Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. August 2001
Faszinierend nicht nur seiner Sprache, auch reich bebildert ist das Buch äußerst plastisch in seiner Schilderung von Aufstieg und Niedergang der ägyptischen Kultur. Breasteds Standardwerk ist im Original bereits 1906 erschienen und schon Freud zitiert daraus und zieht dieses und andere Werke Breasteds zu Rate bei seinen Spekulationen über Moses den Ägypter und den Ursprung der monotheistischen Religion. Obwohl in einigen seiner Ergebnisse inzwischen von der Wissenschaft überholt, ist Breasteds Buch noch immer einer der großen archäologischen Klassiker und ein Lesevergnügen. Und wenn hier Echnatons Gemahlin Nofretete namenlos bleibt und allenfalls nebenbei als "Königin" oder "Gemahlin" erwähnt wird, ist das ein besonderes "Schmankerl", bedenkt man den Mythos, der nur wenige Jahre später, nach der Entdeckung ihrer weltberühmten Büste, erschaffen wurde. Bei der vorliegenden Neuauflage handelt es sich um einen Nachdruck der Ausgabe von 1954, die gegenüber der dt. Erstausgabe aus den 20er (30er?) Jahren typographisch und vom Arrangement des Bildteils verändert wurde. So großartig die Leistung des Parkland-Verlages bei der Neuauflage des Buches ist, bleibt kritisch anzumerken, dass der Einband so ausgesucht uninteressant und einfallslos ist, dass der, der nicht weiß welchen Klassiker er da vor sich hat, das Buch als "0815-Kulturgeschichte kompakt" abgeschreckt ins Regal zurückstellt.
0Kommentar|97 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2002
Dies Buch ist sehr leicht zu verstehen. Die wichtigen Abschnitte der ägyptischen Kultur sind so beschrieben, daß ich mich teilweise bildlich in die Zeit hinenversetzen konnte. Man bekommt hier Geschichte erzählt!!! Und ob nun alle Pharaonen einer Dynastie aus heutiger Sicht richtig eingeordnet sind, spielt dabei keine Rolle.
Ist wirklich ein Klassiker und immer noch lesenswert.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2003
Außerordentlich umfangreich dies Buch von Breasted. Doch für das intensivere Studium der Ägyptologie wohl unverzichtbar.
Zunächst mal finde ich den Einband des sehr umfangreichen Buches gut gelungen: farblich sowie grafisch. Die reduzierte Gestaltung widerspricht zwar dem Inhalt, der keineswegs reduziert ist, ganz im Gegenteil, aber gerade dies macht den Einband zu einem ruhenden Pol, wenn man sich dann einmal in die Fülle der Informationen begibt, die Breasted in dem Buch in historischer Reihenfolge beschreibt.
Etwas verwirrt haben mich die überholten Aussagen, zum Beispiel betreffend der Königin »Hatschepsut« und ihre Zeit. So manches stimmt wissenschaftlich gesehen so nicht mehr. Deshalb sollte man sich auch schon sehr gut mit der Historie Ägyptens auskennen, bzw. noch andere Fachliteratur zur Hand nehmen.
Ein großer Pluspunkt des Buches, sind die vielen Abbildungen im letzten Teil des Buches, der über ein Drittel beansprucht.
Zweiter Pluspunkt: auf allen Seiten des Buches sind innerhalb des Satzspiegel kurze Titel gewählt, die einem leicht das gewünschte Thema wiederfinden lassen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden