wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen38
4,9 von 5 Sternen
Preis:12,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2013
Endlich mal wieder ein besonderes Buch. Nicht nur meine Jungs (3 und 6) finden es super und wollen es immer wieder hören, mir macht es auch immer wieder Spaß es vorzulesen, selbst, wenn ich es dreimal hintereinander lesen muss.

Der Text ist nicht sehr umfangreich, aber witzig und bringt alles auf den Punkt. Es gibt so viel zu entdecken, sei es, wo das nächste Ungeheuer lauert oder wie Sarah ihr Fahrrad weiter umbaut, damit es sich der Landschaft (über Wasser, unter Wasser, Berge...) anpasst. Zum Schluss gibt es noch einmal die gesamte Landschaft, wo die Kinder nachsehen können, welchen Weg Sarah genommen hat, um die Monster zu verfolgen.

Die Ungeheuer haben witzige Namen und sehen irgendwie auch noch niedlich aus, so dass das Buch nicht gruselig ist.

Die Geschichte ist durchdacht, arbeitet von Anfang an auf ein Ziel hin und dümpelt nicht, wie viele andere Kinderbücher, einfach so ohne Pointe vor sich hin.

Wir haben das Buch aus unserer Bücherei ausgeliehen und mussten es sofort kaufen, da die Kinder es nicht mehr hergeben wollten. Und ich auch nicht!
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wir kamen über den inzwischen wohl gut bekannten Grüffelo und die zugehörigen Kaufempfehlungen auf dieses Buch, und ich muß sagen, gezielte Bewerbung hat auch ihr Gutes – wir haben hier eine echte Perle erwischt :-)

In der Geschichte wird der kleine Louis beim Rollerfahren mit seiner Schwester im Wald von einem zotteligen Monster geschnappt und verschluckt, und seine große Schwester Sarah nimmt die Verfolgung auf um ihren kleinen Bruder zu retten. Was aber gar nicht so einfach ist, denn es kommen immer neue Monster ins Spiel. Sarah läuft aber zur Improvisationsfee auf und läßt nicht locker, und es ist erstaunlich, was man aus einem Fahrrad und etwas Strandgut alles hilfreiches basteln kann. Natürlich hat die Geschichte ein Happy End, an dem neben Louis' beeindruckendem Zorn auch ein kleiner Frosch maßgeblich beteiligt ist.

Das Buch besticht durch zauberhaft skurrilen Witz, großartige Ideen (schon die ulkigen Monster und ihre Namen, aber auch Sarahs unglaubliche Improvisations-Bastelkünste, bis ins kleinste Detail technisch sauber, lobt hier der Ingenieur), liebevolle Zeichnungen, viele nette versteckte und sauber ersonnene Details und Suchspiele (nicht nur) für die Kleinen, und wenn man unbedingt etwas hinein interpretieren möchte, kann man die Geschichte als ein Hohelied auf geschwisterliches füreinander Dasein und bedingungsloses Vertrauen zueinander sehen.

Wir haben das Buch unsren beiden Kleinen (3+5 Jahre alt) gefühlte 500x am Stück vorlesen müssen, und findens noch immer toll. Auch weil meine Kinder nun peinlich darauf achten, ihre Taschenlampen auszuschalten beim Weglegen, damit die Batterien nicht leer sind wenn man sie mal braucht :-)

Aus meiner Sicht 6 von 5 Sternen.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2012
Wir sind durch Zufall auf das Buch in der Bücherei gestoßen, und seit dem ist es das absolute Lieblingsbuch meines 3 Jährigen Sohnes. Er kennt alle Namen der Monster auswendig. Vom Schluckster bis hin zum Säbelzahnschlinger.Nun mussten wir es zurück in die Bücherei bringen, die Tränen liefen....oh je. Zu Weihnachten liegt es dann gekauft unterm Weihnachtsbaum :-)
Spannend ist, wie jedes Monster vom nächsten Monster verschluckt wird. Die Zeichnungen sind detailliert und das Buch ist in kurzen Sätzen verständlich.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Dieses Buch ist eines der phantastischsten Bilderbücher, die ich in der letzten Zeit gelesen habe!Ich habe es nicht nur für meine Enkel gekauft, sondern auch eine Veranstaltung in der Stadtbücherei dazu gemacht mit 30 Kindern und vielen Eltern.Alle haben mitgefiebert, ob Louis am Ende aus dem Bauch des Monsters befreit würde.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2012
unglaublich witziges Buch!!! Der Titel ist etwas komisch, aber der Inhalt echt lustig! Die netten Details der Autorin sind seht gelungen!
Mein Sohn liebt dieses Buch! Hat auch noch eine tolle pädagogische Aussage!!! Sehr empfehlenswert!
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2013
Mein 3-jähriger Sohn brachte das Buch auf einer Buchmesse an, und ich dachte spontan bei dem Titel das ist nichts für ihn. Da hatte ich mich aber getäuscht. Es ist sehr witzig geschrieben und spricht Kinder wirklich an. Die verschiedenen Monster sind mit Liebe gemalt. Mein Sohn kennt alle Namen. Mal etwas ganz anderes!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Das Buch ist absolut empfehlenswert. Sehr phantasievoll und Mal etwas anderes. Der Renner bei meinem 4jährigen Sohn und seinen Cousins! Ich muss es immer wieder vorlesen und habe auch selber meinen Spaß dabei. Auch tolle Illustrationen!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Meine Tochter (3,5 und etwas ängstlich) fand das Buch zwar zu gruselig, aber ich probiere es später noch mal. Der pädagogische Wert: wenn etwas wichtig ist, dann versetzt man Berge, um es zu erreichen und gibt NICHT auf. Sarah (Mädchen! für all die Mädchen-Mütter da draußen, die nicht ständig Prinzessinnenmärchen lesen wollen) ist mutig, einfallsreich und zielstrebig und rettet ihren Bruder. Der lässt seinerseits seine Schwester nicht im Stich. Für 6jährige Kinder vielleicht zu wenig Inhalt, für 3jährige vielleicht etwas gruselig. Ich denke, 4jährige werden definitiv Spaß dabei haben und auch lernen, nicht so schnell aufzugeben.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2012
Ein nettes Bilderbuch zum Betrachten; man kann den Weg der Monster richtig nachverfolgen, schauen, was sich Louis Schwester alles einfallen läßt, um sie zu verfolgen und wie die Monster von innen aussehen. Außerdem mit HappyEnd, bei dem der kleine Louis groß rauskommt.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Eines der besten Bilderbücher, die ich je in der Hand hatte und bei 3 Kindern kommt da schon so einiges zusammen:-)
Meine Kinder wollen es immer wieder lesen und kennen die Geschichte komplett auswendig. Es ist auch für Erwachsene sehr unterhaltsam und wird nicht langweilig.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden