Kundenrezensionen


56 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


145 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen UNFASSBAR. Dieses Buch muss man gelesen haben
Rezension: Der Aufstieg der Menschheit in die fünfte Dimension- 2012
Von Ute Kretzschmar
In diesem sehr umfassendem Buch stellt die Autorin einige sehr spannende Fragen an mit ihr in Kontakt stehende Lichtwesen.
Das Buch ist ein Frage Antwort Spiel, wobei die Antwort in Details und Umfang dominiert.
Mittels dieser „Durchsagen" aus den...
Am 21. Februar 2005 veröffentlicht

versus
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Massgebliche Abweichungen zur vedischen Urlehre
Ein bestimmt gutgemeintes Buch, und es mag vielleicht auch das eine oder andere aus lichten Kanälen darin angekommen sein, im Fazit enthält es aber mindestens zwei fundamentale Fehler, und das, noch bevor man das Buch zu einem Drittel gelesen hat. Dies lässt doch erkennen, dass zumindest ein Teil der vermittelten, kanalisierten (so nenne ich es jetzt einmal...
Veröffentlicht am 26. Januar 2012 von Alexander Carl


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Massgebliche Abweichungen zur vedischen Urlehre, 26. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Ein bestimmt gutgemeintes Buch, und es mag vielleicht auch das eine oder andere aus lichten Kanälen darin angekommen sein, im Fazit enthält es aber mindestens zwei fundamentale Fehler, und das, noch bevor man das Buch zu einem Drittel gelesen hat. Dies lässt doch erkennen, dass zumindest ein Teil der vermittelten, kanalisierten (so nenne ich es jetzt einmal ;-) Nachrichten nicht stimmen kann, zumindest falsch verstanden worden ist, oder eben nicht ernsthaften Quellen entstammt:

Im Buch wird die Neuorientierung in den Zwischenzeiten von Inkarnationen, als eine Art (westliches? ;-) Kino dargestellt, indem man sich mit Freunden lustig unterhält, was man denn im nächsten Leben vielleicht so machen will (die Spassgeneration?). Da kann ich dagegen nur die alten vedischen Schriften empfehlen, von Armin Risi m. E. am besten für uns deutschsprachige Europäer transferiert (siehe Bücher Armin Risi). Und wer sich darüber hinaus noch mit den Apokryphen beschäftigt, erkennt, dass diese uralte vedische Lehre, religio, auch absolut deckungsgleich mit der Urlehre, der eigentlich Lehre Jesu Christi ist (vor den Konzilen von Nizäa, Konstantinopel, etc.). Und demnach sind zukünftige Inkarnationen schlicht und einfach von der Schwingung abhängig, die man im letzten Leben erreicht hat (Hass führt zu Hass, bis man gelernt hat, ihn zu vermeiden - Liebe führt zu Liebe, bis man gelernt hat, das absolute Liebe alles ist, der Weg zu Gott, der Weg zurück in die Heimat). Nur das macht auch Sinn. Die Seele kann nur so, die für sie nötigen Erfahrungen machen.

Eine weitere, leicht zu widerlegende Unlogik (die Schöpfung kann aber nicht unlogisch sein): Wenn es heute kein Karma mehr geben soll, wie uns die Quellen in diesem Buch so erzählen, dann dürfte es auch keine negativen, karmischen Handlungen mehr auf der Erde geben. Woher rühren dann aber die Massentötungen, die schrecklichen Schicksale so vieler Menschen weltweit in den letzten 10 Jahren? Wer hätte solche Schicksale verdient, wenn er nicht diese karmische Erfahrung noch zwingend machen müsste? Auch hier wieder die uralte vedische Lehre: Karma muss abgearbeitet werden, bis man die entsprechende Erfahrung gemacht, und daraus die entsprechende Seelenreife gewonnen hat (Anmerkung: Wir reden hier nicht von der fast menschenverachtenden Definition des Karma im Deismus oder heutigen Hinduismus, sondern von der richtigen, vedischen, "urchristlichen" Definition!). Karma kann nur dann vorzeitig aufgelöst werden, wenn eine Seele (eben auch ohne die Hilfe dieser letzten Karmaerfahrungen) sich wirklich auf die Suche nach Gott, auf die religio begeben hat. Hat die Seele diese Reife erreicht, den Weg, die Gottessuche angetreten, benötigt es natürlich auch kein Karma mehr. Gott und seine Schöpfung, sind ja schliesslich nicht in billiger Rachsucht gefangen, sondern nur daran interessiert, uns unsere Erfahrungen zu ermöglichen, um unsere seelische Reife, Vollendung zu ermöglichen - in bedingungsloser Liebe. Aber auch das kann man sehr detailliert bei Armin Risi nachlesen!

Wer sich wirklich für 2012 interessiert (und im Grunde geht es ja ganz einfach generell ausschliesslich um die Frage unseres Seins - was sind wir?) sollte somit auf Armin Risi ("Gott und die Götter", u. v. m.), Gregg Braden ("Das erwachen der neuen Erde"; "Im Einklang mit der göttlichen Matrix", u. v. m.), Ronald Zürrer ("Reinkarnation"), Kersten ("Jesus lebte in Indien"), Carel Bernd Nossack ("Das 2012 Rätsel"), Steve Taylor ("Der Fall"), Eckhard Tolle ("Jetzt"), Elaine Pagels ("Das Geheimnis des fünften Evangeliums") u. a. zurückgreifen: Die uralte vedische Weisheit, Religio, die von Jesus für unser Zeitalter wieder aufgegriffen, aufgezeigt wurde, erklärt alles vollumfänglich. Mehr bedarf es nicht.

Für die sicherlich gut gemeinte Absicht des Buches, und auch das eine oder andere richtige darin 2 Punkte - mehr sind wegen der Gefahr einer Irreführung durch diese massgeblichen Fehler nicht möglich.

PS: Wer auf der Suche ist, ist immer dankbar für gute Literaturhinweise. Ich selbst habe viele gute Buchtipps über Rezensionen anderer Bücher erfahren. Somit für eventuell Interessierte, noch der Hinweis auf 25 gute Bücher für Wegsucher (siehe Lieblingsliste "2012 Aufgewacht - Bücher zum spirituellen Weg, zu Gott").

(c) A. C. S.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


145 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen UNFASSBAR. Dieses Buch muss man gelesen haben, 21. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Rezension: Der Aufstieg der Menschheit in die fünfte Dimension- 2012
Von Ute Kretzschmar
In diesem sehr umfassendem Buch stellt die Autorin einige sehr spannende Fragen an mit ihr in Kontakt stehende Lichtwesen.
Das Buch ist ein Frage Antwort Spiel, wobei die Antwort in Details und Umfang dominiert.
Mittels dieser „Durchsagen" aus den feinstofflichen Ebenen gelingt es dem Autor ein unglaublich umfassendes Buch zu kreieren das sowohl alle Drei Bücher von Monroe als auch die von Buhlmann mit Leichtigkeit erreicht. Es ist ganz klar eines der besten Bücher die ich gelesen habe.
Zuvor lass ich die Bücher von Monroe und einige mehr. Ich nahm mit Erstaunen auf was dort beschrieben wurde. In diesem Buch wird all dies noch einmal genauer und viel umfassender erklärt.
Darunter sind Punkte wie:
-Die Entstehung der Erde (vom feinstofflichen zum grobstofflichen)
-Die Reifealter der Seele
-Der Aufbau und die Gründe des Dualen-Universums
-Das Hologramm-Kino
-Die Zweitebenen

Und vieles mehr.
Das Buch schafft es das Bewusstsein des Lesers enorm zu erweitern. Ich legte das Buch nicht eher aus der Hand bis ich es durch hatte. Von der ersten bis zur letzten Seite zieht es einen in den Bann. Die Autorin verschwendet dabei keine Seite. Es geht gleich los. Deswegen sollte man bevor man das Buch gelesen hat mindestens einmal von solchen Kontakten gehört haben.
Es werden Dinge erklärt die vollkommen logisch erscheinen, und einfach keinen Zweifel übrig lassen.
Da wäre zum Beispiel unser Reifungsprozess. Wir inkarnieren in verschiedenen Zeitebenen in diesem Dualen Universum und suchen uns vorher genau das Leben aus das wir leben möchten. Dabei spielt es keine Rolle ob es Schoneinmahl gelebt worden ist. Die Rolle die ein jeder in diesem Moment auf Erden hat, wurde schon unendlich oft von anderen Seelen übernommen. Dabei hat jedes auswählbare Leben einen gewissen Erfahrungsgrad. So kann zum Beispiel eine Seele noch nie mit Musik zu tun hatte nicht einfach eine Inkarnation als Mozart erleben. Dafür sind gewisse Erfahrungspunkte notwendig.
Der Schutzmechanismus unserer Aura und auch die Funktion und die Hintergründe der Höheren Selbste und unseren eigenen Geschwister-Seelen werden deutlich erklär.
Dabei bleibt mir kein Zweifel.
Gewissen Passagen aus Büchern von Monroe, die vorher unklar waren, werden jetzt logisch erklärt.
Dazu kommt noch das der Autor auf den uns bevorstehenden Wechsel aufmerksam macht. Überall taucht in letzter zeit, das Jahr 2012 auf. Dieses Markiert einen Wendepunkt in unserem Denken. Die Menschheit wird sich der Feinstofflichkeit bewusst. Es kommt zu einer Spaltung der Gesellschaft durch die verschiedenen Seelenalter. Die einen beginnen den Zyklus von neuem, und die anderen „Alten-Seelen" gehen hinauf in ihren letzten Abschnitt all ihrer Inkarnationen.
Die Hintergründe von Arbeit/Wirtschaft/Beziehungen etc. werden auch erklärt.
Ich könnte noch viel mehr erzählen ohne auch nur ansatzweise etwas aus diesem Buch vorwegzunehmen.
Ihr müsst es einfach gelesen haben. Wenn euch das Buch gefunden hat, dann ist es an der zeit es auch zu lesen.
Die Preisklasse ist annehmbar mit 14.90 Euro. Es ist überall Verfügbar.
Auf insgesamt 200 Seiten erklären euch eigentlich die Lichtwesen wie alles zusammenpasst.
Der Autor stellt nur Fragen.
Fazit:
Ein MUSS. Wer Monroes Bücher gelesen hat sollte das hier als eine unverzichtbare Erweiterung und Ergänzung sehen.
Zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


187 von 204 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Aufstieg unserer Erde naht !!!, 11. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Eines der besten Bücher zum Thema "2012". Der Countdown läuft!

Das Jahr 2012 stellt den planmäßigen Eintritt der Erde in das Paralleluniversum oder die 5. Dimension dar. Wir befinden uns in einem Vorgang der Zeitbeschleunigung. Unsere Gedanken materialisieren sich immer schneller. Unser Ziel ist ein Aufgestiegener Meister zu werden.

Meister Konfuzius & Meister Kuthumi sprechen durch das Medium Ute Kretzschmar zu uns.

So existiert zum Beispiel unsere Erde in verschiedenen Zeitebenen mit unterschiedlichen Schwingungsfrequenzen, die sich wie bei einer Perlenkette überlagern. Zeit und Raum kann von der Seele überwunden werden. Wir können mehrmals in derselben Zeit inkarnieren. Unsere Leben können sich zeitlich überschneiden. Im Hologramm-Kino wählen wir uns drei Dinge, nämlich Zeit - Ort - Person, selbst aus.

Die beiden Meister beantworten uns Fragen zur Akasha-Chronik, zu den jenseitigen Ebenen, zur Dualseele sowie zum Hohen Selbst. Es folgt eine Beschreibung der fünf Seelenalter: Babyseele, Kindseele, Teenagerseele, reife Seele und alte Seele. Welche Veränderungen müssen in unserer Zeit geschehen, damit die Erde und die Menschheit ins Paralleluniversum übergehen können? Was versteht man unter Kymischer Hochzeit (Verschmelzung mit Geschwisterseelen)? Wie ist der Planet Erde und das Duale Universum entstanden? Welchen Sinn ergeben Unfälle und Krankheiten? Wie können wir mit negativen Gefühlen, wie Angst, Eifersucht, Hass, Neid, etc., umgehen? Abschließend folgt eine kurze Einführung ins Paralleluniversum (Aufhebung der Polarität, kollektives Bewusstsein).

Dieses Buch ist ein Muss für alle, die ihren Durst nach Selbstfindung stillen wollen. Es ist der Beginn zur Entfaltung und Bewusstwerdung unserer Schöpfermacht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


79 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ideale Buch für einen Bewußtseinswandel, 14. April 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Das Buch ist geeignet für alle, die mehr über den Sinn des Lebens wissen wollen. Es macht deutlich, wie stark unsere Gedanken unser Leben beeinflussen und auf welchem Weg wir uns bis 2012 befinden. Es ist alles so positiv, dass man sich darauf freuen und stolz sein kann, in der heutigen Zeit zu leben.

Für alle, die spirituell interessiert sind, ist dieses Buch ein fantastische Ergänzung zu den Themen Inkarnation, Paralleluniversum und Bewußtseinserweiterung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich empfehlenswert !!!, 14. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Das Buch ist sehr allgemein gehalten und vieles wurde auch schon in weitaus besseren Büchern sinnvoller dargestellt. Ich habe mir das Buch aufgrund der letzten guten Bewertungen gekauft, musste es aber schon nach der Hälfte wieder schnell weglegen. Das Buch kann die Menschheit nicht wirklich weiterbringen und es ist meiner Meinung nach zu wenig Tiefe in dem Geschriebenen.

Wer wirklich etwas Sinnvolles zum Thema bevorstehenden Aufstieg lesen möchte und auch zum Thema 2012, dem kann ich eher die Bücher "Projekt Menschheit" und "Die Pforten von Atlantis" von der Autorin Kerstin Simoné, sehr dringend empfehlen! Hier wird wirklich im Bewusstsein Veränderung hervorgerufen und sie sind ein wahrer Augenöffner und Schatz für die Menschheit!!!

Ich gebe bewusst drei Sterne wegen der ein oder anderen schönen Sache in diesem Buch. Ich kann es aber nicht wirklich weiterempfehlen. Es gibt wirklich bessere Bücher zu diesem Thema (siehe oben)...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echtes " Meisterwerk", 5. März 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Fragen in der heutigen Zeit, die sich sehr viele Menschen stellen, werden verständlich und präzise erklärt, ohne dass der Leser irgendeinen Zweifel am Inhalt des Buches aufkommen lässt. Eine sehr grosse Hilfe für alle, die noch nicht wissen, wo diese Entwicklung der Menschheit und unserer Erde hinführen soll. Dieses Buch ist einfach großartig.
Vielen Dank an Ute und den Helfern, die dieses Buch möglich gemacht haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der letzten fehlenden Teile zum Puzzle, 9. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Dieses Buch legt man nicht eher aus der Hand, bis man es durch hat. Jeder Suchende wird nicht nur einmal, sondern "einige" Male den bekannten "aha Effekt" verspüren. Mir gab das Buch einen tiefen inneren Frieden und die Gewissheit, ich bin auf dem richtigen Weg. Viele Unklarheiten, Ungereimtheiten, warums, vielleicht ist es, weil..., haben sich einfach aufgelöst und ein klares Bild ergeben. Es ist einfach unbeschreiblich. Es ist so, als ob die meisten meiner insgeheimen Fragen, Zweifel usw. speziell für mich in diesem Buch eins nach dem anderen beantwortet wurden. Verständlich erklärt und nicht eine Seite verschwendet mit bla,bla. Wie auch immer Du an dieses Buch herangeführt wurdest, jetzt ist die Zeit auch für Dich gekommen. Hol es Dir, lies es und dann lies es nochmal und nochmal. Seit langer langer Zeit ein Buch, das einem viele Fragen beantwortet, einen aufbaut und einem bestätigt, dass man auf dem richtigen Weg ist. Genial, super, erlösend und erleuchtend. Danke Ute, 1000 Dank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


51 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Bücher zum Thema, 10. Februar 2006
Von 
C. Weber "cajowe" (... in der deutschen Toskana) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Dieses Buch ist eines der besten und wichtigsten Bücher zum Thema Aufstieg. Allein die umfangreiche Themenvielfalt beleuchtet fast alle Ebenen menschlichen Seins und 'gewesen seins' und trägt so zum Verständnis bei. Beim lesen dieses Buches ist mir im wahrsten Sinne des Wortes 'ein Licht nach dem anderen aufgegangen'.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


63 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012, 11. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Es ist eines der wohl momentan wichtigsten Bücher auf unserer Erde. Ich bin sehr dankbar, dass es sogar in Deutsch gechannelt wurde. Welch ein Geschenk. Der Inhalt ist auf der höchsten Bewusstseinsebene und damit sehr wertvoll und informativ für die, die wissen wollen, was die Zukunft uns bringt. Viele Dinge, die prinzipiell schwierig in Worte zu fassen sind, wurden hier beispielhaft dargelegt (Parallel-Leben, Zeitwahrnehmungen, Zeitdimensionen, Seelenalter, etc.). Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verwundert, 16. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 (Taschenbuch)
Die Meinung von Frau Baur habe ich mit etwas Verwunderung gelesen: ist sie Autorin, die sich mit esoterischen Themen beschäftigt? Wenn ja, wie sie in ihrer Renzension schreibt, dann müsste sie eigentlich wissen, wie Channeln funktioniert. Wenn nicht, dann soll sie sich ein Buch kaufen, in dem es erklärt wird! - Das Buch "Der Aufstieg der Erde 2012 in die fünfte Dimension" halte ich zur Zeit für das Beste auf dem Büchermarkt zum Thema "Engel, Erde, Spiritualität". Alles habe ich zwar auch nicht verstanden, aber die gechannelten Antworten sind übersichtlich, klar und relativ kurz gehalten (seitenlang komplizierte Erklärungen seitens der Autorin bleiben dem Leser erspart). Frau Kretschmar stellt kurze, klare Fragen und erhält klare Antworten - so einfach ist das.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012
Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension - 2012 von Meister Kurthumi (Taschenbuch - 2008)
EUR 14,90
Vorbestellbar
Vorbestellen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen