wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juli 2009
Einstieg in die digitale Hobbyfotografie ' auch für mich verständlich

Als fotografischer Anfänger war ich erst einmal von der Technik meiner neuen Canon Ixus begeistert, bis ich dann die ersten Prints meiner Dateien in den Händen hielt. Da wurde ich selbstkritisch und sagte mir, dass muss doch noch besser gehen. Und so fiel mir das Buch von Günter Richter in die Hände, und mir wurde schon nach kurzer Lektüre vieles klar.
Alles war so einprägsam und unterhaltsam beschrieben, dass ich schon bei meinen nächsten Fotos eine deutliche Verbesserung meiner eigenen Bildqualität feststellen konnte. Dieses handliche Buch mit seinen wunderschönen Bildern hat wirklich fünf Sterne verdient.
0Kommentar23 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2010
Nach dem Kauf meiner Canon Powershot G10 musste dringend ein Buch her, um diese komplexe Kamera überhaupt einigermaßen sinnvoll bedienen zu können. Da ich bisher immer nur einfache Kameras hatte, bei denen man nur in diversen Modi (Automatik, Porträt, Nacht, etc.) fotografieren konnte, war ich anfangs recht überfordert, aber ich hatte es ja nicht anders gewollt :-)
Daraufhin schnappte ich mir diverse Bücher, um erst mal die Grundbegrifflichkeiten zu verstehen. Die meisten Bücher waren jedoch überladen von technischen Informationen und kaum nachvollziehbarem Fach-chinesisch. Zum Glück bin ich dann auf dieses Buch hier gestoßen.

Allein das Vorwort macht schon Mut (da neben mir wohl viele andere Leute auch an den Fachbegriffen und deren noch komplizierteren Definitionen gescheitert sind und nun glauben, sie seien zu doof zum Fotografieren) und neugierig auf die weiteren Seiten. Herr Richter erläutert wirklich relativ einfach und unkompliziert erst einmal, was Brennweite, Blende, ISO Werte, Weißabgleich, Verschlusszeit, Schärfentiefe etc. überhaupt sind und wofür man sie einsetzt.
Danach gibt es jede Menge Tipps für:
- die Praxis
- verschiedene Aufnahmesituationen
- einen guten Bildaufbau
- die richtige Belichtung
- Motive, Themen und Gelegenheiten

Am besten gefiel mir das Kapitel: So machen Sie bessere Bilder.

Dieses Buch ist wirklich gut zu verstehen, logisch aufgebaut und durch den lockeren, teils recht lustigen Schreibstil des Autors auch zu keinem Zeitpunkt langweilig. Es steckt voller Ideen und Vorschlägen, die Tipps sind in der Praxis gut umsetzbar.

Dazu ist das Buch mit sehr vielen, schönen Bildern gespickt, die verdeutlichen, was uns der Autor sagen will. Es gibt jede Menge Beispielfotos und Vergleichsfotos, die in verschiedenen Einstellungen aufgenommen wurden.

Fazit: Sehr empfehlenswert für alle Einsteiger, die nicht nur im Automatikmodus "0815 Bilder" machen wollen, sondern (im manuellen Modus, mit Zeitautomatik oder Blendenautomatik) selbst die Dinge in die Hand nehmen wollen und Spaß an schönen Bildern haben.
0Kommentar14 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2009
Lebendig und lehrreich erklärt Günter Richter mit verständlichen Texten und anhand seiner sehenswerten, großformatig gedruckten Bilder wie man erfolgreich fotografiert. Nachdem ich in anderen (hier teils hoch bewerteten Fotobüchern) so manchen fundamentalen Unsinn vorfand, hat es mich sehr positiv überrascht, wie handfest, einprägsam und präzise Autor Richter in seinem "untechnischen Ratgeber" alle wichtigen, auch die aufnahmetechnischen Zusammenhänge verdeutlicht. Hier plaudert ein erfahrener Praktiker aus seinem Schatzkästchen. Dieses Richter-Buch und das mehr an Grundlagen, Kameras und vielen anderen wichtigen Fotogeräten orientierte Scheibel-Buch Digitalfotografie verstehen und anwenden ergänzen sich meiner Meinung nach ideal. Man spürt, dass die Autoren dieser Bücher souverän die Materie beherrschen über die sie schreiben, und man genießt es, wie sie sich klar und verständlich ausdrücken statt auf amerikanisiertem Jargon herumzueiern.
0Kommentar8 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2011
Ich bin von dem Buch sehr begeistert! Bin ein Anfänger, was das Fotografieren betrifft und hab mir deswegen ein Buch gesucht, das mit die Grundbegriffe erst einmal erklärt, ohne Fachchinesisch. Hab das Buch in zwei Tag durchgelesen und muss zugeben, das ich sehr positiv überrascht bin. Es erklärt die Grundbegriffe und das einstellen der Kamera für bestimmte Aufnahmen sehr gut! Es ist wirklich gut! Der Autor erklärt es teilweise auch sehr lustig. Kaufen lohnt sich!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden