Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wenig mehr Tiefe wäre nicht verkehrt, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bauen wie Brandl - Dem Meister über die Schulter geschaut - Eisenbahn Journal Josef Brandls Traumanlagen 1-2012 (Broschiert)
Worum es in diesem Heft geht verrät schon der Titel eindeutig.

Die Fotos in dem Heft lassen einem oft die Grenze zwischen Realität und Modellanlage verschwinden, so akribisch genau baut Herr Brandl. Mit dieser Obsession hat er sich eine große Fangemeinde geschafft wenn man einschlägige Foren durchstöbert.

Ich war auch neugierig geworden und dachte mir, die Lektüre kann nicht schaden wenn man vorhat selbst eine (weitere) Anlage zu bauen.

Schnell merkt man jedoch, dass Herr Brandl auf einem Niveau baut, das für die meisten Hobbybauer unerreicht bleiben wird.
Er verwendet Materialien und Werkzeuge die so manches Hobbyetat sprengen dürften.
Auch die Zeit die er alleine für die Recherchen und die Umsetzung aufwendet, dürfte für Vollzeit-Berufstätige einfach nicht zur Verfügung stehen.
Herr Brandl verdient mit dem Bau der Traumanlagen seine Brötchen und daher ist es nachvollziehbar, dass er soviel Zeit und Muße in das Thema investiert. Ich habe großen Respekt vor seinen Werken, habe aber auch erkannt, dass ich nur einen Bruchteil davon umsetzen kann.

Das Heft ist reich bebildert und gut beschrieben. Die einzelnen Schritte sind textlich größtenteils sehr gut erklärt.
Bei einigen Punkten könnte der Autor jedoch ein wenig mehr in die Tiefe gehen. Manchmal erklären Fotos nicht alles nachvollziehbar, da wären ein paar Skizzen (oder Fotos mit Pfeilen) sicherlich optimaler gewesen.

Etwas Kritik gibt es auch (daher auch nur 4 Sterne): In der Einleitung und in der Artikelbeschreibung steht, dass der Bau Schritt-für-Schritt erklärt wird, im Heft selber wird jedoch an einigen Stellen gerne darauf verzichtet und stattdessen auf andere Hefte der Reihe verwiesen, wo dieses bereits angeblich mehrfach erklärt worden ist.
Das ist schön für den Verlag, aber ärgerlich für mich als Leser. Gerade der Kulissenbau (z.B. Berge) und die Ausschmückung kommen zu kurz weg, so dass man sich ein wenig genötigt fühlt, weitere Literatur der Reihe zu kaufen.

Ich bin dem nicht gefolgt, sondern habe mir ein "richtiges" Buch von einem anderen Verlag gekauft, wo für ein wenig mehr Geld als dieses Heft gekostet hat, richtig ausführlich (rund 200 Seiten) erklärt wird: http://www.amazon.de/gp/product/3868526447/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_6

Vom Preis-Leistungs-Verhältnis bin ich ein wenig enttäuscht. Man hätte sich bei der Huldigung des Herrn Brandl ein wenig zurücknehmen können und den gewonnenen Platz für die fehlenden Informationen nutzen können.

Aber alleine die wirklich tollen Fotos von den (Traum-)Anlagen des Herrn Brandl kann man schon viele Anregungen mitnehmen, dass ich trotzdem recht zufrieden bin und daher noch 4 Sterne vergebe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brandl typisch 1a, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bauen wie Brandl - Dem Meister über die Schulter geschaut - Eisenbahn Journal Josef Brandls Traumanlagen 1-2012 (Broschiert)
Wer die Anlagen von Josef Brandl liebt sollte sich das Heft zulegen, Super-Bilder und hilfreiche Infos sind zu finden! 1a
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bauen wie Brandl - Dem Meister über die Schulter geschaut - Eisenbahn Journal Josef Brandls Traumanlagen 1-2012
Gebraucht & neu ab: EUR 9,50
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen