Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fragen macht Spaß!, 9. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Leben - und der Sinn des Ganzen: Zwischen Nihilismus und einem Funken Moral (Broschiert)
Der Schmetterlingsverlag überzeugte mich bisher vor allem durch seine knackige Theorie.org-Reihe. Jetzt wird das Programm durch einen vielversprechenden jungen Philosophen bereichert:

"Die Philosophie hat einen schlechten Ruf: Herrscharen von Denkern brüten in ihren Elfenbeintürmen. Und welche gesichtere Erkenntnis können sie uns nach ihrer Gehirngymnastik verkünden? Keine einzige."

Patrick Spät geht mit seinem Berufsstand hart ins Gericht um uns dann doch wieder mit der Philosophie zu versöhnen. Denn die kennt auch spannende Fragen! Die Frage dem Der Sinn des Lebens - die Urfrage - stellt der Autor sich und uns. Und der Balanceakt auf dem schmalen Grad zwischen Elfenbeinturm und Küchenpsychologie geling geradezu leichtfüßig. Zwar bekommen die Leser nicht die erhofft Antwort, dafür aber viele interessante Fragen. Warum stellen sich die Menschen diese Frage überhaupt? Was hat Gott mit dem Sinn des Lebens zu tun? Hat Nietzsche ihn umgebracht? Und woher bekommen wir dann unsere Ethik? Was sagen die Existenzialisten dazu?

In seiner Würdigung des Lebendigen gibt Spät uns einen hoffnungsvollen Ausblick auf ein sinnerfülltes Leben mit einer mitfühlende Ethik, die ohne äußeren Sinn auskommt.
Das Buch eignet sich für alle, denen Glücksratgeber zu platt und die dicken Schwarten in der Philosophieabteilung zu schwerverdaulich sind. Auf Wissenschaftssprech wird weitgehend verzichtet. Denken ist nicht für "Akademiker und Singles mit Niveau" reserviert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Einführung in die Philosophie der Sinnsuche, 21. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Leben - und der Sinn des Ganzen: Zwischen Nihilismus und einem Funken Moral (Broschiert)
Wer sich schon einmal gefragt hat, was wohl der Sinn des Lebens sein könnte, der sollte zur Einführung in diese philosophische Frage dieses Buch lesen. Das Buch ist gut verständlich geschrieben und trotzdem tiefschürfend. Besonders gut fand ich, dass der Autor auf die philosophischen Konsequenzen der Erkenntnisse moderner Naturwissenschaften eingeht. Da würde ich mir noch ein weiteres Buch des Autors wünschen: Welche philosophischen Folgerungen kann man aus dem modernen Weltbild von Physik und Biologie ziehen. In der Physik bleibt dieses Buch bei Kopernikus und der Thermodynamik stehen. Aus Quantenmechanik, Relativitätstheorie, Stringtheorie, Paralleluniversen, Multi-Universen, usw. ergeben sich sicher viele aufregende Folgerungen. Wer den Sinn des Lebens, den Sinn der Welt, untersuchen möchte, der sollte die ganze Komplexität dieser Welt verstanden haben, bevor er sie interpretieren kann. Physikalisch betrachtet steht dieses Buch auf dem Stand der klassischen Physik, die unsere Realität aber nur in einer Näherung beschreibt, die sich in einigen Bereichen des täglichen Lebens bewährt hat. Manche Bereiche unserer Welt entziehen sich aber der klassischen Physik und dem sogenannten gesunden Menschenverstand.
Statt zu fragen, was ist der Sinn des Lebens, könnte man fragen, was steckt hinter dieser Welt? Dass die Frage nach dem Sinn des Lebens nicht zu einer befriedigenden Antwort führen kann, zeigt der Autor in seinem hier vorliegenden Essay. Auf die Frage, was hinter der Welt steckt, könnte es aber aufregende Antworten geben. Also wünschte ich mir, dass Herr Spät, ein Physiker und ein Biologe sich einmal einige Wochen zusammen setzen würden, um zuerst ein modernes Bild unserer Welt zu entwerfen, aus dem dann Herr Spät die philosophischen Schlussfolgerungen ziehen würde.
Auf diese Weise würde wohl nicht der Sinn des Ganzen folgen, aber man würde vielleicht verstehen, was das Ganze soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Leben - und der Sinn des Ganzen: Zwischen Nihilismus und einem Funken Moral
EUR 9,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen