Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaiserstuhl 14 leichte Entdeckungen, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaiserstuhl: 14 Leichte Entdeckungen. Reisebuch mit ausgesuchten Adressen und Tourenvorschlägen (Broschiert)
Sehr aufschlußreich, gut bebildert, mit Kartenangaben. Ein Muß für jeden Liebhaber der Gegend um den Kaiserstuhl. Paßt in jeden Rucksack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trost spendet stets der Wein, 11. Juli 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaiserstuhl: 14 Leichte Entdeckungen. Reisebuch mit ausgesuchten Adressen und Tourenvorschlägen (Broschiert)
Wer zwischen Baden und dem Elsass unterwegs ist, kommt an Wolfgang Abel nicht vorbei. Der Lokalpatriot ohne Scheuklappen kennt Land und Leute wie kein zweiter; selbst die Neuauflage eines Buches ist ein Genuss, weil er dann vieles umgekrempelt hat.
Schon beim Einstieg bringt es der Autor auf den Punkt: „Der reich gedeckte Naturgarten Kaiserstuhl inspiriert die lokale Gastronomie nur in Ausnahmefällen. Obst- und Gemüsestände mögen überquellen, alte Lokalsorten werden am Kaiserstuhl besonders gepflegt, was auf den meisten Gasthauskarten auftaucht, sind allenfalls Fragmente davon, oft handwerklich mäßig realisiert. Die Diskrepanz zwischen fruchtbarster Scholle und gewöhnlicher Küche erstaunt einen stets aufs Neue. Trost spendet aber stets der Wein.“
Noch deutlicher wird Abel, wenn er über das Heimatgefühl nachdenkt: „Heimat ist ein Wurstsalat in der Krone, im Sommer aber auch mal im Kastaniengarten vom Löwen, wo die runden Blechtische noch auf rund gekiester Lehmerde stehen – Heimat kann so schön sein „ Aber: „Zur Heimat gehört die Abzockerei auf Vereinsfesten mit Industrie-Flammkuchen und anderer Meterware. Zur neuen Heimat gehören gewisse Straußen- und Vesperwirtschaften mit direktem Metroanschluss.“ Und am Ende steht sein Fazit: „Wir können alles, außer Weinstube“.
Ganz so schlimm ist die aktuelle Lage am Kaiserstuhl natürlich nicht. Und so singt Abel auch ein Hohes Lied auf Spitzengastronomen wie Fritz Keller: „Aufgehobenheit, Überschaubarkeit, Qualität mit einem Schlag lokalem Hautgout, das könnte eine Oberbergener Definition vom guten Leben sein.“ Auf dem Lindenbrunnenhof in Forchheim räumt Otmar Binder mit dem Vorurteil auf, dass nur die festkochenden Kartoffelsorten für Salat und Brägele geeignet seien: „Alles Geschmackssache, die mehligen Sorten haben oft mehr Aroma.“ Und über den Endinger Metzger Markus Dirr urteilt Abel: „Es tut gut, dass es noch Menschen gibt, die mit der Weltverbesserung bei Fleisch und Wurst anfangen."
Der Autor lädt ein zu 14 leichten Wanderungen, und wenn man dann sein Buch dabei hat, wird es richtig unterhaltsam – wie bei seinen Anmerkungen zum Kaiserstühler Eigensinn: „Macht Brüderle etwas, kann es Schätzle schon deshalb nicht auch machen, weil es Brüderle gemacht hat und vice versa.“ Und dann bringt er einen Lokalwitz: „Die Krankenschwester erklärt dem stolzen Ihringer Vater auf der Entbindungsstation: Das Neugeborene sei wohl geraten und bei bester Gesundheit, nur seine Hautfarbe sei halt noch etwas dunkel. Darauf der Vater: Macht nichts. Hauptsache, es war kein Merdinger.“
Das Buch ist Reiseführer wie Heimatbuch zugleich, mit vielen hilfreichen Adressen. Das kurze Kapitel über die "Kaiserstuhl-Krankheit“ kann der Leser ja auslassen: „Er hatte ein gutes Herz, aber eine schlechte Leber“, war ein beliebter Nachruf für all jene, die einst an der berüchtigten Kaiserstuhlkrankheit dahingeschieden sind.“ Dabei sei es aber nicht nur um übermäßigen Weinkonsum gegangen, sondern um den Einsatz arsenhaltiger Spritzmittel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kaiserstuhl W. Abel, 15. Mai 2013
Von 
G. Weiss "Jojo" (Freiburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaiserstuhl: 14 Leichte Entdeckungen. Reisebuch mit ausgesuchten Adressen und Tourenvorschlägen (Broschiert)
Macht Lust auf Entdeckungen, die nicht enttäuscht wird. Mir gefällt neben den Tipps auch die spitze Feder. Steht nicht so im Bädeker. Und das ist auch gut so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Pfiffiger Ratgeber, 27. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaiserstuhl: 14 Leichte Entdeckungen. Reisebuch mit ausgesuchten Adressen und Tourenvorschlägen (Broschiert)
Abwechslungsreich mit viel Sachkenntnis geschrieben. Macht Spaß und ist informativ. Der Autor kennt sich aus, seine ganze Reihe ist es wert, mal rein zu schauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Südwesten vom Besten, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaiserstuhl: 14 Leichte Entdeckungen. Reisebuch mit ausgesuchten Adressen und Tourenvorschlägen (Broschiert)
Ein wahrer Kenner der Region, der die Gastronomie wieder über das das Wesentliche beurteilt. Klar und ohne Rücksicht auf modistisches Gastrosophiemarketing. Keine Gefälligkeitsbeurteilungen, Oma's Sonntagsküche kommt wieder zu Ehren.
Lesen und ausprobieren. Macht riesigen Spass.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wertvoller Reisebegleiter, 9. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Kaiserstuhl: 14 Leichte Entdeckungen. Reisebuch mit ausgesuchten Adressen und Tourenvorschlägen (Broschiert)
Die "kritischen" Reisebegleiter von Wolfgang Abel sind immer eine wertvolle Hilfe.
Achtung: ich bin mit dem Autor nicht verwandt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kaiserstuhl: 14 Leichte Entdeckungen. Reisebuch mit ausgesuchten Adressen und Tourenvorschlägen
EUR 20,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen