Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "So authentisch... hat kaum einer über Fußball geschrieben"
Frank Goosen hat Recht: "So authentisch, so präzise beobachtet und noch dazu so ungemein witzig hat sein Nick Hornby kaum einer über Fußball geschrieben", lautet sein Kommentar zu Ben Redelings Buch.

Goosens guter Freund und VfL-Kumpel Ben Redeling schreibt in der Tat unglaublich authentisch, ist mittendrin statt nur dabei, ist ebenso genauer...
Veröffentlicht am 3. März 2009 von blackmarket

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ohne Bier....
wäre das Leben von Ben wohl inhaltsleer.
Nein ,im Ernst, Redelings erzählt in dem Buch Geschichten aus seinem Leben, die als fanatischer Bochumer, sich auch mehrheitlich um Besuche der Vfl Spiele drehen oder seine Lesereisen bzw Besuche von bekannten Schiedsrichtern/Spielern.
Die Erzählungen sind alle sehr amüsant geschrieben und recht...
Veröffentlicht am 2. Februar 2013 von Magog


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "So authentisch... hat kaum einer über Fußball geschrieben", 3. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
Frank Goosen hat Recht: "So authentisch, so präzise beobachtet und noch dazu so ungemein witzig hat sein Nick Hornby kaum einer über Fußball geschrieben", lautet sein Kommentar zu Ben Redelings Buch.

Goosens guter Freund und VfL-Kumpel Ben Redeling schreibt in der Tat unglaublich authentisch, ist mittendrin statt nur dabei, ist ebenso genauer Beobachter "der" Fans und des VfL wie wunderbarer Erzähler der kleinen Geschichten aus dem Freundeskreis und seinem Ehe- und Gefühlsleben. Seine Scudetto-Abende ziehen sich wie der rote Faden durch das Buch - mit extrem unterhaltsamen Gastauftritten wie von Schiedsrichter Ahlenfelder, Rentner Schafstall oder Legende Neuruhrer. Anekdoten aus dem schrägen, aber so herrlich realen Freundeskreis, charmante Liebserklärungen an Gattin Nadine, Empfindungen nach durchzechter Nacht und während der schrecklichen Zeit der Winterpause, abgedrehte Erlebnisse von Auswärtsfahrten: Immer bleibt Ben Redelings großes Kind und noch größerer Fan.

Ob Harald Braun, Arnd Zeigler oder Christoph Biermann: alle verdiente Autoren, wundervolle Geschichtensammler. Aber allein mit Ben Redelings würde ich am liebsten das Fiege trinken, so vertraut, nah und echt ist kaum einer. Einfach ehrlich, einfach sympathisch.

Wäre ich nicht schon Fan eines ähnlich (wenn nicht schlimmer) gebeutelten Vereins (Fortuna Düsseldorf), würde ich glatt zum VfL gehen. Mit Ben, Gerry, Henk, Ulle und den anderen "Vögeln". Wunderbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustige Anekdoten aus dem Leben eines Fußballverrückten!!, 26. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
Irgendwie fragt man sich als fußballbegeisterter Mensch doch hin und wieder, wie Leute wie Christoph Biermann, Arnd Zeigler und Konsorten so ihre Zeit und ihr Leben mit dem runden Leder verbringen und wie sie zu ihren Geschichten und wunderbar aufbereiteten Videos kommen. Jetzt weiß man es!
Ben Redelings, vielleicht (noch) nicht ganz so bekannt wie seine Kollegen, hat sehr detailliert und humoristisch seinen Alltag rund um die (angeblich) wichtigste Nebensache der Welt zu Papier gebracht. Herausgekommen ist ein unglaublich witziges Buch bei dem man sehr viel über die Arbeitsweise und die Erlebnisse von "Fußball-Kulturschaffenden" erfährt. Entgegen landläufiger Meinungen scheint es mitunter ein sehr mühseliges Unterfangen zu sein, so seine Brötchen zu verdienen. An manchen Stellen freut man sich richtig mit dem Autor, wenn wieder ein "hochkarätiger Gast" wie z.B. Peter Neururer seinen Weg zu einer seiner Veranstaltungen findet...
Fazit: Für jeden, der mehr als nur die "Sport-Bild" und den "kicker" liest, und für den Fußball auch ein Kulturbegriff ist, absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch - Mehr davon!, 3. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Fußball-Lektüren sind rar in Deutschland.
Es gibt einige Autoren die tolle Fußballerzitate aus dem vergangenen Jahrhundert wieder aufleben lassen, abdrucken und ein Buch daraus machen. Aber Autoren die aus dem Alltag richtige Geschichten zu erzählen haben und sich ihrer eigenen Stories bedienen gibt es nicht so viele. Richtig gute noch viel weniger.
Ben Redelings (ich gebe zu, ich kannte ihn nicht) gehört zum First Service der Fußball-Autoren.
Ich hatte von Frank Goosen das Buch "Weil Samstag ist" gelsen und bin im Buch dank Werbung über den Namen Ben Redelings gestoßen.
Wer ist dieser Redelings? Ich hatte nur die Buchsuche über Amazon bemüht. Zunächst war ich skeptisch. Die Titel der Bücher und vor allem die Titelbilder haben mich zögern lassen. Das sah schon irgendwie abgedroschen aus. Nach dem Motto wieder einer der sich mit Zitaten von Andi Möller und Loddar abfeiern lässt.
Ich habe dann aber einfach mal Risiko gemacht. Kostenlose Leseprobe herruntergeladen und nach einer Seite lesen direkt das Buch gekauft. Super. Tolle Stories aus dem Leben eines Fußballverückten wie es viele sind mit dem Unterschied dass Redelings sein Hobby Fußball zum Beruf gemacht hat.
Ich werde mir jetzt nach und nach auch die anderen Bücher von Ben Redelings zulegen und plane in Naher Zukunft auch ein Besuch seiner Scudetto Veranstaltungen.
Besonders amüsant fand ich immer wieder Passagen wo Frank Goosen erwähnt wurde im Buch. Dadurch hat sich für mich der Kreis zu meinem ersten Fußball Buch geschlossen. Ich habe oft gelacht. Absolute Kaufempfehlung für jeden Fußball-Fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!, 9. Oktober 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
Ben Redelings ist so etwas wie der Dalai Lama der deutschen Fußball-Kultur: überall gemocht, stets gut gelaunt und von einem tiefgründigen Fußball-Wissen erfasst, dass man eine Begegnung mit ihm nicht wirklich vergisst. In seinem Buch 'Fußball ist nicht alles'' erzählt er aus seinem Leben ' lustig, pointiert und eben nah am Fan. Wer den neuen Redelings nicht verschenkt, hat keine Freunde! Und wer ihn nicht geschenkt bekommt, auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herzlichen Dank für dieses wunderbare Buch!, 5. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
Die lange, lange Winterpause wurde wenigstens für einen Tag ein wenig abgemildert. Durch dieses wunderbare Buch! Sonntagmorgen im Bett begonnen, zwischendurch ein wenig Nahrungsaufnahme, Küsschen für die Freundin und um 17 Uhr fertig ausgelesen. Mehr brauche ich, denke ich, nicht zu schreiben.
DAS ist Fußball. Unser Fußball. So ist er und so macht er Spaß - und das jedem Fußballfan!!!! Ganz egal ob das Herz schwarz-gelb, königsblau, für den VfL oder welchen Verein auch immer schlägt.Ben Redelings ist seit Hornby tatsächlich der erste, der mich wieder so an einen Fußballroman gefesselt hat. Dafür wollte ich mich einfach mal bedanken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ohne Bier...., 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
wäre das Leben von Ben wohl inhaltsleer.
Nein ,im Ernst, Redelings erzählt in dem Buch Geschichten aus seinem Leben, die als fanatischer Bochumer, sich auch mehrheitlich um Besuche der Vfl Spiele drehen oder seine Lesereisen bzw Besuche von bekannten Schiedsrichtern/Spielern.
Die Erzählungen sind alle sehr amüsant geschrieben und recht kurzweilig.
Warum nur 2 Sterne. Nun erstens dreht sich tatsächlich das meiste um den VfL. Fans anderer Vereine mögen sich da schnell langweilen. Es interessiert sich nun mal in Rest-De niemand sehr für diesen Klub, tut mir leid, aber ist so. Für einen Hamburger ist Bochum ungefähr so interessant wie Leverkusen, Wolfsburg oder Hoffenheim. Natürlich ist es nett mitzuerleben welche Gefühle er hat, wenn er SMS vom Pokalaus des VFL in Aachen bekommt, jeder Fan weiss wie sich das anfühlt.
Nervig wird es nur, wenn er alle paar Seiten auf die Nachbarn des S04 eher verächtlich blickt und die Fans als "fehlgeleitet" bezeichnet. Dass er offenbar starke Minderwertigkeitskomplexe gegenüber S04 verspürt schrieb ich schonmal, leider durchzieht das alle seine Bücher.
Was besonders nervt ist, dass praktisch in jeder Geschichte Bier vorkommt und das alte Klischee des bierseligen Fussballfans, der ohne besoffen zu sein kein Spiel erleben kann, wieder aufblüht.
Z.b. Gesch. 2: "Und so trinken wieder zu viel.. und sind am ende randvoll.." Oder Nr3. "Wieder Alkohol, wieder spät ins Bett". Oder Nr.5:"Drei Flaschen Bier hatte ich gestern Abend..." Oder 8: "Gegen Ende des Abend habe ich den Absprung verpasst. Oder das letzte Bier war schlecht gewesen.".

Da er nach Bierkonsum unter Schlaflosigkeit leidet sucht er nach einer Erklärung, denn ohne Bier kann er wohl nicht leben (er nimmt wohl nun Melatonin dagegen). Traurig....

Wenn man gehässig wäre, müsste man nun sagen, dass man als Bochumfan wohl kein Spiel des VfLs, ohne besoffen zu sein, ertragen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trotz VfL..., 26. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
..ein sehr, sehr unterhaltsames Buch. Natürlich sehr persönlich aus der Sicht des Autors. Daher auch mit vielen witzigen Geschichten rund um den Fußball an sich. Mir hats gefallen und den Kauf habe ich nie bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Begeistert, 30. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
Ich habe das Buch heute direkt im Laden "Der Geist von Malente" in Bochum gekauft (druckfrisch sozusagen) und habe schon gut 1/4 gelesen. Und was soll ich sagen: Ich bin ganz schön begeistert. Redelings zaubert hier schönste Popliteratur, die sich vor den "großen Vorbildern" nicht zu verstecken braucht! Übrigens nicht nur für Fans des VfL Bochum... :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fußball, 23. Januar 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
Ich bin begeistert ! Ben Redelings in den Fußstapfen von Nick Hornby! Sehr amüsant geschrieben, hier findet man sich selbst wieder (nur mit einem anderen Verein ;-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult-Buch für alle Fußballfans im Ruhrpott, 25. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige (Taschenbuch)
Dieses Buch ist einfach super zu lesen und nicht nur etwas für VfL Bochum Fans, sondern für alle Fußballfans im Revier. Ben Redelings schreibt u.a. sehr amüsant über gemeinsame Stadionbesuche mit seinen Freunden, zu denen auch der Kabarettist Frank Goosen zählt. Unbedingt kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige
Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige von Ben Redelings (Taschenbuch - 19. August 2008)
EUR 9,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen