Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ewige Wahrheit, 5. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Cong-Rong-Lu - Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit: Die 100 Kôan des Shôyôroku (Broschiert)
Die bekanntesten Sammlungen von Kôans sind das Mumonkan (Die torlose Schranke) und das Bi-yan-lu (Die Niederschrift von der smaragdenen Felswand), während die vorliegende Kôan-Sammlung Cong-rong-lu (Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit) bisher nicht in vollständiger deutscher Übersetzung vorlag.

Der studierte Altphilologe Dietrich Roloff hat die Kôan-Sammlung Cong-rong-lu jetzt komplett aus dem chinesischen Original übersetzt und mit Kommentaren versehen. Das Buch ist 2008 im Windpferd Verlag erschienen. Roloff, der ebenfalls Meister der Teezeremonie der Ueda-Schule ist, beschäftigte sich intensiv mit dem Dao-de-jing, dessen Erkenntnisse in die Kommentare der vorliegenden Kôans einfließen.
Der Autor geht in seinem Vorwort kurz auf die Geschichte des Zen (Chan) in China ein und erläutert die Gemeinsamkeiten und den Zusammenhang der Lehren des Dao und des Zen. Im zweiten Vorwort nennt er die Hintergründe der Entstehung des Cong-rong-lu und stellt es dem Bi-yan-lu gegenüber. Er möchte in der vorliegenden Ausgabe den wechselseitigen Bezügen der beiden Kôan-Sammlungen nachspüren und sie für eine Deutung nutzbar machen. Er geht der Frage nach, warum es Überschneidungen in den Sammlungen gibt. Die Übersetzung ist auf den westlichen Leser des 21. Jahrhunderts zugeschnitten und Roloff selbst bezeichnet den Text eher neuzeitlich-philosophisch als traditionell-buddhistisch. Er möchte das Cong-rong-lu als philosophisch-religiösen Weisheitstext und sprachliches Kunstwerk verstanden wissen, das lebenspraktischen Gewinn bringt. Er verweist darauf, dass Zen mehr mit Mystik als mit Esoterik zu tun hat, und diese keinesfalls alltagsuntauglich sein muss.

Dass die Übung des Zen an sich nichts mit buddhistischer Philosophie zu tun hat, schrieb schon der Jesuitenpater Hugo M. Enomiya-Lasalle. Alle Religionen zielen letztendlich in ihrer allgemeinen Ausrichtung auf die letzte Wirklichkeit" oder mit den Worten von Teilhard de Chardin: Alle Dinge, die entstehen, streben zum gleichen Ziel." Und so lässt sich auch die Zen- und Kôan-Praxis in Christentum und andere Religionen problemlos integrieren.

Das Buch ist empfehlenswert für alle Menschen, die selbst auf dem Zen-Weg sind, bietet aber sicher auch Gewinn für Menschen, die nur Interesse an Zen haben, ohne selbst die Übung zu praktizieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Wesentliche ist unaussprechlich, 26. November 2008
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Cong-Rong-Lu - Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit: Die 100 Kôan des Shôyôroku (Broschiert)
Die letzte Wahrheit ist in der Tat unaussprechlich und man kann sie nicht mitteilen, doch man kann es sich etwas einfacher machen und die Quelle allen Wissens und der Weisheit aus den Zwischenzeilen der ZEN Überlieferungen heraus lesen. Im Buch AUFZEICHNUNGEN AUS DER KLAUSE DER GELSSENHEIT von Cong - Rong - Lu in einer Übersetzung von Dietrich Roloff geht es genau darum, die Quintessenz des ZEN - hier niedergeschrieben und kommentiert, genau fassbar und nachlesbar, als eine Quelle der Inspiration.

Die 100 Koan des Shoyoroku werden in diesem Buch in der Übersetzung von Dietrich Roloff kommentiert und somit erfahr/- wie auch erlebbar.

In einfach Schritten führt uns der Kenner des ZEN Buddhismus, Dietrich Roloff, durch die drei großen Schriften eben dieser Koan Schulung. Jeder der 100 Texte ist wie ein Baustein für eine Treppe, welche zum Raum der Erkenntnis führen mag. Jeder Schritt führt das Bewusstsein immer weiter weg von Alltagsproblemen und hin zu übergeordneten Einsichten in die Dinge und die Welt, welche uns umgibt.

Das Buch verführt zum blättern von Seite zu Seite, zum springen von Geschichte zu Geschichte und vermag gerade durch seine offene Gestaltung zu faszinieren.

Für ZEN Begeisterte unverzichtbar da in deutscher Übersetzung so hochqualitative Texte meistens gar nicht verfügbar sind. Doch auch für den Buddhistisch Interessierten Laien bietet dieses Buch eine ganze Menge an Wissen und Einsichten.

Um zu einem grundlegenden Verständnis von ZEN zu kommen, ist das vorliegende Buch von Dietrich Roloff bestens geeignet.

Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach den Bi-Yän-Lu ein weiteres großes Werk des Zen, 13. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Cong-Rong-Lu - Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit: Die 100 Kôan des Shôyôroku (Broschiert)
Diese Stellungnahme ist nur eine Ergänzung zu den Rezensionen von Media-Mania.de und Thorsten Wiedau, da zu deren sachlichen Aspekten nichts mehr hinzuzufügen ist.

Ein großartiges Buch, allen anzuempfehlen, die bereit sind, sich hier und jetzt berühren zu lassen. Nach Gunderts Bi-Yän-Lu ein zweites Werk aus dem Zentrum des Zen/Chan, das ungeachtet übersetzerbedingter Unterschiede zum ersteren sich nahtlos an dieses anschließt.
Ein Warnung allerdings an Denkakrobaten und Esoteriker: Sie könnten mit diesem Buch auf die Nase fallen oder sich hoffnungslos verirren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur Gelassenheit, auch Geborgenheit..., 28. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Cong-Rong-Lu - Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit: Die 100 Kôan des Shôyôroku (Broschiert)
Inhaltlich möchte ich mich den Rezensenten Schuller, Wiedau und Media-Mania anschliessen.

Ich möchte aber noch auf den folgenden Aspekt hinweisen. Viele Menschen sind in einer Glaubenskrise. Die Kirche, insbesondere die katholische, macht es den Menschen, die nach religiösem Halt streben, nicht gerade einfach.

Man muss nicht aufhören ein Christ zu sein, wenn man sich der Zen-Philosophie zuwendet. Ich möchte aber allen, die innerlich zerrissen sind, diese LEBENSPHILOSOPHIE empfehlen, und ihnen nahelegen, sie durch das Cong Rong Lu kennen zu lernen, es ist im Übrigen ein wenig einfacher verständlich als das von mir ebenfalls hochgeschätzte Bi Yän Lu.

Wer hat gesagt, wir seien doch "immer auf dem Weg nach Hause"? Ich habe es vergessen. Aber das ist doch das Wichtigste für uns, um in dieser hochtechnisierten, kalten und zynischen Welt gesund zu bleiben (oder gesund zu werden!!!), wir müssen unseren Weg nach Hause, zu unserem Wahren Selbst finden. Das Wahre Selbst ist der einzige Ort unserer Geborgenheit.

Dieses Buch bringt uns einen entscheidendes Stück auf unserem Weg (Tao) voran, manche von uns wird es für den Rest unseres Lebens begleiten, davon bin ich überzeugt.

Herrn Roloff sei noch herzlich gedankt, dass er im Cong Rong Lu die Spiritualität so kraftvoll von der unsäglichen Esoterik abgrenzt!!! ("Esoterik" im heute oft missbräuchlich oberflächlichem Sinn - ursprünglich bedeutete der Begriff ja die "Wendung nach innen".)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 9. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cong-Rong-Lu - Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit: Die 100 Kôan des Shôyôroku (Broschiert)
Tolles Begleitbuch zum Koanstudium und auch sonst zu empfehlen wer sich für Zen interessiert.
Ist auch ein ziemlich umfangreiches Werk. Hatte es mir nicht so dick vorgestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ....zen ist unbestreitbar eine erungenschaft..., 15. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cong-Rong-Lu - Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit: Die 100 Kôan des Shôyôroku (Broschiert)
...und sie kann auch nur durch zeitloses ringen um klarheit erstritten werden und nicht zuletzt durch das wissen und den glauben an den geist selbst,der nur-geist schule,eine fernöstliche spielart der mystik,eine mögliche spirituelle erfahrung mit dem urgrund der welt...diese aufzeichnungen zur gelassenheit ist ein kleines juwel in unserem großen diamant der angst,ein buch mit hundert koannüssen,die es zu knacken gilt...ein weiter weg,so hell so klar,so schwer zu geh'n,aber immer ganz locker und nicht auf wichtig machen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Cong-Rong-Lu - Aufzeichnungen aus der Klause der Gelassenheit: Die 100 Kôan des Shôyôroku
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen