Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiselektüre mal anders!
"Küss mich überall" ist schon vom Titel her zweideutig. Das Cover mit dem pinkfarbenen Herz finde ich zwar eher gewöhnungsbedürftig,
aber nachdem ich ein Interview mit der Autorin gelesen hatte, wollte ich mir doch mal den Inhalt anschauen. Habe das Buch
dann in einem Schwung durchgelesen. Der Text ist tatsächlich erfreulich vielseitig...
Veröffentlicht am 28. Juli 2010 von Fee Toffer

versus
1.0 von 5 Sternen Doofes Buch ! Geld in den Gully geworfen !
Wer sich heir was ganz " dolles " vorstellt dem sei gesagt . es ( das Buch ) taugt nix : Basta ! bin immer noch ärgerlich über meine Dummheit , weil ich das Geld auch in den Gully hätte werfen können
Vor 3 Monaten von Hartmut Bauer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiselektüre mal anders!, 28. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
"Küss mich überall" ist schon vom Titel her zweideutig. Das Cover mit dem pinkfarbenen Herz finde ich zwar eher gewöhnungsbedürftig,
aber nachdem ich ein Interview mit der Autorin gelesen hatte, wollte ich mir doch mal den Inhalt anschauen. Habe das Buch
dann in einem Schwung durchgelesen. Der Text ist tatsächlich erfreulich vielseitig. Vanessa Viola Lau führt den Leser/die Leserin an die unterschiedlichsten Orte und in aufregende Abenteuer.
Erotisch im wörtlichen Sinne wird es zwar auch, aber der Humor ist noch besser. Dabei fällt auf, dass die Autorin sich im Schreibstil
auch an das Alter und die Situation der jeweiligen Protagonistin anpasst, so z.B. bei dem Teenie im Kontakt mit dem tunesischen Animateur
oder bei der älteren Dame im zweiten Frühling. Man kann wirklich mitgehen!
Keine Geschichte ist wie die andere und es sind auch sehr ausgefallene Erlebnisse dabei. Insofern bringt das Buch teilweise wirklich neue
Entwicklungen, wie z.B.die erotische Entdeckung des asiatischen Kontinents aus weiblicher Sicht. Auch als Mann ist es gar nicht schlecht,
weil man sich so manche exquisite Erfahrung abschauen kann. Tantrische Rituale, daoistische Liebeskunst, alles ist dabei.
Insofern hält das Buch was es verspricht! Wann gibt es die nächsten 33 Geschichten?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sexy witzige Strandlektüre, 14. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
"Küss mich überall" lag in der Buchhandlung und machte mich neugierig.

Der Inhalt paßt zum Cover: Witzige, lockere, internationale
Liebesgeschichten mit einem Schuß Erotik und einer ganzen Menge detaillierter, aber
lustig verpackter Länderkenntnisse.
Wer schon einmal eine Urlaubsliebe hatte oder nach einer sucht, hat hier ein regelrechtes Aha-Erlebnis. Vanessa Viola Lau weiß anscheinend genau, worüber sie schreibt, sie spielt manchmal charmant mit Stereotypen, zeigt aber auch ganz ungewohnte Charaktere:
Besonders der Tantra-Kenner aus der Türkei oder der samoanische Trommler laden zum Träumen ein. Es ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei. Apropos Geschmack: Ich liebe die im Buch vorgestellte brasilianische Kürbissuppe Quibébe. Wäre gespannt auf ein internationales erotisches Kochbuch von Frau Lau.

Ein Buch, das genau in den Zeitgeist paßt.
Insgesamt unterhaltsam, sinnlich und kurzweilig.
Deshalb 5 Sterne von mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen internationale Begegnungen der besonderen Art ..., 1. November 2010
Von 
HEIDIZ "Bücherfreak" (Heyerode) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Der Schwarzkopf Verlag ist für mich unerschöpflich, und so habe ich mal wieder eines der Bücher aus der Reihe verschlungen.

Inhalt und Gliederung:
=================

Man kann sich denken, dass das Buch in 33 Kapitel untergliedert ist, da der Untertitel von 33 Frauen berichtet, die ihre grenzüberschreitenden erotischen Begegnungen und Liebschaften sowie ihre romantischen Abenteuer rund um den Globus niedergeschrieben haben.

Das Buch beginnt mit einem Vorwort der Autorin. Weiter geht es mit der ersten Geschichte. Sie spielt in Griechenland. "Thalatta, thalatta oder Hellenengötter küsst man nicht" Hier ist es die 22jährige Arzthelferin Katja aus Castrop-Rauxel die über ihre Geschichte mit dem 30jährigen Georgios aus Kassandria in Griechenland berichtet. Er ist Mechaniker.

Zu jeder Geschichte, also jedem Kapitel, gibt es eine Überschrift und darunter befinden sich die beiden Personen mit Altersangabe, Beruf und Wohnort.

Was will uns das Buch erzählen?
===========================

Es gibt so viele Geschichten rund um Romantik und Sex und nicht spielen sie sich "nur" innerhalb eines Landes - also national ab.
Die Autorin hat für das vorliegende Buch einfach mal recherchiert, welche internationalen Liebschaften interessant sind, erzählt zu werden.

Es gibt so viele Unterschiede zwischen den Menschen unterschiedlicher Nationalitäten. Wie wirkt sich dies auf sexuelle Beziehungen, erotische Abenteuer usw. aus? Macht es diese Begegnungen gerade deshalb so aufregend, oder gibt es dahingehend Probleme?
Diese und viel mehr Fragen werden aufgeworfen und beantwortet.

Die befragten Frauen antworten ehrlich und offen und so kann man als Leser sehr tief in das Innerste blicken und erfährt sehr viel darüber, was die Unterschiede bewirken.

Es werden Geschichten erzählt aus Kanada, Brasilien, Chile, Schottland, Luxemburg, Senegal, Argentinien und und und - also sehr international !!!

Auch das Alter spielt ganz sicher bei diesen Begegnungen und den Empfindungen gegenüber dem anderen Geschlecht eine Rolle, daher finde ich es gut, dass man als Leser von vornherein weiß, mit welchen Menschen man es zu tun hat.

kurze Leseprobe:
==============

Frankreich

Baise-moi!

Sabine (16) Schülerin, Greifswald, Deutschland
über
Sébastien (22), Croupier, Paris, Frankreich

Sébastien war einer der Sandsurfer an der Dune d'arcachon. Ich war 16 und im Familienurlaub. Wir machten jedes Jahr Camping. Mit 14 in Kanada, mit 15 Portugal und mit 16 halt Frankreich. Aus den ersten beiden Urlauben hätte ich auch Anekdötchen gehabt, aber in Frankreich war es am aufregendsten. Das war am Anfang gar nicht abzusehen.

Meine beste Freudin Mandy, die sonst immer dabei war, durfte dieses Jahr nicht mit, da wir bei einer Klassenfahrt nach Prag eine Nacht nicht in unseren Jugendherbergsbetten, sondern in einer Kellerbar verbracht hatten. Der dicke Jan hatte gepetzt, weil wir ihn nicht mitgenommen hatten. Es wäre auch so rausgekommen, meinte Mandy, aber Jan war für mich trotzdem gestorben.

....

-------------------------

Man sieht an diesem Beginn einer Geschichte, dass jeweils die Protagonistinnen ihrer Geschichten selbst erzählen. Dies macht es dem Leser leicht, sich in die Personen hinein zu versetzen. Man kann sehr einfach nachvollziehen, wie die Frauen ticken, was sie empfinden und wie sie zu dieser Geschichte kamen.

meine zusammenfassende Meinung zum Buch:
======================================

Wie schon erwähnt, fand ich, dass sich das Buch sehr gut liest, nicht nur, aber auch, weil die Protagnistinnen ihre Geschichten sozusagen selbst erzählen, sie also in der Ich-Schreibweise verfasst sind.

Sie sind ehrlich, offen und realistisch geschrieben, nicht aus der Luft gegriffen, sondern man kann sich vorstellen, dass sie sich so tagtäglich abspielen.

Die lockere und moderne Schreibweise trägt ihr übriges dazu bei, dass man das Buch innerhalb kürzester Zeit durchgelesen hat.

Ich finde, dass die Autorin sehr interessante Persönlichkeiten herausgesucht hat, die zum einen vom Alter her verschieden sind, sodass man einen guten Überblick hat und Vergleiche bezüglich der Gefühlswelt anstellen kann, aber auch die Berufsangaben bilden einen guten Einblick in diese Menschen und wie sie in bestimmten Situationen reagieren. Durch die vielen unterschiedlichen Menschen und Charaktere ist das Buch sehr abwechslungsreich und interessant. Es sind dies Schülerinnen, oder aber Piloten, Verkäuferinnen oder Studenten ....

Auch ist es sehr interessant wie unterschiedlich die Menschen sind, die zueinanderfinden. Beim Sex kommt es halt nicht auf die Herkunft oder das berufliche Umfeld an *g* Es ist schon interessant, wie ein Psychologin aus Bitburg auf einen Studenten aus Luxemburg reagiert, oder eine Innenarchitektin aus Frankfurt auf einen Taekwondo-Trainer aus Jekaterinenburg in Russland ....
Diese und mehr Beispiele zeigen dem Leser auf, wie viele Konstelationen es gibt, die für eine romantische oder einfach körperliche Beziehung und die damit zusammenhängenden Geschichten von Vor- oder Nachteil sein können.

Das Buch ist sehr sinnlich und herzlich geschrieben, aber auch ehrlich und körperlich, es regt zum Nachdenken an, ist aber auch einfach unterhaltsam und kurzweilig. Ich denke, hier findet jeder etwas für sich heraus und daher habe ich es auch besprochen, weil ich finde, dass es die Autorin einfach verdient hat, erwähnt zu werden.

Die Erfahrungen, die die 33 Frauen in diesem Buch mit den Lesern und Leserinnen teilen sind super recherchiert und in kurze und prägnante Geschichten verpackt. Die Länder und deren Kulturen werden im Zusammenhang und in der Gegenüberstellung zu uns deutschen Frauen betrachtet, sodass man auch einiges von den Traditionen und Menschen der genannten Länder erfährt.

Die Unterschiede zwischen den nordischen Liebhabern oder den Latin Lovern, sind sie wirklich so, wie man denkt? Kann man einen Südlänger so einfach mit einem Nordländer vergleichen und über einen Kamm scheren ??? Diese und viele andere Fragen werden gestellt und beantwortet - anhand der real geschehenen Geschichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll, 13. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Aufmerksam geworden bin ich durch ein Interview mit der Autorin, deren abenteuerliche
Lebensgeschichte mich fasziniert hat.
In "Küss mich überall" geht es um internationale, atmosphärisch dichte Erlebnisberichte
von Frauen über die Männer der jeweiligen Kultur, wie man sich beim Titel und der Covergestaltung
schon denken kann. In einem pinkfarbenen Herz ist eine blonde Frau mit Männern unterschiedlicher
Herkunft abgebildet. Bei der ersten Geschichte, Griechenland, denkt man noch, naja, so etwas
ähnliches hat vielleicht fast jede Frau schon einmal erlebt. Da gehtŽs nämlich um die typische Urlaubsliebe.
Auf den nächsten Seiten geht es aber dann so richtig ans Eingemachte. Sprachlich gewandt und
dem Alter der jeweiligen Protagonistin angepaßt, werden die Erlebnisse beschrieben. Dabei sind
manche Persönlichkeiten so skurril, dass man denkt, die können doch nicht echt sein. So z.B. bei
Mexiko:
"Als ich Julio zum ersten Mal sah, trug er einen Kosakenmantel und den Safety-Belt aus dem
Flugzeug als Gürtel. Die ersten Sonnenstrahlen erreichten die Stadt. Deshalb trug Julio dazu Flipflops."
Auch die beschriebenen Situationen sind nicht immer alltäglich, so z.B. bei Rumänien:
"Als die Gefängnistüren sich hinter mir schlossen und ich immer weiter ins Innere vordrang, war mir
schon etwas mulmig. Es war das erste Mal, dass ich einem Mörder begegnen würde."
Im ersten Augenblick denkt man: Ja klar, das ist doch sicher frei erfunden. Aber im Text lernt man die
Personen besser kennen und ist am Ende überzeugt, dass es sich wirklich genau so zugetragen hat.
Insgesamt ist das Buch humorvoll, aber auch sensibel geschrieben. So z.B. die Peru- Geschichte,
die den Titel: "Kissing Valentino" trägt. Der Mann, in den sich die Protagonistin verliebt, sitzt im
Rollstuhl. Bei der Beschreibung, sinnlich, einfühlsam und zärtlich, bekommt man eine richtige
Gänsehaut.
Fazit: Wenn man das Buch gelesen hat, fühlt man sich ein bisschen wie nach einer Weltreise.
Ein MUSS für jede Frau zwischen 16 und 60!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Estupendo", wie man in Lateinamerika sagt, 28. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Mir haben die Asiengeschichten am meisten gefallen, da ich selbst in Japan unterwegs gewesen bin und mich viel mit der Kultur beschäftige und daher weiß das die Asiaten wirklich gut getroffen sind! Da ich mich im Moment in Südamerika aufhalte, habe ich die Geschichten natürlich mit besonderem Interesse gelesen. Ich musste bei manchen Charakteren auf Grund von Selbsterlebtem so lachen und konnte manche Entäuschnung sehr nachvollziehen. Ich kann das Buch daher sehr empfehlen, besonders für jene, die Neugierig auf andere Kulturen und Länder sind und offen für das, was über die Grenzen hinausgeht =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 28. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Das buch Küss mich über alles ist ein sehr sinnliches und spannendes buch und ist durchaus zur nachahmung geeignet, da sie die frauen freuen würden so geküsst zu werden wie in dem buch beschrieben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Hat mir gut gefallen und ich konnte dadurch eine ganz besondere Dame einen echten Gefallen tun ;-)
Kann es echt empfehlen, das buch macht Frauen glücklich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesungsbuch, 22. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Hab mir das Buch bei einer Lesung der Autorin zu einem anderen Thema gekauft. Das meiste wurde hier schon geschrieben. Spannend und vielseitig. Charismatische Person. I like.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besonderer Reiseführer, 20. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Finde dieses Buch und seine Geschichten toll...in Zeiten der Blogger wird man ja oft von sinnlosen und überflüssigen Informationen überschwemmt. Hier kommt vieles- verpackt in Begegnungen von zwei oder mehr Menschen- nebenbei mit.
Da ich früher auch an Reiseführern mitgearbeitet habe, muss ich sagen, dass es gar nicht so schlecht wäre, solche Geschichten jeweils als Unterhaltung in ein Zwischenkapitel des jeweiligen Landes zu packen. Einige sind freilich nicht ganz jugendfrei, das müßte man dann anpassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen All-time-favorite, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Küss mich überall - 33 Frauen berichten von erotischen Begegnungen, grenzüberschreitenden Liebschaften und romantischen Abenteuern rund um den Globus (Broschiert)
Eines meiner Lieblingsbücher. Wurde fast schon alles geschrieben hier. Nur eins außer mir wohl noch keiner gemacht. Auf den Spuren einer Protagonistin nachgereist...Ich hab das gemacht, wieder ganz anders erlebt. Später nochmal gelesen, jetzt ganz andere Perspektive. Anderes entdeckt. Als Inspiration is das Buch genial!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen