Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Standardwerk der Fußballtaktik - Eine Verneigung...
Endlich möchte man sagen, endlich, endlich hat sich ein Mensch auf dieser Erde erbarmt und das Standardwerk über die Geschichte der Fußballtaktik verfasst. Waren wir Deutschen nicht nur was unsere fußballtaktischen Innovationen angeht, eine zeitlang immer mehr ins Hintertreffen geraten, so wurde auch der Buchmarkt in dieser Hinsicht in Deutschland...
Veröffentlicht am 7. Juni 2011 von K

versus
2.0 von 5 Sternen Auch die Details sollten stimmen...
Ich hab' mich sehr auf dieses Buch gefreut und dann so was...

Im Grußwort liefert der 11 Freunde Redakteur Christof Biermann einige bedenkliche Eskapaden der Unwissenheit: u.a.

Im Endspiel der WM 1954 siegte Deutschland u.s. auch weil "Herberger Horst Eckel von der Position des Mittelstürmers zurückholte und als rechten...
Vor 2 Monaten von Me allone veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Standardwerk der Fußballtaktik - Eine Verneigung..., 7. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik (Broschiert)
Endlich möchte man sagen, endlich, endlich hat sich ein Mensch auf dieser Erde erbarmt und das Standardwerk über die Geschichte der Fußballtaktik verfasst. Waren wir Deutschen nicht nur was unsere fußballtaktischen Innovationen angeht, eine zeitlang immer mehr ins Hintertreffen geraten, so wurde auch der Buchmarkt in dieser Hinsicht in Deutschland kaum 'bespielt'. Zwar hat Christoph Biermann mit 'Der Ball ist rund, damit das Spiel...' und 'Die Fußball-Matrix' zwei neuartige Zugänge in die deutsche Fußballliteratur eingeführt, bleibt aber, gerade was die Masse an Informationen, Anekdoten und Analysen angeht, weit hinter Wilsons Werk zurück. Dass dieses Werk nun gerade von einem Engländer verfasst wurde, einer Spezies, die sich in der jüngeren Vergangenheit nicht gerade durch besondere fußballerische Erfolge auszeichnen konnte, mag ein besonderer Treppenwitz des Werkes sein, tut der Lesefreude aber keinen Abbruch.
'Revolutionen auf dem Rasen' beschäftigt sich mit der Entwicklung der Fußballtaktik von den Anfängen der 'Schottischen Furche' übers Wiener 'Scheiberln' bis hin zum modernen 4-5-1, welches mittlerweile in seinen besten Momenten als 4-6-0 daherkommt und derart variabel ist, dass die Spanier bzw. der FC Barcelona in schöner Regelmäßigkeit gegnerische Mannschaften vor eine Herkules-Aufgabe stellen. Was Wilson wundervoll gelingt, ist die Mischung aus nahezu wissenschaftlicher Herangehensweise, journalistischer Berichterstattung und anekdotenreichen Erzählungen, die klar machen, warum welche Innovation unter welcher Persönlichkeit zur Reife gelangt ist, ein Mix, der dafür sorgt, dass man das Buch kaum aus der Hand legt, von Spannung getrieben und dennoch nach und nach immer mehr über dieses Spiel lernt. Dieser Parforceritt durch mehr als ein Jahrhundert Fußballgeschichte ist für jeden, der auch nur ansatzweise in diesen Sport verliebt ist, ein Muss. Denn dann bekommt man vielleicht auch eine Ahnung davon, warum dieses Spiel -trotz seiner vermeintlichen Einfachheit- derart komplex ist, dass sich weltweit Millionen Menschen mit diesem Sport tagtäglich auseinandersetzen. Kaufempfehlung? Nein, viel mehr als das. Eine Aufforderung zur Lektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich auf deutsch, 6. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik (Broschiert)
Endlich gibt es Jonathan Wilsons großartige Geschichte der Fußballtaktik auch in Deutschland. Nachdem das Buch in Großbritannien inzwischen schon zum Kultbuch avanciert ist und unter anderem sogar als Fußballbuch des Jahres ausgezeichnet wurde, müssen sich deutsche Leser nun auch nicht mehr durch die englische Originalausgabe quälen, sondern können auf diese gut lesbare und hervorragend übersetzte Ausgabe zurückgreifen.
Jonathan Wilson hat mit 'Revolutionen auf dem Rasen' ein Werk vorgelegt, das wirklich jeden Fußballfan interessieren sollte, so umfassend und vollständig wurde die Geschichte der Fußballtaktik bisher noch nicht dargestellt. Sie beginnt tatsächlich mit den Anfängen des Spiels und beschreibt auch heutzutage eher unbekanntere taktische Systeme wie die schottische Furche oder das russische Kurzpassspiel in den späten vierziger Jahren.
Aber natürlich auch die Entwicklung der berühmten Systeme wie dem W-M-System, dem österreichischen 'Scheiberln', dem italienischen Catenaccio, dem niederländischen Totaalvoetbal bis hin zu neuesten Entwicklungen der WM 2010: dem Ende des Spielmachers, gleichbedeutend mit dem Siegeszug des 4-2-3-1, besonders erfolgreich vorgetragen natürlich von den Spaniern.
Dass der deutsche Fußball in diesem Buch nur eine kleine Nebenrolle spielt, liegt nicht daran, dass es von einem englischen Autor geschrieben wurde, sondern einzig und allein an der Tatsache, dass die Deutschen in der Entwicklung neuer taktischer Systeme ziemlich zurückhaltend waren. Sehr schön beschrieben wird dies im Vorwort vom deutschen Taktikexperten Christoph Biermann. Mein einziger Kritikpunkt stellt der Untertitel dar: Es ist nicht eine Geschichte der Fußballtaktik unter vielen, sondern DIE Geschichte der Fußballtaktik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fußballbuch des Jahres!, 6. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik (Broschiert)
Für mich steht jetzt schon fest: Revolutionen auf dem Rasen ist das Fußballbuch des Jahres 2011. Bei so vielen Fußballbüchern, die jedes Jahr erscheinen, frage ich mich schon lange, wann endlich mal eins kommt, dass sich intensiv mit der Taktik, bzw. der Entwicklung verschiedener Taktiken beschäftigt. Hier ist es endlich, diese hervorragende Übersetzung von Jonathan Wilsons Buch, das in England schon 2008 erschien und für die deutsche Ausgabe noch einmal erweitert wurde, lässt keine Wünsche mehr offen. Wilson erzählt die Entwicklung des Fußballspiels anhand von wichtigen Spielen, Trainern und deren Systemphilosophien anschaulich nach, von den ganz frühen Anfängen bis zu heutigen Experten wie Mourinho und dessen Gegenparts, die den ballbesitzorientierten Fußball bevorzugen. Dabei helfen übersichtliche Diagramme die Systeme auch für Laien verständlich zu machen. Für Fußballinteressierte ist dieses Buch (wahrscheinlich) eine Pflichtlektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fussball total!, 23. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Entwicklung des Fußballes von ihren Anfängen hin zu Barcelonas Tiki-Taka ist hier unterhaltsam aufbereitet. Es werden die innovativen Schulen beispielsweise der Österreicher, Ungarn und Holländer erwähnt, die Art und Weise wie sie das Taktikverständnis anderer Länder befruchten, die Geschichten berühmter Trainer und nationaler Fußballtraditionen werden erzählt.
Dass der deutsche Fußball dabei eher wenig Erwähnung findet, hat zum Einen damit zu tun, dass der Autor Brite ist, zum Anderen aber auch damit, dass der deutsche Fußball - trotz aller Erfolge - nie an der Spitze neuer taktischer Entwicklungen stand.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine lesenswerte Reise in der Entwicklung des Fußballs, 28. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik (Broschiert)
Das Buch sollte ein Muss für jeden ernstzunehmenden Fußballfan sein, für jeden Fußballbegeisterten, der mehr sieht als nur 22 Spieler auf dem Feld.

Das Buch verknüpft die Entwicklung der Taktiken mit den zeitgenössischen Weltansichten der damaligen Zeit. So bekommt man eine Idee, wie es zu dieser und jenen Entwicklung kam, die man heute für selbstverständlich hält. Warum war früher das 2-3-5 und das WM-System so dominant? Warum ist die Entwicklung zur 4-5-1-Aufstellung nicht weiter verwunderlich?
Es zeigt auch das es im Fußball im weiter geht. Sie bleibt auch im taktischen Bereich nicht stehen.

Ich bin der Meinung, dass man die Vergangenheit verstehen sollte um die Gegenwart zu verstehen und eine Idee zu haben was in der Zukunft passieren könnte. Durch dieses Buch versteht man z.B. warum die Engländer von ihrem Fußball so begeistert sind, ihre Liga die angeblich die beste der Welt ist, aber ihre Nationalmannschaft seit dem überraschenden Titelgewinn von '66 nichts mehr gerissen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Auch die Details sollten stimmen..., 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab' mich sehr auf dieses Buch gefreut und dann so was...

Im Grußwort liefert der 11 Freunde Redakteur Christof Biermann einige bedenkliche Eskapaden der Unwissenheit: u.a.

Im Endspiel der WM 1954 siegte Deutschland u.s. auch weil "Herberger Horst Eckel von der Position des Mittelstürmers zurückholte und als rechten Läufer gegen Hidekuti spielen ließ...." (Horst Eckel hat in der Nationalmannschaft und auch beim FCK nie Mittelstürmer gespielt - das war Ottmar Walters Position)
Oder vom 5:1 des SC Freiburg - Bayern München im Jahre 1994, wobei Bayern unter dem Trainer Ottmar Hitzfeld spielte (der kam erst 1998 zum FCB). Trainer damals war Giovanni Trappatoni.
Die ersten Sätze des Authors Jonathan Wilson in der Einleitung lauten "Eine Tapas Bar in Lissabon... EM2004... Der Rioja floss in Strömen". Tapas sind eine spanische Spezialität zu der sich die Portugiesen in dieser Form nicht hinreißen lassen und der Rioja kommt auch aus Spanien, in Lissabon trinkt man evtl. einen Dao.

Es kann nur besser werden....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Lektüre, 20. April 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist sehr amüsant und interessant aus historischer Sicht, d.h. wie sich der Sport über die Jahrzehnte entwickelt hat. Taktisch Finessen werden jedoch nur immer kurz in Anekdoten angerissen. Die konkrete Erklärung der einzelnen Taktiken kommt mir persönlich etwas zu kurz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zusammenfassung der verschieden Taktiken, aber keine detailierte Erklärung, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik (Broschiert)
Wollte mir eigentlich ein Sachbuch über Fußballtaktik kaufen, dafür war dieses Buch leider ein Fehlgriff. Es zeigt von Beginn des "Profifussballs" bis in die aktuelle Zeit, die verschieden Taktiken, eigentlich aufstellungen udn daraus abgelitete Takik der verschiedenen Mannschaften in Europa udn südamerika. Hinzu kommen noch Informationen zu den wichtigsten Trainerpersönlichkeiten der jeweiligen Zeit unter Miteinbeziehung der jeweiligen Umstände (Rezession,Weltkriege). Des weiteren werden praktisch alle WM's in diesen Zeiträumen beschrieben.
Alles in allem gibt das Buch eine guten Überblick über die Geschichte der Fußballtaktik, aber für mein Gefühl ein bisschen zuwenig erklärung wie es zu den Umstellungen der Takik kam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für Fans der Fußballtaktik und welche die es werden wollen., 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik (Broschiert)
Habe mir das Buch auf Empfehlung eines einschlägigen Seite zu der Thematik (SV.de) besorgt und bereue keinen Cent.

Das Buch liefert eine wissenschaftliche Arbeit zu besagtem Thema, welches mit netten Anekdoten und detailreicher Erzählung ergänzt wird.

Wichte Ereignisse, Schlüsselspiele und einflussreiche Personen werden hier aufs genauste betrachtet und wiedergegeben, sodass man sich öfters fragt, wo der Author all die Informationen ausgräbt ;-)

Das Buch ist anspruchsvoll geschrieben und verzeiht so gut wie nie ein einfaches Drüberlesen, sodass man sich teils gut damit auseinandersetzen muss um der Entwicklung folgen zu können.

Wer es wie ich Etappenweise über Wochen liest, sollte sich die älteren Passagen nochmals zu Gemüte führen.

Der Grund liegt darin, dass das Buch nicht direkt chronologisch geschrieben ist, weil einzelne Entwicklungsphasen verschiedener Länder und Verbände zeitgleich stattfinden und die Kapitel teils nach Epochen, teils nach Mannschaften und Systemen geordnet sind.

Für diejenigen die sich so einen Schinken nicht antun wollen, gibt's die Alternative von Christoph Biermann (Der Ball ist rund,...). Im Groben ist dies eine verkürzte Version des Werkes von Jonathan Wilson und liest sich schnell.
Jedoch in keinster Weise so detailreich und informativ.

Alles in Allem sehr interessant und teils sehr unterhaltsam zu lesen. Ein Muss für Fans, die sich auch mit der Struktur des Spiels auseinandersetzen wollen.

Hoffe der Author wird die spannenden Entwicklungen der letzten Jahre irgendwann separat abhandeln!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch, 9. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik (Broschiert)
Das Buch ist ein Geschenk gewesen, es ist sehr gut angekommen.
Haben nur gute Rückmeldungen erhalten. Jeder der was von Fussball versteht wird es mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen