wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken designshop Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juni 2003
Lange habe ich nach einem Buch gesucht, das konsequent alle Milch- und Eiprodukte wegläßt und Alternativen aufzeigt. Wie oft habe ich mich bei anderen Büchern zum Thema darüber geärgert, dass doch immer wieder Rezepte mit Butter oder Schafs- oder Ziegenmilch auftauchten.
Beate Schmidt hat endlich eine Rezeptsammlung zusammengetragen, die konsequent alle Allergieauslöser wegläßt.
Lesenswert sind auch ihre kleinen Erfahrungsberichte aus dem Alltag einer betroffenen Mutter, mit denen das Buch aufgelockert ist. Man spürt: hier ist jemand, die weiß, worüber sie schreibt.
0Kommentar63 von 63 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2003
Ein lebensnahes Buch aus dem prallen Leben einer Mutter. Mit leckeren "normalen" Rezepten (ohne extravagante Zutaten). Ich persönlich suchte schmackhafte Backrezepte ohne Ei für meine einjährige Tochter, die aber auch dem "normal essenden" großen Bruder schmecken, und wurde hier fündig. Alle Esser meiner eifreien Backerzeugnisse waren positiv überrascht. Ein sehr praxisnahes Buch für Mütter, die auf Allergien ihrer Kinder Rücksicht nehmen müssen.
0Kommentar39 von 41 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2007
Bei meiner Tochter wurde eine Milch und Hühnerei Allergie festgestellt und wie jede Mutter ohne Erfahrung mit der entsprechenden Diät wußt ich nicht wie ich nun kochen sollte und was meine kleine jetzt noch essen kann.

wie mache ich einen Auflauf ohne ihn mit Käse zu überbacken und ohne eine fertig souce anzurühren?

ich habe einfach in diesem Büchlein gesucht und ein nettes Rezept gefunden - ganz fix und ohne große schwierigkeiten hatte ich ein Rezept auf meine Bedürfnisse angepasst und einen leckeren Gemüseauflauf mit Cocusmilch und Curry kreiert.

die liebevollen Anleitungen und Tips machen Mut und geben einem das Selbstbewußtsein wieder zurück!

5 Sterne! eine Klasse Hilfe im alltäglichen Umgang mit der Ernährung eines allergiekranken Kindes.

Dieses Buch umschreibt jedoch neben seinem Rezeptteil (etwas weniger als die Hälfte des Buches, also nicht nur 5-6 Seiten!) auch allgemeine Informationen über Allergie und den Umgang mit der neuen Situation, Definitionen wichtiger begriffe u.v.m. mit diesem Ratgeber ist man gut bedient!!
0Kommentar16 von 18 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2007
Dieses Buch enthält lauter leckere Rezepte, ich bin begeistert, welche Vielfalt auch ohne Milch und Ei möglich ist! Toll, dass alle Rezepte außerdem vegetarisch sind: Das findet man im Allergiebereich ja leider nur selten. Ich bin wirklich froh, dieses Buch gefunden zu haben, die Rezepte machen Lust aufs Ausprobieren und sind absolut alltagstauglich! Sehr empfehlenswert!
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2004
Auf Grund der Nahrungsmittelallergie meiner Tochter (1,5 Jahre) war ich auf der Suche nach alternativen Koch- und Backrezepten. Die verwendeten Zutaten insbes. Sojamilch etc. sind jedoch häufig in Kreuzallergien anzutreffen und demnach für uns ungeeignet. Andere Ersatzmilchprodukte entsprechend nicht den Ernährungsempfehlungen für Kinder, so dass nur noch wenige Rezepte übrig blieben. Schade!
0Kommentar37 von 45 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2010
Die Lesezeit hätte ich mir sparen können. Soja? Das nach Kuhmilch eines der großen Allergieauslöser ist und zudem bei vielen Betroffenen in Form einer Kreuzallergie ausgeschlossen ist?
Schade, der Titel verspach mehr. Nur wenige Rezepte sind uneingeschränkt zu emfehlen, dafür ist das Buch aber leider zu teuer.
11 Kommentar6 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2004
Das Buch hat nicht nur super viele Rezepte sondern auch ne Menge Erfahrungsberichte, die einem als Betroffener wirklich Mut machen. Mir gefällt die locker flockige Art, in der das Buch geschrieben ist.
Habe erfahren, dass die Autorin zur Zeit an einem zweiten Kochbuch schreibt, dann aber auch mit Fleischrezepten. Werde es auf jeden Fall kaufen.
0Kommentar15 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2010
Auch wenn meine Kinder nicht allergisch sind, so suchte ich ein Buch, das mir Rezepte für den Alltag mit Einjährigen, insbesondere Kuchenrezepte für besondere Anlässe, liefert. Da Eier sehr allergen sein sollen, fand ich hier gute Rezepte ohne Ei zum Nachmachen. Das Buch liest sich sehr gut, weil es von einer Mutter mit einem offenbar hoch allergischem Kind sehr authentisch geschrieben ist. Statt Panik zu machen, gibt sie Tipps, wie man in ihrem Fall nicht die Pferde scheu macht, sondern ruhig bleibt. Sie gibt gute Ratschläge selbst zu Situationen wie Kindergeburtstage oder Kindergartenalltag. Sehr gelungen wie ih finde!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
Das Buch hat viele Rezepte und Anregungen, die auch wirklich leicht umsetzbar sind.
Gut wären noch ein paar Abbildungen oder Fotos.
Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Sehr interessant und praktisch. Nur zum Weiterempfehlen. Sehr klein und praktisch gut zum Weiterempfehlen. Würde ich wieder kaufen, vielen Dank.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden