Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne klassische Vorkenntnisse ist das Buch schwer zu lesen; dennoch sei es auch für philosophische Anfänger empfohlen, 4. September 2009
Von 
Winfried Stanzick (Ober-Ramstadt, Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Leben lernen: Die Weisheit der Mythen (Gebundene Ausgabe)
Zu allen Zeiten haben Menschen darüber nachgedacht, wie menschliches Leben zu interpretieren sei, welchen Sinn es habe und ob es eine Unterscheidung geben kann zwischen einem gelungenen Leben und einem, das man als gescheitert bezeichnen muß, weil es seinen Sinn verfehlt hat oder anderen Zielvorstellungen folgte, die ins Verderben führten. Schon in den vorchristlichen Jahrhunderten haben die griechischen Philosophen versucht, auf diese schwierigen Fragen nicht-religiöse Antworten zu geben. In Abgrenzung von den Religionen versuchte Luc Ferry schon in seinem letzten Buch, sich der Heilsfrage von der philosophischen Tradition her zu nähern.

Das zentrale Datum allen Fragen nach dem Sinn menschlichen Lebens und nach dem Heil ("wie können wir gerettet werden ?") ist die Frage nach der Endlichkeit des Lebens, die brutale Tatsache des Todes und wie man damit umgeht. Bedient sich vor allem die christliche Religion einer religio, einer Rückbindung an ein höheres Wesen, Gott, um diese Fragen zu beantworten, verlässt sich die Philosophie einzig auf die eigene Kraft und die Vernunft.
"Mit anderen Worten, wenn die Religionen sich selbst als ,Lehren zur Erlangung des Heils' durch einen anderen, nämlich Gott, verstehen, so könnte man die großen Philosophien definieren als Doktrinen zur Erlangung des Heils durch sich selbst, ohne die Hilfe Gottes."

Wenn aber auch die Philosophie die Endlichkeit des Lebens anerkennt, ihr der transzendente und religiöse Weg verschlossen bleibt aus Vernunftgründen, dann muß sie erst recht und radikal die Frage beantworten, was man mit diesem begrenzten Leben anfangen soll, wenn es gelingen und Sinn machen soll. Welche Kriterien gibt es dafür, welche Ziele und Geisteshaltungen ?

All dies konnte man in dem Vorgängerwerk "Leben lernen. Eine philosophische Gebrauchsanweisung" lernen, dass aus einer spontanen philosophischen Ferienschule entstanden war.

Das neue Buch über "Die Weisheit der Mythen" ist grundsätzlicher Art, auch nicht mehr in der wohltuend dialogischen Form seines Vorgängers geschrieben,obwohl er den Leser mit Du anredet, sondern es ist ein philosophisches Lehrbuch über die griechische Mythologie von höchster Aktualität. Denn diese Mythen, die noch vor kurzem zum Bestand jedes klassischen Bildungskanons gehörten, mittlerweile aber leider aus der "Allgemeinbildung" herausgefallen sind, sind viel mehr als eine lockere Sammlung alter Legenden von Göttern und Helden.

Luc Ferry arbeitet in seinem umfangreichen Werk schön heraus, dass diese Mythen nach wie vor ihre aktuelle Bedeutung haben, sieht er in ihnen doch Vorstufen und Vorformen von Philosophie. Auch in diesen alten Geschichten wird immer wieder die Frage nach gelingendem Leben, nach dem was richtig ist und falsch gestellt und es werden Antworten versucht.

In einer Welt, in der die Religion für viele Menschen ihre einst mächtige Kraft verloren zu haben scheint, bei dieser Frage authentische und wahrhaftige Antworten zu geben, können die Philosophie und die alten Mythen, aus denen sie sich einmal entwickelt hat, vielleicht hilfreiche Hinweise geben.

Ohne klassische Vorkenntnisse ist das Buch schwer zu lesen; dennoch sei es auch für philosophische Anfänger empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was wir aus den griechischen Sagen lernen können, 29. August 2009
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Leben lernen: Die Weisheit der Mythen (Gebundene Ausgabe)
Als Philosophieprofessor und ehemaliger Erziehungsminister in Frankreich hat Luc Ferry schon eine beeindruckende Laufbahn hinter sich gebracht, doch mit seinem Buch LEBEN LERNEN - DIE WEISHEIT DER MYTHEN lässt er uns an der Quintessenz der griechischen Kultur teilhaben, deren Sagenstoffen rund um Zeus und den griechischen Parthenon. Was uns dieser Sagenstoff vermitteln will ist das universelle im menschlichen Miteinander, es will uns zeigen wo unser Platz ist im kosmischen Durcheinander und wie wir diesen wiederfinden, wenn wir meinen diesen verloren zu haben. LEBEN LERNEN für eine Zeit in der wir durch Technik, Maßlosigkeit und Konsumterror zu Abhängigen fremder Mächte geworden sind.

Obwohl der Autor Luc Ferry das vertrauliche Du verwendet in seinem Buch bin ich nicht der Meinung das Buch sei für Kinder, vielleicht für Jugendliche aber in jedem Fall ist es etwas für Erwachsene.

Luc Ferry führt uns chronologisch durch die Mythen und Sagengeschichten der griechischen Kultur, vom Anbeginn der Schöpfung über die Machtkonzentration auf Zeus und die Kriege der Götter und Menschen auf der Erde.

Der Autor analysiert jeder Geschichte und zeigt auf wo das bestimmende Element zu finden ist und wie aus philosophischer Sicht die Geschichte zu verstehen sei. Letztendlich bringen uns die griechischen Mythen also uns selbst näher in dem wir aus dem verhalten der Götter und Helden ablesen können wie wir selbst uns verhalten sollten und wo die Fehler liegen im Umgang miteinander.

Die Weisheit der Mythen liegt zwar nicht nur im griechischen Ursprung begründet, doch deren Kraft ist seit über 2.000 Jahren mitbestimmend für die gesamte europäische Kultur. Niemand sollte meinen, dass ohne Griechenland Europa das wäre was es heute ist, wenn nicht diese Vielzahl an Geschichten uns so wie sie sind überliefert worden wäre.

Luc Ferry hat sich mit seinem Buch LEBEN LERNEN alle erdenkliche Mühe gegeben aus seinem Blickwinkel heraus die Mythen der Griechen uns so darzustellen, dass man aus ihnen direkt eine Essenz des menschlichen Miteinanders und Nebeneinanders ablesen kann.

Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein spannender Einstieg in die griechische Mythologie, 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leben lernen: Die Weisheit der Mythen (Gebundene Ausgabe)
Da ich mich schon seit längerem einmal mit griechischer Mythologie beschäftigen wollte, mich allerdings vorerst noch nicht an Originaltexte herangetraut habe, bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es bietet eine sehr verständliche und unterhaltsame Rundreise durch die griechische Mythologie, in der der Leser mit deren wichtigsten Themen und Symbolen vertraut gemacht wird. Ich hatte das Buch im nu durch und danach Lust auf mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss, 31. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leben lernen: Die Weisheit der Mythen (Gebundene Ausgabe)
Die ideale Einstiegshilfe in die verschränkte Welt der griech. Mythologie. Witzig, leicht zu lesen, kompetent erklärt. Ein Muss für jeden, der sich dafür interessiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Leben lernen: Die Weisheit der Mythen
Leben lernen: Die Weisheit der Mythen von Lis Künzli (Gebundene Ausgabe - 1. September 2009)
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen