Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ungewöhnliche, gelungene Einführung der Sioux
Ich habe mit großen Interesse das Buch von Rebecca Netzel gelesen. Einmal in die Hand genommen, war es für mich eine phantastische Einführung in das Leben und die Sprache der Sioux/Lakota. Hier wird von Anfang bis Ende mit den Indianerbildern von Wildwestfilmen oder Karl May aufgeräumt. Die Indianer werden in ihrem durchaus komplexen...
Veröffentlicht am 23. Oktober 2005 von Dr. Klaus Hommel

versus
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Sprachfuehrer, Abstriche bei Phonetik
Das kleine Buechlein hat es tatsachlich inne: Es enthaelt nicht nur eine Menge praktisch orientierter Redewendungen, Vokabeln usw., sondern auch viele kulturelle und historische Infos und ist gut geschrieben. (siehe andere Rezensionen)

Was ich allerdings nicht besonders gelungen finde, ist der Teil zur Phonetik. Hier wurde einiges vereinfacht, und die 2-3...
Veröffentlicht am 28. Januar 2010 von Armin Sturm


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ungewöhnliche, gelungene Einführung der Sioux, 23. Oktober 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Ich habe mit großen Interesse das Buch von Rebecca Netzel gelesen. Einmal in die Hand genommen, war es für mich eine phantastische Einführung in das Leben und die Sprache der Sioux/Lakota. Hier wird von Anfang bis Ende mit den Indianerbildern von Wildwestfilmen oder Karl May aufgeräumt. Die Indianer werden in ihrem durchaus komplexen gesellschaftlichen Zusammenleben beschrieben und ihre Sprache und Kultur umfassend dargestellt. Besonders gefallen hat mir die Beschreibung der spirituellen Aspekte und ihrer Traditionen. Beeindruckend waren auch die vielen gelungenen Zeichnungen, die die Texte im besten Sinne begreiflicher machen. Alles in allem: Für alle Sioux/Lakota Interessierte ist dieses Buch ein Muß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


71 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckendes und empfehlenswertes Werk, 19. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Mein Name ist Martin Krueger. Ich bin Autor verschiedener Bücher über den Lakotadialekt der Siouxsprache, bisher die einzigen auf dem deutschen Buchmarkt. Vor ein paar Tagen fiel mir das vorliegende Buch von Rebecca Netzel in die Hände. Trotz einiger kleinerer Fehler bezüglich Grammatik und korrekter Übersetzung (nobody is perfekt) ein sehr beeindruckendes und empfehlenswertes Werk. Ich hätte es nicht besser machen können. Mögen der Autorin anonyme besserwisserische Kritiker und Neider erspart bleiben. Ich werde jedenfalls das Buch der Autorin meinen Bekannten weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar!, 11. Januar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Dieses Buch ist eine Schatzkiste für jeden, der sich mit der Sprache der Lakota näher befassen möchte. Es ist alles erklärt, von Aussprache über Grammatik über Besonderheiten bis hin zur Lebensart der Lakota. Wort für Wort ist erklärt, und so lernt man schnell den korrekten Gebrauch (je nach Mann oder Frau). Hier ist nichts zu bemängeln, und mit viel Freude erlernt man Stück für Stück die Sprache der Lakota (zumindest ein gutes Grundgerüst, mit dem man sich durchaus verständlich machen könnte).

Sehr zu empfehlen! Pilamayaye.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Sprachfuehrer, Abstriche bei Phonetik, 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Das kleine Buechlein hat es tatsachlich inne: Es enthaelt nicht nur eine Menge praktisch orientierter Redewendungen, Vokabeln usw., sondern auch viele kulturelle und historische Infos und ist gut geschrieben. (siehe andere Rezensionen)

Was ich allerdings nicht besonders gelungen finde, ist der Teil zur Phonetik. Hier wurde einiges vereinfacht, und die 2-3 Seiten, die man dadurch spart, koennten sich spaeter raechen.

Ich bin kein Fachmann und Lakota-Anfaenger. Die unterschiedlichen Transkriptionssysteme waren erstmal verwirrend, doch glaube ich es jetzt kapiert zu haben, dank des Systems des Lakota Language Consortiums. Deren System stand auch Pate fuer das hier verwendete, jedoch wurde es aus unerfindlichen Gruenden vereinfacht, so dass zwischen stark und schwach aspirierten KOnsonanten nicht immer differenziert wird. Es werden ferner in einer Liste der Laute alle die weggelassen, die aus dem Deutschen vertraut sind. Das finde ich falsch- es waere viel uebersichtlicher, alle im Lakota moeglichen Laute auf einem Blick zu haben und so gleich zu sehen, wo man aufpassen muss zwischen gewohntem und neuem zu differenzieren.

Machen wir das mal am "t" anschaulich. Fuer deutsche Muttersprachler ist das Problem, dass unser "t" am Wortanfang in der Regel aspiriert ist, dagegen nicht immer in der Wortmitte: die "T"s in "Tisch" und "Ente" sind nicht der gleiche Laut. Beim Anfangs-T pustet man Luft aus, mir faellt hier spontan der Begriff "Stosslaut" ein, der vielleicht nicht linguistisch korrekt ist, aber anschaulich. In Lakota sind diese beiden Ts zwei unterschiedliche Buchstaben. Dazu kommt noch ein stark aspiriertes T, das in etwa eine Folge von "T" und hartem "ch" (wie in "ach") ist, was in dieser Kombination fuer Deutsche klingt wie ein etwa heiseres "tr". Letzteres stark aspiriertes "t" ist fuer Deutsche zunaechst fremdartig, aber gerade deswegen gut einpraegsam und nicht schwer auszusprechen. Schwerer finde ich, stets aufzupassen, das weiche (unaspierte) "t" korrekt auszusprechen.

In dem vorliegenden Fuehrer wird nun das stark aspirierte "t" und leicht aspirierte "t" nicht unterschieden. So wird fuer "Tipi" (Haus, zu Hause) und "Tatanka" (Bueffel) ein "t" mit einem "^" verwendet - voellig falsch, diese Woerter hoeren naemlch sich so an (In "deutrscher Transcription") wie "Tipieh" und "Tratrankha". Das weiche "T" wird mit einem anderen Zusatzzeichen markiert, dazu gesellt sich noch ein unmarkiertes "t". Da scheint einiges durcheinander gegangen zu sein, denn das unmarkierte "t" muesste eigentlich mit dem schwach aspirierten "t" identisch sein - so viele "t"s gibt es in Lakota dann doch wieder nicht.

Also im Fazit, ein nuetzliches Buch, doch wuerde ich stark empfehlen, die Aussprache mit anderen Materialien zu trainieren. Hierzu kann ich die Website des Lakota Language Consortium empfehlen. Vollen Zugang erhaelt man hier nur nach Erwerb des New Lakota Dictionary (das sehr empfhelenswert ist) - aber selbst wenn man nicht so tief einsteigen will, findet man auf der Website reichlich Uebungsmaterial fuer Anfaenger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sioux/Lakota, 11. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Ich persönlich finde den Sprachführer für den Einstieg super klasse. Natürlich ist es am Anfang schwer hinein zu kommen aber mit etwas Geduld und Fleiß kommt man der Sprache und Kultur sehr nahe. Die Autorin Rebecca Netzel hat versucht, es dem Leser so einfach wie möglich zu machen und ich finde das ihr dies auch gut gelungen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zweischneidig: nettes Büchlein, leider laut Lakota Consortium fehlerhaft., 28. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Positiv ist:
- dass es überhaupt einen Lakota Reiseführer gibt
- Die Kauderwelsch Methode der zusätzlichen Wort-für-Wort Überseztung, die es ermöglicht sich auf genial einfach Weise in den fremden Satzbau einzudenken.
- der sagenhaft niedrige Preis, ideal zum Reinschnuppern und neugierig sein
- die vielen kulturellen Hinweise, die man sonst kaum erfährt.

Man merkt, dass Frau Netzel dieses Buch mit viel Herz zusammengestellt hat.

Negativ ist: Dass es nicht authentisch ist. Einige deutsche Interessenten haben im Lakota Dictionary Forum nach der Qualtität deutschsprachiger Lakota-Lernbücher gefragt. Dort wird berichtet, dass sowohl Frau Netzel als auch Herr Krüger nicht die Expertise von Muttersprachlern berücksichtigt haben. Es wäre sehr schade, wenn beim Enstehen solcher Bücher die Insider ausgeklammert worden wären. Wenn ich mir die Mühe mache Lakota zu lernen möchte ich ungerne das Risiko eingehen Fehler zu lernen.

Es wäre schön dazu einen Kommentar von Frau Netzel zu bekommen.

-----------------------------------------------------
Hier der Beitrag im Original, er ist von 2009 und bezieht sich auf die Ausgabe von 2005
(LLC = Lakota Language Consortium)

Some of the German speaking forum members have asked the moderators about the quality and reliability of Lakota language books written by German authors, in particular the following:

Rebecca Netzel: SIOUX / LAKOTA WORT FÜR WORT (2005)
Martin Krüger: Lakóta wówaglaka. Lakota (Sioux) für Anfänger (2001)
Martin Krüger: Lakota Tamakoce, Das Land der Lakota, Lakota für Anfänger II (2003)
Martin Krüger: Lakota Verbtabellen - die wichtigsten Lakota-Verben im Singular und Plural ist beim SPIRIT STAR Verlag in Ratingen erschienen.

These materials are problematic for a number of reasons. Most significantly, the authors lack the needed linguistic expertise to work with the Lakota language and at the same time no native speakers were involved in the creating of these books. Rebecca Netzel contacted the LLC and asked for help with some sentences. The LLC provided the sentences for her and reviewed the entire book. Not only was the spelling completely unreliable but also a large percentage of the sentences and grammar rules were incorrect. Netzel dismissed our recommendations for corrections and published the book with the errors.

Martin Krüger from Berlin published three German-written textbooks on Lakota. All of these textbooks are completely unreliable in terms of spelling, grammar and idiomatic usage. These textbooks were created by an unqualified author and with no input from native speakers.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kauderwelsch/Sioux Lakota, 22. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Ein sehr guter Sprachführer für eine derart differenzierte Sprache!Anschaulich und einfach konzipiert und praktisch für unterwegs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mutmach-Buch, 14. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Ein unglaublich gutes Layout zeichnet dieses kleine handliche Buch aus: übersichtliche Tabellen schaffen im Handumdrehen Klarheit über Grammatik, Vokabeln, Redewendungen ..., durch den pinkfarbener Druck der Lakotaworte und -sätze in einer fetten Arial schmeicheln sich die neuen Wörter fast von selbst ins Gehirn. Die ausgewählte Rechtschreib-Möglichkeit für dieses Einsteigerbuch ist sicher die günstigste, von dieser Variante in die anderen Systeme zu wechseln ist (für mich) problemloser als umgedreht. Durch die unter anderem landeskundlich gegliederten Kapitel ist ein Einstieg ins Lernen in jedem Kapitel möglich. Die Aussprache ist sehr gut erklärt und hat der Überprüfung durch Nativspeaker-Wortlisten im Internet und den Satzbeispielen auf der CD gut standgehalten. Die T-Laute haben es meiner Meinung nach in sich. Doch wenn ich die T- und K-Laut-Varianten im Raum Sachsen höre, kann ich mich in die Situation der Reservate versetzen und mir gut vorstellen, dass in Rosebud eine andere T-mit-Häkchen-Version gesprochen wird als in Pine Ridge, bzw. dass 2 unterschiedliche T-Formen an einem Ort wie ein und derselbe Buchstabe klingen und im Nachbarort differenziert gesprochen werden. Es ist ein Vorrecht für Deutsche, ein Lakotalehrbuch in der Muttersprache in den Händen zu halten (zumindest für alle, die nicht in Englisch fühlen und träumen, macht es den Einstieg sehr bequem) - ich hätte nie erwartet, dass jemals ein solches Lehrbuch geschrieben wird; und es ist eine hohe Kunst, Schwieriges einfach darzustellen. Ich hatte bald den Eindruck, Lakota aus dem Wörterbuch lernen zu können - deshalb ist es ein Mutmach-Buch. Last but not least einige Hörtest-Ergebnisse (Reaktionen aus dem Freundeskreis auf meine ersten Satzbildungsversuche): für Deutsche Ohren klingt Lakota gar nicht so exotisch bis sehr fremd, aber immer sehr angenehm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein guter Einstieg, 9. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Das Buch ist sehr klar gegliedert und führt sowohl in die Sprache ein, lässt aber auch immer wieder Raum für kulturelle Aspekte und Besonderheiten. Meiner Meinung nach ein guter Einstieg für alle, die sich für die Sprache der Lakota interessieren.
Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass es noch keine Lern-CD dazu gibt. Man hat keine Aussprachevorlage und lernt alleine mit dem Buch evtl. unkorrekte Aussprachemuster.
Ansosnten aber eine uneingeschränkte Empfehlung, besonders, da das Buch sehr Lerner/Leser freundlich ausgerichtet ist und in jede Westentasche passt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sioux/Lakota Wort für Wort, 8. Mai 2009
Kinder-Rezension
Rezension bezieht sich auf: Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193 (Taschenbuch)
Da die Lakotasprache recht schwierig ist und es auf dem Gebiet leider viel zu wenig Literatur gibt, ist das Buch ein hilfreicher Ratgeber, um manche Sachen zu verstehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Reise Know-How Kauderwelsch Sioux / Lakota - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 193
EUR 7,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen