Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weltbürger Kreutzkamp berichtet - u.a. mit dem 34 PS starken VW Bulli (Baujahr1961) durch die Sahara....
Den Spruch "Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen!" - den kennen Sie ganz bestimmt auch - wieviel jedoch ein Mensch zu erzählen hat, der 12 Jahre "unterwegs" gewesen ist, das können Sie hier im Verlauf der 30 gebotenen Kapitel in Erfahrung bringen.

Die bereits 1975 begonnenen und hier beschriebenen Weltreisen des...
Veröffentlicht am 21. Juni 2007 von Stephan Seither

versus
25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam aber zu bruckstückhaft
Rein zufällig bin ich auf dieses Buch gestoßen und da ich selber gerne Reise, hat mich die Inhaltsangabe dieses Buchs zum Kauf gebracht.
Dieter Kreuzkamp berichtet hier über die Reisen die er zusammen mit seiner Frau und später auch mit seiner Tochter unternommen hat.
Das Buch ist leicht zu lesen und der Autor schreibt, was mir...
Veröffentlicht am 4. August 2003 von Mario Schreuer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam aber zu bruckstückhaft, 4. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Weltreise (Gebundene Ausgabe)
Rein zufällig bin ich auf dieses Buch gestoßen und da ich selber gerne Reise, hat mich die Inhaltsangabe dieses Buchs zum Kauf gebracht.
Dieter Kreuzkamp berichtet hier über die Reisen die er zusammen mit seiner Frau und später auch mit seiner Tochter unternommen hat.
Das Buch ist leicht zu lesen und der Autor schreibt, was mir persönlich sehr gefällt, oft über seine Gefühle und Gedanken.
Allerdings ist dieses Buch nur ein grober Umriss um alle Reisen. Es wird keine Etappe ausführlich beschrieben. So finden sich oft große Sprünge in den Texten wieder. Gerade noch in Bangkok und jetzt in Australien.
Sicherlich wäre dieses Buch mehr als 1000 Seiten lang, wäre der Autor auch nur etwas konkreter geworden, aber an vielen Stellen hätte es doch ein bisschen mehr Information sein können.
Mir persönlich ist das Buch dadurch zu oberflächlich, zumal auch nicht auf die einzelnen Characteristica einzelner Städe / Regionen eingegangen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weltbürger Kreutzkamp berichtet - u.a. mit dem 34 PS starken VW Bulli (Baujahr1961) durch die Sahara...., 21. Juni 2007
Von 
Stephan Seither (Berg / Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Den Spruch "Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen!" - den kennen Sie ganz bestimmt auch - wieviel jedoch ein Mensch zu erzählen hat, der 12 Jahre "unterwegs" gewesen ist, das können Sie hier im Verlauf der 30 gebotenen Kapitel in Erfahrung bringen.

Die bereits 1975 begonnenen und hier beschriebenen Weltreisen des Globetrotter-Paares Kreutzkamp entführen von Beginn an in Winkel dieser Welt, die inzwischen (teilweise) längst wieder aus dem Focus Reisender verschwunden sind - so z.B. Afghanistan oder diverse Länder Afrikas, wie z.B. Mauretanien- andere waren hingegen damals noch längst nicht so touristisch erschlossen, wie es diese Reiseziele heutzutage sind - z.B. Australien, Neuseeland, Kanada oder Alaska...

Sicherlich kann man auf ca. 340 Seiten kein 12 Jahre dauerndes Abenteuer minutiös beschreiben - ein einzelnes Buch, welches die gesammelten Erfahrungen und Eindrücke einer solch langen und somit zwangsläufig abwechslungsreichen Reise wiedergeben möchte, wird es nie über den Status einer Zusammenfassung hinaus schaffen - muss es aber auch nicht - mir hat es völlig gereicht, dass mich die kurzweiligen Berichte der Weltenbummlerfamilie Kreutzkamp fesselten und nicht zuletzt die zahlreichen Farbfotos eigene ReiseTRÄUME in mir wachrüttelten.

Manche hier geschilderte "Episode" hat in mir den Wunsch geweckt noch mehr Details über diesen oder jenen hier beschriebenen Winkel der Erde in Erfahrung zu bringen - und sei es wieder nur aus Reiseberichten - so durfte ich z.B. feststellen dass Dieter Kreutzkamp zahlreiche weitere Bücher veröffentlicht hat - das ein oder andere werde ich sicherlich in naher Zukunft lesen.

Den mir persönlich fehlenden Mut,es den Kreutzkamps gleichzutun - jahrelang unabhängig und frei durch die Weltgeschichte zu ziehen, um z.B. Australien per Fahrrad, Kanada per Kanu, Neuseeland per Pferd oder die Wüsten und Gebirgszüge dieser Erde im VW-Bulli zu erorbern, kompensiere ich ganz einfach, indem ich mit offenen Augen träumend, zwischen den Seiten eines solchen Buches, aus meiner immer umfangreicher werdenden "Abenteuer-Bibliothek", verweile.

5 Sterne für ein Buch, dessen Autor den eindrucksvollen Beweis erbracht hat, dass es möglich ist, den eigenen Traum zu leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel zuviel für 1 Buch- aber die Reiselust ist sofort geweckt, 6. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Der Autor beschreibt zwei Weltreisen in einem Taschenbuch- das wird eng. Es beginnt mit der Reise in den 70er Jahren in einem 34PS VW Bully und endet viele Jahre und Reisen später. Man wird hervorragend von einem Erlebnis ins andere geführt und bedauert eingentlich, dass es gerade an dieser Station nicht noch mehr ins Detail geht. Der Autor gibt sich Mühe, auch die Gefühlssituation und den Kontakt zur Heimat nicht aus den Augen zu verlieren. Der fünfte Stern fehlt, weil die Bruchstücke gegen Ende des Buches doch sehr grob werden und ich den Eindruck bekommen habe, dass hier nun das Buch langsam fertig werden sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Episoden eines Weltreisenden, 18. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Da ich mich sehr für Reisen und andere Länder und Kulturen interessiere, habe ich mir dieses Buch gekauft. Zuvor hatte ich bereits einige andere Bücher von Kreutzkamp gelesen, sodass ich wusste, dass er interessant und kenntnisreich schreibt. Von vornherein war mir auch klar, dass man eine solch lange Weltreise nicht ausführlich in einem Buch beschreiben kann. Mich störte es daher nicht, dass zu Beginn einzelne Episoden ausführlicher erzählt wurden und dann ein Sprung zur nächsten Episode erfolgte. Einiges von dem, was fehlte, kann ich ja zudem schon aus anderen Büchern.
Der zweite Teil des Buches gefiel mir dann nicht mehr besonders. Hier ging es fast nur noch um Kanada und Alaska, dazwischen erfolgten riesige Sprünge und wurde z. B. ganz Südamerika auf einer Seite abgehandelt. Das hat dann nichts mehr mit der Beschreibung einer Weltreise zu tun.
Insgesamt ein solider Reisebericht, der gerade noch 4 Sterne bekommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reise- und Lebensgeschichte, 3. August 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Das Buch hat mir gut gefallen. Schön ist auch, daß man auch über die Autoren etwas erfährt. Das ist nicht bei jedem Reisebericht so. Ich bin selbst viel gereist. Es war interessant zu lesen, daß einige Länder, die früher beschwerlicher und/oder gefährlicher waren jetzt einfacher zu bereisen sind oder umgekehrt. Hinweise auf die Landschaften bzw. Sehenswürdigkeiten sind ebenso vorhanden. Insgesamt gesehen liegt aber die Reise schon ein wenig zurück, so daß das Buch als Reiseführer nicht zu gebrauchen ist. Die kontinentalen USA werden recht spärlich bedacht. Im zweiten Teil erfolgt dann eine starke Fokussierung auf den hohen Norden mit Alaska und Kanada. Die Darstellung der zweiten Weltreise ist insgesamt recht bruchstückhaft. Aus diesen Gründen keine fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anregungen für alle Reisebegeisterten, 6. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Man begleitet ein Paar bzw. später eine kleine Familie bei mehreren jahrelangen Weltreisen und nimmt somit teil an den verschiedensten Erlebnissen auf allen Kontinenten. Kanu-Touren in Kanada, Fahrt entlang der Panamericana, Aufstieg auf den Kilimandscharo, Fahrten mit dem Fahrrad durch Australien, abenteuerliche Touren mit dem VW-Bully durch Afghanistan, Indien, Zentralafrika usw.

Auch wenn das Buch rein vom Erzählstil her nicht überragend ist, kommt absolut keine Langeweile auf. Es passieren ständig unvorhersehbare Zwischenfälle, die die Planungen vollkommen auf den Kopf stellen oder zumindest um Monate verzögern. Nicht das Abklappern der üblichen Touristenattraktionen, sondern das Kennenlernen der fremden Kulturen steht hier ganz oben.

Leider wird durch die Masse an bereisten Gebieten alles nur recht kurz gestreift. Man springt ständig von einem Kontinent zum nächsten, hier hätte man bei der Unmenge an Erlebnissen sicherlich mehr und ausführlicher beschreiben können.

Alles in allem dennoch ein Buch, das Lust aufs Reisen macht und einem manch ein bisher unentdecktes Land schmackhaft machen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen gut, 26. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Der Anfang ist nicht so gut gelungen und ein bisschen wenig Bilder waren vorhanden.
Aber der Rest war sehr sehr gut und sehr spannend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Empfehlendswert!, 2. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Vorab, dieser Mann lebt sein Traum!
Ein wirklich gutes Buch! Kann mich da an meine Vorgänger anschließen etwas oberflächlich geschrieben aber dennoch einfach zu lesen! Es gibt immer wieder Punkte in diesem Buch wo man ins Grübeln kommt auch über sich und sein Leben. Es gibt ein paar kleine persönliche Kritikpunkte deshalb nur 4 Sterne. Aber ich denke man muss einfach auch die anderen Bücher von Dieter Kreuzkamp lesen um einfach mehr Details zu erfahren.
Für mich stellt sich nach dem ich das Buch gelesen hab aber immer noch die Frage wie viel diese Weltreise gekostet hat und was alles an Vorbereitung nötig war. Find ich vorallem Wichtig für die Leute die den Mut haben sich auch in so ein Abenteuer zu stürzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Buch zum Träumen und Geistigem Mitreisen, 26. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten (Taschenbuch)
Eine irre Vorstellung, in 4300 Tagen durch 5 Kontinente zu reisen. Es ist ein Buch, welches kurz die einzelnen Stationen einer Weltreise erläutert. Nichts desto trotz ist es interessant und man kann Fernweh bekommen. Wenn man die einzelnen Kontinente genauer mit den Kreuzkamps bereisen will, muß man sich die einzelnen Bücher kaufen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Ein Buch für Reisende oder die die es werden wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fernweh? - dann bitte sofort lesen !, 22. Februar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Weltreise (Gebundene Ausgabe)
Herrlich ! Ein kleiner Abriss eines großen wahr gewordenen Traumes.
Natürlich kann man die vielen Abenteuer nicht ausführlich beschreiben. Das Buch gibt aber einen guten Überblick, mit welchen schönen und weniger schönen Überraschungen man in welchem Land konfrontiert werden kann (wenn auch nicht mehr ganz aktuell).
Das was einem an den Beschreibungen fehlt, muss man eben selbst erleben. Also Globus raus und Pläne schmieden ! Herrlich !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xac95a2b8)

Dieses Produkt

Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten
Weltreise: 4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten von Dieter Kreutzkamp (Taschenbuch - Juli 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen