Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch etwas für männliche Magier
Durch Zufall bin ich neulich über das Blog von Nerthus gestolpert.

Nachdem ich dort etwas über ihr Buch und dann hier bei Amazon die recht unterschiedlichen Rezensionen gelesen habe, bin ich doch

neugierig geworden.

Ich interessiere mich schon lange für mystische Dinge, die Runen, Asatru, die nordischen Götter und die...
Veröffentlicht am 5. April 2007 von Man in Black

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher enttäuschend ...
Nachdem ich bereits mehrere Bücher von Nerthus gelesen habe - und diese auch recht gut fand - war ich auf "Nordische Magie" schon sehr gespannt. Leider hat das Buch meine Erwartungen in keinster Weise erfüllt; mag sein, daß die Autorin feministisch geprägt ist und in diesem Werk ihr eigenes "Runensystem" einbringt, aber für mich paßt es in...
Vor 20 Monaten von Katie Bell veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch etwas für männliche Magier, 5. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Durch Zufall bin ich neulich über das Blog von Nerthus gestolpert.

Nachdem ich dort etwas über ihr Buch und dann hier bei Amazon die recht unterschiedlichen Rezensionen gelesen habe, bin ich doch

neugierig geworden.

Ich interessiere mich schon lange für mystische Dinge, die Runen, Asatru, die nordischen Götter und die Wikinger, aber das Buch von Nerthus kam mir sehr weiblich orientiert vor.

Das ist es auch, aber wenn es um die Beschreibungen der Runen geht, ist es neutral geschrieben.

Nachdem ich es nun vollständig gelesen habe, kann ich mich den Rezensionen von Ina Wähner und Nina Lange anschließen.

Als Mann konnte ich viel für mich aus diesem Buch ziehen, auch wenn es mit Asatru nichts zu tun.

Am besten haben mir die umfangreichen Runenbeschreibungen gefallen und was mann alles mit ihnen machen kann.

Da ich nach einmal durchlesen natürlich nicht alles behalten habe, werde ich das Buch in erster Linie als Nachschlagewerk nutzen.

Ich habe das Gefühl, dass Nerthus ihr ganzes selbsterlebtes Wissen in dieses Buch einfließen ließ und ich kann mir gut vorstellen, wie sie mit ihrem Schweizer Messer durch die Wälder streift.

Das werde ich auch tun und mir meinen ersten Runenstab schnitzen.

Ich bin froh, dass ich mir dieses Buch gekauft habe. Es regt mich auch dazu an, meine eigenen Erfahrungen aufzuschrieben.

Wer einen guten Runen Ratgeber sucht und sein Wissen erweitern möchte, ist mit diesem Buch sehr gut beraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal ein kompaktes Buch über ein umfangreiches Thema, 3. April 2007
Von 
Ina Wähner "Lesehexe" (Türkenfeld/a.Ammersee) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Schon beim sehr ansprechenden Cover merkt man, dass die Autorin tief verwurzelt in der Mythologie ihrer Ahnen ist und somit weiß und fühlt, von was sie schreibt.

Ihr klarer, plastischer Schreibstil - den ich schon in ihrem Werk Buch der Schatten" schätzen gelernt habe - zeigt wieder einmal, dass es sich bei ihren Beispielen nicht um Luftkonstruktionen" handelt, sondern um solide, selbst erarbeitete und erprobte Rituale und Hilfestellungen. Die liebevolle Einführung zu dem doch sehr komplexen Thema der Runen ist ihr gut gelungen und im Anhang sind die verschiedensten Einblicke in die nordische Götterwelt aufgelistet, wo sogar für Insider" noch Interessantes erwähnt wird. Ihre liebevolle Beschreibung der Göttin Freya zeigt auf, dass sie diesem Aspekt der Großen Göttin sehr nahe steht und sich auch länger mit ihr befasst hat - der Zugang zu deren Kraft wird der Leserin dabei leicht gemacht.

Die Traum- und Pflanzen-Magie hat in dem Buch ebenso Platz gefunden, wie hilfreiche und leicht nachvollziehbare Tipps zur Herstellung von Schmuck, eigenen Runen-Sets u.ä.; ebenso erklärt sie Runenspiele, mit denen sich auf leichte Weise der Name oder die Bedeutung der Symbole einprägen lässt.

Das Thema Wahrsagen" ist sehr ausführlich beschrieben, da es sich aus verschiedenen Aspekten zusammensetzt: Sie betrachtet dabei sowohl die Techniken für Fortgeschrittene (wie z.B. Trancearbeit mit Malen, Schreiben oder Singen), wie auch für Neulinge auf dem Gebiet, um sie in das weite Metier der Runen einzuführen.

Den größten Platz im Buch nimmt natürlich die Beschreibung der 24 Runen ein; die Autorin hat diese schwierige Aufgabe tabellarisch gelöst und mit Begriffen wie z.B.: Magische Fähigkeiten, Einsatzgebiet, Schlüsselworte, frühere und heutige Beschreibung, Mythologie, Gottheiten, Liebe, Beruf und Finanzen, Gesundheit, Spirituell u.v.a.m. jede einzelne Rune detailliert erklärt.

Eine umfassende Darstellung über die Magie der Runen und das alles in Taschenbuch-Format - eine großartige Erwerbung und wärmstens weiter zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Freyja, Wicca und Runen, 13. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Nach der Puppenmagie entdeckte ich noch die anderen Bücher von Frau von Norderney und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht bin.

Es gibt magisches Hexenleben in unserem Lande!!!

Auch in diesem Buch (Nordische Magie) spürt man, dass die Autorin sich tatsächlich persönlich auf die Suche macht und alles, was sie findet, niederschreibt.

Endlich werden die Runen so beschrieben, dass ich sie verstehen und auf einfachstem Wege verinnerlichen kann.

Jede Rune wird in folgende Themen aufgegliedert:

Runenwert

Magische Fähigkeit (besonders wichtig für Menschen, die magisch arbeiten)

Einsatzgebiet (also wie sie genutzt werden kann)

Schlüsselworte früher

Schlüsselworte heute (der Bezug zum heutigen Leben finde ich auch sehr wichtig)

Beschreibung und Mythologie (Wie die Rune aussieht und welche mythologischen Gegebenheiten sie damit verbindet)

Gottheiten

Weissagung und Anwendung (Liebe, Beruf und Finanzen, Gesundheit, Spirituell, die andere Seite, Sonstiges, Personenrune, Aufgabe von Werdandi und Meditation)

Ein Rundumpaket könnte man sagen.

Die Autorin arbeitet dabei mit schamanischen Techniken, die dabei helfen, die Runen noch besser zu verstehen.

Ihre Ausführungen zur Göttin Freyja haben mich sehr inspiriert.

Man spürt, dass die Autorin dem Dianischen Wicca sehr nahe steht, aber sie läßt es offen, wie jede Leserin mit ihren Vorschlägen und Zaubern umgeht. Das gefällt mir, dass sie kein Dogma aufstellt.

Jede Rune ist mit einer Zeichnung von Curtis Nike verziert, was mir gut gefällt. So lassen die Zeichungen, wenn man sich auf sie einläßt, teilweise sogar noch weitere Interpretationen zu.

Auch das Titelbild ist sehr gelungen. Freyja mal anders.

Wer also die Runen auf naturreligiöse und schamanische Art und Weise kennenlernen möchte, wird mit diesem Buch spirituelle und magische Erfahrungen machen können. Ich habe das Buch seit 2 Wochen und bin erstaunt, was die Runen mir bisher schon alles mitgeteilt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch entspricht genau dem ,was ich mir vorgestellt habe, 9. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Das Buch entspricht genau dem ,was ich mir vorgestellt habe ,da ich mich mit diesen Dingen seit längerem beschäftige.Es ist eine sehr gute Ergänzung in meiner Bibliothek ,zu diesen und anderen Themen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Ein sehr schönes Buch. Liebevoll und ins Detail erklärt.
Wenn man den Einstieg sucht, so ist dies eines der Bücher was ich nur weiterempfehlen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher enttäuschend ..., 22. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Nachdem ich bereits mehrere Bücher von Nerthus gelesen habe - und diese auch recht gut fand - war ich auf "Nordische Magie" schon sehr gespannt. Leider hat das Buch meine Erwartungen in keinster Weise erfüllt; mag sein, daß die Autorin feministisch geprägt ist und in diesem Werk ihr eigenes "Runensystem" einbringt, aber für mich paßt es in keinster Weise zu Nordischer Magie, wenn abgesehen von Freya fast der gesamte (männliche)Götterpantheon ignoriert wird und man alle Runen für diese Göttin passend "zurechtbiegt".
Die Rituale selbst wirken irgendwie "entschärft", beschnitten - es ist dabei so gut wie unmöglich, wirklich etwas von der Energie der angerufenen Gottheiten zu erfahren; eine harmlose "Soft-Version" für den ungefährlichen "Hausgebrauch" zurechtgemacht.
Ich würde allen ernsthaft Interessierten empfehlen, auf die Bücher von Jan Fries oder Freya Aswynn zurückzugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oberflächlich Wicca, 29. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Eine oberflächliche Sammlung von Wiccatechniken, die mit dem Asatruettikett beklebt werden. Scheint eine Mode zu werden, jetzt mit Odin und Freyja. Hört das denn nie auf?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Anfänger ungeeignet, für alle anderen überflüssig, 3. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nordische Magie: Magisches Arbeiten mit Freyja, Seidr, Yggdrasil und den Runen Rituale, Magie und Zauber für die moderne Hexe des 21. Jahrhunderts (Broschiert)
Obwohl ich mich schon einige Jahre mit dem Heidentum und der Magie beschäftige, habe ich erst kürzlich angefangen, mich intensiver für nordische "Traditionen" (soweit man hier von Traditionen sprechen kann) zu interessieren. Leider ist es ein großes Problem, bei der orientierenden Recherche nicht in "braune Suppe" zu treten, von daher war ich hocherfreut, als ich dieses Buch fand.

Die Freude überdauerte nicht einmal die ersten zwanzig Seiten.

Auf Seite 16 (in meiner Ausgabe) erwähnt die Autorin ganz nebenbei, auf diese oder jene Weise könne man die Göttin in den eigenen Körper einladen. Ich verwundert - keine Warnung? Keine Vorbereitung? Keine Hintergrundinformation? Das grenzt meiner Meinung nach an Leichtsinn, gepaart mit potenzieller Körperverletzung.

Misstrauischer geworden, habe ich das restliche Buch überflogen, und mein Fazit: Obwohl es schön aufgemacht ist, lohnt sich die Anschaffung nicht. "Anleitungen" wie die oben genannte sind für Neulinge auf dem Pfad im besten Fall nutzlos und im schlimmsten Fall gefährlich (es gibt noch einige mehrere davon). Außerdem enthält das Buch einige Anekdötchen aus dem Leben der Autorin, mehrere Verweise auf ihre andere Werke, wenn es im Techniken und Praktiken geht (damit man es auch unbedingt kauft) sowie eine Übersicht über die Bedeutung der Runen. Wer sich also bereits etwas mit der Materie auseinander gesetzt hat, findet hier keine neuen Anregungen.

Eigentlich schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen