holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen15
4,0 von 5 Sternen
Preis:11,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. April 2014
Es ist einfach nur ein Buch, aber der (Vor-)Leser schenkt diesem Buch Leben. Es gibt keine Schnicksschnacks, keine Klappen, keine Lichter, Drehscheiben oder oder, aber das macht dieses Buch so lustig. Mein Sohn, fast 2 Jahre, lacht beim Vorlesen so schön, weil er ja schon nach dem xten Mal Vorlesen weiß, was passiert, aber wir beide haben so viel Spaß mit diesem Buch. Vor allem, weil man auch so schon übertreiben kann.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 16. August 2015
Im Jahr 2013 ist das französische Original erschienen, die deutsche Übersetzung ist nun schon in mehrfacher Auflage gedruckt worden. Kein Wunder, denn für Kinder, die ihre ersten richtigen Bucherfahrungen machen, also im Alter zwischen zwei und vier Jahren, sind Mitmachbücher ein echter Hit – jedenfalls wenn sie gut gemacht sind. Man kennt zum Thema „Mitmachbuch“ bereits das Exemplar von Hervé Tullet und Annalena Heber oder andere beliebte Stücke wie das „bewegte Buch“ von den Krickelkrakels. Im vorliegenden Kinderbuch geht es mit einer recht kurzen Geschichte aber um mehr als das bloße Hantieren mit dem Buch: es geht als Metathema auch um den Umgang mit einer für kleine Kinder schon verständlichen bedrohlichen Situation. Dabei dient der Wolf nur als Metapher. Er kommt, zuerst nur als kleiner Punkt sichtbar, auf den Betrachter zu. Und seine Miene lässt keinen Zweifel zu: der Wolf hat keine gute Laune! Fortan muss man sich mit dieser gruseligen Situation auseinander setzen: was macht man denn nun? Das Buch gibt Rat und Anleitung. Wenn man nämlich das Buch dreht und mit dem Buch wackelt, kommt der Wolf auch in Schieflage. Dann kann man ihn sogar einen Abhang herunterfallen lassen und selbst den Ast, an dem er sich vor dem Absturz festkrallen kann, zum Wackeln bringen. Und als sich der zähe Kerl selbst aus dieser Situation trotz allen Drehens und Schüttelns befreit hat, hilft am Ende nur noch eins: Das Buch schnell zuklappen!
Die graphische Gestaltung ist recht simpel gehalten, was aber angesichts der Interaktivität, die das Buch auslösen soll, nicht schadet. Denn wie in einer echten Situation wird man beim Lesen und Mitmachen immer hektischer, klar: der Wolf kommt ja auch immer näher! Zu viel Inhalt würde da schaden.
Unglücklich ist meiner Ansicht nach die Wahl einer Art Schreibschrift für den Text. Leseanfänger haben es so ziemlich schwer mit dem Buch, wenn sie es selbst lesen wollen.
Schön an dem Buch ist, dass es – jedenfalls für eine gewisse Zeit – bei den Kindern einen Wiederholungswunsch auslöst. Sie können das Buch wieder und wieder lesen und schütteln und haben ihren Spaß dabei, den bösen Wolf am Näherkommen zu hindern. Andererseits kann man anhand der mehrfachen Lektüre auch gut den Umgang mit Ängsten ansprechen: nicht verharren, sondern etwas tun.
Insgesamt ein zu recht beliebtes Kinderbuch, das die Fantasie anregt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Dieses Buch über einen Wolf, der langsam näher kommt, dann auf eine schiefe Ebene gerät und ins Rutschen kommt, abstürzt und dann ganz plötzlich wieder da ist, muss man als Erwachsener in einer ganz besonderen Weise vorlesen, um die in ihm steckende Spannung für die kleinen Kinder erlebbar zu machen.

Gelingt das, wollen die Kinder gar nicht damit aufhören, mit verschiedenen Drehungen, die ihnen im Buch vorgeschlagen werden, den Wolf zu manipulieren und ihn in Schach zu halten. Sie werden sehen: sie werden das Buch oft und immer wieder aus dem Regal nehmen müssen und es wird für eine längere Zeit zu den Favoriten gehören.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2015
Der Wolf kommt näher und immer näher... Die Geschichte ist simpel und schnell erzählt, aber das Tolle am Buch ist, dass man es drehen und schütteln muss, um den Wolf loszuwerden, was meinem Sohn super gefallen hat!
Ich finde das Buch genial - so wenig Handlung und doch so viel Spaß!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Habe das Buch verschenkt (zum zweiten Geburtstag) und es kam super an! Mir selbst gefällt es auch sehr gut: einfach, aber wirkungsvoll. Die Kinder werden animiert mitzumachen und wollen den Wolf immer wieder schütteln.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Eines der schönsten Bilderbücher, das ich kenne und einfach sehr originell. Das Buch ist bei uns seit vielen Monaten eines der Lieblingsbücher und ich habe es auch schon mehrfach verschenkt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2015
ein schönes Bilderbuch ohne viele Worte und mit einfachen Bilder kommt es aus und macht trotzdem richtig viel spaß und bringt schon die kleinsten zum lachen, wenn man es auch spannend vorliest...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2015
Ein total großartiges Kinderbuch.. Unsere Maus ist zwar noch viel zu klein für Bücher, aber selbst wir Erwachsenen hatten schon unsere helle Freude an dem Buch..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Superschönes und lustiges Buch, bei dem Kinder auch aktiv mitmachen können. Ich bin begeistert von der Idee, würde es jederzeit weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Mein Sohn liebt es!
Ich hatte es mir etwas anders vorgestellt, bin jedoch positiv überrascht, dass auch nach 3 Wochen das Interesse meines Sohnes (3) nicht nachgelassen hat. Er lässt es sich vorlesen, auch von der großen Schwester (2. Klasse), die es gleichzeitig übt Schreibschrift zu lesen und "liest" es auch schon selbst.
Toller Umgang mit dem Thema Angst vor Unbekannten und Tieren.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden