen in beiden Ländern Nordamerikas

Der Reiseführer Kanada Osten/USA Nordosten ist definitiv weiterzuempfehlen.
Er ist unterteilt in verschiedene Kapitel, wobei das erste Kapitel sehr nützliche Tips zur Reisevorbereitung gibt.
Der zweite Teil enthält dann verschiedene Routen durch den Nordosten der USA und den Osten Kanadas.
Von mir wurden insbesondere die USA bereist und dort die Neuenglandstaaten. Der Führer enthält hierzu sehr hilfreiche und zahlreiche Informationen.
Besonders die größeren Orte werden ausführlich behandelt. Besonders gut sind die Empfehlungen zu Übernachtungsmöglichkeiten.
Der hohe Preis des Führers mag zuerst abschrecken, sollte aber unbedingt investiert werden.
Sehr gut war auch der als Extra enthaltene kleine Führer für New York City.
Alles in allem ein sehr guter Reisebegleiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kanada Osten / USA Nordosten
Kanada Osten / USA Nordosten von Hans-R. Grundmann (Broschiert - 2. Januar 2013)
EUR 25,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen