Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Oktober 2013
Auch wenn der erste Teil des Buches wie ein Tagebuch mit vergilbten Fotos aus der Kindheit des Fotografen und Bildhauers anmutet, die Texte dieser umfangreichen Autobiografie sind äußerst lesenswert. Und dank des interessanten Layouts und der ausgeklügelten Typografie fällt man auch immer wieder in Textpassagen und liest dann vor und zurück. Aber natürlich ist dieses Buch in erster Linie ein Fotobuch, daneben in erster Linie eine Streitschrift für einen liberaleren, unverkrampfteren Umgang mit Sexualität und Schönheit (ja, Will McBride liebt auch schöne männliche Jugendliche und hat diese immer wieder fotografiert). Und es ist ein Buch für alle, die unseren heutigen verkrampften Umgang mit der Sexualität von Jugendlichen (zwischen Kriminalisierung, Tabuisierung und Verurteilung bis zu Hasstiraden) zumindest in Frage stellen. Die Pornografie überschüttet uns auf der einen Seite mit abenteuerlichen Details zu jedem vorstellbaren Fetisch (natürlich sind die Objekte dieser Schaulust alle über 18), zum großen Teil unappetitlich und fast immer entwürdigend, während der liebevolle Blick auf die natürliche Schönheit von Nacktheit (wie z.B. in McBrides Zeig Mal) möglichst verboten werden soll. Scheinbar hat man in der Pornografie bereits das Handtuch geworfen (sprich: aufgegeben) und akzeptiert dieses menschenverachtende Megageschäft, während sich die Puritaner mit Lust auf jene verletzlichen Zeitgenossen stürzen, die uns ein noch normales Abbild der Wirklichkeit bieten. Dass das genau verkehrt herum ist, fällt scheinbar niemandem auf.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 1999
Dieses Buch stellt ein Portait des Fotografen McBride da, der sehr vielseitig ist. Seine Bilder sind sehr gut gelungen und viele seiner Bücher waren Verkaufsrenner. Leider gibt es die meisten heute nicht mehr, da sie meistens Nacktfotos, ua von Kindern, enthalten. Dieses Buch eignet sich für offene Menschen!!!
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden