Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vergnügliche Streitschrift, 29. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das allerletzte Gefecht: Über den universellen Kapitalismus, den Kommunismus als Episode und die Menschheit als Amöbe (Broschiert)
Der Autor wartet nicht mit irgendeiner neuen Theorie zur Verbesserung der Welt auf, er begnügt sich damit vorhandene Weltverbesserungsideologien auf die Schippe zu nehmen. Und er macht das gut. In einer Welt, in der die gute Absicht und die entsprechende Gesinnung mehr zählt als deren Folgen, braucht es Menschen, die den damit verbundenen, liebgewonnenen Selbsttäuschungen den Spiegel vorhalten. Dass irgendjemand dadurch zu Besinnung kommt ist kaum zu erwarten. Des Menschen Glauben ist bekanntlich sein Himmelreich. Aber wenn das Buch auch nur ein klein wenig zur Entzauberung der Ideenwelten beiträgt, dann hat es seinen Zweck schon erfüllt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen