Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen6
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Oktober 2006
Zugegeben, ich bin in Sachen Frankreich ein ziemlicher Anfänger, aber ich habe mich mit Land und Leuten sowie mit ihrer Sprache ein wenig befasst, um für meine Dienstreise nach Nizza (jawohl, auch dahin kann man Dienstreisen machen!) mit dem Notwendigsten gewappnet zu sein, ist doch das Verhältnis zwischen Deutschen und Franzosen streckenweise nicht ganz unproblematisch. Wie dem auch sei, dieser Sprechführer war des Abends im Restaurant ein wirklich zuverlässiger und treuer Begleiter, denn zum einen stellt er allerlei praktische Phrasen - von banal à la "Ich möchte zahlen" bis raffiniert wie "Leider kommen wir heute ein bißchen zu spät" - vor, zum anderen wird in guter Kauderwelschmanier ein bißchen über kulinarische Kultur in Frankreich gefachsimpelt, und nun sind mir als Flachlandtiroler auch solche Kürzel wie "AOC" ein Begriff, merci. Dass man einen Kellner mit "monsieur" und nicht mit "garcon" ruft, war mir auch neu. Ein paar Rezepte auf Französisch sowie eine Kurzeinführung in die französische Grammatik runden das Bild ab. Unschlag- bzw. unverzichtbar war die umfangreiche Wörterliste, mit deren Hilfe ich 99 % der Speisekarte entziffern konnte.

Fazit: eine gelungener Wegweser durch das kulinarische Erlebnis Frankreich.
0Kommentar|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2008
Glaubt man dem Covertext, ist es vorbei mit dem Rätseln über Speisekarten in Frankreich. Keine Sorge - ganz auf der Strecke wird der Rätselspaß nicht bleiben.
Zugegeben: das Buch kommt in bewährter Kauderwelsch-Qualität mit Aussprachehilfe und Wort-für-Wort-Übersetzungen daher. Auch ein Teil Basisgrammatik und Grundwortschatz sind enthalten; aber braucht man das denn wirklich noch, wenn man sich an die Tiefen der Speisekarte machen will? Oder benötigt man wirklich noch 3 französische Kochrezepte in so einem Buch? Die Wortliste Französisch-Deutsch umfasst auf der anderen Seite nur 23 der 144 Seiten.
Fazit: etwas mehr kulinarisches Vokabular und dafür weniger Grundlagen hätten mir besser geschmeckt.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2010
Will man französische Speisekarten verstehen, sich mit dem Kellner verständigen oder auch im Supermarkt oder auf dem Markt einkaufen gehen, ist dieser Führer bestens geeignet. Zudem ist er sehr handlich und passt ohne weiteres in die Handtasche ;-). Äußerst empfehlenswert!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
ein unkonventionelles Herangehen an eine wohl weltweit gepriesene französische Kochkunst/ Lebensfreude mal ganz anders....lesenswert und ein Muß für kulinarisch Interessierte...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Unser Hotel war französisch sprachich. Das Buch hat geholfen, die Essensbezeichnung am Buffet zu verstehen und nicht nur nach dem Augenschein zu entscheiden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Ich habe das Buch heuer bei unserem Urlaub in der Bretagne verwendet. Hat alles super geklappt. Was mir fehlt, sind die Übersetzungen um Zimmer zu suchen. Sonst für die täglichen Notwendigkeiten alles ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden